Spiegel: Tor zu einer anderen Welt

  • Hi


    Teufelchen


    Also irgendwie bin ich mir ziemlich sicher das es nicht das Buch war ;)
    Toll ist es trotzdem..nette Bilder :)


    Link
    http://thesilvervoice.files.wo…the-faithful-departed.jpg


    BtW gibt es einige hundert Bücher die den Titel "Ghost of Bla" im Titel haben.


    Ich glaube immer noch das es sich wahrscheinlich um ein Buch aus der Hanni und Nanni Reihe gehandelt hat!


    Zitat

    Weil man ja merkwürdigerweise bisher nicht weiß wie das Buch wirklich heißt


    Mystisch oder ? ;)
    Ein Fall für :


    So long

    But now the rains weep o'er his hall,
    with no one there to hear.
    Yes now the rains weep o'er his hall,
    and not a soul to hear.

  • Hallo,


    die Wissenschaft die alles rationell erklären will, und die Zweifler, ja und auch die ,die Fakes am laufenden Band produzieren sind meiner Auffassung die, die Wahrheiten verschleiern. Mit Sicherheit gibt es auch in diesem Forum welche, die durch erfundene Beiträge sich einfach nur mitteilen wollen.
    Das ändert aber nichts an der Tatsache das ich einer der wenigen bin, die an solche Dinge fest glauben oder soll ich sagen aufgrund meiner sehr neugierigen und gefährichen Gradwanderung zwischen Gut und Böse was meine Person betrifft darum weiss. Für alle Zweifler hier rege ich folgenden Selbstversuch an: Hinweis ! Es ist kein satanisches Ritual und bestätigt nichts in keiner Weise aber es könnte Euch zur Frage führen :Ist alles Einbildung oder sehe ich etwas reelles?
    Dieses von mir erstellte Experiment nenne ich "Face behind you" (FBY)


    Nehmt euch Zeit dafür und seid ungestört dabei.
    Setzt euch mit eurem Partner oder Bekannten in eine Badewanne mit warmen Wasser. (Ihr könnt dabei die Badehose oder Badeanzug anziehen)
    Macht das Licht aus und entzündet in der nähe ein Kerze so, das Ihr das Gesicht des Gegenüber gerade noch so erkennt.
    Setzt euch gegenüber und kommt zur absoluten Ruhe. Schaut euch gegenseitig dann nicht in die Augen sondern auf einen Punkt dazwischen.
    (Sonst kommt es zu Lachanfällen)
    Es kann einige Minuten dauern bis Ihr erkennt das das Gesicht des Gegenübers sich verändert.
    Wenn nichts passiert (kommt vor) ist der Zeitpunkt nicht optimal gewählt und ihr könnt abbrechen.
    Sollte es aber so sein das sich etwas tut, werdet Ihr den Zeitpunkt wissen wenn es Zeit ist abzubrechen. Es könnte sein das das Wasser in Kürze der Zeit kühl geworden ist und ihr fühlt das ihr einen wahnsinnigen Hunger habt. Das was Ihr eventuell gesehen und erlebt hat , hat Energie gezogen.
    Legt euch Traubenzucker parat. Habt Ihr gesundheitliche Probleme (Zucker oder Stoffwechselkrankheiten) oder seid ihr sonstig geistig labil lasst es bitte sein.!!!!
    Das sind Dinge die Ihr nicht verleugnen könnt.
    Achtung : nichts für schwache Nerven!


    Dieses Prozedere ist meiner Auffassung nichts anderes als in eine andere Spähre zu schauen. Das zweite Gesicht eines Menschen oder dessen,
    das uns unsichtbar umgibt.Eine depression z.b. die plötzlich ein aussehen bekommt.Das eben was wir unsichtbar auch sind oder umgibt.


    Und die Zweifler unter Euch erkenn hier eben nur eine Sinnestäuschung.


    "Dem Teufel kann nichts besseres wiederfahren als das man ihn leugnet" ;)

  • markus, du meinst das wirklich ernst oder? Ich sags mal so, mir ist klar, dass ein Gesicht, welches im Halbdunkel liegt (eine einzelne Kerze erleuchtet nur einen kleines Umfeld) anders wirkt als eins im Hellen. Ausserdem gewöhnt sich das Auge irgendwann an das verminderte Licht und dann sieht man wieder deutlicher. Das könnte einer der Gründe sein, warum du das dann als vollkommen anderes Gesicht erkennst, weil du eben vorher eher verschwommen siehst und das Auge versucht auf die Lichterhältnisse zu justieren. Sobald das geschehen ist, siehste du klarer. Zudem verstehe ich das so, dass man dauerhaft auf einen Punkt starren soll. Damit fixierst du eben einen Punkt und alles aussen herum verschwimmt etwas, ganz normal. Da kann es natürlich auch sein, dass du das Gesicht anders wahrnimmst, wie man eben auch Bewegungen aus den Augenwinkeln oftmals anders wahrnimmt, als solche die direkt vor dem Gesichtsfeld passieren.


