Fliegender Eulen-Affe mit Hypnosekräften

  • Guten Tag,


    ich möchte mich vorab entschuldigen, da ich noch nie in diesem Forum war und keine Ahnung auf dem Gebiet habe aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll:
    Das habe ich schonmal auf gutefrage de gepostet aber keine Antwort bekommen:


    Ich bin vor 3 Wochen mit meinem Kumpel Abends durch Frankfurt gelaufen. Wir haben uns an der Konstabler Wache getroffen und sind dann in den Bethmannpark zum Pokémon Go spielen gegangen. Direkt nach 10min hat mein Kumpel in dem einen Baum so ein Tier sitzen sehen. Ich hab es erst garnicht gesehen obwohl er die ganze Zeit meinte, dass es sogar 2 glänzende Augen hat. Erst als ich mein Gesicht direkt in sein Blickfeld bewegt habe, hab ich es auch gesehen. Die Augen waren ziemlich groß und haben so komisch rötlich reflektiert. Es hat zwischen so 2 astgabelungen gesessen und ich hab erst gedacht es wäre eine richtig große Eule wie ein Uhu oder so. Dann hat es den Kopf weggedreht und als wir dann weitergelaufen sind und fast unter dem Baum waren ist es tiefer in den Baum geklettert und man hat es richtig gehört wie es sich bewegt. Es war nur komisch wie es geklettert ist weil es sich garnicht wie ein Vogel bewegt hat sondern eher wie ein Affe oder so. Als wir dann unter dem Baum durch den Weg weiter sind, hat mein Kumpel gesagt dass es ihm immernoch anguckt. Ioch hab’s aber wieder nicht gesehen. Dann sind wir weitergegangen weil es langsam richtig gruselig wurde. Wir haben an dem Abend noch so Spaß gemacht dass es ein entlaufener Affe war aber mein Kumpel meinte es hätte Flügel gehabt. Ich bin mir aber 100%ig sicher ich hab es klettern sehen und es hat sich nicht wie ein Vogel angehört. Aber eigtl müsste er es besser gesehen haben weil er meinte es würde uns anstarren obwohl ich es nichtmal gesehen habe.
    Ich sage das alles nur weil meinem Kumpel noch an dem Abend richtig schwindelig und übel wurde und er jetzt am Mittwoch (also knapp 3 Wochen später) ins Krankenhaus musste. Anscheinend besteht Verdacht auf Multiple Sklerose meinte seine Mutter und es wäre ungewöhnlich dass sowas einfach so plötzlich auftritt.
    Ich bin nur extrem verunsichert weil sich das an dem Abend so komisch angefühlt hat und mein Kumpel seit dem krank ist. (Mein Vater meinte außerdem dass im Bethmannpark schon zum 2. mal dieses asiatische Pavillon abgerannt ist.)
    Kann es sein dass ihn die Eule oder was das war hypnotisiert hat oder sowas? Evtl bekomme ich noch ein Bild von dem Baum, weil er ein Snapchat davon gemacht hatte.
    Ich glaube eigtl garnicht an sowas aber das war echt alles extrem eigenartig an dem Abend.
    Bitte kann mir einer sagen was das war???

  • Grüsse,
    das kann doch alles Mögliche gewesen sein eine Katze, Mader oder sonst irgend ein Tier, ich würde da nicht so viel hinein interpretieren.
    Und das MS in irgendeiner Weise etwas damit zutun haben soll, scheint mir sehr abwegig.
    Und zur Ms, ja die kommt plötzlich, allerdings ist das eigentlich kein erst Symptom was dein Kollege da erlebt hat.
    Ms ist eine Ausschluss Diagnose und darf auf keinen Fall voreilig gestellt werde, es ist eine lange Odysse bis es von einer Verdachtsdiagnose zu einer gesicherten wird!

  • Es war auf garkeinen Fall etwas in Katzen- oder Madergröße.
    Ich weiß was ich gesehen habe.
    Die Silhouette war von weitem Aufrechtsitzend alleine schon 80cm+. Die Augen bzw. das Gesicht auch viel zu groß.
    Es war wirklich auch nichts waschbärartiges oder ähnliches.
    Ich würde es wie gesagt am ehesten als Uhu beschreiben, nur dass es eben keiner war!! Größer und massiver.
    Habe so etwas noch nie gesehen, sonst würde ich ja nicht hier fragen ....

  • Das Vieh hat so lange da gesessen und ihr habt kein Foto davon gemacht? Wieso?


    Bei einer Freundin von mir wurde auch gerade MS diagnostiziert. Moeglicherweise hatte Dein Freund da schon vorher Symptome, die er einfach nicht wahrgenommen oder falsch gedeutet hat. So deutlich ist das nicht, dass man es sofort erkennt. Hat mit was auch immer ihr da gesehen hat sicherlich nichts zu tun!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Mein Kumpel hat ein Snapchat gemacht. Seine Mama schickt es mir, da er es glaube ich sogar gespeichert hat. Foto kommt also noch.


    Ich habe gestern mit ihm telefoniert und er meinte, dass es ihm nicht so gut geht und er heute ein EEG gemacht bekommt.


    Zu dem Ding letztens im Baum meinte er auch, dass ihn niemand ernst nimmt. Er hat es allerdings auch ein bisschen größer in Erinnerung als ich und ist sich sicher dass es Flügel hatte.

  • Hello Leute,


    so ich hab hier jetzt auch einiges beizutragen, nur leider zuwenig Zeit gehabt in denn letzten Tagen:

    Zitat

    Von: BabyCEO
    Das habe ich schonmal auf gutefrage de gepostet aber keine Antwort bekommen:

    Da würd ich sowiso nicht immer drauf gehen was dort gepostet wird deshalb bist du was der Sache nach angeht bei uns richtig aufgehoben.


    Zitat

    Ich bin vor 3 Wochen mit meinem Kumpel Abends durch Frankfurt gelaufen.
    Wir haben uns an der Konstabler Wache getroffen und sind dann in den
    Bethmannpark zum Pokémon Go spielen gegangen.

    Das spielt noch jemand? o.O


    Zuersteinmal zum Thema hab ich nicht gesehen:
    1. Ihr spieltet Pokemon Go, sprich ihr habt regelmäßig im relativen Finsteren auf euer Handy geschaut was die Sicht beeinträchtigt (selber Effekt wie mit Lagerfeuer und Nachtwache) also kein Wunder das du eventuell sachen nicht ganz wahrgenommen hast


    2. Der Bethmannpark ist eine Parkanlage welche wenn ich das recht im Kopf habe nicht besonders groß ist. Wenn ich mich auf die direkte Lage neben dem Chinesischen Garten beziehe. Wenn man sich die Lage auf Google Maps mal ansieht, gibt es dort einige Gebäude in der Gegend welche möglicherweise eine Erklärung liefern könnten. DArunter ist die Klingerschule und in Laufweite auch die Julius-Leber-Schule, hierkönnten durchaus Kinder euch einen Streich gespielt haben. https://www.google.de/maps/@50…904288,200m/data=!3m1!1e3


    3. Erinnert mich das ganze stark an die Beschreibung einer der Moderneren Wesengeschichten und zwar um die von Mothmann:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Mothman Auch dieser hat oft leuchtende Augen und wird oftmals Primatenartig mit Flügeln beschrieben. Ich vermute nämlich auch das du Unbewusst oder bewusst ich will dir da nichts unterstellen, auf diese Legende Anspielst. Denn dein Hinweis zum Schluss deines Textes bietet folgenden Hinweis:

    Zitat

    (Mein Vater meinte außerdem dass im Bethmannpark schon zum 2. mal dieses asiatische Pavillon abgerannt ist.)


    Kann es sein dass ihn die Eule oder was das war hypnotisiert hat oder
    sowas? Evtl bekomme ich noch ein Bild von dem Baum, weil er ein Snapchat
    davon gemacht hatte.

    Und ratet mal wer mit Katastrophen in Verbindung gebracht wird? Genau, der Mothman...^^ Allerdings Unterscheiden sich die Aussagen der Sichtungen meist schon dabei wie groß das WEsen sein soll und wie die generelle Beschaffenheit ist die Aussagen gehen von größen über 1 Meter - 4 Meter höhe dementsprechend varrieren die Flügelspannweiten usw. Auch wird dem Wesen in einigen Fällen das Beeinflussen des Gesundheitszustands udn Manipulation zu geschrieben.


    Btw. Gab es mal ein Experimentvideo hab ich mal in Youtube glaub ich gesehen wo Größen, einzuschätzen waren von Tieren/Menschen/Wesen.


