"Muss da mal was loswerden"

  • hallo Wilfried


    ich würde es persönlich schade finden, wenn du nun so schnell schon die Flinte ins Korn werfen würdest, kann dich diesbezüglich aber nur zu gut verstehen, denn ich wurde hier am Anfang auch gut aufs Korn genommen .... du solltest dich nur selbst hinterfragen, ob deine Handlung dann auch der richtige Weg ist, denn schließlich hast du vorab ja den Drang verspürt, dich hier anzumelden..... wenn du jetzt glaubst, das dieser Drang purer Zufall ist, dann kann ich dir endlose Geschichten erzählen, das es so etwas wie einen Zufall nicht gibt.


    ich gebe dir dazu aber mal ein Beispiel, den jeder andere als eine Banalität und als purer Zufall deuten würde, nur ich nicht, denn dafür ist die Summe meiner Beweise, das es den Zufall nicht gibt, einfach zu groß = sie ist auf 0% angelangt, also für mich Fakt.


    ::::


    vor zwei Jahren hatte ich für mich beschlossen, mich etwas mehr zu erden, sprich, mich mehr aufs Menschsein zu konzentrieren und mein Wissen über das geistige Sein eher für mich zu behalten = dieses stand im Widerspruch zu der Abmachung mit einem Lichtwesen, das ich bei meiner NTE gegeben habe .... dieses Lichtwesen gab mir Regeln mit auf dem Weg, die ich als Mensch zu befolgen hätte.... würde ich mich daran halten, würde für mich alles gut sein.


    dann letztes Jahr im Sommer: ich war beim Urologen zur Vorsorgeuntersuchung ... mir wurde Blut abgenommen, dessen Ergebnisse dann in der nächsten Woche vorliegen würden..... ich daraufhin zu dem Termin, um die von mir erwartete positive Nachricht zu erhalten, das alles OK sei, aber es kam ganz anders.


    die Arzthelferin beugte sich zu mir herüber und flüsterte mir quasi ins Ohr "sie müssen unbedingt mit dem Arzt reden, da ist ein Wert nicht in Ordnung!" und ihr Gesicht sah dabei so aus, als wenn sie zuvor in einer Todesanzeige einen bekannten Namen entdeckt hatte.


    der Arzt erzählte mir dann von einem PSA Wert von 47, den man bei mir festgestellt hätte und ging zu nahe 100% von Prostatakrebs aus .... sprach von Gewebeproben und irgendwelche Tabletten, die ich einnehmen solle, aber ich hörte schon gar nicht mehr richtig zu.


    ich fuhr nach Hause und dachte mir nur "du hast Krebs, heilige Scheiße!" und nahm die Tablette, die mich als Antitablettenschlucker total ausgeschaltet hatte (bei der einen Tablette ist es geblieben)


    am nächsten Tag bin ich zum Hausarzt und der schickte mich vorab zum Lungenröntgen und später dann weiter zum MRT mit so ein besonderes Verfahren, wo man dann sieht, ob der Krebs sich irgendwo schon am Knochen abgesetzt hat, denn das tut dieser Prostatakrebs am liebsten (bei dem Wert von 47 war das wahrscheinlich) = aber alle Untersuchungen verliefen für mich positiv, bis mein Hausarzt zu mir sagte "lass uns mal Blut abnehmen, ich denke, da liegt ein falscher Wert vom Urologen vor und so ist es = mein Wert liegt bei 0,02


    der Urologe meinte, das ihm so etwas noch nicht zuvor passiert sei


    :::


    tja und vor den Gang zum Hausarzt hatte ich meinen ganzen Frust in mein Ausdauersport gelegt und die Gedanken kreiseln lassen, die in etwa so waren "warum passiert mir ausgerechnet das? denn schließlich halte ich meinen Körper doch fit und ernähre mich gesund, was soll der Scheiß!?" und dann der Gedanke "was ist mit unsere Abmachung?!" ..... und rede ich in Gedanken mit mir selbst = "ach ja, die Abmachung.... nun, ich habe da nicht immer Lust drauf, will mehr menschbezogen sein .... hab ich unsere Abmachung vernachlässigt?! und ist das denn sooo schlimm?!" ...... dann der Gedanke umgewandelt als ein Gefühl, der mein Körper aufzuladen schien und mir von oben bis unten signalisierte "JA!"


    ich fuhr und fuhr und beschwörte mich selbst, mich in Zukunft mehr um die Abmachung zu kümmern, sie felsenfest ohne Wenn und Aber zu befolgen, wenn ich nur diesen Mist im Bezug auf diesen Prostatakrebs loswerden würde.
    :::


    toller Zufall, dass das geklappt hat würden jetzt bestimmte Personen sagen, was nahe an 100% der Befragten ausmachen würde = aber ich weiß es für mich besser zu deuten, denn meine Erfahrungen damit lassen gar keine andere Möglichkeit zu.


