Mutierte Superratten in England

  • Anpassen an einen Gigantismus können die sich schon, darf halt nicht von heute auf morgen sein.
    Natürliche Feinde würden auch gewaltig zurückgehen: Katzen, Marderartige, Greifvögel und Schlangen (aber nur unsere beiden Vipernarten und die Äskulapschlange, die Ringelnatter ist eine Frosch/Fischjägerin und die Glattnatter eine Echsenjägerin) würden mit so großen Ratten nicht mehr zurechtkommen. Ok der Steinadler, Uhu und Luchs schon, aber die sind sehr selten geworden.


    Menschen würden als indirekte Feinde wohl nicht das Wachstum beeinträchtigen, weil wir die ja "nur heimtückisch" vergiften. Und dann ist größer wieder von Vorteil, da Gewicht und Körpermasse bei Vergiftungen eine Rolle spielt.
    Wenn mich meine Skorpione und meine Kammspinne erwischen (ich bin quasi Gifttierhalter) ist das schon ein Unterschied als wenn es ein Kind erwischt.

  • Zitat

    Menschen würden als indirekte Feinde wohl nicht das Wachstum beeinträchtigen, weil wir die ja "nur heimtückisch" vergiften.

    Hm, wir vergiften sie aber auch weil wir ihnen auf andere Weiste nicht wirklich habhaft werden. Werden die Tiere größer, könnte man sie auch auf andere Weise jagen. Wildschweinen werden bei uns in den umgebenden Wäldern regelmäßig erschossen und auf Ratten die groß wie Kühe oder meinetwegen nur wie Hunde sind könnte man auch relativ leicht schießen, zumal sie ja kaum noch Rückzugsmöglichkeiten hätten.

  • Das direkte jagen von Menschen, z.B. mit Schußwaffen "kennen" die noch nicht, daher spielt das fürs größer sein, noch keine Rolle.


    Gegenüber Freßfeinden (die häufigeren) und gegen Gift ist die zunehmende Größe ein Vorteil.
    Bleibt noch anzumerken, daß die natürlichen Feinde seltener geworden sind, und die Ratten das mit ihrer Vermehrungsrate genauso ausgleichen.
    Lediglich gegen Gift ist es ein Vorteil (Abbau des Giftes und schwächere Wirkung da mehr Gewicht/Masse)

  • Als ich noch bei meiner Mutter wohnte hatten wir mal eine Ratte die irgendwie immer in den Keller kam und wieder raus ging(irgendwo muss nen Loch GEWESEN sein)da HAbe ich eInE Rattenfalle gekauft,Käse draufgelegt und dan war aus die Maus.
    Hab übrigens eine mutierte Riesenratte in Menschengrösse entdeckt ,)