Akte X – Die unheimlichen Fälle des FBI

  • Ich kam gestern leider noch nicht dazu, werde das aber heute nach holen.


    Dennoch: Mein Kumpel schrieb mir gestern um 21:30 Uhr:


    "Akte X... laaaaaaangweilig."



    Worauf ich heute morgen nur entgegnete, dass die Serie seit 20 Jahre zu Ende war und er nach einer Viertelstunde jammert die wäre langweilig. Ähm...vielleicht mal ne Story aufbauen etc.? :shock: Spannung erzeugen. Neues Einführen. Den Zuschauer erst mal akklimatisieren. Die alten Hasen wieder packen und die neuen Zuschauer reizen.



    Naja...wie gesagt noch sah ich es nicht. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass die so in's Klo gegriffen haben. Natürlich sind Geschmäcker ja auch verschieden aber ein Urteil nach 15 Minuten fällen, halte ich für übertrieben und vor allem kurzsichtig...

  • Langweilig fand ich die Folge garnicht. Sie haben, wie du gesagt hast, erstmal einen Status Quo gesetzt, immerhin sind auch im Zeitstrahl der Serie viele Jahre vergangen, zumindest ist Obama bereits Präsident.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • So, hab's jetzt auch gesehen und ich bin sehr zufrieden. Es ist zwar etwas moderner aufgezogen aber man hat sich redlichst bemüht an die 90er anzuknüpfen. Mulder ist in vielen Punkten noch genau der Mann von früher, ebenso wie Dana und Skinner. Ich fand die Szene super in welcher Mulder Scully mal wieder am Telefon hängen lässt. Erinnerte mich sofort an die alten Folgen.
    Und vieles mehr natürlich noch. Insgesamt bin ich mehr als zufrieden. Viele Fragen wurden aufgeworfen und ich wage zu bezweifeln das einige der dargestellten "Tatsachen" auch das sind was man versucht zu suggerieren.
    Freue mich auf Montag.

  • Ich habe mir soeben die Folge zwei der zehnten Staffel angeschaut. Bei Minute 18 und 31 Sekunden ist im Hintergrund ein Fernseher zu sehen, auf dem ein Film läuft mit anthropomophizierten Affen oder Menschen mit Affenmasken. Es sieht nach einem älteren Film aus. Außerdem ist auch ein normaler Mann zu sehen. Der Mann und ein Affe sind um ein Bett versammelt, auf dem ein Affe zu liegen scheint, auch ist ein Affenbaby zu sehen. Weiß jemand welcher Film das ist? Meine Suche war ergebnislos. Bestimmt ist es irgendein Planet der Affen Film, aber welcher?

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.


  • Staffel 11 kommt. Wieder ne kurze Staffel, aber etwas länger als die letzte. Staffel 10 kam, abgesehen von den eher negativ aufgenommen zwei Storyfolgen, recht gut an.


    Ich geb mir aktuell nen Rewatch aller Staffeln + Filme; bin fast durch mit Staffel 4.
    S3E12; Telefongespräch:


    Mulder: No, just, uh... sitting and thinking. Widespread accounts of unidentified colored lights hovering in the skies were reported last night. Look, Scully, I know it's not your inclination but... did you ever look up into the night sky and feel certain that... not only was something up there but... it was looking down on you at that exact same moment and was just as curious about you as you are about it?
    Scully: Mulder, I think the only thing more fortuitous than the emergence of life on this planet is that, through purely random laws of biological evolution, an intelligence as complex as ours ever emanated from it. Uh, the, the very idea of intelligent alien life is not only astronomically improbable but at it's most basic level, downright anti-Darwinian.
    Mulder: Scully... what are you wearing?


    Aus der Szene könnte man gut so n Tumblr-Meme machen, weil der Dialog tendenziell stellvertretend für jeden anderen Mulder-Scully-Dialog in der Serie steht.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes