• Ich finde die Frage schwer, wir sind als Erwachsene ja nicht die Zielgruppe für diese Serie. Mein Sohn kennt sie auch, fand sie aber nicht so toll. Ist wohl auch eher für kleinere Kinder bzw. Mädchen gedacht. Ihm war da zu viel Singerei.


    Die Kombination aus Real und Trick finde ich eigentlich ganz lustig. Auch das Thema, sich mehr zu Bewegen und fit zu sein ist ja prinzipiell nicht verkehrt.


    Ich nehme aber an, du spielst auf das Outfit der jungen Schauspielerin an? Zumindest das wird ja im Internet häufiger kritisiert?


  • Ich finde die Frage schwer, wir sind als Erwachsene ja nicht die Zielgruppe für diese Serie. Mein Sohn kennt sie auch, fand sie aber nicht so toll. Ist wohl auch eher für kleinere Kinder bzw. Mädchen gedacht. Ihm war da zu viel Singerei.


    Die Kombination aus Real und Trick finde ich eigentlich ganz lustig. Auch das Thema, sich mehr zu Bewegen und fit zu sein ist ja prinzipiell nicht verkehrt.


    Ich nehme aber an, du spielst auf das Outfit der jungen Schauspielerin an? Zumindest das wird ja im Internet häufiger kritisiert?

    Ich spiele nicht auf das Outfit an!


    Eher auf die dargestellten Charakter!


    Meines erachten nach sagt die Serie unterbewusst aus. Das alle Menschen gleich sind .

    Rönin wenn schon Musik dann nur Original von der Serie! Oder Deutsch!

  • Zitat von Smitti

    Meines erachten nach sagt die Serie unterbewusst aus. Das alle Menschen gleich sind


    Woran machst du dass den fest? Das kann ich gerade bei der Serie nun so gar nicht nachvollziehen...


    Es gibt dort unterschiedliche Charaktere, Hautfarben, körperliche Unterschiede (klein, groß, dick, dünn, männlich, weiblich). Da versteh ich nicht, wie du auf die Meinung kommst?!

  • Zitat

    Meines erachten nach sagt die Serie unterbewusst aus. Das alle Menschen gleich sind .

    Schockschwerenot! Da fällt einem doch glatt das Monokel aus dem Auge! :O:D


    Was stört dich denn daran?


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • @ Smitty 007

    Zitat

    Meines erachten nach sagt die Serie unterbewusst aus. Das alle Menschen gleich sind .





    Den musst du näher erläutern. Stört dich daran etwas? An welchem Aspekt in der Serie machst du diese Schlussfolgerung fest?



    We are Number one Music Video
    https://www.youtube.com/watch?v=PfYnvDL0Qcw


    und in deutsch


    https://www.youtube.com/watch?v=T3vwSb_9Qkk&t=72s


    Das Lied hat irgendwie was... und die sehen alle gleich aus.

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

  • Das Gleichheit oder eher die Gleichwertigkeit und Gleichbehandlung anderer ebenfalls mit in der Sendung vermittelt werden soll, passt ja grundsätzlich zum restlichen positiven Wertekanon der Sendung, wie Spaß an Bewegung und gesunde Ernährung. Ich würde das auch nicht als unterbewusste Beeinflussung umschreiben, das klingt irgendwie so dramatisch. Es ist halt nur ein wenig subversiver und unauffälliger als die Propagation von Sport und Bewegung.


    Was mich an dieser Sendung stört und an Kinderfernsehen im Allgemeinen, dass es durch einen Fernsehapparat konsumiert werden muss. Meines Erachtens gibt es kaum etwas schlimmeres für die Entwicklung eines Kindes, als vor dieser Mattscheibe zu hocken und jede Sekunde davor ist eine verschwendete Sekunde an Lebenszeit.


    Zudem ist die Sendung im Besonderen viel zu bunt und hektisch, die Inhalte kurzlebig und nicht sonderlich tiefgreifend, was auch nicht unbedingt positive Auswirkungen auf die Denkleistung eines Kindes hat. Sone Folge geht vielleicht knappe 25 Minuten, in dieser Zeit sind hunderte Bildschnitte, um die Aufmerksamkeit des Kindes zu halten, diese sorgen aber ebenfalls für eine Fragmentierung der Aufmerksamkeitsspanne.


    Da hilft's auch nur wenig, dass ein paar positive Werte und Normen vermittelt werden, was die Eltern wesentlich besser selbst übernehmen könnten aber möglicherweise ist diese Sendung ein klein wenig besser als andere und im Falle des unbedingten Fernsehens zu bevorzugen, oder so.


    Ich hab mir doch tatsächlich eben ne ganze Folge davon gegeben. Mein Fazit: Nicht für Erwachsene geeignet!

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

  • Ich Zitiere Black Crow von Villa-Paranormal:


    Zitat Anfang



    Re: Lazy Town (Fernsehserie)
    Hi,


    das Stimmt allerdings auch, da hast du Recht. Allerdings ist "Rassen" denken in den Meisten Kinderserien nicht vorhanden (außer in Manchen aber die kommen auch meißt aus den Umstrittenen Rand regionen).


    Ältere Kindersendungen und Zeichentrick Serien haben da oftmals noch n bisschen Klischee denken drin, was an sich zwar nicht Falsch ist, aber ich sags mal so nicht jeder Bedienstete eines Herschers muss gleich Schwarz sein^^


    Ansonsten seh ich das hier aber nicht als "Super Riesigen mega" Grund um das zu Rechtfertigen o.O


    grüße


    Black Crow


    Zitat Ende.


    Meine Antwort:
    Ich sagte nur das die Serie mehr aussagt als gesunde Ernährung und Sport.


    Aber für die Bild Zeitung bestimmt ne Schlagzeile

  • Wenn man will, kann man überall irgendwas finden, wo sich irgendeine Minderheit oder Personengruppe dran reiben tut.


    Warum sind beispielsweise die wichtigsten Charaktere Sportacus und Stephanie weiß und die anderen Rollen so quotenmäßig mit anderen Ethnien besetzt? Wieso gibt's keinen arabischen Charakter? Wieso wird unentwegt Fatshaming betrieben? Wieso muss das Mädchen unbedingt rosa tragen und Sportacus hellblau?


    Versteh mich nicht falsch, mich stört das nicht ob da nun ein Ne... stark Pigmentierter in der Sendung vorkommt oder sonst was und welche Rolle dieser Charakter übernimmt, oder ob die Sendung gendergerecht ist und so aber ich bin auch nur ein cis-geschlechtlicher heterosexueller Weißer, ich hab da keine Ahnung von und kann deshalb auch nicht wirklich beurteilen, inwiefern diese Sendung potenziell diskriminierend gegenüber bestimmten Personengruppen auftritt.


    Aber selbst ich kann in der Sendung rassistisch, diskriminierend oder rückständig anmutende Wertevorstellungen finden. Vorgegeben durch die Vorbilder Stephanie und Sportacus müssen Mädchen rosa tragen, hübsch aussehen und mädchenhafte Dinge wie tanzen machen und sie sind diejenigen, die Schutz durch einen "Helden" brauchen, dem sie bestenfalls ab und mal helfend die Hand reichen und Jungen müssen starke Beschützer sein, Salti absolvieren und allerhand deftige Moves vollführen und sowas eben. Übergewicht oder Verhalten, das zu Übergewicht führt, wird in der Sendung sowieso verpöhnt und als negativ dargestellt und damit alle Menschen die übergewichtig sind. Und das da kein Sandne... mittelöstlicher Charakter umherstreift zeugt davon, dass man diese Ethnie als unwichtig deklariert oder man sie als nicht geeignet für eine Kindersendung hält. Irgendwie gibt es auch keinen klar transsexuellen Charakter.


    Rônins geteiltes Video zeugt auch von der Rückschrittlichkeit dieser Sendung. Selbstverständlich animiert nämlich Stephanie zum Kuchen backen und nicht Sportacus.


    Magnús hätte wohl lieber bei seiner Aerobic bleiben sollen, anstatt eine Kindersendung zu kreieren, in der es vor Diskriminierung, Vorurteilen und Stereotypen nur so wimmelt.

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

    3 Mal editiert, zuletzt von Knurzhart ()

  • Ich gebe soweit Recht bis auf den letzten Absatz.


    Magnús hätte wohl lieber bei seiner Aerobic bleiben sollen, anstatt eine Kindersendung zu kreieren, in der es vor Diskriminierung, Vorurteilen und Stereotypen nur so wimmelt.




    Lazy Town ist ursprünglich ne Bühnenshow gewesen!
    Seit 1999 wenn ich mich nicht irre.
    Fatshaming ????
    Was ist das???@ knurzhart ???

  • https://en.wikipedia.org/wiki/Anti-fat_bias


    Das ist die Vorverurteilung übergewichtiger Menschen und Assoziation charakterlicher Merkmale mit dem Körpergewicht.


    Übergewichtige Menschen sind allgemeinhin faul und treiben wenig Sport, essen gerne, leben ungesund und sterben höchstwahrscheinlich an Herz-Kreislauferkrankungen. So eine Argumentation wäre beispielsweise Fatshaming.

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

  • Hier könnte ihre Werbung stehen!

    (bekomme. Das Zitat leider nicht komplett weg)

    Ah danke Rônin.


    Zitat von »silvercloud«




    Ich nehme aber an, du spielst auf das Outfit der jungen Schauspielerin an?
    In Retrospektive scheinst du btw der einzige zu sein, der darauf geachtet hat.


    silvercloud


    Das einzige was an dem Outfit stört ist die Pinke Perücke.

  • Okay, Butter bei die Fische, Smitti!
    Welche Gleichhandlung stört dich?
    Wer in der Show sollte anders behandelt werden und vor allem wie?


    Bitte direkt und genau drauf antworten.
    Deine Beiträge rechteln für mich da grade heftig. Da will ich wissen, ob ich da was überinterpretieren und dir evtl. Unrecht tue...


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther