Träume vom alten Haus im neuen Gewand

  • Kann mir jemand diesen komischen Traum deuten? :denk:
    Hallo ihr Lieben,
    ich habe gestern was wirklich komisches geträumt.
    Und zwar ich hab 3 mal mein altes Zuhause gesehen, was aber garnicht wie mein altes Haus aussah. Ich hab diesen Traum aus verschiedenen Sichten gesehen, ... einmal als kleines Mädchen mit blondem Haar das andere mal als junge Frau und das andere mal war ich ein Mann.


    Bei der ersten Sicht war ich ein Mann, dass Haus stand in einem Wald und sollte weg gemacht werden, es war zudem auch Einsturz gefährdet.
    Ich hab nur mein altes Haus gesehen, als ich rein ging, .. war einfach alles anders, die Räume waren alle anders aufgebaut, als sie damals waren. Ich bin auf meine Etage gegangen und hab die Haustür zu geschlossen. Ich hab dann was gefunden, aber was das war weiß ich nicht mehr. Dann kam aufeinmal die Polizei und ich war weg.
    Somit war der erste Traum zu Ende.


    In meinem zweiten Traum, war ich ein junges Mädchen. Das Haus war wie vorhin genau so.
    Ich bin wieder auf die zweite Etage gegangen und habe diesmal eine andere Tür zu geschlossen, mit mir war ein Mann dabei, denn ich noch nie gesehen habe. Ich bin in das Schlafzimmer gegangen und habe einen Schrank aufgemacht, darin waren verschiedene Kleider enthalten und ein Bild, wo Frauen mit diesen Kleidern abgebildet waren. Die Frauen kannte ich ebenfalls nicht. Ich hab mir zwei Kleider mit genommen und und das Ende war wieder das selbe. Mir fällt auch noch ein, dass immer jemand gesagt hat, das ich mich beeilen soll.


    Nun in meinem dritten Traum war ich das kleine Mädchen, mit blondem geflochtenen Haar. Diesmal bin ich wie immer in die zweite Etage gegangen, habe die Tür vom Wohnzimmer zu geschlossen. Ich bin an einen Schrank gegangen und hab ein Familien Album gefunden, aufeinmal stand meine Mutter vor mir. Ich hab sie gefragt warum Sie das Album nicht mit genommen hat als wir umgezogen sind, .. Sie hat nichts gesagt.
    Als ich das Album hoch genommen habe, lagen darunter viele Briefe und weitere Alben. Danach hab ich das erste Album mitgenommen. Das Ende war wieder das selbe.