Gesichtsloser Mann im Feld

  • Hast du noch weitere Informationen, die du uns geben kannst?


    Ansonsten mutmaße ich mal, dass du einen Mann gesehen hast, der an der Bushaltestelle wartet. Was da lag, könnte ein Pappbecher sein, den jemand unachtsam weggeschmissen hatte.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • Zitat

    Jede Nacht sehe ich einen mysteriösen Mann. Aber einmal und es lag etwas
    hier ich konnte es nicht sehen weil es schon Nacht war. Was könnte das
    gewesen sein?

    Infos? Wie sieht er aus, wo Siehst du ihn? Am Bett im Zimmer, an der Wand, im klo? o.o


    Sorry mit denn Infos kommen wir so nicht weit^^


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Zitat

    Aber einmal und es lag etwas hier ich konnte es nicht sehen weil es schon Nacht war.


    Irgendwie verstehe ich diesen Satz nicht! Nachts ist es dunkler als draussen?


    Schliesse mich den Vorrednern an, Du musst uns schon ein bisschen mehr verraten was Du so siehst und wo, bevor man irgendeine Aussage machen kann.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • War bestimmt der Slenderman. Oder der Förster. Oder ein Spanner. Oder der Herr Schneidereit von nebenan.


    Ganz ehrlich, aus deinen Ein-Satz-Postings geht nicht mehr hervor, als das du Nachts irgendeinen Mann gesehen hast. Wie kommst du darauf, dass wir dir bei solch spärlichen Informationen irgendeine nützliche Erklärung liefern könnten? Warum hast du dein Anliegen überhaupt unter Geister und Spuk eingestellt? Gehst du davon aus, dass der Mann ein Geist war? Wenn ja, warum?

    Das Glück des Forschers besteht nicht darin, eine Wahrheit zu besitzen, sondern die Wahrheit zu erringen.
    - Max Planck -

  • also ich glaube es ist eher ein Geist in menschenform! aus dem grund weil ich auch schon öfters in bosnien wenn ich urlaub mache auch in der nacht um 11-12 zu fuß mit meinen cousön aus der stadt nach hause gehen kilometerweite durch dunkle wälder ohne licht! sehe ich menschengestalten hinter uns paar meter entfernt und ruft bleibt stehen oder singt ein lied und dann sind wir meistens abgehauen fast nie stehengeblieben manche sehen weiss,und grün! aus also in geisterform ich vermute das der man was du jeden tag siehst vl dir was sagen will und drauf wartet das du ihm näher kommst und ihm ansprichst was er sucht oder will? wahrscheinnlich will er dir was sagen und darum erscheint er immer wieder bei dir aber achtung passiert es nur dir oder schon deiner familienglieder die denn auch gesehen haben und ist er noch immer da oder ? *das du für ihn was machst oder tust das er nicht mehr erscheint! kenne genug fälle von solchen zbsp. bei uns in bosnien noch immer und heute schon nach den kriegen.. und vor denn kriegen gibts es wirklich solche erscheinungen Kein Spass habe genug beweise gesehen und von älteren menschen gehört wir sind nicht alleine auf dieser Welt! :) hoffe konnte ein wenig helfen

  • Hi,


    nur ums festzustellen, der TE hat seit 24 Februar auf keinen Einwand oder Kommentar dazu geantwortet.


    So nun zu deinem Argumenten:

    Kann man bei uns auch machen, auch bei uns gabs Kriege und Verwüstung auf jedem Kilometer den man in Deutschland findet. Das gleiche gilt für Länder wie Polen, Italien, Griechenland usw... ich glaube nicht das es iwas mit kriegen oder verstorbenen an einem Ort zu tun hat. Sonst wären wir non stop und Rund um die Uhr von irgendwelchen Geistern umgeben ;) Und dann müsste man ja mindestens pro Tag 2 Geisteraufgaben lösen, wenn von den Verstorbenen auch nur einen Teil unerledigte Dinge haben. Nach den zwei Geisteraufgaben gibt es erstmal zwei Geisterverfolgungen, weil ein Geist mich Stalked und ein zweiter von mir davon läuft obwohl ich ihm nur helfen wollte... Zum Abendessen rechne ich dann eine Portion mehr mit ein, weil ein Verstorbener Angehöriger meiner Großmutter bei mir im Esszimmer verstorben ist, als sie bei meiner Großmutter auf Besuch war... Sorry aber das klingt einfach nicht wirklich, glaubwürdig.


    Zitat

    kenne genug fälle von solchen zbsp. bei uns in bosnien noch immer und
    heute schon nach den kriegen.. und vor denn kriegen gibts es wirklich
    solche erscheinungen Kein Spass habe genug beweise gesehen und von
    älteren menschen gehört wir sind nicht alleine auf dieser Welt!

    Nun etwas genauer zu diesem Teil:
    Bitte erklär mich doch mal was für Beweise, und Liefer diese Beweise auch. Jeder der sich mit einer Geistersichtung meldet, sagt ich hab da einen Beweis, und ich kanns beweisen und glaubt mir, jedoch kann keiner einen Beweis bringen, welcher nicht erklärbar wäre... Bisher konnte uns keiner auch nur eine Annähernd beweisbare Theorie vorzustellen.


    Es ist gut und in Ordnung bei unerklärlichem bzw vorerst nichtgreifbaren Ereignissen, zuerst einmal zu erschrecken und das ganze wenig rational zu betrachten. Das ist iwie Menschlich, aber man sollte mindestens genauso Rational im nachhinein darüber nachdenken und erstmal sämtliche Ursprünge die Natürlich und Irdischer herkunft sind ausschließen können, bevor ich auf Geister und Gespenster schließe. Da es für Irdische Phänomene viel eher beweise gibt als beim Geist ;-)


    Also bring uns doch mal deine "Beispiele" vielelicht können wirs dir ja erklären :)


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • ja bei uns nicht nur bosnien sage ich mal auch auf aller welt wo kriege und so waren wo häuser zerstört wurden uund menschen getötet wrde usw.
    also meinen onkel zbsp. er hats mir selber erzählt er ist auf denn heimweg gewesen und der hat eine weiße Frau gesichtet vor ihn bis zum himmel groß er ist stehengeblieben und sie hat ihm angesprochen und er sagte zu ihr was sie will von ihm oder was sie hier macht sie hat dann ihm gesagt bitte hilf mir und trage mich bis zu denn ort das weiss er jetzt selber nicht mehr von denn schock er hat sie getragen und getragen nach einiger zeit sagen wir mal so war jeder schritt war die frau immer schwerer und schwerer zm glück hat ein hahn wie soll ich das sagen ähm und dann war sie weg und mein onkel ist dann nach hause gelaufen und ist durch die tür gelaufen er hat soviel angst bekommen und dann seit dem nie mehr wieder gesichtet und nie mehr passiert ders mittlerweile schon 60 jahre alt und auch mein opa der nicht lebt hat mir auch erzählt das ihm aber andere sachen passiert sind und damals und heute noch merke ich mir das was er einmal zu mir sagte ich soll aufpassen bei mühlen weil da sind die meisten sogesagt geister drinnen.. und zu meinen letzten fall das war vorherigen jahre ich und mein cousön sind auf dem heimweg um ca 1 uhr nachts und durch wald gegangen ohne licht bis auf handylampe weil das dorf so am berg ist wo wir das haus haben auf dem halben weg hörte erst ich das jemand ca paar meter entfernt singt ich bin stehengeblieben und mein cousön auch er hats auch gehört und daraufhin drehten wir uns um der sang kamm von der weite und dann sagte mein cousön laufen wir um unser leben bevor uns was passiert und dann sind wir nach hause gelaufen und zu hause angekommen hab ich und er alles vergessen von denn schock dann habe ich halt meine mutter und oma die schon 82 jahre alt ist gefragt sie meinte genau dort passiert es jeden der um die nacht durchgeht aber es passiert nicht jeden nur gewisse menschen und heute gibts auch nur ist mir seit dem letzten mal nichts mehr passiert habe schon mehrere sachen erlebt so geräusche aus dem wald und vieles mehr...

  • Hi sorry das ich etwas länger gebraucht habe, hatte leider zu tun :-)


    Übrigens danke für deine Antwort, freut mich mal etwas zu diskutieren :-)

    Zitat

    Ja bei uns nicht nur bosnien sage ich mal auch auf aller welt wo kriege
    und so waren wo häuser zerstört wurden uund menschen getötet wrde usw.

    Nun ja mag ja sein, aber müssten dann nicht mehr Menschen als nur ein paar Geister und Gespenster sehen, bzw mehr erlebnisse vorhanden sein dazu? Müssten Skeptiker wie ich oder viele andere hier in diesem Forum dann nicht auch Erfahrungen mit Geistern/Gespenstern/Wesen haben? Ich kann von mir aus sagen, das es bei mir nur wenige Erlebnisse gab die ich mir nicht erklären konnte für mich, aber nie etwas Paranormales dabei gewesen.


    Und warum müssen Geister/Gespenster immer nur in Kriegsgebieten udn Zerstörten Häusern Wohnen? wenn da nix mehr ist in was man Spuken kann dann ist es doch hinfällig oder? Warum müssen Geister immer durch Krieg und Gewalttaten entstanden sein? Würd das nicht auch funktionieren, wenn ich regulär sterben würde? Wenn ich regulär gestorben bin, werd ich dann auch ein Geist?


    Die Fragen sind so viele und es gibt keine einzige Antwort darauf, weil Geister noch nicht nachgewiesen wurden und nicht nachgewiesen werden. Solange mir keiner einen Geist unter die Nase hält und das dann auch noch weiter belegen kann wie es zu diesem Geist kam und mirs erklären könnte :) Solange werde ich nicht daran glauben das es etwas gibt. Ich bin zwar immernoch dafür das es cool wäre und interessant, aber es ist Unwahrscheinlich und noch nicht logisch erklärbar.


    Warte mal da klingelts bei mir, das ist die Legende oder Sage vom Huck auf oder so wie er heißt, warte hier der Link: http://www.halloween.de/neuigk…auf-oder-aufhocker--55761
    Ich glaube dein Onkel hat dir da ne Legende erzählt, wie alt warst du als er dir das gesagt hatt? Meine Oma erzählte mir als kleines Kind (iwann zwischen 3-10) immer das sie von der Wildenjagd gejagt wurde. Ich habs ihr geglaubt, bis ich mir ein Sagenbuch kaufte und dort war die erste Sage ==> Die Wilde Jagd hohlt sich eine Sünderin und diese war genauso geschrieben wie sie meine Oma immer erzählt hatte nur eben mit Happy End für sich. Also bei so einem Erlebnis würde ich mir schon merken wie der Ort hieß, ich meine eine Zeitlang jemanden zu Tragen ist jetzt nichts was man täglich tut^^ Ich ahb noch sagen bücher daheim, da stehen weitere solcher Legenden drinnen, dieauch hier bei uns in Bayern und der Oberpfalz passiert sind. Bin mir auch sicher, das es sowas überall mal gab.

    Zitat

    uch mein opa der nicht lebt hat mir auch erzählt das ihm aber andere
    sachen passiert sind und damals und heute noch merke ich mir das was er
    einmal zu mir sagte ich soll aufpassen bei mühlen weil da sind die
    meisten sogesagt geister drinnen..

    Welche Geister sind denn in Mühlen? o.O Auch hier die Frage wie alt warst du da damals? :) Mein Opa (ebenfalls nicht mehr am Leben) sagte zu mir nämlich etwas ähnliches, geh nicht allein am Rußweiherhotel vorbei, denn dort wartet das Irrlicht auf dich um dich ins Moor zu locken (man muss wissen, das da wo ich wohne ursprünglich ein Moor war und sich so viele Sagen um dieses rankten). Ich war als ich 14-18 Jahre alt war sehr häufig allein im Dunkeln oder Bei Tag im ehemaligen Moor gebiet und hatte dort nie etwas gesehen oder ähnliches erlebt. Das einzige wo ich mir sicher bin, war das ich nach eienr Regenreichen Woche bei Nachts und Vollmond den Weg lang ging und auf der Wiese hatte sich sehr viel Wasser gesammelt und stand regelrecht unter wasser, darin spiegelten sich die Sterne und der Mond und schimmerten. So zu sagen ein pseudo Irlicht :)


    Ein singen? Richtiger gesang, Gegrölle oder nur eine Art Textloses Summen? :)
    Wieso läuft man vor jemanden der Singt weg?



    Freu mich schon auf deine Antworten :)


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Hi :)


    Zitat

    Jaa ein Richtiger gesang würdest du nicht weglaufen um diese Zeit wenn
    du wenn oder irgendwas singen hörst hinter dir aber keiner in sicht?

    Nunja wäre vielleicht wachsamer aber weglaufen würde ich jetzt nicht, schließlich singt der ja nur, aber vielleicht hab ich da auch nur ein anderes Schrecklevel :-)


    Gut ich würde sagen, da unsere Diskussion nur aus uns beiden besteht belassen wir das hier mal und Diskutieren hier nicht noch mehr in einem Threat wo es nciht hingehört :)


    Andieser Stelle schonmal Danke an die Admins und Tschuldigung für den leichten Offtopic Schwenk.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails