1989 - alles Zufall?

  • Dir ist bewusst das sogar ich den Text auf dieser Seite Bearbeiten kann oder?o.O Das kann da bekanntlich jeder ^^ nur um sowas mal drauf hin zuweisen ==> Ergo ich kann da auch n haufen Dünnpfiff reinschmeißen.


    Aber es geschahen auch einige andere interessante Dinge, die damit möglicherweise in Verbindung standen: In Belgien (und nicht nur dort) gab es Berichte über merkwürdige dreieckige UFOs, die angeblich Ultraleichtflieger waren. Waren es nicht mit größerer Wahrscheinlichkeit amerikanische Auroras? Nein, eigentlich nicht.


    Wird das nicht immer wieder mal behauptet. Jedes Jahr kriegt man da neue Sachen zuhören dazu, Ufo Sichtung hier, Ufo Sichtung dort, ohhh war doch n Flieger oder ohhhh doch ne Drohne. Ist nix "Besonderes"... letztenendes bleibt wie bei den meisten UFO Fällen entweder die Aussage "War n Flieger" oder "Das war nichts" udn meist kann man auch nichts Beweisen, bzw. muss sich auf Sachen verlassen die Menschen mit Einschlägiger Vorliebe vortragen oder mit Kameras gefilmt haben die genausogut im MC60 von Siemens damals drin sein hätte können.

    Zitat

    Erin Heatherton

    Kann man mir das mal erklären was die Frau mit dem ganzen zu tun hat? o.O


    1989 wurdne glaub ich mehr als nur Erin geboren.


    Zitat

    17. Oktober: Beim Loma-Prieta-Erdbeben 1989 in der Bucht von San Francisco mit der Stärke 7,1 sterben 62 Menschen; die Sachschäden betragen 6 Milliarden Dollar. Viele Glauben, dass es sich um ein erstes Lebenszeichen von Godzilla handelte.

    Ohh nein Godzilla wirklich? ich muss mir dringend Mothra hohlen das geht ja mal gar nicht... vielleicht haben ja die Avengers auch mal Zeit... So n Fight zwischen Hulk und Godzilla wäre interessant.




    Okay auf den Sowjet Teil geh ich mal nicht ein, weil da ist es für mich logisch das die Menschen Vermuteten usw. Fazit ist jedoch, selbst wenn etwas Atomares Passiert wäre würden wirs nicht erfahren außer man will es... Allerdings bin ich immernoch der Meinung das Aliens/Ufos usw nicht wirklich damit zu tun hätten...


    Sorry aber dieser "Fandom"Wikieintrag ist eigentlich nichts haltbares... sorry Godzilla mit Kaltenkrieg zu mixen in einem "Diskussionsthema" ist vollkommen dämmlich und nimmt dem ganzen sämtliche "profiessionellen" Hintergründe.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails

  • ... wenn man mit deinem Text nicht immer alles selbst suchen müsst... hier mal eine Linksammlung für alle anderen... Ehrlich mann werf nicht nur einfach Sätze in den Raum sondern wenn es schon was zu Verlinken gibt oder was wo du deine "Infos" herbeziehst, dann verlink das bitte. Nicht jeder weiß was Woronesch ist bzw. wos genau liegt und weshalb genau dort der Alien-Bauarbeiter aus der Kanalisation gekrochen kam...


    https://de.wikipedia.org/wiki/Woronesch ==> Wiki Eintrag über Woronesch coole Kirche

    https://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13498351.html besagter alter Spiegelbeitrag

    https://www.mysteryblog.de/mys…-im-jahr-1989-319248.html ==> Mysteryblog Eintrag dazu



    So hier mal für alle als Background.


    grüße


    Black Crow

    "You believe that the Strong exist to cull the weak. To use them as Food. But you are Mistaken. The strong exist, not to feed off the weak, but to protect them!" - Rurouni Kenshin (Film)


    To Fear Death is a Choice - Charles Vane Black Sails