Parallelwelt mit neuem Beatles-Album

  • Hallo Leute. Nach extrem langer Abstinenz kehre ich nun zu euch zurück. Ich habe vor kurzem von dieser Seite gelesen und die Geschichte hat mich sehr interessiert (auch wenn sie völlig verrückt klingt): Ein Mann will nach einer Kopfverletzung in einer Parallelwelt erwacht sein wo ihn ein anderer Mann gefunden hat. Er brachte Ihn demnach zu sich (dem Parralelmann) Nachhause um ihn zu versorgen (da er wie schon erwähnt eine Kopfverletzung hatte). Sie unterhielten sich wo sie sich befanden und ihm fiel auf dass dort alles etwas anders ist als es bei uns der Fall ist. Demnach beschreibt er dass in der Parallelwelt sich die Beatles nie aufgelöst hätten und noch aktiv Musik machen würden. Der Mann aus der Parallelwelt erlaubte ihm allerdings nicht irgendwas mitzunehmen und so klaute er in einem abgelenkten Moment eine Kassette mit dem Beatles Album "Everyday Chemistry".

    Dann ging er durch ein Portal wieder zurück in unsere Welt. Alles nachzulesen auf: http://thebeatlesneverbrokeup.com/


    Was haltet ihr von der Geschichte? Ich bin extrem skeptisch, finde aber die Musik gar nicht so schlecht und kenne mich mit dem Beatles Thema ohnehin nicht so gut aus.

    Ihr könnt auf der Seite ja mal reinhören.

  • Hmm, klingt ein bisschen wie in der Fernsehserie "Fringe". Auch die Annahme, in der Parallelwelt habe sich alles gleich entwickelt, was es ja haben muss, sonst würden die Beatles sich ja nicht gefunden und gegründet haben, Kassetten die zu uns identisch/kompatibel sind erfunden werden, usw. Wenn aber alles identisch ist, wieso sollten sich die Beatles dann dort nicht getrennt haben? Und wieso benutzt man dort noch Kassetten und keine CD´s? 2009 waren CDs schon absolut üblich.

    Daher hat diese Story für mich eine extrem geringe Glaubwürdigkeit, sorry.

  • Danke für deine Antwort Silvercloud. Ich bin ebenfalls skeptisch, finde es dennoch interessant. Ich verstehe auch den Sinn der Aktion dahinter nicht wenn es ein Fake ist, da man ja alle Lieder for free sich anhören kann. Fringe fand ich geil ^^ Wegen der Kassette: Auf der Seite steht der Mann aus der Parallelwelt habe diese Kassette von einer Frau als Love Tape erhalten. Ist dementsprechend auch schon sehr alt. Dass sich dort alles so entwickelt haben könnte wie hier mit nur kleinen änderungen finde ich gar nicht so abwegig.