Schläfenschmerz bei Astralreise

  • Hallo ich bitte um Hilfe bzw. Aufklärung.

    Hätte eine spontane Ake im wachzustand, das hat mich einfach umgehauen ich wusste genau es ist keine spinnerei!!! Seid dem habe ich mich mit dem Thema beschäftigt und nun auch beim ersten Versuch eine Ake bewusst eingeleitet.

    Frage 1 ich habe öfter im Alltag das Gefühl der astralkörper möchte raus. Ist das normal? Ohne einen Gedanken daran zu verschwenden überkommt es mich und wenn ich es bewusst wahrnehmen geht es wieder.

    Frage 2

    Bei der bewusst eingeleiteten Ake war alles klasse so wie man es sich wünscht ich war in einem Universum, ein nichts, wo alles was ich mir vorstellte Realität wurde ohne raum! Welche Ebene ist das und wie ist sie zusammengesetzt und wie funktioniert sie?

    Und nun die letzte und entscheidende Frage!!! Ich wollte an einen Ort, zu einer Person, in der Welt in der wir „Leben“ beim Anflug auf das Ziel machte sich mit zunehmender Nähe zum Ziel ein zunehmender Schmerz in der Schläfe bemerkbar der immer mehr zunahm umso näher ich am Ziel war. Kurz vorm Ziel war der Schmerz unerträglich und ich sprang vor Schmerz auf und war wieder in meinem Körper. Der Schmerz war mit eintreten in den Körper relativ schnell wieder verflogen.

    Warum ist das passiert und was soll es bedeuten?


    Ich danke euch im Voraus für eure Hilfe :S

  • Hallo Du,


    erstmal zur zweiten Frage:


    ich bin kein Fachmann für AKE's, eher ein interessierter Laie aber meiner Einschätzung nach behinderst du dich selbst.


    In einer AKE kann man alles erreichen, was man will und sich vorstellen kann, so auch Abbilder realer Personen. Das du dein gewünschtes Ziel nicht erreicht hast, liegt also an dir und deiner (Erwartungs-)Haltung. Vielleicht war es deine Vorstellung, nach derer es sich jetzt um die reale Welt handele, die diese Blockade auslöste. Diese Blockade manifestierte sich bei dir dann als Schmerz, beziehungsweise hast du sie so interpretiert.


    Ob die Schmerzen damit zusammenhängen, dass du etwas "Echtes" ansteuern wolltest, du dich wohlmöglich einer pseudomäßigen Grenze genähert hast oder sie übertratest, kann ich nicht einschätzen. Ich würd's spontan verneinen.


    Was ich bisher gelesen habe bezüglich AKE's, hat nie Schmerzen erwähnt. Auch hatte ich selbst bei vermeintlichen AKE's nie irgendwelche Schmerzen.



    Zu deiner ersten Frage kann ich keinen Kommentar abgeben, mir geht es nicht so.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • Jo ich würd AKEs ehrlich gesagt meiden, wenn ich dadurch Kopfschmerzen kriegen würde. Nicht, dass dadurch irgendwas schlimmer wird. Lass das vielleicht erstmal untersuchen und mach was gegen die Kopfschmerzen, dann später irgendwann weiter mit den AKEs. Der Körper will mit den Schmerzen ja irgendwas signalisieren; die schaltet er nicht umsonst ein.

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes