• Welches war euer erstes?

    Super Mario Bros - auf dem SNES (von meinem Opa).

    War wohl ein nicht lizenziertes Cartridge. Naja, Nintendo braucht sich nicht beschweren. Die haben sich danach an mir eh dumm und dusselig verdient.


    Mein erstes Eigenes:

    Super Mario Land 2: Six Golden Coins auf dem roten Gameboy.


    Das erste Spiel, was mich dann richtig druchdrungen hat:

    Pokemon Rote Edition - immernoch auf dem Roten Gameboy.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Oder meinst du die Super Mario Allstar Collection,da,war nämlich SMB1-3 und die Lost Levels drauf

  • Da haut Nintendo ganz spontan einen neue Version ihrer Konsole raus: Die Nintendo Switch Lite. 😱 Was sagt Ihr zu der kleinen Überraschung?


    Die wichtigsten Facts auf einen Blick:

    ➡️ Die Switch Lite erscheint in 3 Farben: Türkis, Gelb & Grau

    ➡️ Sie kann nicht mit dem TV verbunden werden.

    ➡️ Es sollen alle Spiele, die den Handheld Mode unterstützen, kompatibel sein.

    ➡️ Die Infrarot Gestenerkennung und das HD Rumble Feature wurden entfernt.

    ➡️ Die Konsole besitzt keine entfernbaren JoyCons


  • Ziemlich sinnlos, die neue kleine Switch. Da ihr die Fähigkeit fehlt, mit dem TV verbunden zu werden, ist der Gag irgendwo weg.

    Wobei auch die normale Switch ziemlicher Unsinn ist. Sie ist einfach zu schwach auf der Brust für vernünftige Grafik a la 2019. Ich hab' das Ding zwar, aber ich würd sie nicht wirklich vermissen, wenn sie weg wäre. Ich benutze sie ohnehin nur im Nachtdienst.

  • Ziemlich sinnlos, die neue kleine Switch. Da ihr die Fähigkeit fehlt, mit dem TV verbunden zu werden, ist der Gag irgendwo weg.

    Wobei auch die normale Switch ziemlicher Unsinn ist. Sie ist einfach zu schwach auf der Brust für vernünftige Grafik a la 2019. Ich hab' das Ding zwar, aber ich würd sie nicht wirklich vermissen, wenn sie weg wäre. Ich benutze sie ohnehin nur im Nachtdienst.

    Seh ich anders.Nintendo ist nun mal der Big Boss im Handheld-Sektor.Und für Leute die lieber ihre Switch an die Konsole lassen wollen,oder die gar nicht am TV spielen wollen ,ist es sehr sinnvoll.Ich persönlich bin in der 16bit Zeit aufgewachsen,und sowohl Nintendo auch als Mega Drivefan(hatte beide).Bis zum GameCube hatte ich vom Snes an alle Nintendokonsolen.Die Wii leider nicht,aber die Switch wird auf jeden Fall noch geholt.Wenn ich sehe was es da alles gibt

    Secret of Mana Collection,Panzer Dragoon Remake,Zelda,Mario,bald kommt ein neues Metroid,zig tolle Rpgs im 16-bit Stil,Donkey Kong,Super Smash Bros,ich könnte noch viel mehr aufzählen.Ich hatte die PS 4 geholt,3Monate bevor die Switch kam.Wären sie zur gleichen Zeit draussen gewesen hätte ich echt nicht gewusst,was ich hätte zuerst kaufen sollen.Sony hat gute eigene Brandings,die von Nintendo haben sich aber viel mehr in mein Hirn eingebrannt.Achso,und Grafik ist für mich das allernebensächlichste bei einen Spiel

    Für mich zählt gute Story, Atmosphäre, Steuerung und Spielspaß viel mehr

  • Wobei auch die normale Switch ziemlicher Unsinn ist. Sie ist einfach zu schwach auf der Brust für vernünftige Grafik a la 2019

    Ach, dieses Grafik-Geprotze finde ich eh lächerlich.

    Da kommt RDR2 raus und sieht geiler aus als das echte Leben und man hört nur "literally unplayable", weil es auf dem PC noch einen ticken geiler ausgesehen hätte...


    Ich brauch das nicht. Das Gameplay ist für mich viel (VIEL!) wichtiger.


    Zur Switch light:

    Als günstigere Handheld-Only Alternative für viele bestimmt interessant.

    Ich mag ja grade den Faktor, dass man sie von Home-Konsole zum Handheld umfunktionieren kann - innerhalb von Sekunden.

    Ergo für mich nix...


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Die Switch "an sich" wäre ok, sie ist aber einfach zu teuer für die Technik, die sie bietet.

    Grafikgeprotze hin oder her, ein wenig mit der Zeit muss man schon gehen. Sich immer auf Innovationen berufen kann kaum die Lösung sein - und wirklich was "Neues" fällt Nintendo auch schon lange nicht mehr ein. Zelda war toll, aber wirklich einfangen tut mich die Gluschaugen-Optik des Spiels nicht. Und auch das x-te Mario-Kart, Mario-Tennis oder Mario-World erfindet das Rad nicht neu.

  • Die Switch "an sich" wäre ok, sie ist aber einfach zu teuer für die Technik, die sie bietet.

    Grafikgeprotze hin oder her, ein wenig mit der Zeit muss man schon gehen. Sich immer auf Innovationen berufen kann kaum die Lösung sein - und wirklich was "Neues" fällt Nintendo auch schon lange nicht mehr ein. Zelda war toll, aber wirklich einfangen tut mich die Gluschaugen-Optik des Spiels nicht. Und auch das x-te Mario-Kart, Mario-Tennis oder Mario-World erfindet das Rad nicht neu.

    Nach meiner Meinung fällt denen immer was neues innoatives ein

    Die Switch eine Hybridkonsole mit Handheldfunktion gab es vorher nicht.Diese Controller wie bei der Wii,gab es vorher nicht.Vielleicht wird mit einem Mario Odyssee das Rad nicht neu erfunden,aber es macht immer wieder Spass.Oder das Mario Maker,ja eine noch ziemlich neue Marke

    Wer hat sich nicht Mal gedacht,ich wünschte ich könnte ein neues Mario nach meinen Vorstellungen machen.

    Ich bin auch grosse Metroidfan,und freue mich auf den nächsten Teil.Es ist einfach ne perfekte Spasskonsole.300 Euro findest du teuer?Die anderen haben am Anfang 400 und 500 gekostet

  • Und auch das x-te Mario-Kart, Mario-Tennis oder Mario-World erfindet das Rad nicht neu.

    Na Gott sei dank haben wir dafür ja Fifa, Need for Speed und Call of Duty.


    Wer was wirklich Neues und innovatives sehen will, der muss sich schon im Indi-Bereich umsehen. Und dort findet man keine High-End-Grafik.



    Grafikgeprotze hin oder her, ein wenig mit der Zeit muss man schon gehen.

    Klar, ich will auch keine Eckigen Kugeln mehr sehen.

    Aber mittlerweile sind wir halt seit einigen Jahren auf einem echt guten Stand.

    Und wenn halt nur mit Grafik geworben wird und das Gameplay im Hintergrund 10 Jahre alt ist, dann roll ich nur mit den Augen.


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther