Füße im Türspalt

  • Guten Abend...
    Und zwar bin ich neu hier und möchte euch etwas erzählen....
    Und zwar gibt es eine kleine Vorgeschichte vor ungefähr 3 Jahren sind wir umgezogen und in unserer Wohnung hat es gespuckt und es wurde erst so richtig schlimm als wir die letzte Nacht dort verbracht haben. Als wir dann in unseren neuen Wohnung waren gab es das erste Jahr keine ungewöhnlichen Vorkommnisse. Ihr mag mich jetzt villeicht für bekloppt abstempeln aber es stimmt und ich hab es mir nicht eingebildet. Ich lag mit meinem damaligen freund im bett und mein Türe war ein Spalt geöffnet und auf einmal habe ich im seitenwinkel Füße von einem Mann runter hängen sehen so als ob sich der Geist aus der alten Wohnung sich von mir verabschieden würde. Am nächsten bin ich dann wie jeden morgen zum Kühlschrank um mir etwas zu trinken raus zu holen und plötzlich habe ich ein kleines Mädchen von meinem zimmer in das Bad laufen sehen hab ich erst richtig erschrocken wir ist Wort wörtlich das Herz in die Hose gerutscht !! Darauf hin hab ich mit meiner Schwester das zimmer getauscht und ab dem Zeitpunkt hatte ich nichts mehr. Aber dann fing meine schwester an in dem Zimmer Geräusche zu hören und nachts auch Schritte bis sie so angst hatte das wir vor 3 Wochen das zimmer erneut getauscht haben. Die ersten 2 Nächte war alles normal außer das ich ( wie heute immer noch ) nicht einschlafen kann und finde erst um 2 halb 3 den Schlaf. Wach aber dann um 3.15 erneut durch Schritte auf und meine Schwester hat seit diesem Zeitpunkt jeden abend Alpträume sie träumt davon mit einem Mädchen in einem Haus zu sein ( das Mädchen kennt sie nicht ist aber in dem Traum ihre freundin) sie übernachten dort meine schwester hat in diesem Traum angst das Mädchen allerdings nicht und in jedem Traum gehen Sachen kaputt! Letzte Nacht ging in ihrem Traum ein Spiegel kaputt wärend sie sich schminken tut. Und nach jeder sache die kaputt geht wird meine schwester wach gemacht durch eine stimme die ihren Namen ruft oder sie anfassen tut . Und wenn sie dann durch die stimme wach geworden ist schaut sie direkt in mein zimmer und sieht neben meinem fernsehr den Schatten eines kleinen Mädchens stehen das sie anschaut. Meine schwester ist fest davon überzeugt das ich sie nachts rufe was ich allerdings nicht tue sie sagt es wäre meine stimme was mich beunruhigt!!! . Und meine cousine ( die direkt unter uns wohnt ) wird nachts ebenfalls um 3:15 wach und hört jemanden durch mein zimmer laufen!! Was mir noch mehr Angst macht !!!


    Ich hoffe ihr habt ein paar tippst für mich was ich machen kann oder ob ihr mir villeicht helfen könnt ich wäre euch sehr dankbar !!!!


    L.g Laura8-)8-)


    PS die smileys waren ausversehen

  • Hallo Laura,


    offenbar scheinen dich diese Vorfälle sehr zu belasten. Wie du dir aber vorstellen kannst, ist es schwierig auf Grundlage einer Erzählung deine Situation adäquat abzuschätzen. Ich spreche jetzt mal von mir: Es würde ungemein helfen, wenn du irgendwelche Nachweise liefern könntest. Da der mutmaßliche Geist ja schon ziemlich aktiv zu sein scheint, könnte es doch möglich sein, ob du irgendwie eine Aufnahme des Geists machen könntest. Auch kannst du Mehl auf dem Boden verteilen. Wenn du Glück hast ergibt sich daraus sogar eine ganz einfache Erklärung. Es wäre ja möglich das du oder irgend ein anderes Mitglied deiner Familie schlafwandelt. Das könnte sich durch mögliche Spuren im Mehl und an den Füßen der betreffenden Person beweisen lassen.


    Ich an deiner Stelle würde es einfach mal drauf ankommen lassen und wach bleiben um gegebenenfalls den Geist so zu konfrontieren. Wenn es ihn geben sollte, und das bezweifele ich, ohne dir jetzt irgendwie Nahe treten zu wollen, dann kann er ja nichts böses im Sinn haben und er sucht möglicherweise den Kontakt.


    Also meine Tipps wären eine Kamera aufstellen und laufen lassen oder mit aktiven Bewegungsmelder um mögliche Bewegungen, unter Umständen sogar die eines umherschlafenden Verwandten, aufnehmen zu können. und falls es die Inneneinrichtung ermöglicht, eine dünne Mehlschicht auf dem Boden verteilen, wobei ich die örtliche Verteilung deiner Einschätzung überlassen würde. Sinnvoll wäre bei der Tür und beim Bett. Bedenke allerdings, dass du das auch wieder sauber machen musst, also sparsam sein.

    The idea of Salvation comes, I believe, from the one whom suffering breaks
    apart. He who masters it, on the contrary, needs to be broken, to proceed
    on the path towards the rupture. - Shaxul?

  • Also meine Tipps wären eine Kamera aufstellen und laufen lassen oder mit aktiven Bewegungsmelder um mögliche Bewegungen, unter Umständen sogar die eines umherschlafenden Verwandten, aufnehmen zu können. und falls es die Inneneinrichtung ermöglicht, eine dünne Mehlschicht auf dem Boden verteilen, wobei ich die örtliche Verteilung deiner Einschätzung überlassen würde. Sinnvoll wäre bei der Tür und beim Bett. Bedenke allerdings, dass du das auch wieder sauber machen musst, also sparsam sein.

    Danke für deine Antwort! Ich muss zugeben das ich nicht das Gefühl von angst habe eher ein bedrückendes Gefühl der Beobachtung. Und um ehrlich zu sein habe ixh und auch meine schwester zu sehr angst davor eine Nacht mal aufzunehmen was das Mädchen dort strebt ! Ixh wohne mit meiner mutter und meiner Schwester alleine und von uns tut keiner Schlafwandlen!!

  • hallo Laura und erstmal Herzlich Willkommen hier :-)


    Generell würde ich auch das vorschlagen was hier Knnurzhart schon gesagt hat.


    Da das ganze dich jedoch sehr belastet, würde ich an deiner Stelle, mir mal nen Laptop oder ne Camera Schnappen und diese auf einen der Hotspots nächtlich ausrichten. Dies nicht nur für eine Nacht sondern mach das mal über nen gewissen Zeitraum hinweg.


    Zitat

    Ich muss zugeben das ich nicht das Gefühl von angst habe eher ein
    bedrückendes Gefühl der Beobachtung. Und um ehrlich zu sein habe ixh und
    auch meine schwester zu sehr angst davor eine Nacht mal aufzunehmen was
    das Mädchen dort strebt ! Ixh wohne mit meiner mutter und meiner
    Schwester alleine und von uns tut keiner Schlafwandlen!!

    Die Angst davor sollte aber bei der Aktivität zweitranging sein, fragt doch dann auch eure Cousine ob sie hier mal mit nachsehen will. Darf man mal fragen wie alt du und deine Schwester sind?
    Hat eure Mutter dann davon schon was mitbekommen?


    Das Keiner von euch schlafwandelt wurde schon geprüft, oder sagst du das weil du es dir nicht Vorstellen kannst? Punkt hier ist, das meine Ex-Freundin auch meinte, ach ich schlafwandle nicht nein. War dann fast 1x die Woche so, das ich sie iwo aus der Wohnung gefischt habe, weil sie dann wach wurde und leichte Panik bekommen hatte weil plötzlich andere Umgebung usw. Ergo du bekommst soetwas erst dann mit wenn es dir jemand sagt oder selbst Wach wirst und dihc iwo vorfindest. Oftmals hat sie es damals nicht mal mitbekommen, das ich sie dann aus der Küche zurück ins Bett getragen habe.

    Habt ihr schon mal geprüft ob du/deine Schwester im Schlaf sprecht? Man selbst bekommt sowas oftmal nicht mit, ein Kumpel von mir konnte im Schlaf alle 150 Pokemon mit Attacken aufzählen. Wenn du ihn aber am Tag drauf angeredet hast, wusste er nicht mal mehr 10 Pokemon und auch die nur ohne Attacken. Er aht das Nachts nicht mitbekommen und war genauso verdutzt wie wir anfangs.


    Schlaft ihr immer mit Offenen Türen? o.O


    Bitte nicht als Angriff werten, ich versuche nur eins nach dem anderen Auszuschließen was für gewöhnlich zutreffen würde.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

    Einmal editiert, zuletzt von Black Crow ()

  • Willkommen im Forum.


    Als allererstes: macht euch nicht zu viele Gedanken und steigert euch bloss nicht in eine Geistergeschichte rein! Es gibt bis heute keinen einzigen Nachweis, dass es Geister tatsaechlich gibt. Ich vermute, ihr beide seid noch recht jung und stachelt euch mit den Geschichten noch gegenseitig hoch. Das kann ganz schoen an die Nerven gehen!


    Auch ich denke, dass einer von euch schlafwandelt, vielleicht sogar Du selbst. Das wuerde erklaeren, dass Deine Cousine Schritte in Deinem Zimmer und Deine Schwester Deine Stimme gehoert hat. Ist ehrlich gesagt die einleuchtendste und wahrscheinlichste Erklaerung.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Das ist der Spuk in eurer jetzigen Wohnung? Was war denn in der alten los? Eure Cousine wohnt in der Wohnung unter euch. Gibt es noch mehr Wohnungen im Haus, z.B. über euch? Was sagt denn eure Mutter zu dem Ganzen?


