Mächtigster Dämon im Haus, die Rückkehr der Finsternis

  • So hier schildere ich meinen Kampf gegen einen Dämon in meinen Haus.


    Bin übrigens Brigitte(38J)



    Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn mitten in der Nacht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei fährt und weil wir in einer Alten Wohnung leben.)


    Aber nach dem meine Tochter(12J)mitten in der Nacht eine Merkwürdige Gestalt vor ihrem Bett sah und schrie und wir dann kamen und dann sah ich das ein schatten aus dem Fenster verschwand dann wurde ich misstrauisch.


    Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen Paranormale Sachen auskennt daher ging sie zu unserer Wohnung und versuchte sie mit Salbei und Weihwasser vom Bösen zu Befreien aber sie merkte das es nicht half wir hatten es mit einem sehr mächtigen und alten Dämon zu tun daher beschloss sie das wir ein Austreibungsritual bei Vollmond in der Mitternachts stunde zu vollführen.Ich lies dann an diesen Tag meine Tochter bei einer Freundin schlafen und Mein Mann ging mit Kollegen zur Kneipe,damit ich und diese Frau das machen konnten.


    Wir zündeten 4 Kerzen an und und stellten in der Mitte Weihwasser und eine Schüssel mit Salz und Salbei und ein Kreuz Gottes um das böse zu vertreiben.


    Pünktlich um Mitternacht fingen wir an.Wir merkten das wir es mit etwas starkem zu tun hatten die Scheiben und das Haus bebten das Wetter draußen verschlechterte sich immer mehr und es Donnerte.Wir hielten aber stand und zu guter letzt warfen wir die Heilige Decke des Erzengel Michael über das Feuer der Kerzen und wir merkten das dass Böse anzubrennen fing dann warfen wir Weihwasser über die Decke und die Flamme zur Hölle erlosch.


    Wir dachten wir hätten es geschafft da irrten wir uns aber gewaltig.


    Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne an aber noch schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf und als sie schrie und ich dann zu Ihrem Zimmer rannte. sah ich eine Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.


    Ich ging am nächsten Tag wieder zur Frau und wir beschlossen zur Landeskirche zu gehen und ein Profi ranzulassen.Nach dem wir dort waren stellte sich Pfarrer Johannes vor und nachdem wir Ihn alles schilderten wollte er uns sofort helfen daher gingen wir wieder zu Wohnung und er spürte auch das wir ein Mächtigen Dämon in der Wohnung hatten es war aber nicht irgendein Dämon laut dem Pfarrer war es Lucifer selber .Der Pfarrer verriet später das die Wohnung von einer Alten Macht verflucht ist und jeder der darin Wohnt wird sterben auch weglaufen bring nichts.


    Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen Generation zu vollführen.



    Daher warteten wir dann alle bis um Mitternacht in der Wohnung und führten alle das Gleiche Ritual wie beim letzten mal(Kerzen,Salbei....)Herr Johannes sprach auf lateinisch und wollte Lucifer Schwächen ich und meine Genarationen Familie wiederholten die Heilige Schrift Jesus und die Kollegin meiner Freundin sprach ein Austreibungszauber aus.Wir merkten aber das Lucifer immer zorniger wurde also warfen wir wieder die Heilige Decke des Erzengel Michael über die Kerzen aber dieses mal half es nicht das Feuer breitete sich immer mehr in der Wohnung aus und auch das Weihwasser konnte nicht helfen wir wollten alle fliehen aber es klappte nicht Lucifer hielt uns Fest daher sprachen wir alle Gleichzeitig bei der Macht Jesus Christus befreie uns vom Griff des Bösen und wir konnten uns alle wieder Bewegen und rennten aus der Wohnung raus und riefen die Feuerwehr und selbst die sagten das dass Feuer Unnormal lange hielt.


    So mittlerweile ist das alles jetzt 2 Monate her wir haben jetzt wieder eine neue Wohnung und haben diese Wohnung mit der Heilige Schrift Gottes geschützt.Und haben die Heiligen Amuletten Gabriels und Michaels an jeder Tür und an jedem Fenster aufgehängt und Salbei in jeden Raum verteilt wie auch Weihwasser wie auch salz an jedem Fenster und an jeder Türe verteilt und wir haben auch die Heiligen Kreuze Jesus in jedem Raum und an jeder Türe und Fenster aufgehängt, das alles konnte ein mächtiges Schutzschild erschaffen das ein eindringen Luzifers erschwert.


    Ich merke aber jeden Tag aufs neue um Mitternacht wie Lucifer versucht unser Schutzschild zu bezwingen bisher scheiterte er jedes mal daran aber leider ist bald 31Oktober und da ist Lucifer am Mächtigsten und diesen Angriff in der Mitternachtszeit wird der Schild nicht mehr standhalten.


    Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.


    Leider bin ich schwer verunsichert ob das klappt hatte jemand von euch schon mal damit zu tun oder Erfahrung gesammelt?


    Danke aus dem Herzen für eure Antworten.

  • So Hallo Brigitte^^


    Zuersteinmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Zunächst vielen Dank für deinen Ausführlichen Beitrag und deine damit verbunden Sorgen. (Welche bei so einer Intensität auch durchaus Berechtigt sind)


    Generell muss ich dich aber noch Vorwarnen, dass wir hier viele sind die dem Thema "Paranormalem" Kritisch gegenüber stehen und somit zuersteinmal versuchen dir zu Erklären wie es sich zugetragen haben könnte :-) Da du jedoch sehr detailiert beschreibst wie und was vonstatten geht, hab ich nun mal in zusammen Hang mit deiner Geschichte folgende Fragen an dich:

    Zitat

    Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung
    nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn
    mitten in der Nacht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich
    plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei
    fährt und weil wir in einer Alten Wohnung leben.)

    Da hatt er zumindest schon mal nicht ganz unrecht, aus gewissen Gründenheraus kann dies vorkommen. Jedoch müsstet ihr ja dann zu diesen Zeitpunkten auch einen Zug vorbeifahren haben. Das liese sich ja wohl sogar im Nachhinein sehr leicht überprüfen wenn man sich mal Hinsetzt und all die Züge notiert die zwischen 0:00 Uhr und 23:59 Uhr vorbeifahren. Oder evtl. mal die Erkundigung einhohlt wann welche Züge am Tag auf diesem Gleis fahren :) Das Knallen und Schließen von Türen ist durchaus auch noch Simpel erklärbar, zumal durch Zugluft oder ähnliches (vorallem in Alten Häusern, ich wohne auch in einem) zu viele Undichte Lücken sein können die durchausmal zu sich selbst schließenden Türen führen können. Wir haben bei uns im Obergeschoss sogar eine Türe, die wenn man sie nicht richtig geschlossen hatte aufgrund einer neigung des Bodens einfach aufging. Das um dich mit den Türen mal kurz zu beruhigen, das muss nicht gleich etwas Paranormales sein :-)


    Bist du sehr Religiös wenn ja welche Religion?
    Und du hast es nicht versucht dir vorher mit "Einfacheren" Mitteln zu erklären?
    Wie kommt ihr auf einen "Alten" und "Mächtigen" Dämon, wie hat sich das rausgestellt?
    Erkläre uns doch mal was diese Frau so macht und ob sie dies Professionel (dann müsste sie ja ne Seite oder ähnliches ahben) oder ob das nur ein "Hobby" für sie ist?

    Wiso musste das Ritual um Mitternacht beginnen?
    Was hatte das alles mit dem Wetter zu tun? ==> Hier einmal meine Einschätzung, dem Wetter wäre es wohl eher egal ob ein Dämon sich Zeigt oder ein Engel oder nur Justin Bieber. Ich kann mir nicht vorstellen, das Dämonen extra das Wetter ändern wenn Sie bekämpft werden.
    Was ist denn ne Heilige Decke des Erzengel Michaels? o.O Ich kenne den Speer, das Schwert und den Mantel Michaels aber ne Decke o.O
    Und wenn es ne Decke von Michael war wiso brannte sie?


    Zitat

    Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne an aber noch
    schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf
    und als sie schrie und ich dann zu Ihrem Zimmer rannte. sah ich eine
    Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich
    fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.

    Wiso brachte sie dich zum Zittern und kannst du sie näher beschreiben?

    Also war die Gute Schamanistin doch keine Erfahrung wert...
    Es war Lucifer selbst? Wie merkt man denn sowas?
    Wenn das Wohnobjekt verflucht ist, müsste man dieses doch vorher auch schon feststellen oder nicht? Ich sagemal so selbst wenn ich an Geister und dämonen nicht glaube (so wie ich) dann sollte es mich Stutzig machen, wenn die letzten drei Vorbesitzter den Löffel auf Mysteriöse Weise abgegeben haben. Ich würde dann schon gern mal nachfragen beim Kauf der Wohnung ob und unter welchen Umständen hier evtl. schon jemand ums leben kam. (nebenbei würde da sin manchen Fällen auch den Mietpreis drücken) Kann man hier evtl den Vermieter befragen?


    Zitat

    Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht
    gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher
    sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und
    Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen
    Generation zu vollführen.

    Da hätte ich nun schon ein Problem. Von mir Existiert nur noch die Generation vor mir und mir, welche im Besitzt voller Geistiger Stärke ist^^


    Also ist das Haus nun kaputt oder wie kann man sich das vorstellen?

