• Nabend an alle!(Morgen, Mittag(wann auch immer ihr das lest



    Ich möchte gerne wissen was ihr von dem Sänger Jonny Hill denkt.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Jonny_Hill (Wikipedia Link)


    (Falls der Link nicht geht bitte ich einen Moderator Das zu fixen)


    Mit freundlichen Grüßen Sebastian Mittelstädt


    (Link YouTube: https://www.google.de/search?q…id=chrome-mobile&ie=UTF-8 )

  • Hab mir eben diesen Teddybären-Song von ihm gegeben. Ich steh gar nicht auf Schlager - außer, die Songs haben nen erheblichen "So schlecht, dass es wieder gut ist"-Faktor, wie die Herzbuben oder so. Hill ist besonders merkwürdig; der singt ja nichtmal wirklich.
    Das Publikum für Schlager dürfte hier allgemein recht klein sein. Wieso fragst du nach Meinungen; kennst du den Dude persönlich?

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Kannte ihn bisher nicht. Seine Stimme finde ich angenehm. Leider spricht seine Musik mich nicht an. Zudem habe ich das Gefühl, dass er mehr spricht als singt.


    Wie kommt's, dass du einen Johny Hill-Thread aufmachst? Bist du ein Fan von ihm? Wenn ja, wäre es interessant zu wissen, was dir besonders an ihm gefällt.

    „Wir sind eine Gesellschaft notorisch unglücklicher Menschen ..., die froh sind, wenn es ihnen gelingt, die Zeit "totzuschlagen", die sie ständig zu sparen versuchen.“


    „Vor allem müssen die Gesellschaftsformen, die der Liebe in Wege stehen, durch solche ersetzt werden, die sie fördern.“


    „Wissen beginnt mit der Erkenntnis der Unzuverlässigkeit der Wahrnehmungen, mit der Zerstörung von Täuschungen, mit der "Ent-täuschung".“


    Erich Fromm

  • was dir besonders an ihm gefällt


    Bei mir ist es, dass er mehr spricht als singt und dass seine Texte mit ruhiger Musik unterlegt sind. Er erzählt in jedem seiner Lieder eine kleine Geschichte. Eine CD von ihm ist fast wie ein Hörbuch mit Kurzgeschichten. Seine Themen sind die der "kleinen Leute" die für ihr Geld hart arbeiten müssen und denen seine Sympathie gehört. Ich mag sowieso gerne die alten Schlager aus den 1950er bis 1970er Jahren. Neue Schlager gefallen mir nur noch ab und zu, da mir viele zu hektisch sind. Selbst an den Oldies wird sich musikalisch vergangen wenn sie gecovert und mit Techno-Stampf unterlegt werden.

    Wenn ich mit meiner Katze spiele bin ich nie ganz sicher, ob ich nicht ihr Zeitvertreib bin.
    Michel de Montaigne