    :::


    darum hinterfrage dich, ob dein "sich löschen lassen" in gewisser andere Sichtweise klug ist, denn das einzige, was momentan angekratzt ist, ist dein Ego .... ich bin auch immerzu meinen Emotionen unterlegen und es fällt mir ab und an echt schwer, sie im Griff zu behalten, aber das wird auch nie vergehen, es ist und bleibt ein hartes Arbeiten an sich selbst, aber der Sache willen eine Notwendigkeit, damit ich meine Verpflichtungen dem Lichtwesen gegenüber nachkommen kann.


    vielleicht bleibst du ja doch noch hier im Forum, ich würde mich darüber dann freuen.


    Gruss
    Charly

  • Hi wilfriedstevens,


    Ich fände es sogar sehr schade wenn du dich hier verabschieden würdest, da ich deine Beiträge sowohl Qualitativ als auch Thementechnisch sehr intressant finde :)


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Mangels eines besseren Platzes: Ich hatte gerade in diesem Forumsbereich ein Thema erstellt, das nun wieder verschwunden ist. Ich hätte gerne gewusst wieso?

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

    2 Mal editiert, zuletzt von Silberträne ()

  • Ah okay! Ja, ich, weil ich das Portal irgendwie unübersichtlich finde ;) Ich befürchte nur, dass mein Ansinnen dort unten eher schnell untergeht. Ein Verweis beim Verschieben wäre ganz praktisch gewesen.

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

  • Ein Verweis beim Verschieben wäre ganz praktisch gewesen.

    Auch ein kurzer Blick in dein eigenes Profil oder in deine Beitragsliste hätte bereits ausgereicht. Seit 2003 dürfte das ernsthaft das erste mal gewesen sein, dass ein User damit Schwierigkeiten hatte.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Stimmt, ins Profil hätte ich schauen können ;) Ich bin aus anderen Foren (inkl. meinem eigenen) einfach gewohnt, dass beim Verschieben ein Verweis auf den neuen Bereich erstellt wird. Thema somit erledigt ;)

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

  • So, ich nutze das hier jetzt auch mal, denn ich habe sehr viel nachgedacht.
    Ich bin zu dem Resultat gekommen, dass meine Art und Weise, die ich mir durch Lebenserfahrung angeeignet habe, hier für manche eine Zumutung darstellt und ich bin nicht bereit das so zu belassen.
    Meine Direktheit stößt manchen zu heftig vor den Kopf und gerade bei Neulingen, kali, selbstmacher und in der Vergangenheit auch sicher einigen anderen ist das keine ordentliche Art Neulinge hier willkommen zu heißen. Und es mag den ein oder anderen auch abgeschreckt und von hier verjagt haben. Insofern ist es jetzt meine ehrliche Absicht, dass ich mich bei dir kali und selbstmacher in aller Form für mein beschissenes benehmen entschuldige. Ob ihr sie annehmt ist eure Sache aber ich meine es ernst und würde jedem von euch beiden dabei auch fest in die Augen schauen.


    Ich muss und werde an meiner Toleranz arbeiten, denn natürlich und vielleicht auch "Gott sei dank" weiß ich nicht alles und das wird auch nie geschehen. Ich werde mir Mühe geben, nicht mehr so ein borniertes Arschloch zu sein, dass ich wohl gerade für euch beide gewesen sein muss.
    Wenn ihr mögt, und auch für diejenigen die ich von vornherein vergrault habe, ich würde gerne nochmal neu beginnen.


    In diesem Sinne und damit ich es auch nicht vergesse. Ich wünsche euch allen eine schöne Weihnacht, eine besinnliche Zeit im Kreis eurer lieben und einen sau geilen Jahreswechsel.

  • Nachdem zwei meiner Threads moderativ entfremdet wurden, etc. meine ich zu erkennen, daß eine für mich geeignet scheinende Herangehensweise an die Forenthemen hier von jener Seite nicht erwünscht wird. Eine sinnvolle Diskussion ist jedoch nicht möglich, wenn das Forenteam sich nicht entsprechend besonnen und unparteiisch verhält.

  • nein, bleib hier, das wäre doch schade, wenn du jetzt schon die flinte ins korn wirfst. ich würde dir empfehlen, dich beim forumsbetreiber darüber zu beschwerden, dass deine threads entfremdet wurden.

  • Ich kann dir nicht sagen wer von den Moderatoren dein Thema entfremdet haben soll, soweit ich das sehe wurde Nichts gemacht, ausser dein Thema an ein Bereits bestehendes hinanzuhängen.

    Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.