    Wiso zur Hölle eigendlich Salz? Seit dem das bei Supernatural (Ich liebe diese Serie) vorkommt, hör ich das immer und immer und immer wieder... Ja es mag vielleicht Rinigen oder oder oder, aber ein Dämon (wenn es sowas gäbe) oder ein Engel oder der Räuber Hotzenplotz würden sich doch nicht dafür Interessieren ob da Salz am Fenster liegt oder nicht`... Genausowenig wie sich Vampiere mit Knoblauch in die Fluchtjagen lassen würden. Es gibt für diese Wesen (wenn sie Existieren wie bereits oben erwähnt bin ich kein Gläubiger, lasse mich jedoch durch gewisse Beweise und Aufzeichnungen gerne einem Besseren belehren) keinen Grund sich vor Salz oder sonst was zu fürchten? Außerdem sprichst du von Lucifer was wiederum der Logik nach der Fürst der Hölle, Satan Höchst Persönlich ist und auch Gott Ebenwürdig wäre, sonst würde Lucifer wohl nicht mehr Leben... Das Heißt für mich, es würde Lucifer überhaupt nicht Interessieren ob du Amulette oder Salz oder Lavendel oder sonst was aufstellst. Im notfall würde er durch den Fußboden kommen... Sorry das ich hier so Provozierend schreibe, aber ums mal klar Auszudrücken, zweifle ich im moment daran, was dein Priester und deine Bekannte Schamanin da so erzählt haben. Das Feuer müsste ja irgendwo in einem Zeitungsartikel vorhanden sein, wäre cool wenn du uns den zur Verfügung stellen könntest, dann könnten wir uns ja etwas davon überzeugen. Wurden diese Riten evtl auch aufgezeichnet?


    Zitat

    Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und
    die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in
    der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu
    verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer
    an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.

    Wiso am 31. Oktober? Das wäre Halloween oder Samhain, die beiden Tage haben mit Luzifer so viel zu tun wie Weihnachten am 24.12. mit dem Santa Clause .... Halloween stammt von All Hallows Eve und Bezeichnet den Vortag von Allerheiligen (was ein Christlicher Feiertag ist im übrigen). Da allerdings die Herleitung von Keltischen oder Piktischen feiertagen mittlerweile nicht mehr als Ursprung gesehen wird, vermutet man das es sich um einen Brauch aus dem 19. Jahrhundert handelte (soweit ich das von Wiki weis^^) . Also hat dies nichts mit Satans Haupt macht zu tun. Ebenfalls kann ich mir nicht vorstellen das Satan ausgerechnet hinter euch her ist.... er hat ja dazu keinen Grund... Und von Flüchen halte ich nicht viel, denn entweder ich nehme einen Fluch ernst und sorge durch unterbewusstes Verhalten, ergreifen von Sicherheitsmassnahmen dafür das es mich trotzdme erwischt, bzw. ich alles auf den FLUCH schiebe. Oder ich Ignoriere ihn und lebe ganz gut ohne Fluch :-)


    so nun hab ich mal alles im Kontext zu dir gefragt, wäre super wenn dus Beantworten würdest :-) Sorry nochmal wegen meiner etwas Herausfordernden Art, aber es gibt im Internet Viele "Trolle" welche nur Blödsinn in ein Forum schreiben um die Menschen die darin versuchen zu Helfen oder Aufzuklären zu Verarschen, Deshalb der Skeptische Ton. Wie gesagt ich bin nicht überzeugt von Geister, Dämonen usw. Wäre super wenn du uns nen Zeitungsartikel über das Feuer, das Gebäude oder so raussuchen könntest :-)


    Nun Fazit von mir: Für den Moment warte ich nocha uf die Beantwortung der Fragen, ich kann mir jedoch nicht Vorstellen ob alles so gelaufen ist wie du hier schreibst... Ebenfalls solltest du bei dem bleiben, zweifle ich die Professionalität des "Exorzisten" an. Für mich klingt das etwas nach Mixtur aus Naturreligion-Christlichen und Imaginären Glauben. Dazu führt mich der name Luzifer (Wiso sollte der Herr der Hölle euch Heimsuchen? bzw. Das Haus?), wenn es dieser wäre hätte der nicht was besseres zu tun? Vielleicht den Papst ärgern oder so?. Wie gesagt bin da Skeptisch, liegt aber nicht hauptsächlich an dir sondern eher an dem Exorzisten ^^ Denn wäre Luzifer dort würde er sich denke ich nicht von einem kleinen Exorzisten ans Bein Pinkeln lassen^^ Aber das hab ich ja oben schon erwähnt^^


    Ansosnten danke schon mal für die Ausführliche Schilderung und auf deine Hoffentlich kommenden Antworten.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

  • hallo Brigitte .... ich würde, bevor ihr "das Haus vom bösen Dämon" reinigt, vorher bei Steven Spielberg anrufen, denn aus deiner Geschichte könnte man bestimmt ein Kino Hit machen und es würde sich diesbezüglich bestimmt für dich lohnen.... ;) .... ich muss in diesen paranormalen Filmen mehr lachen, als das ich mich gruseln tue, denn diese Filmchen haben so gar nix mit der Wirklichkeit zu tun.... und sobald ein Pfarrer mitspielt, ist der Film für mich eh gelaufen, denn das sind für mich die größten Verbrecher, da sie die Menschheit im Massenwahn gegeneinander aufhetzen und was Glauben betrifft in einigen Punkten total falsch liegen ... das Problem sind dabei die Überlieferungen, die angeblich durch Gottes Führung aufgeschrieben wurden ... das dabei so einige Schriften am toten Meer flöten gegangen sind interessiert da keinem, oder aber wie oft sie schon durch Menschenhand umgeschrieben wurde! ... ah, ich schweif ab, zurück zum Thema = das was du beschreibst habe ich so noch nicht erlebt.... meine Erfahrungen mit Geist verhält sich anders, zwar auch in vielen Dingen paranormal und für außenstehende nicht nachvollziehbar, aber trotzdem ergibt das was mir passiert für mich immer einen Sinn.


    naja, ich bin im Grunde ein sehr kleingläubiger Mensch und was ich definitiv zu 100% sicher sagen kann ist, das Geist eine Existenz hat .... Geist unterteilt in Gut und Böse wird es auch geben, da bin ich mir ziemlich sicher.... den Jesus gibt es auch, ich hatte vor Jahren mit ihm mal ein Smalltalk, aber durch ihn weiß ich auch, das in seinen Namen hier auf Erden viel Mist praktiziert wird und er darüber enttäuscht ist .... Kirche und ihre Glaubensbrüder ist für mich alles kontraproduktiv in der Ausübung zum Glauben, darum bezweifle ich sehr, das ein Pfarrer dir helfen kann.


    bin gespannt drauf, wie deine Geschichte endet... also unbedingt berichten :D

  • So Hallo Brigitte^


    Halle Black Crow danke das du mir Antwortets ich versuche deine Folgenden Punkte zu beantworten bei z.Z.. Fragen einfach nachfragen.



    Zitat


    Da hatt er zumindest schon mal nicht ganz unrecht, aus gewissen Gründenheraus kann dies vorkommen. Jedoch müsstet ihr ja dann zu diesen Zeitpunkten auch einen Zug vorbeifahren haben. Das liese sich ja wohl sogar im Nachhinein sehr leicht überprüfen wenn man sich mal Hinsetzt und all die Züge notiert die zwischen 0:00 Uhr und 23:59 Uhr vorbeifahren. Oder evtl. mal die Erkundigung einhohlt wann welche Züge am Tag auf diesem Gleis fahren Das Knallen und Schließen von Türen ist durchaus auch noch Simpel erklärbar, zumal durch Zugluft oder ähnliches (vorallem in Alten Häusern, ich wohne auch in einem) zu viele Undichte Lücken sein können die durchausmal zu sich selbst schließenden Türen führen können. Wir haben bei uns im Obergeschoss sogar eine Türe, die wenn man sie nicht richtig geschlossen hatte aufgrund einer neigung des Bodens einfach aufging. Das um dich mit den Türen mal kurz zu beruhigen, das muss nicht gleich etwas Paranormales sein :-)

    Also dass mit den Zugfahrten hab ich als gleich als erstes rausgesucht nach dem ich dieses Gefühl hatte das etwas nicht im Haus stimmte, der letzte Personenzug der bei uns vorbei Fährt,Fährt um 21:19 und der letzte Güterzug um 22:30.(Hab ich alles bei der DB nachgefragt.)Und erst gegen 5:30 fährt wieder ein Personenzug daher ist kein Zug von 22:30 und 5:30 an der Wohnung vorbei gefahren das alles wurde mir auch von der DB Bestätigt.

    Christentum.


    Und Ja am anfang hab ich es versucht mit Einfacheren Mittel zu erklären aber alle diese Versuche scheiterten weil es dafür keine logische Begründung gab.


    Die Frau macht das Professionell und ist in unserem Dorf deswegen schon bekannt.Und hat damit schon reichlich erfahrung sie hat auch schon mehrere Wohnungen von Poltergeister und Rangniedrige bis Mittel-Ranghohe Dämonen beseitigt bzw. gereinigt.



    Wiso musste das Ritual um Mitternacht beginnen?

    Was hatte das alles mit dem Wetter zu tun? ==> Hier einmal meine Einschätzung, dem Wetter wäre es wohl eher egal ob ein Dämon sich Zeigt oder ein Engel oder nur Justin Bieber. Ich kann mir nicht vorstellen, das Dämonen extra das Wetter ändern wenn Sie bekämpft werden.

    Was ist denn ne Heilige Decke des Erzengel Michaels? o.O Ich kenne den Speer, das Schwert und den Mantel Michaels aber ne Decke o.O
    Und wenn es ne Decke von Michael war wiso brannte sie?

    Das Ritual begann um Mitternacht weil da dass Tor zur Hölle am stärksten Geöffnet ist während am Tag es zum Grösstenteil Geschlossen ist daher bringt eine Austreibung am Tag auch nicht viel.


    Das Wetter war normal und nachdem wir mit der Austreibung angefangen haben fing es an zu Donnern und etc.Und es war für diesen Tag auch kein Unwetter gemeldet.


    Die Heilige Decke der Erzengel Michael ist eine Decke bzw ein Gewand das durch seine Segnung geschützt wird und sie besteht aus dem Gleichen Material wie sein Mantel.Wenn sie brennt ist das ein Zeichen das der Dämon versucht sich von der Decke zu befreien denn die Decke ist das letzte Stück das man bei einer Verbannung eines Dämon braucht denn durch diese Decke wird das Tor zur Hölle zu diesem Haus geschlossen am Ende muss man Weihwasser über die Decke leeren und wenn das Feuer erlöscht sollte der Dämon besiegt sein das klappt aber nur bei Dämonen eines Niedrigen Bis Mittelhohen Ranges.Lucifer ist da eine Klasse für sich wie auch die 4 Reiter der Apokalypse.

    Zitat
    Wiso brachte sie dich zum Zittern und kannst du sie näher beschreiben?

    Es war eine Grosse Gestalt die wie ein Schatten aussah und das Gesicht war ein leeres Schwarzes loch und in der Nähe dieser "Sache" war es sehr kalt mehr kann ich auch nicht beschreiben.





    Also war die Gute Schamanistin doch keine Erfahrung wert...

    Es war Lucifer selbst? Wie merkt man denn sowas?

    Wenn das Wohnobjekt verflucht ist, müsste man dieses doch vorher auch schon feststellen oder nicht? Ich sagemal so selbst wenn ich an Geister und dämonen nicht glaube (so wie ich) dann sollte es mich Stutzig machen, wenn die letzten drei Vorbesitzter den Löffel auf Mysteriöse Weise abgegeben haben. Ich würde dann schon gern mal nachfragen beim Kauf der Wohnung ob und unter welchen Umständen hier evtl. schon jemand ums leben kam. (nebenbei würde da sin manchen Fällen auch den Mietpreis drücken) Kann man hier evtl den Vermieter befragen?

    Als der Pfarrer in unserer Wohnung war sprach er auf Lateinisch zum Dämon und dann gab sich der Dämon als Lucifer preis.



    Ja es starben schon Leute in dieser Wohnug das waren aber in allen Fälle Senioren die an Herzversagen starben, daher dachte ich mir auch nichts dabei als wir da einzogen.Ich muss auch erwähnen das es in unserm Dorf sowieso kaum Leute unter 65 gibt.


    Zitat


    Also ist das Haus nun kaputt oder wie kann man sich das vorstellen?

    Die Wohnug war von innnen zum Teil komplett verbrannt.Erstaunlicherweise konnte das Feuer sich aber nicht in die Aussenfassade einbrennen.




    Wiso zur Hölle eigendlich Salz? Seit dem das bei Supernatural (Ich liebe diese Serie) vorkommt, hör ich das immer und immer und immer wieder... Ja es mag vielleicht Rinigen oder oder oder, aber ein Dämon (wenn es sowas gäbe) oder ein Engel oder der Räuber Hotzenplotz würden sich doch nicht dafür Interessieren ob da Salz am Fenster liegt oder nicht`... Genausowenig wie sich Vampiere mit Knoblauch in die Fluchtjagen lassen würden. Es gibt für diese Wesen (wenn sie Existieren wie bereits oben erwähnt bin ich kein Gläubiger, lasse mich jedoch durch gewisse Beweise und Aufzeichnungen gerne einem Besseren belehren) keinen Grund sich vor Salz oder sonst was zu fürchten? Außerdem sprichst du von Lucifer was wiederum der Logik nach der Fürst der Hölle, Satan Höchst Persönlich ist und auch Gott Ebenwürdig wäre, sonst würde Lucifer wohl nicht mehr Leben... Das Heißt für mich, es würde Lucifer überhaupt nicht Interessieren ob du Amulette oder Salz oder Lavendel oder sonst was aufstellst. Im notfall würde er durch den Fußboden kommen... Sorry das ich hier so Provozierend schreibe, aber ums mal klar Auszudrücken, zweifle ich im moment daran, was dein Priester und deine Bekannte Schamanin da so erzählt haben. Das Feuer müsste ja irgendwo in einem Zeitungsartikel vorhanden sein, wäre cool wenn du uns den zur Verfügung stellen könntest, dann könnten wir uns ja etwas davon überzeugen. Wurden diese Riten evtl auch aufgezeichnet?

    Salz wegen seiner Reinheit und Alterkeit.


    Lucifer ist zwar der Oberste Dämon er kann aber trotzdem nicht ohne weiteres einen Heiligen Schild durchdrigen denn durch diesen Schild fliesst zum Teil die Macht Gottes und der Erzengel und von Jesus.Es stimmt zwar das Lucifer Gott ebenwürtig ist aber das heisst aber nicht das man ihn nicht aufhalten kann.


    so nun hab ich mal alles im Kontext zu dir gefragt, wäre super wenn dus Beantworten würdest :-) Sorry nochmal wegen meiner etwas Herausfordernden Art, aber es gibt im Internet Viele "Trolle" welche nur Blödsinn in ein Forum schreiben um die Menschen die darin versuchen zu Helfen oder Aufzuklären zu Verarschen, Deshalb der Skeptische Ton. Wie gesagt ich bin nicht überzeugt von Geister, Dämonen usw. Wäre super wenn du uns nen Zeitungsartikel über das Feuer, das Gebäude oder so raussuchen könntest :-)

    Ja,ich kann dich verstehen es gibt viele Leute die sich darüber Lustig machen und nur rummtrollen.


    Ansosnten danke schon mal für die Ausführliche Schilderung und auf deine Hoffentlich kommenden Antworten.

    Hab ich gern gemacht bei weiteren Fragen einfach stellen.



    Grüsse Brigitte.

  • Also Luzifer höchst persönlich kommt in deine Wohnung um dort rumzuspuken, das ist ja allerhand. Hast du dich mal gefragt wieso? Klingt das für dich nicht ein wenig unrealistisch? Glaubst du man könnte das mächtigste Wesen neben Gott einfach mal so aus seinem Haus vertreiben?
    Und nein, wenn er Gott ebenbürtig ist, dann ist er allmächtig und wenn er allmächtig ist, dann kann er auch JEDE Barriere zerstören, weil er sonst nicht allmächtig wäre. Ergo ist da nichts mit aufhalten.


    Wieso ist das Tor an Mitternacht weiter offen? Hat Luzifer angst vor Photonen? Oder hast du und deine Dämonen-Task-Force angst vor dem Fehlen von Photonen und meint deshalb, Luzifer würde sich auch nur im Entferntesten für Tages- oder Jahreszeiten interessieren. Ich finde es dreist zu behaupten von deiner Bekannten, sie hätte Rang-hohe Dämonen getötet. Jeder Dämon, der so ist wie in Sagen und Legenden beschrieben, würde einen Menschen in 3 Sekunden knackig schwarz grillen und seine Seele bis in alle Ewigkeit zum Erdkern jagen. Da helfen dann auch keine Kerzen, Natriumchlorid, Salbei, vollgebrabbeltes Dihydrogenmonoxid oder Stofflumpen gegen.


    Aber Hauptsache in einer Wohnung (wahrscheinlich mehrere Parteien) gewollt ein Feuer auslösen und sich und unbeteiligte in Lebensgefahr bringen. In dem Fall hoffe ich wirklich das du ein Troll bist. Heftig sowas.

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • Normalerweise frage ich extra nicht nach genauen Angaben zu Örtlichkeiten, weil ich finde, dass jeder im Internet das Recht hat, seine Anonymität zu wahren, erst recht bei solchen Themen. Allerdings hätte auch ich in diesem Fall gern einen Hinweis auf einen Medienbericht zu dem Feuer.


    Warum sollten Dämonen auf die Uhrzeit achten? Was ist um Mitternacht anders als eine Stunde vorher oder nachher? Uhrzeiten sind von Menschen festgelegt worden. Das siehst du an dem Wechsel von Sommer- auf Winterzeit. Machen die Dämonen die mit? Öffnet die Hölle also im November eine Stunde später als im September? Und was ist mit anderen Zeitzonen? Irgendwo ist immer Mitternacht oder war es innerhalb der letzten Stunde. Folglich müsste die Hölle nonstop geöffnet sein. Wann ihr eure Rituale vollzieht, ist also unwichtig.


    Und glaubst du wirklich, dass ein Dämon das Wetter ändern kann? Und dass er sich die doch sicher anstrengende Mühe machen würde, nur um die Bewohner eines Hauses zu terrorisieren? Ich kenne das nur aus dem Film (Exorzist 2, wenn ich mich richtig erinnere). Dass das Wetter anders wird als vorhergesagt, habe ich dagegen schon oft erlebt. Kein Meteorologe kann das hundertprozentig voraussagen.


    Es ist außerdem auffällig, dass Menschen, die glauben (ob durch Gläserrücken heraufbeschworen oder warum auch immer) einen Dämon bei sich zu haben, immer sicher sind, dass es nicht nur ein 0815-Dämon ist, sondern gleich einer von den ganz oben, am besten Satan persönlich. Warum sollten die bei einem Normalbürger herumspuken? Warum dann nicht bei Politikern oder zumindest Prominenten, die richtig Einfluss in der Welt haben? Wäre doch viel sinnvoller.


    Und glaub nicht, dass ältere Leute eher an so was glauben. Meine Großeltern, alle aus einem Vorkriegs-Dorf mit Volksschule, würden alle mit den Köpfen schütteln.



    Wenn deine Geschichte nicht erfunden ist, dann frag keinen Pfarrer, sondern einen Arzt. Oder Google mal nach Schlafparalyse. Es gibt viele Seiten und Foren-Threads (auch hier in diesem Forum), die unheimliche Phänomene nicht nur für das Wirken böser Mächte halten, sondern auch natürliche Erklärungen dafür liefern können.

  • Generell muss ich dich aber noch Vorwarnen, dass wir hier viele sind die dem Thema "Paranormalem" Kritisch gegenüber stehen und somit zuersteinmal versuchen dir zu Erklären wie es sich zugetragen haben könnte

    Zumeist kritisch ja. Zu generell Paranormalem eher nein. Aber zu Entitäten wiederum ja.


    Wiso zur Hölle eigendlich Salz? Seit dem das bei Supernatural (Ich liebe diese Serie) vorkommt, hör ich das immer und immer und immer wieder...

    Salz war schon weit vor Erfindung des Fernsehens ein "Wundermittel" und es war sauteuer. Salz, Eier, Brot und Speck wird heutzutage immer noch an Ostern in der Kirche geweiht.



    Zu den zuschlagenden Türen:
    Die Antwort wurde ja schon geliefert. Bei uns schlagen die Türen zu, sobald der Postbote kommt und die Eingangstür geöffnet wird. Das geht durch das ganze Haus. Der Durchzug schließt sämtliche nach innen geöffneten Türen.


    Zu den runter fallenden Tellern und Tassen:
    Macht einfach die Küchenschranktür zu. Wenn es Sammlerteller sind, dann stellt sie in eine Vitrine.


    Zum Schatten:
    Wenn es wirklich ein so altes Haus ist, dann könnte der Schatten durch den Durchzug auf Infraschall basieren. Der Schatten verschwindet sobald der Durchzug durch ein öffnen einer anderen Tür unterbrochen wird.


    Zum Exorzismus/Schamanin:

    Und hat damit schon reichlich erfahrung sie hat auch schon mehrere Wohnungen von Poltergeister und Rangniedrige bis Mittel-Ranghohe Dämonen beseitigt bzw. gereinigt.

    Du weist aber schon, dass Poltergeister RSPK ist (spontane wiederkehrende Psychokinese). Und das hinzuziehen von Exorzisten kann diese Symptome verstärken, sollte es sich um RSPK handeln. Dementsprechend halte ich das Hinzuziehen einer Schamanin (sie verdient damit Geld) oder eines Priesters (er fühlt sich wichtig beim Hüten seiner Schäfchen) eher für ungünstig.


    Meine Empfehlung: Eine Kerze anzünden und auf das Flackern achten. Danach zum Baumarkt gehen und Abdichtungsmaterial holen.
    Das ist nicht böse oder sarkastisch gemeint, weil ich schon echte RSPK erlebt habe. Das ist nur ein vorläufiger Tipp.

  • Hallo Brigitte,


    zumal Danke für die Antworten und deine Versuche es etwas aufzuklären. Zuerst hätte ich noch ein paar Bitten:


    1. Wenn du Daten hast, Fotos, Video Aufnahmen, Stimmaufzeichnungen und und und dann teile die mit uns, macht dich Glaubwürdiger und uns würde es leichter zu Fallen zu helfen. Es würde vielleicht auch helfen, wenn sich das "Medium" oder die Schamanin dort mit einschalten würde, bzw. du uns hier evlt. Internetauftritt oder ähnliches geben könntest, denn diese scheint zumindest meiner Ansicht nach (und auch Estebenjo wenn ich ihn hier richtig interpretiere) nicht wirklich "Ausgebildet" zu sein. Denn im moment sieht es wie auch schon Estebenjo vermutet etwas "Troll" lastig aus. Wie gesagt wäre super hier auch etwas "Beweismaterial" zu bekommen.


    2. Gut finde ich das du dich vorher direkt bei der Bahn oder ähnlichem Informiert hast drüber ob die Bahn eine Möglichkeit wäre. Es gäbe bestimmt auch noch möglichkeiten wie Schwertransporte oder ähnliches die evtl. bei Alten Häusern beben verursachen können. Aber halte ich selbst wohl eher für unwahrscheinlich. Ich hab einmal in einem Logistik Fachzeitschrift gelesen (Stamme ursprünglich aus der Logistikbranche), das in Amerika sowas vorgekommen sein muss, dort muss sich ein Schwertransport an einem Haus vorbei geschoben haben, welches auf nicht dem sichersten Untergrund stand, durch denn Druck auf dem Asphalt und den Segmentgestein, kam es zu Bewegung im Untergrund was sich im Keller durch Risse und durch kurzfristiges Vibrieren der Fenster und Gläser bemerkbar machte. Möglich wäre bei uns in Deutschland evtl auch Panzer oder anderes Schweres Militär Gerät... Aber das würde heißen du wärst in der nähe eines Militärstützpunktes, wie Grafenwöhr oder so.


    3.

    Zitat

    Jeder Dämon, der so ist wie in Sagen und Legenden beschrieben, würde
    einen Menschen in 3 Sekunden knackig schwarz grillen und seine Seele bis
    in alle Ewigkeit zum Erdkern jagen.

    Ganz so unrecht hat Estebenjo da nicht, wenn man gängigen Überlieferungen glauben kann, Aufzeichnungen und Erzählungen wurden die Dämonen erst "schwach" mit eintritt des Christentums. Vorher waren sie mehr oder Minder in jeder Religion Vertretten, bzw. sind es jetzt noch. Nebenbei sind allein Dämonen wie Asmodis oder Asmodäus (beides der gleiche). Interessant wäre hier auch die Dämonengestallt Baals welcher ursprung im Urchristentum eine Götterrolle für Fruchtbarkeit und Wetter intus hatte (bis das Christentum kurzerhand sagte, alle alten Götter sind dämonen). Heißt die Macht solcher Wesen hätte euch ohne Probleme Aus dem spiel nehmen können, vorallem da von euch keiner der Energie und Power solcher Wesen etwas entgegenzusetzten hätte. ^^ Sollte es Luzifer wirklich sein, würdet ihr wohl auch auf Baal und die 66 Legionen treffen die er angeblich befiehlt ^^ Dann würde es ungemütlich werden.


    *Achtung kleiner Gag folgt* Ich würde dann Die Winchesters, Crowley und Castiel (Supernatural), Die Kollegen aus Grimm (ebenfalls ne Serie), die Ghost Busters und Hannibal als meine Kampfkollegen haben wollen auch ja und die Zeugen aus Sleepy Hollow (serie) ^^ *Achtung kleiner Gag um*


    Für mich sind Engel und Dämonen eh relativ gleich, ich glaube eher das man Dämonen als das Finstere im Leben sehen sollte, das was einen in Versuchung führt und einem Schadet. D.h. wenn ich für mich beschliese das ich mit dem Christentum nichts anfangen kann, dann ist dies für etwas schlechtes und würde für mich als "Dämon" gestallt annehmen. Hingegen bedeuten Engel oder Ähnliches für mich Glückliche Gedanken oder etwas was ich für Gut halte was mir gefällt (für mich z.B. Wenn ich jemanden Helfen kann oder Schützen kann). Ich denke das wir hier vielleicht auch noch von Bösen und Guten Menschen sprechen können^^Aber genug dazu wir wollen hier ja keine Grundsatz diskussion^^ Das ist nur meine Meinung sozusagen mein Glauben an solche dinge ^^


    Zitat

    Das Ritual begann um Mitternacht weil da dass Tor zur Hölle am stärksten
    Geöffnet ist während am Tag es zum Grösstenteil Geschlossen ist daher
    bringt eine Austreibung am Tag auch nicht viel.

    Wer behauptet denn das? o.O Sorry aber ich bin bei sowas einfach "Extrem Skeptisch" und solange ich da keine Antwort habe die mir jemanden nennt wonach das belegt ist,bzw wer das zu dir gesagt hat frag ich da nach ^^


    Wie gesagt, müsste doch dann einfacher sein einen Dämon am Tag zu vertreiben als Nachts wenn der Einfluss am größten ist ^^ Solange er nicht aufpasst oder geschwächt ist, kann man doch effektiver anpacken ^^

    Zitat

    Das Wetter war normal und nachdem wir mit der Austreibung angefangen
    haben fing es an zu Donnern und etc.Und es war für diesen Tag auch kein
    Unwetter gemeldet.

    Es muss ja auch kein Unwetter gemeldet werden, es passiert oftmals das es "Spontane" Gewitter oder ähnliches gibt. Vor etwa drei Monaten war bei uns Strahlender sonnenschein angesagt und eine Unwetterwahrscheinlichkeit von gleich 0. Aber nachts dauerte es keine zwei Minuten und wir hatten direkt über uns ein Kräftiges Unwetter, mit Hagel, Gewitter, Regen und Sturm. Kommt also ab und an vor auch wenn eigendlich kein Unwetter vorhergesagt wurde :)

    Okay, die Funktionsweise hab ich schon verstanden, zumindest wie es Theoretisch Funktionieren sollte. Aber wer hat dir denn das erzählt? Ich meine ich habe davon noch nie etwas gehört und kenne auch den Brauch nicht an sich.


    Nehmen wir mal an, das würde so wirlich auch funktionieren und Klappen aus welchen gründen auch immer, das Wesen an sich ist ja nicht besiegt, heißt wenn ich nen extrem ehrgeizigen Dämonen habe, der nervt mich dann non Stop und kehrt immer wieder. Aber die 4 Reiter sind doch gar keine Dämonen...


    Okay nun mal Abschluss wieder mein Fazit zu dem ganzen:


    1. Es wird auch für mich immer Undurchsichtiger, da dir dort scheinbar etliche seltsame Sachen übermittelt werden. Wie gesagt, kein Vorwurf an dich oder an das was du Glaubst und ich werde dir da auch nicht viel gegen Reden, jedoch versuche ich zu Verstehen und dir hierbei zu helfen wiso ich an den Aussagen des "Pfarrers" und der "Schamanin" zweifel. Es gibt hier zu viel wiedersprüchliches innerhalb der Vorgehensweise. Wenn man den bisherigen Berichten udn den Paranormal-Gläubigen Gehör Schenkt, hört am des öfteren das Dämonen Lügen. Was bedeuten könnte, das sich dann wenn man bei dem Fazit bleibt, es gibt Dämonen, der dämon von euch nur einen kleinen Spaß erlaubt. Und wie auch Estebenjo klar gemacht hat, bezweifel ich, das Schutzschilde dann halten würden. Da es diesen Wesen Egal wäre. Außerdem glaube ich nicht, das wenn wir weiterhin annehmen Dämonen Existieren, das ein normaler "Pfarrer" dann das Ultimative Rezept gegen solche Wesen wäre, denn sollte es dann wenn man so viel Macht haben könnte nicht generell auf jeden Haushalt Christlicher Natur übertrag bar sein um die Dämonen gar nicht erst reinzulassen?


    Ich habe lange innerhalb der Kirche Ämter bekleidet und etwas einsichten innerhalb des Kirchenapparates bekommen und muss sagen, das immer weniger der "Pfarrer" oder Priester an die Sache Glauben, die sie Vertretten sollten. Für viele ist es vielleicht ein Sicherer Job, ich bin mir sicher das unser Pfarrer unserer Gemeinde z.B. keine Berufung hat, sondern es als Beruf sieht. Aber das mal nebenbei bemerkt.


    2. Ich finde die Reihenfolge wie oben schonmal erwähnt sehr seltsam, denn egal wie lange ich suchte, ich fand keinen Eintrag der Konkret sagte das ein Tuch des heiligen Michaels gegen Dämonen helfen würde. Ebenfalls konnte ich auch nirgends etwas zu dem Ritual mit dem Weihwasser und den Kerzen finden. Wäre dir also über eine Quellenangabe des Rituals sehr dankbar (allein schon interessenhalber). Desweiteren sind die 4 Reiter der Apokalypse keine Dämonen oder ähnliches, es ist mehr die Symbolik die dahinter steckt, Hunger, Krieg, Tod und Krankheit fordern Täglich Menschenleben, doch diente der erste Reiter eigendlich einer anderen Darstellung und zwar dem Sieg somit war er mehr ein Positives Sinnbild. Später wurde er dann wieder negativ und wechselt seit dem dazu mal der Wiki Artikel find ich sogar sehr interessant.
    https://de.wikipedia.org/wiki/Apokalyptische_Reiter
    Wie gesagt für mich haben die 4 Reiter eher die Symbolik, das wenn alles Zeitgleich zusammentrifft ist der Utnergang der Zivilisation nah. Wir dezimieren uns selbst (Inquisition, Säuchen, Misstrauen kommt uns langsam bekannt vor oder? Ist im moment im Mittleren Osten an der Tagesordnung) Wir töten uns und so verroht die Gesellschaft, das Böse in vielen Menschen wird sichtbar, Egoissmuss schlägt zu, Angst und Terror führen zu verschärfung Schlechter Angweohnheiten, oder im Anderen Fällen verstärken sie den Zusammenhalt, den Überlebenswillen als gemeinschaft. Hier kommt man dann wieder auf das Gleichnis Gut und Böse raus. Somit sidn die 4 Reiter eher eine Symbolik die als "Schlimme Zeiten zu verstehen sind" nicht als Lebendige und Tatsächliche Dämonen.^^ Aber wie gesagt Ansichtssache, jedoch gibt es wenige Schrifften die hier von Dämonen sprechen. Auch sind meinen Quellen innerhalb der Kirche keine Bekannt.


    3.

    Zitat

    Aber Hauptsache in
    einer Wohnung (wahrscheinlich mehrere Parteien) gewollt ein Feuer
    auslösen und sich und unbeteiligte in Lebensgefahr bringen. In dem Fall
    hoffe ich wirklich das du ein Troll bist. Heftig sowas.

    Da hat er recht! Bei solchen Aktionen bitte vorsicht Walten lassen! Es gibt zu Hunderprozent auch nen anderen Weg als das man versucht einen Heiligen Wischmopp ( :ironie:) zu verbrennen. Bitte scchaut da auf bevor ihr aus solchen Aktionen Heraus Menschen verletzt oder gar tötet. Auch finde ich es albern das man dazu ein Kind mit reinziehen muss!!! Ein aktueller Fall in Frankfurt (hab ich Gestern kurz bevor dein Post kam gepostet) zeigt was Religöser Fanatismuss in Jungen Jahren Anrichten kann. Man sitzt dann vor Gericht weil man genau aus einer Ähnlichen Mischung heraus einen Mord begangen hat. Und Beten für die Seele auch nicht mehr hilft. Dann wurde aus den Gläubigen Gottes Lämmern - tötende Menschenschänder. Wie gesagt seit da Vorsichtig.


    grüße


    Black Crow


    Edit: da mein Beitrag bereits von wzei anderen Überhohlt wurde hier noch meine Meinung dazu: Ich würde das auch mal überprüfenlassen wie Irrwisch und Dietlinde hier vorschlagen und ein paar Ortsangaben wären immer nützlich :)

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

  • So hier schildere ich meinen Kampf gegen einen Dämon in meinen Haus.
    Zuerst der Epilog und dann der derzeitige Stand.
    Ich will hier mit euch meine Erfahurngen und Tipps teilen und hoffe auch auf eure Ratschlöge.



    Bin übrigens Brigitte(38J)





    Epilog :



    Wir merkten schon seit Längerer Zeit das was an unserer neuen Wohnung nicht stimmt.Die ersten paar Monate dachten wir uns nichts dabei wenn mitten in der Nacht Gläser oder Teller runterfielen oder die Türe sich plötzlich schliessen(Mein Mann schob das immer auf den Zug der vorbei fährt und weil wir in einer Alten Wohnung leben.)



    Aber nach dem meine Tochter(12J)mitten in der Nacht eine Merkwürdige Gestalt vor ihrem Bett sah und schrie und wir dann kamen und dann sah ich das ein schatten aus dem Fenster verschwand dann wurde ich misstrauisch.



    Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen Paranormale Sachen auskennt,nachdem wir dann bei Ihr waren erfuhr ich das Ihre Familie und Vorfahren schon seit tausenden Jahren Dämonen und anderes Bösen kämpft,und sie selber schon Rang niedrige bis Ranghohe Dämonen besiegt und Vertreiben hatte und sogar vernichtet und auch Poltergeister hat die schon vertreiben und vieles mehr,später ging sie zu unserer Wohnung und versuchte sie mit Salbei und Weihwasser und mit einem Verbannungszauber und Schutzzauber vom Bösen zu Befreien aber sie merkte das es nicht half wir hatten es mit einem sehr mächtigen und alten Dämon zu tun daher beschloss sie das wir ein Austreibungsritual bei Vollmond in der Mitternachts stunde zu vollführen.Ich lies dann an diesen Tag meine Tochter bei einer Freundin schlafen und Mein Mann ging mit Kollegen zur Kneipe,damit ich und diese Frau das machen konnten.



    Wir zündeten 4 Kerzen an und und stellten in der Mitte Weihwasser und eine Schüssel mit Salz und Salbei und ein Kreuz Gottes um das böse zu vertreiben.



    Pünktlich um Mitternacht fingen wir an.Wir merkten das wir es mit etwas starkem zu tun hatten die Scheiben und das Haus bebten das Wetter draußen verschlechterte sich immer mehr und es Donnerte.Wir hielten aber stand und zu guter letzt warfen wir die Heilige Decke des Erzengel Michael über das Feuer der Kerzen und wir merkten das dass Böse anzubrennen fing dann warfen wir Weihwasser über die Decke und die Flamme zur Hölle erlosch.



    Wir dachten wir hätten es geschafft da irrten wir uns aber gewaltig.



    Gleich am nächsten Tag fing wieder alles von vorne an aber noch schlimmer.Meine Tochter wachte plötzlich mit Würgegriffen am Hals auf und als sie schrie und ich dann zu Ihrem Zimmer rannte. sah ich eine Gestalt vor Ihrem Bett die Selbst mich zum Zittern brachte.Plötzlich fuhr ein Auto an der Scheibe vorbei und das Ding verschwand.Ich rufte gleich danach die Frau an und sie kam so schnell wie möglich und nachdem sie in der Wohnung war sprach sie mit Lauter stimme :“deinde, de tenebris vos viventem“ aus und ein Lichtfunke kam und das Böse im Haus hörte auf.



    Ich ging am morgen dann mit der Frau zur Landeskirche und ein Profi zur Unterstützung zu holen.Nach dem wir dort waren stellte sich Pfarrer Johannes vor und nachdem wir Ihn alles schilderten wollte er uns sofort helfen daher gingen wir wieder zu Wohnung und er spürte auch das wir ein Mächtigen Dämon in der Wohnung hatten es war aber nicht irgendein Dämon laut dem Pfarrer war es Lucifer selber .Der Pfarrer verriet später das die Wohnung von einer Alten Macht verflucht ist und jeder der darin Wohnt wird sterben auch weglaufen bring nichts. Und das bestätigte die Theory der Frau die sie hatte aber mir nichts gesagt hatte um mich nicht Ihn Panik zu versetzen.



    Daher machten wir sofort Nägel mit Köpfen und wollten in der Nacht gleich wieder ein Ritual aber dieses mal brauchten wir alle Macht.Daher sagte mir der Pfarrer ich solle meine Tochter und auch meine Mutter und Ihre Mutter dazu holen um die Heilige Segnung der Alten und Jungen Generation zu vollführen.





    Daher warteten wir dann alle bis um Mitternacht in der Wohnung und führten alle das Gleiche Ritual wie beim letzten mal(Kerzen,Salbei....)Herr Johannes sprach auf lateinisch und wollte Lucifer Schwächen ich und meine Genarationen Familie wiederholten die Heilige Schrift Jesus und die Kollegin meiner Freundin sprach ein Austreibungszauber,der alten Hohen Magie aus.Wir merkten aber das Lucifer immer zorniger wurde also warfen wir wieder die Heilige Decke des Erzengel Michael über die Kerzen aber dieses mal half es nicht das Feuer breitete sich immer mehr in der Wohnung aus und auch das Weihwasser konnte nicht helfen wir wollten alle fliehen aber es klappte nicht Lucifer hielt uns Fest daher sprachen wir alle Gleichzeitig bei der Macht Jesus Christus befreie uns vom Griff des Bösen und wir konnten uns alle wieder Bewegen und rennten aus der Wohnung raus und riefen die Feuerwehr und selbst die sagten das dass Feuer Unnormal lange hielt.



    So mittlerweile ist das alles jetzt 2 Monate her wir haben jetzt wieder eine neue Wohnung und haben diese Wohnung mit der Heilige Schrift Gottes geschützt.Und haben die Heiligen Amuletten Gabriels und Michaels an jeder Tür und an jedem Fenster aufgehängt und Salbei in jeden Raum verteilt wie auch Weihwasser wie auch salz an jedem Fenster und an jeder Türe verteilt und wir haben auch die Heiligen Kreuze Jesus in jedem Raum und an jeder Türe und Fenster aufgehängt, das alles konnte ein mächtiges Schutzschild erschaffen das ein eindringen Luzifers erschwert.Die Frau beschwörte auch einen Schild der alten Hohen Magie aus um die Wohnung Zz. zu schützen.



    Ich merke aber jeden Tag aufs neue um Mitternacht wie Lucifer versucht unser Schutzschild zu bezwingen bisher scheiterte er jedes mal daran aber leider ist bald 31Oktober und da ist Lucifer am Mächtigsten und diesen Angriff in der Mitternachtszeit wird der Schild nicht mehr standhalten.



    Wir (Ich meine Mutter Ihre Mutter und Meine Tochter samt dem Pfarrer und die Freundin der Kollegin) werden am 31.Oktober um Mitternachtszeit in der Wohnung sein und mit aller Macht die Kraft des Schildes zu verstärken um Lucifer ein eindringen zu erschweren denn wenn du Lucifer an den Tag seiner Macht vertreibst bist du Ihn für immer los.





    Der Kampf :
    Viele Monate vergingen und Lucifer scheiterte an der Barriere.Aber heute war der 31.Oktober es war schon Kurz vor Mitternacht und ich und meine Mutter und Ihre Mutter und meine Tochter und unsere ganze andere Familie und der Pfarrer Johannes und die Frau versammelten uns im Haus um die Barriere zu verstärken.Pünklich um Mitternacht fingen wir an und Lucifer versuchte die Barriere zu zerstören und wir machten das gleiche Ritual wie das letzte mal aber dieses mal mal war zur Verstärkung unsere ganze Familie da (Die Segnung der Vergangenheit der Gegenwart und Zukunft+Der Jungen und Alten Generation)und Zz beschwörte die Frau die macht Ihrer Vorfahren herauf um Ihre macht zu verstärken und Herr Johannes kam mit der Segnung des Vatikanes und hatte so mehr macht.
    Wir hielten lucifer stand und das Tor zur Höhle öffnete sich und Lucifer wurde hineingezogen wir dachten wie hätten Gewonnen aber Lucifer griff die Mutter meiner Mutter an und die Frau grief Lucifer mit dem dem einzigen Zauber des Verbitenen Buches an namens : „Nunc ad quos eieci te ad antrum potestas in libro prohibitos“ und er verschwand dann im Loch zur Höhle.Die Frau sprach dann einen Mächtigen und alten Zauber zu der Mutter meiner Mutter aus die Ohnmächtig oder sogar Tod war,namens :“De diaboli potestate esse, nisi loci illius coram te iam eras facit, diem irae Dei in virtute antiquis“ und die Mutter meiner Mutter erwachte dann wieder aber sie hatte das Zeichen des Teufels auf Ihren arm wir hatten Ihn zwar vertreiben und uns konnte er nichts mehr anhaben aber die MUTTER meiner Mutter konnte er noch finden beim nöchsten Tag seiner Macht(31.10.18 ).



    Jetziger Stand:
    Wir haben das Haus und Das Dorf mit allem möglichem geschützt um denn eindringen Lucifers am Tag seiner Macht zu verhindern und die Mutter meiner Mutterzu holen und bereiten und wieder auf einem Kampf vor aber diesesmal mit der Unterstützung unseres Dorfes um mit alter Macht Lucifer zu vertreiben.



    Leider bin ich schwer verunsichert ob das klappt hatte jemand von euch schon mal damit zu tun oder Erfahrung gesammelt?



    Danke aus dem Herzen für eure Antworten.

  • Inhaltlich fast genau denselben Beitrag oder den "Prolog" zur momentanen Situation im Leben der Brigitte kann man hier wiederfinden: Klick mich hart!


    Es gibt in der Vorgeschichte hier noch einige Veränderung, wie der Zusatz um die Familiengeschichte der Freundin der Arbeitskollegin als Rächer gegen Dämonen und Sonstiges, die Formatierung wurde auch leicht angepasst (Ich hab mich dumm und dämlich gesucht nach dem Unterschied....). Ab dem siebten Absatz oder so verändert sich der Handlungsstrang ein wenig. Die Freundin der Arbeitskollegin taucht hier bereits am Abend vorher auf und schmeißt mit magischen Spruchformeln um sich.



    Neu hinzu gekommen ist dann die Beschreibung des Kampfes und der jetzige Stand.



    Zitat

    wir hatten Ihn zwar vertreiben und uns konnte er nichts mehr anhaben aber die MUTTER meiner Mutter konnte er noch finden beim nöchsten Tag seiner Macht(31.10.18 ).



    Moment, das geschieht doch erst, wie konnte er sie dann bereits am 31.10.18 gefunden haben? Kommen etwa noch Zeitreisen ins Spiel? Hot Damn!




    PS: Wieso sagst du nicht einfach "Oma" oder "Großmutter"?

    "To Paradise, the Arabs say, Satan could never find the way until the peacock let him in." -Charles Godfrey Leland

  • Zitat

    Moment, das geschieht doch erst, wie konnte er sie dann bereits am 31.10.18 gefunden haben? Kommen etwa noch Zeitreisen ins Spiel? Hot Damn!

    Nein,das ist was noch in diesem Jahr passieren wird.Unser Kampf gegen Lucifer bei dem DIE mutter meiner Mutter verletzt wurde war am 31.10.17 und dieser im Jahr 18 wird noch stattfinden.


    Daher der Kampf gegen Lucifer wo wir meine Grossmutter zu retten versuchen wird erst dieses Jahr stattfinden und wir hoffen das wir Gewinnen denn dieses mal haben wir unser ganzes Dorf als Unterstützung.

  • Gibt es neuerdings auf Paraportal eine Sektion für eigene Horrorgeschichten? Das liest sich wie eine Kurzgeschichte, welche eine 12-Jährige geschrieben hat. Ich werde jetzt auch gar nicht versuchen rational auf diese Sachen einzugehen. Alleine schon die Tatsache, dass sich Lucifer...kurz auf der Zunge zergehen lassen...also Lucifer, eines in der besagten Literatur mächtigste Wesen, eine Wohnung mit für ihn völlig wertfreien Menschen aussucht in der er spukt, ist schon so dermaßen lächerlich, das ich dich nicht ernst nehmen kann. Aber es kommt noch besser, besagter Lucifer lässt sich von mit Salz und Chrisam enthaltendem Wasser und dem Geschwafel von ein paar kleinen Menschen, welche nicht mal im Ansatz seine Macht erreichen könnten, davon abhalten. Ich hoffe echt mal du bist ein Troll, ansonsten würde ich dich nämlich gerne mal wegen mutmaßlicher Brandstiftung anzeigen! Heftig :D

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.


  • also Lucifer, eines in der besagten Literatur mächtigste Wesen, eine Wohnung mit für ihn völlig wertfreien Menschen aussucht in der er spukt, ist schon so dermaßen lächerlich, das ich dich nicht ernst nehmen kann. Aber es kommt noch besser, besagter Lucifer lässt sich von mit Salz und Chrisam enthaltendem Wasser und dem Geschwafel von ein paar kleinen Menschen, welche nicht mal im Ansatz seine Macht erreichen könnten, davon abhalten. Ich hoffe echt mal du bist ein Troll, ansonsten würde ich dich nämlich gerne mal wegen mutmaßlicher Brandstiftung anzeigen! Heftig

    Lucifer‘s macht ist auf der Erde geschwächt.Er hat nur in der Höhle seine volle Macht.Und mann kann jeden Dämon vertreiben selbst Lucifer.Die Frau hat damit hohe erfahrung und mit ihrem Familienstambaum kann sie auf erfahrung und Wissen zu greifen die unsere Kentnisse überschreiten daher kann sie auch auf die Hohe alte Magie zugreifen die unter anderem auch Mächtige Dämonen wie Lucifer aber auch Engeln benutzen.Herr Johannes ist ein gesander der Kirche und besizt die Segnung des Vatikanes und kann daher auch auf Gottes mAcht zugreifen ,das alles +die obengennanten segnungen und Alte Hohe Magie kann Lucifer besiegen und vertreiben.

  • Hello,


    hmm ich hätte die Geschichte fast vergessen...

    ja da gibts nichts hinzuzufügen (zumindest nix interessantes...).
    Beim erstenmal lesen dachte ich mir nur: Das kennst du doch irgendwo her... o.O


    Ich wiederhohl hier nicht jeden Satz oder ähnliches sondern geb mal meinen senf im Gesamt Paket ab für dich Brigitte38:


    1. Ihr müsst ja jetzt dann voll gefeiert werden in eurem Dorf, als Helden und Dämonenbezwinger? So zu sagen Berühmtheiten. Wiso hat der Rest der Welt davon nichts gehört? o.O


    2. Wie versucht Luzifer denn zu euch ins Dorfzukommen? Also ich stell mir das so vor, dass er unter viel Qualm und Getöse auf einem Feld daneben erscheint (also neben der Dorfgrenze) und dort mit dem Huf aufstampft um sich Bemerkbar zu machen und dann Fragt: " Lasst mich rein!!!! Sonst Bring ich euch noch mehr Bücher wie 50 Shades of Grey oder Twilight!" und ich sitzt dort und sagt "Nein!" und dann zuckt Luzifer zusammen in Todesqual und Schreit "BIIIITTTTEEEEEEE ich hab Kekse." und Puff Verschwindet er. Danach wird gefeiert im Dorf und alles so wir müssen schauen das dies nie wieder passiert...


    3. Jetzt mal schluss mit Lustig... DAs was du hier erzählst ist nur noch Hahnebüchend... Ein ganzes Dorf... Welches gegen Satan Himself zieht ... Religion und irgend eine art von Wicca Magie in Kombination gegen das Böse... Mal ernsthaft glaubst du dir selbst?...

    Zitat

    Daher der Kampf gegen Lucifer wo wir meine Grossmutter zu retten
    versuchen wird erst dieses Jahr stattfinden und wir hoffen das wir
    Gewinnen denn dieses mal haben wir unser ganzes Dorf als Unterstützung.

    Wiso deine Großmutter zu Retten?... Dachte die war bei dem Spaß dabei?...


