Institut für Paranormales in den USA

  • Also es gibt in Frankreich eine offizielle Stelle wo Paranormale Fälle gesammelt werden? Mich würde dabei die Priorität der Fälle interessieren, bzw wer dazu befugt ist einen solchen Fall dort zu hinterlegen. Wenn ich dort hin gehe und sage "Heute Nacht war ein Geist in meinem Schlafzimmer.", dann wäre das ein Paranormaler Fall, aber wenn jemand zu mir kommt und sagen würde "Heute nach war ein Geist in meinem Schlafzimmer.", dann würde ich darüber keine Akte anlegen, da könnte ja jeder kommen. Ergo es müsste Belege geben, damit dort nicht haufenweise Müll gesammelt wird. Aber Belege gibt es in der Regel nicht für Paranormale Fälle, also wer entscheidet was dort rein kommt?

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Witzigerweise steht die Antwort auf Deine Frage in Deinem eigenen Link!


    http://www.aspr.com/


    Die meisten dieser Institute wurden anscheinend schon vor einiger Zeit geschlossen. Es ueberrascht mich nicht, dass es in den USA noch existiert. :D

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Irgendwie spüre und sehe ich garnichts, aber 3/4 der Deutschen sollen schonmal einen Geist gesehen haben (Quelle: FOCUS online).


    Die Institute hätten somit eine Daseinsberechtigung als Ansprechpartner.
    Dort wird man sicherlich auch nicht für verrückt gehalten und kann seine Erscheinung bedenkenlos Fachleuten anvertrauen, um eventuell Untersuchungen durchzuführen, falls es ähnliche Sichtungen am gleichen Ort gab.

  • Der Herr Lukadu ist aber auch ein Vertreter der Psychokinese-Theorie, welche aber ( zumindest als Laie ) weder psychologisch noch physikalisch nachvollziehbar ist, und eher nach "erklärter Magie" klingen.


    Also mMn nach nicht plausibler als Geister, wobei ich diesen Begriff für alle Unsichtbaren Intelligenzen verwende.

  • Das kann man sogar lernen, habe ich gerade gelesen.
    Ich sag mal so, niemand kann die Schwerkraft aufheben oder an den Reibungskräften drehen, wie er will.
    Jedenfalls würde es extrem ins Abnorme und bis dato Unerklärliche fallen. ;)


    Geht es dabei nur um die Bewegung von Gegenständen oder ist der Betreffende auch sonst geistig bevorteilt,
    sodaß sich seine Intelligenz drastisch steigert, oder seine Wahrnehmung verbessert?
    Ich würde es genial finden, wenn man ein Instrument 10 mal schneller erlernen könnte als gewöhnlich, und das dann auch noch
    im Bereich Improvisation.