Kleine Tipps zum Umgang mit Kinesen (sp. Elementkinesen)

  • Manchmal macht es einfach keinen Sinn mit Menschen über Dinge zu reden, findet ihr nicht auch? ^^ Also durch dieses Forum aufmerksam geworden und angemeldet habe ich mich durch das, was beispielsweise unteranderem unter dem Banner oben steht "Grenzwissenschaften, Mysterien, Verschwörungstheorien, Magie". Ich gebe zu, ich bin manchmal sehr leichtgläubig, habe also sofort gedacht "aaaahh, ein Forum das sich genau mit den Dingen außeinander setzt, die ich interessant finde. Und auch noch ein großes Forum. Vielleicht lernt man ja auch ein paar interessante Menschen und Meinungen so wie Erfahrungen kennen". Daher habe ich auch diesen Beitrag eigentlich geschrieben, um denen, an die ich dabei dachte, möglicherweise zu helfen.


    Mein Ziel war es nicht, mit Usern die in dieser Topic offenbar fehl am Platz sind in Grundsatzdiskussionen zu verfallen, ob es solche Kräfte gibt oder nicht. Aber mal am Rande, wenn wir schonmal dabei sind: Was suchen 2 User, die sich beide dazu bekannt haben, dass sie an sowas nicht glauben, in der Esoterik Abteilung? (Ist ne Ernst gemeinte Frage). Und darüber hinaus, in meinem Thread. Bei dem ich zu Anfang geschrieben habe: "Mir ist bewusst das es verschiedene Ansichten zu Kinesen gibt (die die
    gar nicht an soetwas glauben und sich nicht damit bechäftigen wollen,
    nehme ich hierbei mal komplett raus). Meine folgenden Hinweise und Tipps
    basieren daher auf meinen Erfahrungen und meinen Sichtweisen."


    Macht in meinen Augen wenig Sinn, aber vielleicht habe ich dazu nicht genügend Weitsicht, das weiß ich nicht. Ich bin immerhin auch nur Psioniker, gehe also völligem Quatsch nach, den es überhaupt nicht gibt, also entschuldigt bitte mein mangelndes Verständnis.


    Abschließend, bevor ich mich aus dieser Unterhaltung zurückziehe (Ja, glückwunsch, ihr habt gewonnen ^^) möchte ich nurnoch anmerken, dass ich es schade finde, dass Leute die diesen Beitrag lesen, weil sie Hilfe in Kinesen brauchen, statt einer sinnvollen Unterhaltung und gegenseitiger Hilfe nun eine magische Grundsatzdiskussion vorfinden können. Und wieso ihr mir eure Meinung nicht auch privat hättet schreiben können. Denn genau das habt ihr getan. Eure Meinung geäußert. Ihr habt euch nicht mit dem Thread außeinandergesetzt und erklärt "Stimmt, das kenne ich auch, habe ich auch mal erlebt" oder "ne, finde ich nicht, bei mir ist das eher so und so". Es ging (fast) nur um eure Meinung (am Anfang nicht gebe ich zu). Und das ist schade. Jedenfalls viel Spaß noch beim Zerpflücken von Magiern, Psionikern etc. Wems Spaß bereitet, bitte. Ich habe eine funktionierende Gilde, ich habe Anerkennung, ich brauche nicht zwangsläufig eure. Hätte mich nur über eine etwas nettere Unterhaltung und weniger "Ey sowas gibts nicht, laber keinen Müll" gefreut. Bis denn.

  • Zitat

    Mein Ziel war es nicht, mit Usern die in dieser Topic offenbar fehl am
    Platz sind in Grundsatzdiskussionen zu verfallen, ob es solche Kräfte
    gibt oder nicht. Aber mal am Rande, wenn wir schonmal dabei sind: Was
    suchen 2 User, die sich beide dazu bekannt haben, dass sie an sowas
    nicht glauben, in der Esoterik Abteilung?

    Lass es mich so sagen. Es geht so viel Scharlatanerie mit diesem Thema um, das ich zunächst einmal prüfen will ob derjenige User wirklich hinter seinem Glauben steht oder vielleicht sogar nur versuchen will hier leichtgläubige Opfer zu finden. Und es ist klar das man erstmal die Grundsätze klären muss. Das du dich dabei in Widersprüche verwickelst, können wir ja auch nicht ändern.