    4. Wiso zum Geier Hohlt sich Luzifer nicht einfach unterm Jahr dann deine Oma?... An nem Freitag den 13. z.B. oder in der Walpersnacht? o.O Das kann doch dem Fürst der Hölle So dermaßen Wurscht sein an welchem Tag sich so möchtegern "Winchester-Buffy-Van-Hellsing" verschnitte sich in den Wegstellen... WENN es sowas gibt wie den Fürst der Hölle oder sonst was, wär es ihm scheiß egal was ihr da für hokuspokus abzieht... Und wenn ich ehrlich bin, jedem anderen Wahrscheinlich auch... (Ich schwing jetzt mal nicht die "Aber-sowas-gibt-es-ja-an-sich-eh-nicht... sondern-lediglich-das-böse-und-schlechte-im-Menschen-Keule")


    5.

    Ganz meiner meinung Este.


    6.

    Wiso ist die auf der Erde Geschwächt? xD Hat er Angst vor Hamstern? o.O

    Zitat

    Zum Glück kannte einer Meine Kolleginnen eine Frau die sich mit solchen
    Paranormale Sachen auskennt,nachdem wir dann bei Ihr waren erfuhr ich
    das Ihre Familie und Vorfahren schon seit tausenden Jahren Dämonen und
    anderes Bösen kämpft,und sie selber schon Rang niedrige bis Ranghohe
    Dämonen besiegt und Vertreiben hatte und sogar vernichtet und auch
    Poltergeister hat die schon vertreiben und vieles mehr

    ^^ Also dem jenigen der letztens bei mir an der Haustür Poltergeist gespielt hatte, hab ich auch eine mitgegeben und somit vertrieben ^^ Der hat das auch nicht mehr gemacht... xD Sorry aber ich kann es nicht mehr ernst nehmen... Wiso sollte Gottes Magie stärker sein als die des Teufels? o.O Würde er ihn denn nicht dauerhaft dann verbannen? .... oder gar Vernichten?


    Zitat

    ich habe nicht den eindruck, dass luzifers macht auf erden geschwächt
    ist, allerdings habe ich den eindruck, dass du uns alle verarschst!!!

    ^^ wie kommst du nur dadrauf Pixie^^ Aber für ne "Reine" Verarsche ist da ziemlich viel zeit dazwischen vergangen^^


    So Fazit:


    Egal was du mit der Story versuchst zu Bezwecken, ob du selbst dran Glaubst oder ob du damit irgend eine Urban-Legend oder neue Story Promoten willst... Du Nimmst standart "dinge" die man in jedem Horrorfilm, Grußelbuch und Märchen findest... Vermischt es mit deiner eigenen Verkappten Religiösen Ansicht und Kotzt das ganze in den Raum. Keine genaue Beschreibung usw. Ich mein wenn ihr es wusstet und du uns hier von deinem Erlebnis erzählst wiso kein Foto von dem Spaß`? videoaufnahmen? Solltest du es wirklich erlebt haben (was nicht so ist...) aber auch hier kommst du nur mit dem Standart glaubt mir ich erzähl das und ihr müsst mir glauben schließlich Glaube auch ich an ein Wesen über uns welches nicht Bewiesen werden kann auser durch puren Glauben an etwas an das man Glaubt....



    sorry für die Wortwahl manchmal aber das Thema ist Non-Sense...


    grüße


    Black crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)

  • Hello,

    Hallo





    1. Ihr müsst ja jetzt dann voll gefeiert werden in eurem Dorf, als Helden und Dämonenbezwinger? So zu sagen Berühmtheiten. Wiso hat der Rest der Welt davon nichts gehört? o.O

    Sich selbst zu feiern und Ihn rum zu begehren, währe eine Sünde.Daher sind wir in unserem Dorf so wie immer.

    2. Wie versucht Luzifer denn zu euch ins Dorfzukommen? Also ich stell mir das so vor, dass er unter viel Qualm und Getöse auf einem Feld daneben erscheint (also neben der Dorfgrenze) und dort mit dem Huf aufstampft um sich Bemerkbar zu machen und dann Fragt: " Lasst mich rein!!!! Sonst Bring ich euch noch mehr Bücher wie 50 Shades of Grey oder Twilight!" und ich sitzt dort und sagt "Nein!" und dann zuckt Luzifer zusammen in Todesqual und Schreit "BIIIITTTTEEEEEEE ich hab Kekse." und Puff Verschwindet er. Danach wird gefeiert im Dorf und alles so wir müssen schauen das dies nie wieder passiert...

    Nachdem Kampf mit Lucifer wo meine Grossmutter verwundet wurde,wurde durch ein Zauber der alten Hohen Magie der Frau meine Grossmutter bis zum nächsten Tag der Macht Lucifers geschützt(31.10.18 )die Frau erweiterte den dann den Blutschutz von uns (Da wir Lucifer vertrieben haben,wahren wir auf alle Zeit vor seiner Macht geschüzt nur meine Grossmutter wurde von Ihm Gebrannt mit seinem Zeichen)um das ganze Dorf damit alle anderen Dorfbewohner geschüzt sind und wir denn Kampf vorbereiten können denn an dem neuen Tag seiner Macht wird Lucifer versuchen diesen Bann des Dorfes zu brechen und meine Grossmutter zu holen

    3. Jetzt mal schluss mit Lustig... DAs was du hier erzählst ist nur noch Hahnebüchend... Ein ganzes Dorf... Welches gegen Satan Himself zieht ... Religion und irgend eine art von Wicca Magie in Kombination gegen das Böse... Mal ernsthaft glaubst du dir selbst?...

    Das ist keine Wicka Magie,die Frau und Ihre Vorfahren sind Hohe Priester der alten Magie der Lilith und ebenso Nachfahren der Lilith die selbst einst lucifer für jahrtausende von der Erde vertrieb und Ihn die Höhle verbannte und alle seine Dämonen mit Ihm,leider wurde sie Jahrtausend später durch eine List,Lucifers besiegt und wurde ins Land des nichts verbannt und auf der Erde brach Chaos aus und die Nachfahren(Wie zb. die Frau) der Lilith versuchen das Böse wieder zu verbannen.

    Ja,sie war bei dem Kampf dabei wurde aber kurz bevor wir Lucifer verbannten von Ihm mit seinem Zeichen belegt und nun seht Lucifer auf Rache und meine Grossmutter ist nicht durch unseren almächtigen Schutz geschützt.

    4. Wiso zum Geier Hohlt sich Luzifer nicht einfach unterm Jahr dann deine Oma?... An nem Freitag den 13. z.B. oder in der Walpersnacht? o.O Das kann doch dem Fürst der Hölle So dermaßen Wurscht sein an welchem Tag sich so möchtegern "Winchester-Buffy-Van-Hellsing" verschnitte sich in den Wegstellen... WENN es sowas gibt wie den Fürst der Hölle oder sonst was, wär es ihm scheiß egal was ihr da für hokuspokus abzieht... Und wenn ich ehrlich bin, jedem anderen Wahrscheinlich auch... (Ich schwing jetzt mal nicht die "Aber-sowas-gibt-es-ja-an-sich-eh-nicht... sondern-lediglich-das-böse-und-schlechte-im-Menschen-Keule")

    Weil Lucifer nur an dem Tag seiner Macht genug macht aufbringen kann um dann Schutzbann (Der alten Hohen Magie)zu durchbrechen.








    grüße

    Dir auch.

  • Aloha,


    Okay let's do this.

    Zitat

    Sich selbst zu feiern und Ihn rum zu begehren, währe eine Sünde.Daher sind wir in unserem Dorf so wie immer.

    Okay aus der Sündersicht gesehen, verständlich wenn ihr alle Streng Gläubig seit. Aber wenn ihr Streng Gläubig seit, dürfte dein Mann z.B. nicht in die Bar einen Trinken. Selbes gilt auch für den Kontakt mit Lilith welche btw. im Summerischen ein Dämon war, lustig oder? Das euch ein Dämon hilft einen anderen Dämon zu vertreiben, welcher dann auch noch einer der Mächtigsten jeher sein soll... Naja ob das gut geht, erfahren sie in der nächsten Episode oder? Ach ja ebenfalls ist es dann übrigens Sünde sich mit diesem zusammen zu tun...

    Wiso ausgerechnet eigendlich euch, und euer Dorf? Was macht euch besonders das ihr angegriffen werdet... Du nennst dazu z.B. keinerlei Begründung.
    Wiso seit denn ihr dann auf alle Zeiten geschützt? Was hält ihn davon ab euch nocheinmal anzugreifen? Sind wir mal ehrlich sollte es das Böse in irgendeiner Form geben, kümmert es sich einen feuchten Kehricht darum wie und wo du ein paar Worte aufsagst. Dem ist das egal ob da irgend ein Priester steht der irgendwas vom Vatikan vor sich hinsabbelt, eine Frau die sich für den Nachfolger von einem Dämon hält. Und Egal in welcher Kultur man darüber nachließt Lilith war definitiv keine "Lichtgestalt" https://de.wikipedia.org/wiki/…w%C3%A4hnung_in_der_Bibel
    So und nun weiter im Text, die Kirche ist ja bekannt dafür Natur und Stammreligionen zu vernichten/Vernichtet zu haben. Darunter würde auch so ein Stammkult um Lilith gelten. Hmm seltsam und plötzlich arbeiten ein Priester und eine Kult-Anhängerin zusammen.
    Ebenfalls ist darüber hinaus kein Fall von Exorzismus bisher Bestättigt welcher Gerechtfertigt gewesen wäre. Ganz im Gegenteil endeten einige sogar mit dem Tot der Exorzierten (Anneliese Michel , Seonhwa P als Beispiele) wenn sich dieser gegen Menschen richtet. Da es bei euch ja kein Klassischer Exorzismus im Sinne von Michel oder Seonhwa handelt ist der Mensch an sich nicht Gefährdet. Allerdings bleibt weiterhin das Problem, das immernoch kein Exorzismus bestättigt ist der Wirklich funktionierte (allerdings konnte auch nie die Anwesenheit eines "Dämons" oder bösen Geistes bestättigt werden hmmm muss wohl daran liegen das es beides vielleicht nicht gibt ...).
    Ich kann mir immer noch nicht vorstellen das dass ganze Dorf da mit macht... wie heißt denn das Dorf wenn man fragen darf?o.O

    Sorry dann halt keine Wicka... ist aber auch alles das gleiche mit dem Zauberern und Pristern...
    Hat die Frau überhaupt nen Namen? oder nennt ihr sie alle nur "die Frau"...? Würd mich ziemlich nerven immer nur die Frau genannt zu werden...
    Aber das Thema mit Lilith ist von dir sehr ungut interpretiert ;-) und ach ja sollte Lilith verbannt worden sein dann eher durch Gott (ja genau der Gott dem der Pfarrer Huldigen sollte).