    Getestet wurden mehrere Szenarien mit Verschiedenen Menschen verschiedener Geschlechter usw...
    Szenario 1: Zufuss - Bei Sonnen Aufgang - Ohne Ablenkenung danach dann Mit Ablenkung
    Szenario 2: Zufuss - Bei Dämmerung - Ohne Ablenkung danach dann mit Ablenkung
    Szenario 3: Zufuss - Bei Nacht und Notdürftiger Beleuchtung - Ohne Ablenkung dann mit Ablenkung


    Das ganze wurde dann noch jeweils mit Auto und anderen Verkehrsmitteln ich glaube Fahrrad wiederhohlt. Und zwar wurden die Wege immer mit unterschiedlich hohen Figuren aus Pappe am Wegrand mit Leuchtenden Augen usw. Bestückt immer Unterschiedlich Hoch Unterschiedlich gestellt usw. Jetzt waren z.B. ein Waschbär 3,2 Meter groß und ein Menschenaufsteller von Lara Croft nur 50 cm. Die Vorbeilaufenden hatten zwar die Beste einschätz Quote der Größen und Beschaffenheit, lagen jedoch bei Nacht vor allem ebenfalls sehr weit von dem Richtigen Entfernt. Erklärt wurde dies wegen den Fehlenden oder nicht klar erkennbaren Referenzpunkten. Ebenfalls konnten nahezu alle Teilnehmer nicht genau erkennen um was es sich bei denn Jeweiligen Aufstellern handelte im reinen vorbeigehen. nur wenn man stehen blieb und sich kurzfristig länger damit beschäftigte waren die Antworten Eindeutig. Jetzt wurden die Tests mit MP3-Playern gemacht die Ziemlich laut verschiede Songs abgaben mal grußelig oder mal ruhiger usw. Jetzt wenn man den Testpersonen als weitere Referenz noch ein Handy in die Hand gegeben hätte und gesagt hätte drauf Gaffen und Pokemon fangen dann hätten diese Personen vollkommen Schwierigkeiten gehabt etwas im vorbei gehen zu erkennen. Nur so mal als Einwand.


    Ich glaube dir/euch gerne das ihr was gesehen habt aber ich glaube nicht daran das es etwas mit der krankheit deines Freundes zu tun hat. Noch glaub ich das es etwas mit dem Abgebranten Pavilion zu tun hatte. Außerdem geht aus keinem der Artikel hervor das der Pavillion im Park schon einmal abgebrannt war:


    http://www.hessenschau.de/pano…thmannpark-brand-100.html


    Nur um mal ein Beispiel zu nennen, allerdings wird erwähnt das es nicht der Erste Chinesische Pavillion ist der in Frankfurt zu diesem Zeitpunkt gebrannt hatte. Sondern bereits der Zweite war der innerhalb eines monats brannte.


    Also würde ich eher drauf Tippen das der Paviliion nix damit zu tun hatte und somit der Mothman auch nichts.


    Was Konkrett "es" war, denke ich können wir dir nach deinem Snapchat eher sagen.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • Zitat

    Das spielt noch jemand? o.O

    Na klar.
    Die meisten Spiele werden gespielt, ohne dass ständig ein Mediales Trara drum gemacht wird. ;)


    Zum Hauptthema:
    Ich habe da ein arges Problem mit der Größeneinschätzung.
    80cm+ im Sitzen/Hocken ist verdammt groß. Niemand schlendert einfach so auf etwas unbekanntes in dieser Größe zu, dass in einem Baum Hockt. Da greift dann schon der Selbstschutz.


    Ich denke eher da verzerrt sich bei dir nachträglich die Erinnerung an die Größe des Tieres. (Der Angler-Effekt :D )


    Ansonstn bin ich auf auf das Bild gespannt.


    Achja: Die Story erinnert mich stark an das, was ich letzten zum Love-Land-Frog gepostet habe. Zwei Leute entdecken beim Pokemon Go-spielen eine unbekannte Kreatur mit großen leuchtenden Augen.
    Nicht das sich jemand diese Meldung (die auch durch diverse Medien ging) zum Vorbild für seine eigenen Geschichte genommen hat. ;)


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zwei Leute entdecken beim Pokemon Go-spielen eine unbekannte Kreatur mit großen leuchtenden Augen.

    Das größte Problem bei diversen Found-Footage-Filmen und "echten" Funden im Found-Footage-Stil ist oft, dass man irgendwie realistisch erklären muss, wieso die Leute erstens an so nem ungewöhnlichen Ort unterwegs sind und zweitens bereits filmen, wenn was interessantes passiert. Pokemon Go und vergleichbare AR-Games am Smartphone sind für beides einfach sehr gut geeignet. Man kann n Spuk-Video oder sowas raushauen ohne sagen zu müssen "Ich habe nach Spuk gesucht" - die Wirkung ist offensichtlich größer, wenn Überraschung n Element ist.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Ich denke den Snap Chat kriegen wir wohl nicht mehr oder?


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails