• Damit hier mal wieder was los ist werde ich in unregelmässigen Abständen News psoten,oder andere können das natürlich auch
    Hyrule Warriors: "Majora's Mask"-Erweiterung bringt zwei neue Charaktere
    Am 5. Februar gibt's neue Kämpfer für Hyrule Warriors:


    Im "Majora's Mask"-DLC für 7,99 Dollar/Euro verstärken der junge Link und Tingle als spielbare Charaktere die Kämpferriege; dazu gibt's drei neue Kostüme und eine neue Adventure-Map


    [video]

    [/video]


    Nintendo hat alleine in den USA 2,5 Millionen Amiibos verkauft
    Anfangs hatte man Nintendo noch belächelt als Amiibos angekündigt wurden, schließlich waren solche Franchises mit Skylanders und Disney Infinity bereits zur Genüge ausgeschlachtet worden.
    Dachte man... bis die Amiibos dann in die Läden kamen und tatsächlich zu begehrten Stücken wurden!


    Und das zeigen auch die Verkaufszahlen der Amiibos, wie Nintendo jüngst angedeutet hat. Es gibt zwar keine offiziellen Zahlen, aber man kann ja selbst ein klein wenig zusammenrechnen. Und zwar habe Nintendo in Nordamerika nach eigenen Angaben "nahezu doppelt so viele" Amiibos verkauft wie Kopien von Super Smash Bros.


    Da bekannt ist, dass sich Super Smash Bros. in den US etwa 1,3 Millionen mal verkauft hat, lässt sich daraus schließen, das etwa 2,5 Millionen Amiibos alleine in den USA den Besitzer wechselten!


    Wie die weltweiten Verkaufszahlen aussehen, ist hingegen noch unklar.
    QUELLE


    http://www.areagames.de/games/…-amiibos-verkauft-134513/


    [video]

    [/video]

  • Hätte ich schon eine der neuen Konsolen,würde ich sagen Batman-Arkham Knight,da dies nicht der Fall ist sage ich folgende
    Witcher 3-The Hunt,Mortal Kombat X,Cyberpunk 2077,wenn er denn dieses jahr raus kommt-da ich nicht weis was sonst so kommt kann ich nur die 3 sagen

  • Auf Wild Hunt bin ich auch schon gespannt. Hast du Witcher 1 und 2 gespielt? Sensationelle Reihe. Der erste bringts halt spielerisch nicht, aber es schadet nicht ihn für die Story durchzunehmen. Ansonsten gehe ich vermutlich am meisten auf Silent Hills ab, das mit Kojima, del Toro und Reedus deutlich besser werden wird als Homecoming und Downpour - aber vielleicht auch erst 2016 rauskommt.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Ein paar Informationen zum neuen Mass Effect wären langsam echt mal ganz schnieke - da dies allerdings nicht aus offiziellen Mündern kommt, verschafft uns ein Insider Abhilfe.
    Und dieser nennt sich Shinobi602 und gilt als Vertrauenswürdig und vor allem glaubwürdig - weswegen wir euch jetzt mitteilen wollen, was der Herr zum neuen Mass Effect zu sagen hat.


    Seinen Informationen zufolge arbeiten seit der Veröffentlichung von Dragon Age: Inquisition nun 200 Leute an dem Spiel. Zuvor waren es gerade mal (das sind eigentlich ja auch schon einige!) 50 Entwickler, die an dem neuen Mass Effect werkelten. Somit hat Mass Effect jetzt die volle Produktionsphase erreicht.


    Weiter erklärt er, dass innerhalb des Teams nach wie vor kein Releasedate für das Spiel feststünde, allerdings ist er sich sicher, dass wir es im nächsten Jahr zocken dürfen.


    Zu guter Letzt schrieb Shinobi602 noch, dass der Sci-Fi-Titel alle vorangegangenen Mass Effect-Spiele und auch Dragon Age: Inquisition in den Schatten stellen werde und der endgültige Name für das neue Mass Effect jetzt festgelegt worden sei.