    Könnt ihr Mädels vielleicht zusammen im Zimmer deiner Schwester schlafen oder du bei deiner Mutter? Es ist doch nicht nötig, dass jemand in einem Zimmer schlafen muss, in dem mehrere Personen einen Geist vermuten.


    Wäre es möglich, dass tatsächlich manchmal ein fremdes Kind durch eure Wohnung streift? Zum Beispiel, weil seine Eltern (Vermieter, Hausmeister) einen Generalschlüssel haben? Es wäre ja möglich, dass das Kind das lustig findet.


    Es ist aber wohl wahrscheinlicher, dass sowohl das Mädchen als auch die Füße Einbildung bzw. Traumgebilde sind; schließlich finden diese Sichtungen ja in der Nacht beim Einschlafen oder Aufwachen statt. Dazu könnte sogar das Mädchen gehören, das du durch den Flur laufen gesehen haben willst, als du (vermutlich noch nicht richtig wach) zum Kühlschrank gingst.


    Gut möglich, dass eure Ängste, vor allem die deiner Schwester, durch ein erstes merkwürdiges Erlebnis ausgelöst wurden und sich seitdem sozusagen selbst in Gang halten. Vielleicht gibt es tatsächlich jede Nacht gegen 3:15 Schritte im Haus. Zum Beispiel von jemandem in einer anderen Wohnung, der regelmäßig um diese Zeit aufstehen muss (z.B. Bäcker), oder der dann durch seine Wohnung läuft, weil er nicht schlafen kann. Geräusche in einem Haus sind nicht immer eindeutig zu lokalisieren; da kann es durchaus sein, dass es so klingt, als kämen diese Geräusche aus deinem Zimmer, obwohl es ganz woanders ist.


    Diese Zufälle oder Erinnerungsfetzen aus einem Traum und eure gegenseitigen Erzählungen könnten dazu geführt haben, dass ihr beiden Schwestern euch unbewusst eine Geschichte ausgedacht habt (eben ein herumspukendes kleines Mädchen), die ihr nun beide für wahr haltet. Ängste können zu immer wiederkehrenden Alpträumen (wie bei deiner Schwester) führen. Da ist es nicht verwunderlich, wenn sie direkt danach einen dazu passenden Schatten in deinem Zimmer zu sehen scheint, der die Schritte zu erklären scheint, aber in Wirklichkeit noch Bestandteil ihres Traumes ist. Vielleicht träumt sie sogar nur, dass sie dann in dein Zimmer schaut, oder wirst du dann wach und weißt, dass das stimmt? Davon hast du zumindest nichts geschrieben.
    Träume können sehr realistisch wirken, und man kann auch von Berührungen träumen. Und dass man beim Wachwerden glaubt, gerufen worden zu sein, ist ein häufiges Phänomen, das aber nichts mit der Realität zu tun hat.


    Sprecht lieber mit eurer Mutter darüber. Die könnte im Haus herumfragen, ob irgendjemand nachts nicht schlafen kann und deswegen herum"geistert" und euch im Schlaf stört. Ansonsten besteht die Gefahr, dass ihr euch gegenseitig nur noch mehr hineinsteigert.

  • Zitat

    Ich lag mit meinem damaligen freund im bett und mein Türe war ein Spalt
    geöffnet und auf einmal habe ich im seitenwinkel Füße von einem Mann
    runter hängen sehen so als ob sich der Geist aus der alten Wohnung sich
    von mir verabschieden würde.

    Wie genau soll man sich das vorstellen ? Runterhängende Füße ? Und woran hast du erkannt das es Männerfüße waren ? Stark behaart oder wie ?

    Zitat

    Am nächsten bin ich dann wie jeden morgen zum Kühlschrank um mir etwas
    zu trinken raus zu holen und plötzlich habe ich ein kleines Mädchen von
    meinem zimmer in das Bad laufen sehen hab ich erst richtig erschrocken
    wir ist Wort wörtlich das Herz in die Hose gerutscht !!

    Würden bei mir zu Hause fremde Mädchen durch die Wohnung hüpfen würde ich erstmal hinterhergehen um nachzuschauen was los ist. Da du nichts dergleichen geschrieben hast gehe ich mal davon aus das du NICHT nachgeschaut hast wer das war ?




    Zitat

    Und nach jeder sache die kaputt geht wird meine schwester wach gemacht
    durch eine stimme die ihren Namen ruft oder sie anfassen tut


    Also erstmal. Eine Stimme kann einen Menschen nicht anfassen, das nicht möglich.