    Das Wasser wird kalt... Ich will dich ja jetzt nicht fertig machen und deine Theorie auch nicht, aber hey, das tut warmes Wasser nunmal mit der Zeit ;). Das mit dem "Energieverbrauch" lasse ich weiter unkommentiert.


    Ich würde mich nicht als Zweifler bezeichnen, sondern als rational. Warum sollte ich von so etwas ausgehen, wo ich doch Erklärungen habe, die weit logischer erscheinen. Manche Menschen glauben ja auch eine "Aura" bei anderen wahrzunehmen.


    Der "Teufel" in diesem Sinne, also als Gestalt die als pferdefüßiger dämonisches Wesen erscheint ist ein christliches Sinnbild. Es leugnet niemand hier, dass es "das Böse" gibt, aber es wird von manchen einfach zu sehr als eine Person definiert. Das Böse hat viele Formen, jeder Mensch ist bis zu einem gewissen Punkt böse, manche mehr manche weniger. Glaubst du jetzt, dass Menschen die viele böse Taten begangen haben, vom Teufel angestiftet wurden?

    'Sag mal, was meinst du, wie weit die Sterne da oben von uns entfernt sind? Sind sie genauso weit weg wie der Mond, oder sind sie uns näher?'
    'Du meinst die Löcher im Himmel? Die hat der Mann im Mond mit seiner Mondnadel reingepiekst, damit die Sonne durchscheinen kann, die dahinter schläft.'


    Walter Moers ~ Der Schrecksenmeister



    Da steh ich nun, ich armer Tor! und bin so klug als wie zuvor


    Johann Wolfgang von Goethe ~ Faust, der Tragödie erster Teil

  • ......


    @Markus


    Hallo


    danke erstmal für deinen Tipp. Ich hab das vorhin mal ausprobiert.


    Ich hab mich so gut es geht an deine Anweisung gehalten. Leider hatte ich nur eine Vanille Duftkerze von Ikea zu Hause, weil die grade im Angebot waren und ich den Geruch angenehm empfinde , habe ich mir mehre mitgenommen. Ich finde so ein Angebot von 2.99 Euro für 4 Stück recht gut und man kann damit wunderbar dekorieren.Traubenzucker hatte ich auch leider nicht da, ich habe stattdessen zwei Sixpacks getrunken, wegen dem Energieausgleich, war das ok?
    Leider hatte ich nicht die Möglichkeit einen andere Person für dieses Experiment zu begeistern, weil jeder den ich gefragt hatte meinte , das diese Idee sowas von selten dämlich ist und das auf sowas wahrscheinlich nur jemand kommen kann, der einen Alu Hut auf hat und im Park Dosen sammelt.


    Somit war ich gezwungen eine meiner Katzen für diesen Test einzusetzen. Ich wollte erst meine Prachtschmerle nehmen, weil ich das in verbindung mit dem Wasser und der Wanne als passnd empfand, nur war der Fisch nicht dazu zu bewegen sich fangen zu lassen.
    Zurück zu deinen Test, also ich hab mich genau an die Anweisungen gehalten, ich hab auch ignoriert das Katzen irgendwie Wasser nicht so mögen, nur passiert ist eigentlich nicht wirklich was.
    Wenn man von dem Kurzschluß mal absieht den der Fön verursacht hat, nach dem die Katze versucht hatte am Regal hoch dem Wasser zu entfliehen.
    Die Abkühlung des Wassers hab ich versucht durch Eigenurin zu kompensieren(1/4 Urin auf 4 Teile Wasser ungefähr), kann es daran gelegen haben das das Experiment nicht geklappt hat?



    Hast du vielleicht Tipps oder Anregungen was ich beim nächsten mal anders oder besser machen kann?
    Ist es eigentlich egal wen man mit in die Wanne nimmt? Junge oder Mädchen ?
    Weil ich hab Riesenangst das ich schwanger werden könnte und meine Eltern das rausbekommen.


    Liebe Grüße

    But now the rains weep o'er his hall,
    with no one there to hear.
    Yes now the rains weep o'er his hall,
    and not a soul to hear.

  • @ Valten:


    Deine Zusammenfassung über dein "Experiment" in der Wanne... Ich konnte es mir nicht verkneifen es nochmal durchzulesen... :popcorn::clap::lol: Ich krieg mich nicht mehr ein vor lachen... :lol::supergut:


    Aber ganz im Ernst jetzt: :shameyou:, Markus hat doch den Selbstversuch wirklich ernst gemeint und auch den Selbstversuch so gut wie nur möglich ausführlich erklärt, wie konntest du da gewisse Punkte nicht genau beachten... Tzzzz.... Also wirklich :shameyou::mrgreen::P

  • so,jetzt kriegt euch mal wieder ein. Meine Aanregung hat mehr als seinen Zweck erfuellt.
    Nun weiss ich das dies hier eine Kinderstube ist die pub ertirenden eine Moeglichkeit bietet in anonymitaet anderer beitrage ins laecherliche zu ziehen.
    oh, das haette ich wissen muessen . :idea:

  • Naja, ich kann den Grund und das letztendliche Ergebnis durchaus nachvollziehen, paranormal ist das jedoch nicht.
    Versuch dich mal bewusst auf das Gesicht eines anderen Menschen zu konzentrieren, da braucht es nicht einmal die Badewanne.
    Mit der Zeit scheint sich dieses zu verändern, dies liegt jedoch daran dass unser Gehirn eine derartige Konzentration auf dieses Objekt nicht gewohnt ist und dementsprechend versucht das Gesehene besser einzuordnen.
    Das könntest du beispielsweise damit vergleichen dass ein Wort welches wiederholt ausgesprochen wird irgendwann keinen Sinn mehr ergibt.
    Einen Beweis für einen paranormalen Vorfall kann ich hier wirklich nicht entdecken ;)

    Sit down before fact as a little child, be prepared to give up every preconceived notion, follow humbly wherever and to whatever abysses nature leads, or you shall learn nothing. -Thomas Henry Huxley

  • Viele werden mich nicht kennen, lesen und Mitglied bin ich schon seit Jahren, schade das hier nur noch so wenig los ist.
    Immer Positiv sehen, wenn es solche Menschen wie Ihn nicht gäbe, müsste es das Paraportal auch nicht geben.


    Das was der da beschreibt funktioniert wirklich, was aber, und viele wissen das, nichts außergewöhnliches es.


    Den ganzen "Spiegel, Kerzen, Teufel" Mist hab ich auch gemacht. Damals als kleiner Juge hat mich das schon verwundert wie mein eigenes Gesicht sich verändert. Ändert nichts daran das es nur eine täuschung ist.


    Hier vergessen immer wieder welche (markus) das es hier keine Seite für Paranormale bestätigung, sondern für Rationale Erklärung ist. leider merkt man es beim aufbau der Seite nicht.


    Trotzdem erstaunlich zu sehen wie viele Menschen eine logische Erklärung ablehnen.


    lg





    -Mit Handy geschieben-

  • @ Teufelchen


    Hast du seitdem denn nochmal sowas erlebt?
    Vielleicht hast du auch deswegen einen Mann im Spiegel gesehen, weil du noch den Tod deines Patenonkels am verarbeiten warst.
    Wenn sowas danach nicht mehr vorgekommen ist, wäre das doch eine logische Erklärung.

  • Hast du seitdem denn nochmal sowas erlebt?
    Vielleicht hast du auch deswegen einen Mann im Spiegel gesehen, weil du noch den Tod deines Patenonkels am verarbeiten warst.
    Wenn sowas danach nicht mehr vorgekommen ist, wäre das doch eine logische Erklärung.


    Ein paar Geschehen waren schon. ZB. das "Zeichen" an der Kellertür, was ich mir immer noch nicht erklären kann, wie das dahin gekommen ist. Sonst nichts aufregendes... . Mein Großonkel ist gestorben als ich noch ein Kleinkind war, den kannte ich so gut wie kaum. Glaube nicht, das ich das so sehr verarbeiten musste. ;)

  • Ein paar Geschehen waren schon. ZB. das "Zeichen" an der Kellertür, was ich mir immer noch nicht erklären kann, wie das dahin gekommen ist.

    Was denn für ein Zeichen?


    Mein Großonkel ist gestorben als ich noch ein Kleinkind war, den kannte ich so gut wie kaum. Glaube nicht, das ich das so sehr verarbeiten musste. ;)

    Aso. Ich dachte, er sei verstorben kurz nachdem ihr ins Haus gezogen seid.
    Nun denn, vielleicht war es wirklich nur eine optische Täuschung.