    Den Einzigen Hinweis das sie "Gut" sein könnte kommt aus der Jüdischen-feministischen Theologie, hier einmal ein Auszug aus Wiki:

    Ja und da sind wir wieder Wer glauben will der Glaubt das es funktioniert... Da ich den restlichen Text von dir im Kontext mit der Jüdisch-Feministischen Theologie sehen kann, macht zumindest das mit der Hohenpristerin "die Frau" iwie naja Sinn nicht aber zumindest hats nun eine Erklärung (sieh an die hast nicht du geliefert...) Das ist aber nur die einzige Variante wo Lilith mal possitive Eigenschaften hat. So bin mal gespannt ob von dir hierzu wieder nur Nebulöse Sätze kommen ohne Sinn und Begründung.

    Zitat

    Ja,sie war bei dem Kampf dabei wurde aber kurz bevor wir Lucifer
    verbannten von Ihm mit seinem Zeichen belegt und nun seht Lucifer auf
    Rache und meine Grossmutter ist nicht durch unseren almächtigen Schutz
    geschützt.

    Ahhh ja und das obwohl ihr so mächtige Menschen seit? o.o


    Zitat

    Weil Lucifer nur an dem Tag seiner Macht genug macht aufbringen kann um dann Schutzbann (Der alten Hohen Magie)zu durchbrechen.

    Kleiner Hinweis 31.10. Halloween/Samhain oder was du damit meinst hat mit der Macht an sich gar nichts zu tun! Es ist total egal ob das jetzt 31.10. ist oder sonst was Luzifer nur ums mal Festzuhalten kommt am 31.10. nicht auf die Erde, weder laut einer überlieferung noch in Real. Denn dieser Tag ist ihm vollkommen wurst... Ob man jetzt Halloween mag oder nicht ist jetzt jedem selbstüberlassen aber der Tag hat keine Bedeutung für "Das Böse". Da ist es nicht schlimmer oder Besser oder sonst was...
    Der 31.10. Ist einfach nur der Abend vor Allerheiligen und hat nichts mit Satan/Luzifer/Nostradamus/dem Spaghetti Monster/Lilith/Gott/Spongebob oder oder oder zu tun. Da wird niemand stärker und auch niemand schwächer... Da mittlerweile auch die These wiederlegt wurde das es sich um ein Totenfest zu ehren den Totengottes "Samhain" handelte, kann man auch den Ausschließen das er da Stärker wird.


    Ich möchte dir nahe legen das die Story die du hier erzählst und von dir gibst, keinerlei Realitätsnähe hat. Nichts was du vorbringst kannst du beweisen. Nichts was du sagst ergibt auf längere sicht hin Sinn.
    Du sagst selbst das man damit nicht prahlen sollte und gehst doch mit der Geschichte in ein Forum. Was dir wiederum Aufmerksamkeit gibt und im Falschenforen sogar Anerkennung dafür. Somit würdest du dich rühmen und das ist Sünde seh ich das richtig?


    So ich denke das wars vorerst von mir.
    Sonnigen Nachmittag wünsch ich euch.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


  • Aloha,

    Hallo,



    Okay aus der Sündersicht gesehen, verständlich wenn ihr alle Streng Gläubig seit. Aber wenn ihr Streng Gläubig seit, dürfte dein Mann z.B. nicht in die Bar einen Trinken.

    Ja,mein Mann ist ein Sünder,das habe ich aber erst viel zu spät erkannt daher habe ich mich von Ihn getrennt da wir dank seiner unglaubigkeit und Misstrauen stark geschwächt wurden und nur dank seinem Narzismus wurde meine Grossmutter von Luciferr angegriffen.




    Wiso ausgerechnet eigendlich euch, und euer Dorf? Was macht euch besonders das ihr angegriffen werdet... Du nennst dazu z.B. keinerlei Begründung.

    Unser Dorf und unsere frühere Wohnung liefen auf einem Pentagramm Lucifers,daher ist er auch hier.Unsere Frühere Wohnung war genau in der Mitte dieses Pentagrammes daher suchte Lucifer auch dieses Haus auf.Die Frau erklärte mir auch dass dass früher ein Ort war der von Satanisten besiedelt waren und dann durch einer Ihren frühreren Vorfahren von diesen Leuten befreit worden ist aber dass Siegel Lucifers blieb weiterhin bestehen,daher liess ihr Vorfahre durch die Hohe alte Magie dieses Dorf von der Flöche der Sterblichen verschwinden,leider brach Lucifer diesen Bann später und dass Dorf wurde besiedelt und Lucifer hatte es geschafft.die Frau erklärte mir dann auch dass erst Jahrhunderte Später durch wieder einer Ihrerer vorfahren dass Dorf endekt worden ist aber dieses mal konnte eine befreiung nicht mehr staatfinden da dort normale Menschen leben und sich diese Weigerten auszuziehen.Daher wurde der Vorfahre der Frau von den Leuten dort ermorrdet und dass Dorf geriet ihn vergensenheit bis heute.Die Frau erkannte alles wieder und dieses mal ist unser Dorf auf Ihrer Seite.

    Wir sind auf alle Zeit geschützt weil wenn man Lucifer vertreibt und einmal besiegt ist man auf alle Zeit vor Ihm gewchüzt das jst alte Hohe Magie der Vergessenen Verbotenen Magie die keine Macht brechen kann.Die Frau ist eine Nachfahren der Lilith aber die Geschichte um Lilith hat sie mir auch erklärt hier ist sie:Lilith war einst die erste Frau von Adam später wurde sie von Eva abgelöst und wurde von Gott verflucht dass sie keine Kinder mehr bekommen kann(Das passierte weil sie sah das auch Gottes Schöpfung ihre Maken hatte)daher wurde sie Später durch Ihrere Rache zur Mutter der Dämonen und durch Ihren Blut erschuff sie die Dämonien,aber sie wusste dass Gott und Lucifer die bösen wahren, daher verbannte sie Lucifer nach einem Kampf(Wie oben geschrieben) und später brachte sie Gott dazu ihr seinen Namen zu dagen und sie wurde dadurch Allmächtig und auch zu einem vergessen Erzengel,Daher ist Lilith ein Mensch ein Engel aber auch ein Dämon im laufe der Jahrtausende ging die Geschichte vergessen .Lilith wusste aber das dass Böse zurück kehren wurde und erschuff durch Ihre Macht ihre Nachfahren(zunder Spözer auch die Frau gehörte)im gegensatz zu Ihr konnten ihre Geschaffenen Nachfahren kinder Gebären und die Hohe Alte Magie der Lilith entstand.Jahrtausend später wurde sie von Lucifer verbannt in dem er einer Ihrere Nachfahren gefagen nam und sie später durch ein Trick einspeerte in die Welt des Nichts und bis heute konnte sie von dort nicht entkommen.Aber bevor sie verbannt wurde konnte sie noch einen Maächtigen Zauber auslrechen und auf der Erde können niht mehr als 666 Dämonen sein erst wenn sie alle verbannt worsen sind kann Lilith befreit werden und die Welt wieder erhelen daher versuchen das Ihrer Vorfahren zu machen,so erklärte es mir die Frau die übrigens die Frau heisst weil Ihr Name Mystisch und ein Geheimniss ist denn sie nicht verrät.




    Ahhh ja und das obwohl ihr so mächtige Menschen seit? o.o

    Durch meinen mAnn konnte der Zauber der Hohen Alten Magie nicht komplett durchgeführt werden und meine Grossmutter wurde von Lucifer angegriffen wir sind zwar geschützt sie aber nicht.

    Dir auch.

  • Also laut keltischer Mythologie (wenn ich das so richtig aufgeschnappt habe) öffnen sich am Helloween die Tore zum den anderen Welten, nach gewissen Interpretationen könnte die Hölle dabei sein.


    Allerdings sollen die Dämonen auch in der Mittwinternächten/Rauhnächten besondere Macht haben, was ja auch den Brauch des Perchtenlauf begründet, obwohl man dazu kaum noch Erklärungen findet.


    Lilith sollte man auf keinen Fall vertrauen, die hat sogar schon mal John Sinclairs Kreuz zerstört/beschädigt. Allerdings rivalisieren die großen Höllenherscher ja öfter mal, auch wenn das immer nur ne Wahl zwischen verschiedenen Übeln ist.

  • Hallo ich hoffe ich störe die Konversation nicht aber .....


    Ich fasse mal eben zusammen:


    Luzifer und Lillith persönlich kamen bei EUCH vorbei ....
    Lillith kann keine Kinder bekommen ist die Mutter der Dämonen und dir hat eine Nachfahrin von Lillith ihre Geschichte erklärt ,
    und sie will dir nicht ihren Namen verraten weil dieser Mystisch ist ,


    Meine Fragen:


    Hohe Alte Magie, bist du sicher das sie nicht eher die Magie der alten Götter meinte ?
    Hat sie dir auch die anderen Dinge erzählt z.b. das mit den Pentagrammlinien ?
    Meines Wissens nach sind die meisten belegten Pentagrammlinien Schutzkreise der Alten bzw Siegel um Dinge drinnen zu halten je nach Ausrichtung
    Ich nehme mal an das das alles in Deutschland stattfindet also müsste sie zwangsläufig mindestens einen Rufnamen haben, wieso verheimlicht sie dir den ?
    Was mich auch ein wenig verwirrt ist das ein Sünder reicht um alles instabil zu machen? Oder war er der Tropfen der das Fass zum überlaufen brauchte ?


    Sorry aber für mich wirft das mehr Fragen auf als es beantwortet.


    MfG