In mir existiert ein außerirdisches Bewusstsein

  • mostwanted


    Hey,
    du sollst dich nicht lustig machen wider deines Nächsten.
    Wir reden hier schließlich über 40 Jahre seriöser und anerkannter Forschung, einen gehackten Datensatz, der leider alle diese Forschung verschwinden ließ, ein durch WillenSeelenEnergie abgefackeltes Forschungszentrum und ne Kiste Quantensaft.


    Bitte etwas mehr Respekt, du mikrochipgesteuerter Unwürdiger!

    "Just because you can't dance, doesn't mean you shouldn't dance" (Alcohol)



    "Good deeds are like pissing yourself in dark pants. Warm feeling, but no one notices." (Jacob Taylor)



  • @ Andryx


    Zitat

    Die Seele mit ihre Wille setzte die ganze Beobachtung Stationen in flamme!


    Wo war diese Beobachtungsstation, die in Flammen gesetzt wurde, und wann war das?





    Ich hoffe, diese Kiste Quantensaft ist leptonenfrei, die wirken sich nämlich negativ auf meine Verdauung aus.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • Zitat

    80%? Auf welcher Datenlage beruht dieser Wert?

    Aus unsere Statistiken, aus die Aussage der Aliens, auf die Statistiken von andere Organisation die Entführung beobachten, aus die Aussage der Seele selbst.

    Zitat

    Um zu verstehen brauche ich also ein Bewusstsein, das mir ermöglicht,
    anders zu fühlen, wofür ich wiederum diese Energie benötige. Wie komme
    ich an diese Energie? "

    Dieser Energie ist die Seele seblst. Such mal und lese das TCTDF


    der Rest passe.. verliere nur meine zeit.

  • Aus unsere Statistiken, aus die Aussage der Aliens, auf die Statistiken von andere Organisation die Entführung beobachten


    Habt ihr bei der Erhebung der Statistiken die Adams-Pratchett-Kongruvalenzziffern miteingerechnet oder beruhte eure Methode auf der weithin verbreiteten diametral vorgezogenen Sechs, wie sie Karl Ranseier eingeführt hat?

    Such mal und lese das TCTDF


    Habe ich. Sogar sehr aufmerksam.
    Was mir dabei aufgefallen ist... wie habt ihr das Problem mit dem Flux-Kompensator in den Griff bekommen?
    Es ist doch so: Bei diesen Lichtprojektionen verdichten sich die contravestibulären Inhäsionen im rückwärtigen Zündfunkenverchromer nach etwa einer halben Stunde.
    Und versteh mich nicht falsch, aber wenn das aszendetive Schnüffelstück sich im äußeren Transpirationslokator verkeilt, wuppt gar nichts mehr.
    Und das mal nur aus rein technischer Sicht.

    "Just because you can't dance, doesn't mean you shouldn't dance" (Alcohol)



    "Good deeds are like pissing yourself in dark pants. Warm feeling, but no one notices." (Jacob Taylor)



  • Ja, ein wenig Spaß macht es mir schon.
    Dass ich mich hier ein wenig auf deine Kosten austobe, ist der Tatsache geschuldet, dass du bisher nichts von Substanz vorgewiesen hast.
    Was dir nicht klar ist und worüber du dir Sorgen machen solltest, ist der Unsinn, den du hier verbreitest und augenscheinlich erwartest, damit ernst genommen zu werden.


    Du plapperst etwas von Forschung und diesem Dr. Shambala, und deine Ausrede dazu, dass man NICHTS zu seiner angeblichen Forschung (außer seinem Chemiekram) finden kann, besteht in: "Wir wurden gehackt! Von außerirdisch kontrollierten Geheimdienstmilitärs! Und alles, was ich sage, verstehen eh nur 20% der Menschheit!"


    Ich frage mich, ob DU überhaupt 20% von dem verstehst, was du da schwafelst.


    Außer deiner lustig gestalteten Website mit lustigen Bildern von griechischen Göttern, deinem albernen Test, der jede Menge persönliche und private Details verlangt (datenschutztechnisch ist das übrigens ne sehr heikle Nummer, die du da abziehst), ist da nichts.
    Und natürlich das Gelaber von Dr. Mombasa, das nirgends in irgendwelchen zitierfähigen Medien auftaucht.


    Das ist so wissenschaftlich wie mit dem Kopf über die Tastatur zu rollen und danach zu behaupten, das wäre eine außerirdische Sprache.


    Nein, Mann...dein Dr. Mabuse und du, ihr wart in keiner Forschungseinrichtung, die durch Willensenergie zerstört wurde.


    Macht dir keine Sorgen es ist nicht deine Schuld das du nicht verstehen kannst. Irgendwann in anderen Leben, wird es so weit sein.. oder auch nicht.


    Mach du dir Sorgen, Andryx. Sorgen darüber, dass jemand wie dein Dottore das Denken für dich übernimmt. Und zwar bereits im jetzigen Leben.
    Ändere das und fang an, selber nachzudenken. Überlass es keinen Doktoren, Dämonen, Göttern oder Aliens.
    Deine Entscheidung.

    "Just because you can't dance, doesn't mean you shouldn't dance" (Alcohol)



    "Good deeds are like pissing yourself in dark pants. Warm feeling, but no one notices." (Jacob Taylor)



  • Es ist ja schon ein bisschen her das du das geschrieben hast aber vielleicht ließt du das ja.

    Erst mal denke ich das du mit höheren Wesen meinst, das du was anderes bist als einfach "nur" menschlich. Ich verstehe dich und glaube ich weiß was du meinst. Du existierst irgendwie außerhalb und überall. Außerhalb von Zeit und Raum aber doch materiell. Kann das sein das du dich als sehr alte " Seele" fühlst? Die schon lange, sehr lange existiert.

    Das du Dinge weißt und Emotionen verspürst die du nicht haben solltest?

    Hast du Erinnerungen an Welten, Wesen und Orten? Würde mich interessieren!

  • Es ist ja schon ein bisschen her das du das geschrieben hast aber vielleicht ließt du das ja.

    Erst mal denke ich das du mit höheren Wesen meinst, das du was anderes bist als einfach "nur" menschlich. Ich verstehe dich und glaube ich weiß was du meinst. Du existierst irgendwie außerhalb und überall. Außerhalb von Zeit und Raum aber doch materiell. Kann das sein das du dich als sehr alte " Seele" fühlst? Die schon lange, sehr lange existiert.

    Das du Dinge weißt und Emotionen verspürst die du nicht haben solltest?

    Hast du Erinnerungen an Welten, Wesen und Orten? Würde mich interessieren!

    das mit der alten seele ist ein interessanter ansatz, aber mir ist der gedanke gekommen, dass er vielleicht ein sternenkind sein könnte, also dass er ursprünglich aus einem anderen sternensystem als dem unserem stammt. diese leute, also falls es sie wirklich gibt, fühlen sich auf der erde nicht zu hause und können sich unter umständen in unserer gesellschaft nicht so gut einfügen, sie haben heimweh nach ihrer eigentlichen heimat und blicken gern sehnsüchtig in den sternenhimmel. mir stellt sich auch die frage, was genau so ein sternenkind auf unseren planeten erde verschlagen hat, war es freiwillig oder unfreiwillig, welcher seelenplan steckt dahinter?

    natürlich ist nicht jeder, der sich für ein sternenkind hält auch eins, viele leute bilden sich viel ein.