    Zitat

    Ich habe eine funktionierende Gilde, ich habe Anerkennung, ich brauche
    nicht zwangsläufig eure. Hätte mich nur über eine etwas nettere
    Unterhaltung und weniger "Ey sowas gibts nicht, laber keinen Müll"
    gefreut. Bis denn.

    Gruß an Erik, Toby und Michael. Btw. habt ihr eigentlich alle den selben Englischlehrer oder wieso ist euer Stil btw. die kleinen Fehlerchen die ihr so macht genau gleich?

  • Hallo Takeo,


    weißt du, was die größte Kraft auf dieser Erde ist? Die Einbildungskraft. Ich glaube dir, das du wirklich GLAUBST, du würdest oder könntest besondere Kräfte besitzen oder sie trainieren. Nur muss ich nach einem Blick auf deine Webseite sagen, das deine "Gilde" und dein Glaube mehr an LARP erinnert, als denn an eine gewisse Ernsthaftigkeit.


    Hier in diesem Forum versuchen wir ernsthaft Dinge zu ergründen und zu beweisen. Insbesondere paranormales. Das hier ist eben kein ESO-Forum, sieh es als wissenschaftliches Forum zum Thema Paranormales ;)


    Du schreibst auf deiner Webseite, das du sehr früh angefangen hast, dich mit der Thematik zu beschäftigen. Wenn ich das richtig erinnere bist du noch keine 21, oder? Weißt du, hier im Forum sind auch richtige Wissenschaftler, Leute die studiert haben und erheblich älter sind. Die wissen, ich meine wirklich wissen, wovon sie reden, die glauben nicht an etwas, die wissen etwas. Das ist ein kleiner Unterschied.
    Du schreibst du wärst thematisch absolut bewandert, kennst jedoch die Randi-Herausforderung nicht, die sowohl in der Para- als auch der ESO-Szene bekannt ist. Dadurch hast du dich ein bisschen selbst widerlegt.


    Du möchtest dich "nett unterhalten", und sagst du brauchst die Anerkennung nicht, nun, wieso hast du dich dann hier präsentiert? Hättest du begonnen damit, grundsätzlich über Kinesen zu schreiben oder deine Ansicht darzulegen, dann hätten die Leute auch anders reagiert. Du kommst aber daher, behauptest du hättest "erweiterte Fähigkeiten" der Beweis bleibt aber aus.
    Du sagst du könntest Böen steuern, Wind und Wetter, da sind dermaßen physikalische Kräfte am wirken, wie willst du die denn steuern? Wind ist ja nichts unnatürliches, sondern bewegte Gasströmungen. Moleküle aus Sauerstoff, Stickstoff, Kohlendioxid. Und du kannst also Moleküle bewegen. Ok. Glaub ich dir. Um Materie zu bewegen bedarf es einer Kraft, die auf die Materie wirkt.
    Du kannst also diese Kraft generieren. Das müsste sich ja messen lassen. Um entsprechende Fernwirkung auf Moleküle zu haben, die mehrere Meter von dir entfernt sind, müsste es dir in einem geschlossenen Raum ja erheblich leichter fallen, Materie zu bewegen.


    Du meinst du kannst auf deinem Körper eine Oberflächenspannung erzeugen und damit andere Menschen schocken? Auch ok, das sollte ja auch barfuss funktionieren, während du auf einer geerdeten Metallplatte stehst, auch das ist ganz einfach zu beweisen oder zu testen. Spannung läßt sich ja sehr gut messen. Gut, du müsstest während der Messung nahezu nackt sein. Aber für die Gilde... ;)


    Schlussendlich, Begriffe wie Hermetiker, Psioniker etc. hören sich in Romanen toll an, bei Menschen die sich damit beschäftigen wirkt das eher wie heiße Luft...und das du keine Bestätigung und Anerkennung suchst...wieso reagierst du dann so beleidigt?

  • Als ich noch ein kleiner Junge war, hab ich draussen gerne mit dem Wind gespielt. Ich war mir sehr sicher, dass er damals auf mich gehört hat. :) Als ich mir den ersten Beitrag im dem Thread durchgelesen habe, musse ich sehr an damals denken. ^^ Das Gefühl, das er wirklich auf mir hörte, war einfach fantastisch damals. :P

  • Naja Takeo, du sagst jemand der all diese Fähigkeiten beherrscht, hat es garnicht nötig sie zu zeigen. Im Umkehrschluss gehe ich also davon aus, du beherrschst sie nicht, da du ja damit hausieren gehst?


