Seelenverwandtschaft auf den ersten Blick?

  • Hallo,


    Ich bin mir nicht sicher, ob ich das richtige Topic erwischt habe, war schwer für mich einzuordnen.
    Jeden morgen gehe ich vom Bahnhof zum Büro, seit nun über 12 Jahren, jeden Tag die gleiche langweilige Strecke.


    Heute bin ich den Weg wieder gegangen und plötzlich ist mir eine Frau/Mädchen vor mir aufgefallen. Ich denke so Anfang 20 sollte sie gewesen sein.
    Obwohl ich sie nur von hinten sah, kam es mir vor, als würde eine langjährige Freundin oder ein sehr nahes Familienmitglied vor mir stehen.
    Als ich sie dann überholte und ihr Gesicht sah hatte ich sofort Gänsehaut und mir blieb der Atem stehen.
    Ich bin mir sicher, dass ich sie noch nie in meinem Leben gesehen habe, aber ich hatte so ein vertrautes, geborgenens Gefühl in ihrer Nähe, es war einfach unbeschreiblich.
    Die Art und Weise wie sie mich angesehen hat, lässt darauf hindeuten, dass es ihr genau so ging.
    Unsere Wege haben sich in verschiedene Richtungen getrennt und wir haben uns beide mehrfach nacheinander umgedreht.
    Das ist jetzt 3 Stunden her und ich kann nur noch an sie denken. Kann mich Null auf die Arbeit konzentrieren.


    So, nun kennt man natürlich die "Liebe auf den ersten Blick", aber gibt es auch sowas wie Seelenverwandschaft auf den ersten Blick? Wie kann es sein dass eine mir komplett unbekannte Frau solche Gefühle in mir auslöst?
    Ich bin immer noch total geflashed...

  • Sah sie eventuell jemandem ähnlich, zu dem du irgendwann mal eine enge Bindung hattest? Auch Personen, auf die du im ersten Moment nicht kommen würdest?

  • Fasse das bitte nicht falsch auf, aber kann es nicht einfach sein, dass sie dich nur angesehen hat, weil du es auch getan hast und ihr das komisch vorkam? Vielleicht kanntest du ja wirklich mal eine Person, die ihr ähnlich sah. Ich denke es war eine Verwechslung.
    Wobei ich aus Gefühlen eh nicht schlau werde. :mrgreen:

    Hassen ist ein positiver Lebensstrom: das Verlangen nach Vernichtung, Angriff, der vom Kern ausgeht.
    (Oswald Spengler)

  • An "Seelenverwandtschaft" glaube ich nicht. Aber LEIDER glaube ich an "Liebe auf den ersten Blick".


    Menirules
    Es gibt viele Bücher zum Thema Seelenverwandtschaft. Ich will allerdings keines empfehlen (kenne eh nicht alle), aber eventuell die Bücher von Varda Hasselmann. Ob Du daraus allerdings schlauer wirst, ist eine andere Frage, weil ich für meinen Teil es für Esoterik halte. Jedenfalls hatte Hasselmann auch so eine Situation in Indien.


    Was ich mir auch vorstellen kann, ist ein gewisser "Überdruck" (NEIN, nicht das! ;) ). Tag aus, Tag ein, derselbe Ablauf. Du hattest sie nur von hinten gesehen, und eventuell waren es nur die Farben des T-Shirts, was den "Klick" machte. Zur Farbpsychologie gibt es auch Bücher. Aber da muss man tief graben, um was gescheites zu finden. Eventuell das Zeug von Eva Heller.


    Eine weitere Möglichkeit könnte das Parfüm gewesen sein. Nicht zu wenig, nicht zu viel.
    Oder auch der Schweiß. Er enthält Pheromone. Hier gibt es auch viele Bücher. Eventuell wäre hier Karin Gruber zu empfehlen.

  • Also ähnlich sah sie niemandem den ich kenne/kannte.
    Entfernte Ähnlichkeit wäre vielleicht zu meiner ersten richtigen Freundin da, aber mit der Frau kann ich heute absolut nix mehr anfangen, hab sie heute erst wieder in der Sbahn gesehen...


    @ Gargoyle


    Hmm, das kann natürlich sein, aber komisch wars schon.
    Über den Tag verteild treffen sich ja öfter mal die Blicke von zwei fremden, mir geht das zumindest so. In aller Regel schaut einer der beiden dann ziemlich schnell weg.
    In dem Fall aber hat sie mich gesehen und gleich irgendwie auf mich reagiert. Schwer zu erklären... Das war jedenfalls kein normaler "was gafft der Typ mich so blöd an" Blick...
    Naja, sollte sie wirklich hier in dem Krankenhaus arbeiten, was ich vermute, dann werde ich sie sicher bald wieder sehen...

  • Eine gute Freundin brachte mal eine "familiäre" Schwester mit. D.h. sie waren nicht miteinander verwand; sie ist die Tochter ihres Stifvaters. Sofortige Faszination meinerseits. Im Folgenden haben wir uns oft unterhalten. Dabei hat sie mir gefühlt minutenlang in die Augen gesehen. Und ich hab mich natürlich verknallt. .. Hab vergessen was das Thema ist (man sieht das Thema nicht beim Schreiben)

  • Hab vergessen was das Thema ist (man sieht das Thema nicht beim Schreiben)

    Doch, tut man:
    Über dem Antwort-Editor, unter dem ParaPortal-Logo. Da stehen Oberforum, Unterforum und dann neben einem Dokumenten-Symbol auch der Threadtitel. ;)


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Hmmm also ich kenn' das Gefühl auch. Es ist mir in meinem Leben genau 1x passiert und ich bin bis heute überzeugt, dass es mit Seelenverwandtschaft zu tun hat (oder mit besonders tollen Pheromonen :mrgreen: ).


    Habe diesen Jemand am ersten Schultag in der Berufsschule gesehen und gewusst, dass da was Besonderes zwischen uns ist. Nichts Romantisches aber einfach eine Faszination. Wir haben uns automatisch immer in der Nähe voneinander aufgehalten. Er hat mich auch oft lange angesehen und da waren einfach Schwingungen da die ich mir nicht erklären konnte. So eine Art nonverbale Kommunikation. Ansonsten waren wir aber nicht näher miteinander befreundet (so privat). Als es mir mal schlecht ging war er der einzige, der das sofort gemerkt hat und er hat mich darauf angesprochen. Leider haben wir heute keinen Kontakt mehr und ich wünschte manchmal, das wäre anders. Weil ich oft das Gefühl habe, dass mir dieses Puzzleteil in meinem Leben seither fehlt. Ich bin trauriger Weise auch überzeugt davon, dass mir das zu meinen Lebzeiten mit niemand anderem mehr passieren wird.


    Also nutz auf jeden Fall die Chance und sprich sie an, wenn du sie das nächste mal siehst. Verlieren kannst du nix aber gewinnen. Es wäre interessant zu wissen, ob sie das auch so gesehen hat :D

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Ich denke es gibt hier nur zwei Möglichkeiten:
    - du hattest eine Art Deja Vu, das kann bei Personen, Orten und Situationen auftreten.
    oder
    - sie sah wirklich jemandem ähnlich, den du länger nicht gesehen hast (sprich, an den du gar nicht gedacht hast)