Buckelzirpen

  • Man könnte fast meinen das die Aliens schon hier sind, wenn man sich mal Fotos von dieser Zikadenart anschaut.
    Völlig krass finde ich das Erscheinungsbild der Vertreter der Gattung Bocydium, das sind die mit den runden Sensoren.
    Aber auch andere Gattungen haben ein alienmäßiges Äußeres.


    Ich finde es immer wieder faszinierend und erstaunlich was für "Viecher" und Formen die Evolution hervorbringt.



    http://www.geo.de/GEO/natur/fo…8.html?t=img&p=14#content


    http://www.spiegel.de/fotostre…el-fotostrecke-67707.html


    https://de.wikipedia.org/wiki/Buckelzirpen

  • Wau, die sind wirklich skurril. Unterm Makro-Objektiv schauen find ich die meisten Insekten außerirdisch aus. Gottesanbeterinnen sind auch solche Kanditaten.

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

  • Das ist schon ziemlich krass. Erstaunlich das die Arten mit derart gehandicapten Amigos überhaupt lebensfähig ist. Und alles nur wegen Sex :)

    The idea of Salvation comes, I believe, from the one whom suffering breaks
    apart. He who masters it, on the contrary, needs to be broken, to proceed
    on the path towards the rupture. - Shaxul?

  • Wau, die sind wirklich skurril. Unterm Makro-Objektiv schauen find ich die meisten Insekten außerirdisch aus. Gottesanbeterinnen sind auch solche Kanditaten.

    Ich habe eine, eingemottete, Olympus OM4 mit Zwischenringen und 3.5/50 Makro.
    Da tuen sich im kleinen ganz andere Welten auf. Phantastisch.
    Mit den Gottesanbeterinnen hast du recht, und ich bin froh das die nicht so groß sind. ;)



    Das ist schon ziemlich krass. Erstaunlich das die Arten mit derart gehandicapten Amigos überhaupt lebensfähig ist. Und alles nur wegen Sex :)

    Bitte was ?



    Die runden Sensoren der Gattung Bocydium sollen ja Luftvibrationen wahrnehmen, dann wären das quasi natürliche Barometer.
    Die Natur bietet Lösungen, die wir Menschen nur "künstlich" kreieren können.
    Bioluminizenz ist ein anderes Beispiel dafür.

  • Zirpen zirpen, und genau das müssen sie irgendwie wahrnehmen, oder liege ich da falsch? ^^
    Es sollte auch Imagos heissen, mein Fehler haha.

    The idea of Salvation comes, I believe, from the one whom suffering breaks
    apart. He who masters it, on the contrary, needs to be broken, to proceed
    on the path towards the rupture. - Shaxul?

  • Fortpflanzung ist die Triebfeder schlechthin.
    Und das Gezirpe ist eine Luftvibration die wahrgenommen wird.


    Einge Formen dürften wohl auch der Tarnung dienen.


    Nichtsdestotrotz, erstaunliche kleine Viecher.