Die Selbstmörderin und der Feuerwehrmann

  • Ich möchte euch eine UL erzählen,aus meiner Heimat. Wie viel Warheit darin steckt,weiß ich nicht.


    Es gibt in unserem Nachbarort eine hohe Eisenbahnbrücke,einen Viadukt. Er führt über eine Straße durch einen Wald,wahr ist,das sich dort schon der ein oder andere hinuntergestürzt hat. Klar,wenn man aus dieser Höhe auf den harten Asphalt aufschlägt,gibt es keine andere Möglichkeit als den Tod zu finden. Dann wird die Feuerwehr gerufen,welche die Überreste aufsammeln muss.


    Eines Tages war es wieder einmal soweit,eine junge Frau ist vom Viadukt gesprungen,nun kam natürlich die Feuerwehr und begann ihre unschöne Arbeit zu verrichten. Plötzlich,ganz unerwartet,schrie einer der Feuerwehrmänner auf und brach weinend auf der Straße zusammen. Erschrocken rannten seine Kollegen zu ihm um zu erfahren was los sei,doch er konnte sich nicht beruhigen.
    So wurde der Notarzt gerufen welcher ihm eine Beruhigungsspritze gab.


    Als die Wirkung einsetze wollten nun alle wissen was den armen Mann so zugesetzt hatte. Langsam begann er zu sprechen,er sagte,er habe gerade den Arm der Toten aus dem Gestrüpp im Straßengraben gezogen,da viel ihm ein silbernes Armband auf.
    Er sah es sich genau an und erkannte darin das Armband,welches er für seine Tochter anfertigen lies und das sie immer trug....




    Leider kann ich euch nichts zu Zeit und Datum sagen da ich die UL von einer Schulfreundin erzählt bekam.
    Ich hoffe sie hat euch gefallen :)

  • Also der Rettungsdienst/die Feuerwehr wird gerufen, und einer der Retter wird unvorbereitet mit einer Person konfrontiert, die er kennt.
    Klingt nicht unrealistisch, besonders nicht in einem kleineren Ort.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Tja wie gesagt,hab das Ganze in der 5.Klasse von einer Freundin erzählt bekommen,daher kann es auch nur eine UL sein aber ja ganz so unrealistisch ist es nicht,das stimmt.

  • Ja lol, das sind halt alle passenden Zutaten. Es wird irgendwannmal passiert sein, dass ein Retter nen Verwandten retten musste, das kam dann in die Zeitungen, und die Leute machen dann daraus einen Feuerwehrmann, der an einem abgerupften Arm das Armband seiner Tochter erkennt. Oder so. Sicherlich gibts an anderen Orten ähnliche Geschichten.
    So auf die Schnelle habe ich jetzt keine Links bzw. Seiten gefunden, die die Geschichte ebenfalls erzählen. Hast du welche? Evtl. lässt sich ein Ursprung der Geschichte tracken.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Tja ich kann nur mal schaun,ob man was im Zeitungsarciv zu finden ist,sowas müsste doch in der Zeitung gestanden haben,wenn es so passiert wäre.


    Ich werde heut Abend einfach mal ne Email an die Zeitung schreiben,ob es mal einen solchen Artikel gab.

  • So,ich hatte etwas eher Zeit und hab einfach mal bei der Zeitung angerufen.


    Die Frau am Telefon war sehr nett und hat gleich mal gesucht ,leider aber keinen Artikel gefunden. Dennoch kannte sie die Geschichte auch und meint das sie wahr wäre,aber eben die Familie nicht wollte das der Vorfall noch groß breitgetreten wird.


    Jetzt weiß ich erst Recht nicht mehr,was ich davon halten soll ^^

  • Dennoch kannte sie die Geschichte auch und meint das sie wahr wäre

    Das muss nix heißen. Kann es sein, dass bei euch irgendwie jeder die Geschichte aus seiner Kindheit kennt, weil sie irgendwannmal überzeugend erzählt wurde?
    Wenn die zerstückelte Leiche eines Selbstmörders entdeckt wird, kann da auch die Familie nix dran ändern, dass in der Zeitung zumindest n kurzer Bericht darüber steht.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Nun,ich weiß ja nicht wie das läuft,ob man da was verhindern kann.


    Ja das kann sein,die Geschichte klingt eben nicht so unglaublich das man gleich abwinkt. Aber es scheint wohl wirklich nichts dran zu sein.


    Und ob die Gesichte nun jeder aus seiner Kindheit kennt,kann ich nicht beurteilen,da ich ja nicht weiß wie alt die Frau am Telefon war,ich selbst bin 20.

  • Wäre ne interessante Frage an sie gewesen. Ist ja ähnlich wie mit jeder deutschen Schule - Jeder Schüler weiß, dass vor ein paar Jahren irgendeiner ein Auge verloren hat, weil er nen Schneeball mit nem Stein in die Fresse bekommen hat. Ich war Zeit meines Lebens an verschiedenen Schülern, als Schüler und als Angestellter, und überall gabs vor n paar Jahren den Schüler, der ein Auge verloren hat. Soviele Einäugige kanns gar nicht geben.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Hm aber nochmal anzurufen um zu fragen wie alt sie ist,wäre doch merkwürdig. Aber ich kann ja morgen mal im Ort rumfragen wer die Gesichte kennt.