    Beweis das du etwas kannst was auf übernatürlicher Ebene abläuft (wegen mir Löffel durch Gedankenkraft verbiegen, aber ich halte dabei den Löffel und darf ihn auch mitbringen ;) ). Sobald du diesen Beweis erbracht hast, wird niemand hier in diesem Forum es anzweifeln, denn wie soll etwas angezweifelt werden was einwandfrei bewiesen ist? Danach wäre nurnoch die Frage zu klären WIE und WARUM du das kannst, aber darüber könnte man ja nachträglich reden.


    Ich biete dir zwar keine 1.000.000 Euro, aber dafür verspreche ich dir dich bei einem Fehlschlag nicht auszulachen. Manchmal steigert man sich eben in etwas rein und dann sitzt das im Kopf fest, deine Art von "Sich-in-etwas-reinsteigern" ist sogar eigentlich positiv, du schadest niemandem damit und hast auch keinen direkten eigenen Schaden (ausser vielleicht deinem Ruf).

    'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
    'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'


    Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister



    Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor


    Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

  • Da du mir dies allerdings nicht glauben wirst (höre das nicht zum ersten Mal), kann ich dir zumindest versichern, dass ich ein aktuelleres und besseres Video drehen werde und dich auch explizit darauf aufmerksam machen werde, um mögliche Zweifel auszuschließen.

    Ohhhh da freu ich mich drauf :) :pinkiebounce:
    Alle moeglichen Zweifel? Da bin ich echt gespannt! :)

    When you have cake, it is not the cake that creates the most magnificent of experiences, but it is the emotions attached to it.
    The cake is a lie.

  • Zitat

    Oh, es gibt jemanden oder etwas, dass dich für Psionik/Magie bezahlt? Ich bin skeptisch. Komisch das ich davon noch nicht gehört habe, versuche eigentlich immer auf dem neuesten Stand zu sein, was so für größere Events im Bereich Spiritualität und Magie in der Welt anstehen. Wer hat diese "Herausforderung" gestellt? Ich wette nicht viele von denen, die es geschafft haben, sind noch am Leben oder zumindest frei. xD

    Noch nicht von Randi gehört, aber von Psionik?? Wie geht das denn? Die "Randi Challenge" existiert seit 2003. "Psionik" erst seit 2011.
    "Psionik" gehört übrigens zum Spiel "Traveller". Es ist ein SF-Rollenspiel. Und ja, als Psioniker kann man im Spiel mit dem Wind "spielen".

  • Zitat

    Noch nicht von Randi gehört, aber von Psionik?? Wie geht das denn? Die
    "Randi Challenge" existiert seit 2003. "Psionik" erst seit 2011.

    Tststs, mal wieder jemand der über ein Thema redet von dem er keine Ahnung hat. Es ist nachgewiesen, das es Psionik schon mindestens seid 1999 gibt, da habe ich es nämlcih beim Spiel "System Shock 2" eingesetzt. Und 1998 kam Starcraft heraus wo die Protoss ebenfalls über Psi-Kräfte verfügten, also wenn ich es mir recht überlege gehen die Wurzeln sogar noch weiter zurück. :D


    Das ändert natürlich wenig am Grundgedanken, aber ich wollte es mal richtig stellen.

  • Tststs, mal wieder jemand der über ein Thema redet von dem er keine Ahnung hat. Es ist nachgewiesen, das es Psionik schon mindestens seid 1999 gibt, da habe ich es nämlcih beim Spiel "System Shock 2" eingesetzt. Und 1998 kam Starcraft heraus wo die Protoss ebenfalls über Psi-Kräfte verfügten, also wenn ich es mir recht überlege gehen die Wurzeln sogar noch weiter zurück.

    Asche auf mein Haupt. Ich habe nie Rollenspiele gespielt.
    Mal abgesehen davon, dass Psionik nur in Rollenspielen oder PC-Games existiert und in keinem anständigen Buch jemals erwähnt wurde. Aber witzig finde ich es trotzdem: http:///C:/Users/LeeRoy/Downloads/Psioniker%20(1).pdf


    Übrigens gab es 1956 ein "Wolken-Experiment" in dem Dr. Alexander im englischen Devon über Psi Wolken beeinflussen wollte. Nach eurer Spielerdefinition wäre es Psionik. Das Experiment könnt ihr im Buch "Geist über Materie", Seite 16, nachlesen. ISBN 90-6182-998-4