300 Millionen Jahre alte Metallzahnstange außerirdischen Ursprungs in Russland entdeckt

  • Und was glaubst du, was euch dazu befähigt?


    Ein Gehirn, dass sich nicht scheut Logik anzuwenden...


    Oder sind es eure durchsichtigen Taktiken,


    Was hast du immer mit deinen Taktiken? Glaubst du allen ernstes hier macht sich einer die Mühe und entwickelt Taktiken um Leute wie dich zu nerven und andere zu veralbern? Weißt du was dein Problem ist? Du hälst dich für zu wichtig! Aber gut, dass wenigstens einer hier den Durchblick hat... :stirnhau:


    >>Zitat: 'Ichbins'<<


    Ein Drang zur Wahrheit ist bei euch wahrlich nicht zu erkennen.



    Dann erzähl doch mal Wahrheit...komm. Gib uns Wahrheiten, die uns die Augen öffnen...



    >>Zitat: 'Ichbins'<<



    Was also wollt ihr erklären? Bequeme Alternativen zur Wahrheit? [/quote]



    Deine Gedankenwelt ist bequem, denn sie schließt komplizierte Sachverhalte kategorisch aus.

  • Zitat

    Ihr möchtet hier also gern als die Erklärer sein? Und was glaubst du, was euch dazu befähigt?
    Ein Drang zur Wahrheit ist bei euch wahrlich nicht zu erkennen.


    Anstatt wieder persönliche Anstachelungen anzuführen, solltest du lieber erklären, wie denn nach deiner Meinung nach Kohle entstanden ist... Ist die vor 300 Millionen Jahre einfach so vom Himmel gefallen?

  • Was hast du immer mit deinen Taktiken?


    Die habe ich ja nicht erfunden. Aber ihr taktiert nun mal ständig.
    Beispielsweise hat du vor 14min das geschrieben:

    Ich bin doch nicht blöd und verschwende noch weitere Zeit an dich und dein Gesülze.


    Offensichtlich war es nicht die Wahrheit. Offensichtlich ging es darum, dich selbst aufzubauen, in deiner verfahrenen Kiste, mit deinem ständigen hin und her. Also was machst du? Du versuchst von deinen inhaltlichen Schwächen abzulenken, erklärst stattdessen, ich wäre derjenige, der Schwachsinn von sich gibt.
    Und diese Taktik wird inhaltslos schon die ganze Zeit hier verfolgt. Taktik: "Eure Aussagen sind nicht fehlerhaft. Nein, nein, ich verstehe sie nur nicht. Dabei seid ihr doch die großen Erklärer."
    Ihr macht aus schwarz einfach weiss und aus weiss schwarz.

  • Offensichtlich war es nicht die Wahrheit.

    Zu geil. Danke für deine erleuchtenden Worte. Der Hammer wie du es immer wieder schaffst Sätze aus ihren Zusammenhängen zu reißen. Anschließend rennst du mit deiner pseudotrophäe durch die Gegend und denkst du bist der einzig wirklich Erleuchtete.

    Offensichtlich ging es darum, dich selbst aufzubauen, in deiner verfahrenen Kiste, mit deinem ständigen hin und her.

    Nö. Ich habe deinen unnötigen Kommentar und deine haltlose Behauptung geshreddert.

    Du versuchst von deinen inhaltlichen Schwächen abzulenken,

    Die ich nicht habe.

    , erklärst stattdessen, ich wäre derjenige, der Schwachsinn von sich gibt.

    Was den derzeitigen Tatsachen entspricht.



    Aber pass auf. Ich taktiere jetzt krass. Ich plädiere für die Schließung dieses threads. Wir bezahlten Skeptiker und Volksblender kommen gegen deine Rhetorik und deine Fähigkeiten, in der fundierten und lückenlosen Aufdeckung von geheimem Wissen über Dinge, die die Welt noch nicht erfahren darf, nicht mehr an.


    Das Thema ist durch und wir versteigen uns in Anfeindungen die nicht nötig sind. Weder meinerseits noch andererseits.

  • Zitat

    Das Thema ist durch und wir versteigen uns in Anfeindungen die nicht nötig sind. Weder meinerseits noch andererseits.

    Ganz ehrlich? Der Dreck ist es sowieso nicht wert Thema genannt zu werden.

  • Zitat

    Die habe ich ja nicht erfunden. Aber ihr taktiert nun mal ständig.

    Mit "Ihr" meinst du bestimmt auch mich. Es lag mir fern, dich zu taktieren! Allerdings kann ich solche Aussagen:

    Zitat

    Wenn geschrieben wird, dass Steinkohle 300 Mill Jahre alt ist, dann ist damit nicht gemeint, dass vor 300 Mill Jahren Bäume und Pflanzen gestorben sind, dann bedeutet das, dass dies lange vorher geschehen ist, und der Prozess der Verdichtung vor 300 Mill Jahren im Wesentlichen abgeschlossen war.

    schlicht nicht stehen lassen, denn es ist nun mal einfach falsch...

  • Guckmal Ichbins nur für dich ein paar Links die simpel die Entstehung von Kohle erklären, so dass sie jeder verstehen sollte:


    http://www.palkan.de/steinkohle.htm
    http://artikel.schuelerlexikon…nkohle_und_Steinkohle.htm
    http://www.ruhrgebiet-regional…ntstehung_kohle.php?p=2,0
    https://www.planet-wissen.de/l…entstehung_steinkohle.jsp


    Jeder dieser Links erklärt dir, dass die Kohleentstehung ein langwieriger Prozess ist, der mehrere Stufen durchläuft. Wenn du die liest weißt du auch wie das Ganze abgelaufen ist.


    Darum gehts aber doch garnicht. Es geht darum das das Aluminiumstück durchaus viel später dort hinein gekommen ist. Die Kohle wird ja nicht aus dem Berg gebrochen und dann vertickt, sondern durchläuft noch einen Prozess der "Veredelung". Wenn du mal unter Tage warst siehst du das die Kohle die dort auf den Bändern liegt nicht aussieht wie das was man so verheizt.

    'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
    'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'


    Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister



    Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor


    Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil