Wo ist der Oberkörper hin? Was schaut dort in die Kamera?

  • Ich denke eher hier wurde getrickst.......

    Ich hab keine EXIF.
    Wo kommt der Schatten der Personen her? Der Winkel stimmt nicht.
    Ich denke also ähnlich wie Davy.


    Edit: Bei diesen Winkeln müsste es Streuschatten geben. Ich fotografiere viel in der Kabine. Einen perfekten Schatten bekomme ich nur nach viel Arbeit.

  • Ich hab keine EXIF.
    Wo kommt der Schatten der Personen her? Der Winkel stimmt nicht.
    Ich denke also ähnlich wie Davy.


    Edit: Bei diesen Winkeln müsste es Streuschatten geben. Ich fotografiere viel in der Kabine. Einen perfekten Schatten bekomme ich nur nach viel Arbeit.

    Hey,


    das Bild ist definitiv echt - ich habe lediglich mit Photoshop etwas näher rangezoomt. Wenn du willst, lade ich auch das original nochmal hoch.


    Gruß

  • Das Lesen der vorangegangenen 23 Beiträge sollte bei der Aufklärung, was auf dem Bild zu sehen geglaubt wurde, und was es evtl. wirklich war, dienlich sein. Wenn du trotz Einzeichnungen nichts erkennen kannst, kann man natürlich nichts machen; aber es wurde ja recht detailliert beschrieben, was jeder zu sehen glaubt.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Was hatte denn der Lastwagen da zu suchen, resp. was war denn das für ein Anhänger? Könnte es denn nicht gespiegelt haben? Teilweise sind die Anhänger ja nicht unbedingt mit Planen bedeckt sondern einfach aus Metall oder Kunststoff und das kann ja auch spiegeln. Es könnte jemand hinter euch gestanden haben, der sich da drin gespiegelt hatte, oder nicht? Ansonsten tippe ich darauf, dass es einfach zufällig so aussieht, wie wenn da ein Gesicht wäre. Wie meine Vorposter schon eingeworfen haben. ;)

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Ich stimme da mit dem Keks überein.
    Das erscheint mir für eine Spiegelung oder einen Schatten einfach zu deutlich.


    Auch an Paraidolie mag ich nicht so recht glauben, dafür sind mir auch die Konturen zu glatt. Besonders der Hut, der aber wohl nur ich zu sehen scheine, oder?


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Asche auf mein Haupt! Das hab ich tatsächlich übersehen.


    Ich sehe da auch einen LKW, aber das könnte Paraidolie sein. Wie ne Plakatwand sieht das nicht aus. Besonders dem Standort zu Folge, da das Teil dann ja zwischen Bürgersteig und Straße stehen würde...


    Aber da würde halt das Originalphoto weiterhelfen. ;)


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Und genau das ist eindeutig das Heck eines LKWs. Eine Plakatwand ohne Halterung mitten auf der Straße?

    Und wo ist dann der eindeutige nichtvorhandene Schatten des LKW, wenn er mitten auf der Straße steht?
    Bei diesem Bildausschnitt kann die Plakatwand mittig gefußt sein. Allerdings hast Du insofern recht, dass es keine Plakatwand sein kann, weil der Bus rechts einfährt. Dementsprechend kann es tatsächlich eine Spiegelung sein. Bushaltestellen sind je nach fahrtrichtung so ausgelegt, dass die Einfahrrichtung verglast ist. Und da gibt es viele "Freihänger".
    Und hier ein Bild mit "Plakatfreihänger":




    Ohne EXIF taugt das Bild herzlich wenig. Wurde Blitz abgefeuert? Das spricht für Bushaltestelle wegen der Spiegelung an der Doppelverglasung. Das würde auch den Mangel an Schatten von der Verglasung erklären. Die Beine der sitzenden Person haben halbwegs Schatten.
    Der "LKW" müsste nicht nur Schlagschatten liefern, sondern auch Lochschatten.



  • An den Bild sehe ich leider überhaupt nichts paranormales. Ich würde mich ja freuen, wenn es mal so wäre :). Der Schatten des LKW ist wahrscheinlich genau da, wo die Knie/Beine der sitzenden Person sind und wird durch diese überdeckt. Der Oberkörper des Polizisten ist damit hinter einem LKW und deshalb nicht zu sehen.
    Wenn man jetzt einfach mal davon ausgeht, dass die Plane des LKW´s dreckig ist und noch eine Art Überstrahlung hinzu kommt, kann durch das Zusammenkommen von Schatten/Licht bzw. weiß und schwarz, schon eine Pareidolie in Frage kommen. Ich hab selbst vor einiger Zeit ein Bild bei Nebel im Wald geschossen und hab Augen und sonstiges in meinem Bild entdeckt.

    "Man sollte nicht alles zu ernst nehmen, vor allem nicht sich selber."


    Es ist schön an etwas zu glauben und nicht nur das- sich fast sicher zu sein- dass dieser Glaube Wirklichkeit ist.

  • Ich kann auch nichts ungewöhnliches entdecken.
    Wie schon gesagt,befindet sich die Person links im Bild vor dem LKW.
    Und das ''Gesicht'' auf dem LKW ist nur eine optische Täuschung :)

    Manche Männer bemühen sich lebenslang, das Wesen einer Frau zu verstehen. Andere befassen sich mit weniger schwierigen Dingen z.B. der Relativitätstheorie.


    Albert Einstein