    Hihi,ja das ist ein gutes Beispiel,sicher ist es hier ähnlich. Oder es wurde dazuerfunden das es die Tochter des Feuerwehrmanns war.

  • Die Geschichte an sich ist nicht ungewoehnlich, das kommt schonmal vor. Was ich komisch finde, ist eher, dass der Arm einzeln im Gebuesch gelegen haben soll. Wie hoch ist das Viadukt? In der Regel verteilen sich Koerperteile von "Springern" nicht in alle Himmelsrichtungen. Ein Arm reisst nicht einfach durch einen Aufprall ab.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber wenn ich einen Arm finde mit dem Armband eines geliebten Menschen, würde ich doch nicht sofort davon ausgehen, dass es sich bei der Leiche auch wirklich um diese Person handelt.
    Ich würde bis zuletzt daran glauben, dass es eine andere Person mit einem ähnlichen Armband ist. Vielleicht würde ich sogar davon ausgehen, dass das angefertigte Armband vom Selbstmörder gestohlen wurde. Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand sofort an Ort und Stelle zusammenbricht, wennn er ein Armband sieht.


    Gruß, Sina

    "Man behauptet von mir, ich sei wahnsinnig - aber es ist doch die Frage, ob der Wahnsinn nicht die höchste Stufe der Durchgeistigung ist."

    -Edgar Allan Poe


    "Ausländer sollen anständiges Deutsch sprechen? Was ist "anständiges Deutsch"? Die meisten Kölner können schon in der Eifel nicht mehr nach dem Weg fragen."

    -Volker Pispers

  • Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand sofort an Ort und Stelle zusammenbricht, wennn er ein Armband sieht.

    Mal davon ausgegangen dass die Geschichte exakt so passiert ist, kanns ja sein, dass der Feuerwehrmann bereits Vorahnung hatte, weil die Tochter depressiv war oder dergleichen, und er sich bereits bei der Hinfahrt Gedanken gemacht hat, weil die Tochter sich desöfteren an dem Ort aufhielt.
    Oder so.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • So,41m hoch ist der Viadukt.
    Da um ihn rum viele Bäume sind,könnte doch da der Arm hängengeblieben sein und eben abgerissen? Oder Tiere haben sich an der Leiche zu schaffen gemacht,es wird ja nirgends erzählt wie lang sie da lag,falls sie Nachts gesprungen ist,hätte man es vielleicht erst am nächsten Morgen bemerkt.
    Um den Viadukt sind ja nur ein paar Gärten und Wald.


    Ich dachte auch das man vielleicht erstmal glaubt das es doch jemand anderes ist der das Armband hat aber wenn ich irgendwo Überreste finde die von jemanden aus meiner Familie stammen könnten......würde ich schon denken das es von denen ist. Aber das ist denk ich unterschiedlich.

  • Ich glaube halt noch immer, das da irgendwo n Bericht zu auffindbar wäre. Aber dass es irgendwie möglich ist, dass der Arm abfatzt, davon gehe ich aus.
    Wenn du interessiert an weiterer Recherche bist, kannste ja mal die örtliche Feuerwehr nerven.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Zitat

    Da um ihn rum viele Bäume sind,könnte doch da der Arm hängengeblieben sein und eben abgerissen? Oder Tiere haben sich an der Leiche zu schaffen gemacht


    Unwahrscheinlich. Wahrscheinlicher, dass der Ast mit abreisst oder der Mensch im Baum haengenbleibt. Und wie gross haette ein Tier sein muessen, den Arm abzubeissen und wegzuschleppen? So gehen Aasfresser auch nicht vor, die kuemmern sich erstmal um die Weichteile. So zerbrechlich ist der menschliche Koerper nicht.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Ich finde die Geschichte sehr interessant und kann mir auch vorstellen, dass es sich genau so zugetragen hat. Was ich auch eher komisch finde ist aber, dass die Leiche so zerstückelt gewesen sein soll. Gut wenn es nur der Arm war, der da irgendwo abgerissen wurde kann man sich vorstellen, dass der vielleicht wo hängen geblieben ist oder ähnliches. Trotzdem müsste man doch den Toten, wenn er einem nahe steht auch an Körperbau/Kleidung oder je nachdem sogar am Gesicht erkennen. Wie sieht denn der Untergrund da aus? Kannst du nicht einmal ein Bild davon machen?


    Zitat

    Zitat von »Corvus Corax« Aber ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand sofort an Ort und Stelle zusammenbricht, wenn er ein Armband sieht.


    Ich mir schon - ich glaube ich würde genau so reagieren. Manchmal hat man vielleicht auch so ein Gefühl, das ist wie wenn man von einem Unfall hört und dann irgendwie weiss, dass es eine Person betrifft, die man kennt. Hatte ich auch schon.


    Schlimme Geschichte... :?

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Ne Großaufnahme des Viaduktes und von dem was drunter ist, wäre tatsächlich mal interessant. Wird halt schwierig, falls du nicht deinen Wohnort preisgeben möchtest.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes