Traum: Kapuzenwesen mit Wrestlinggriffen

  • Hallo, eventuell könnt ihr mir ja helfen. Vor ca 3 Monaten fing es bei mir an,das ich in meinen Träumen eine dunkle Gestalt mit Kapuze sah. Das war die Zeit wo ich nach Bayern umgezogen bin und eine neue Arbeit angefangen habe. Bin dann bei der Familie meiner Lebensgefährtin unter gekommen. Zunächst war es immer so,das die Gestalt mich immer nur beobachtet hat. Ich habe sie vollkommen war genommen. Alles meine Lebensgefährtin dann auch hier war,kam es im Traum zu einer handfesten Begegnung. Ich nahm die Gestalt wieder wahr und wollte ihr diesmal die Kapuze abnehmen. Dieses wurde nicht zugelassen. Sie drückte meine Handgelenke zusammen und fing gleichzeitig an mich in die Beinschere zu nehmen. Meine Lebensgefährtin musste mich wecken,weil ich vor Schmerzen gewimmert habe. Erzählt habe ich ihr und keinen anderen von den Traum erzählt. Bis auf einmal die Nichte meiner Lebensgefährtin anfing mir von ihren Träumen zu erzählen. Sie Träumt seit längerer Zeit schon von dem selben Wesen. Es fing aber erst wieder richtig an als ich da war. Seitdem ich versucht habe die Kapuze abzunehmen,sehe ich die Gestalt nicht mehr,glaube aber nicht das sie Weg ist. Die Nichte hatte beschlossen im Traum zu fragen wie die Gestalt heißt. Aber seitdem sie das wollte, sieht sie die Gestalt nicht mehr bemerkt aber trotz allem ihre Anwesenheit. Wir sind beide relativ ratlos,da wir auch keine Blutsverwandte sind und uns doch fast das gleiche im Traum passiert. Hat irgendjemand Ahnung was das bedeuten kann?
    :|