    So, und da es sich hierbei nicht um offizielle Infos handelt, genießt ihr das Geschriebene bitte mit Vorsicht.
    quelle
    http://www.areagames.de/games/…r-name-steht-fest-134535/

  • Zitat

    Zu guter Letzt schrieb Shinobi602 noch, dass der Sci-Fi-Titel alle
    vorangegangenen Mass Effect-Spiele und auch Dragon Age: Inquisition in
    den Schatten stellen werde und der endgültige Name für das neue Mass
    Effect jetzt festgelegt worden sei.

    Naja, viel Infos sind das ja nicht. Und dieses "Wird alles in den Schatten stellen" ist ja immer so eine Aussage die vor jedem Spiel getroffen wird. Ich denke es wird schwer an ME noch viel zu verbessern, aber ich bin mal gespannt.

  • Zitat

    Kommt ja aber nicht auf die Größe an, sondern darauf wie man das Ding einsetzt.

    Genau, DAI war auch viel größer als Origins zum Beispiel. Aber leider irgendwie überladen. Es bleibt trotzdem ein gutes SPiel, aber mit dem open world hat man sich selbst isn Knie geschossen.

  • Also ich finde DAI besser als Origins, da für mich die Gefährten bei Origins irgendwie allesamt einfach nur sämtliche Klischees bedient haben, was ich allerdings bei DAI nicht so ist.

    Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

  • Die Gefaehrten sind bei DAI in der Tat um Laengen besser als bei Origins, da steckt richtig Herzblut drin. Allerdings finde ich, dass man aus DAI noch deutlich mehr haette rausholen koennen...vielleicht und hoffentlich tut man es ja auch noch.


    Ich muss allerdings zugeben, dass ich die Story bei Origins um einiges uebersichtlicher und schoener fand. Bei Inquisition habe ich mich mehrfach gefragt, was ich eigentlich gerade tue und wieso. :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Naja, wenn man nur nach den Gefährten geht war DA2 der beste Teil. Was mich bei Inqusition gestört hat, war vor allem der Punkt das man einerseits Inquisitor war und so ne große Aktion führte aber andererseits noch selber losstiefeln musste um Beeren und Früchte zu sammeln und für Hans Hinterwäldler die verlorene Kuh finden.
    Die Hauptstory hat mich auch nicht vom Hocker gerissen.

  • Die besten Gefaehrten bei DA2? Finde ich ueberhaupt nicht. Ich mochte keinen einzigen! Kam mir vor als wuerde ich mit einer Bande entflohener Psychiatrie-Insassen durch die Gegend ziehen.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • [video]

    [/video]
    Dead Rising: Watchtower heißt der Film zum Spiel, der Ende März digital via Crackle verfügbar sein wird.











    Und das Video oben gewährt euch einen kleinen Einblick in das, was ihr mit Dead Rising: Watchtower erwarten dürft.


    Geleitet hat das Projekt Transformers Director Lorenzo di Bonaventura, während Zach Lipovsky die Rolle des Regisseurs eingenommen hat. Frank West wird dabei von Rob Riggle gespielt und die für die Academy Awards-Nominierte Virginia Madsen (Candyman, Sideways) ist ebenso ein Teil des Films wie Dennis Haysbert (24), Meghan Ory (Once Upon a Time), Jesse Metcalfe (Desperate Housewives), Aleks Paunovic, Harley Morenstein und Keegan Connor Tracy.


    Ab 27. März wird Dead Rising: Watchtower via Crackle auf dem PC und über die Crackle Mobile App auf PlayStation und Xbox zum Download zur Verfügung stehen
    Sieht nach tollen Horrotrash-Komödie aus

  • Zitat

    Die besten Gefaehrten bei DA2? Finde ich ueberhaupt nicht. Ich mochte
    keinen einzigen! Kam mir vor als wuerde ich mit einer Bande entflohener
    Psychiatrie-Insassen durch die Gegend ziehen.

    WHAAAAAAAT? ;)
    Du mochtest Isabella nicht? Okay, ich kann verstehen wenn die nicht jedermanns Typ ist und auch bei allen anderen ist es vielleicht Geschmackssache. Aber Varric? Der ist ja wohl genial.