Spiegel: Tor zu einer anderen Welt

  • Das 4. hatte ich auch mal kurzfristig, nach dieser X Faktor folge mit der Frau und dem Spiegel -.-

    "Was ohne Beweis behauptet werden kann, kann auch ohne Beweis abgelehnt werden." - Christopher Hitchens



    Wer weiß muss nicht glauben.

  • hallO


    mein vater hat mir erzählt,dass sein opa(ein irischer zigeuner)einen spiegel bauen konnte,der eine frage beantwortet hat.ganz egal welche.die antwort hat man dann in bildern im spiegel sehen können.für den rahmen des spiegels braucht man ein holz das man im wald an einer bestimmten stelle und zu einer bestimmten zeit schlagen muß.

    für die spiegelfläche reicht eine glas oder spiegelscherbe.

    besonders wichtig ist es den spiegel,nach der frage,wieder zu zerstören.

    an der stelle im wald,wo man das holz entnommen hat muß der spiegel zerbrochen und vergraben werden.

    leider hat mein vater nie daran gedacht seinen opa(lebt leider nicht mehr) zu fragen,was das für ein holz sein muß.darüber ärgert er sich schon manchmal.

    da ich meinen vater für glaubwürdig halte nehm ich ihm das zu 100% ab.

    sein opa hat ihm auch gezeigt,wie man jemanden die kehle durchbeißen kann/muß und wie wunden und warzen zu besprechen sind,damit sie heilen.

  • Naja mit Foren ist das immer so ne Sache.

    Es gibt auch welche wo drin steht, dass die Erde Flach ist oder Impfungen Autismus verursachen.

    Richtig macht es das ganze nicht.

    ob die erde flach,rund,oval,hohl oder eckig ist,ist ansich doch ziemlich egal für uns.

    autismus wird,soweit ich weiß,wenn überhaupt,nicht durch impfungen verursacht,sondern durch einen träger oder zusatzstoff in bestimmten impfstoffen.


  • Wäre eine tolle Geschichte, aber irgendwie glaube ich nicht daran! Selbst als Kind hätte man doch wissen müssen, dass etwas ,magisches, übernatürliches an diesem Spiegel hängt und man hätte Fragen gestellt!
    Oder ist es "nur" eine Familiensage, die allen erzählt wird? Will natürlich niemandem zu nahe treten, ich bin der letzte der irgendetwas als unwahr abschlägt :)



  • Ach, diese Geschichten helfen euch erstmal, das Universum etwas besser zu verstehen. Was eigentlich Unsinn ist, ist dass es Wesen, Fische, etc. in Spiegeln gibt, aber auch daran, dass darin etwas, "wie Fische oder Wesen" ist, ist etwas, aber nur ein klein-klein-bißchen dran und eigentlich ist diese Vorstellung absolut unwirklich und irritierend und es schädigt, darin (in den Spiegeln) zu suchen, also lasst es oder ihr seid von Vornherein eher erleuchtet schon, denn in den Spiegeln zu suchen, das führt, wenn man sie als Gegenstände (siehe unten) sieht, zu nichts!. Die Analogie zu Wasseroberflächen und Spiegeln ist alt, aber Spiegel sind eigene Gegenstände, wie ihr alle wisst; ferner spiegelt nicht nur Wasser als Element; genau genommen alle: Luft am schimmernden Horizont zum Beispiel, Feuer im Funke des Auge, auch des Anderen sowie Erde, die recycelt, schöpft und so wiederspiegelt, was da war. Wenn es hier um das Geheimnis der "wirklichen" Spiegel bzw. der "eigentlichen Spiegel" geht, müsst ihr verstehen, dass sie materielle Gegenstände aus Glas und Metall sind.


    Etwas ist wahr, was alles Mysterium der Spiegel und was erklärt, warum Spiegel magisches,. mystisches Denken und Rätselhaftigkeit auslösen, auch erklärt und es die Wahrheit, dass nicht nur vor dem Spiegel etwas ist. Das ist wahr und zudem, dass nicht die Wand das Ende des Spiegels ist; im Grunde genommen sage ich nicht direkt, dass nichts im Spiegel ist, was magisch oder mystisch ist; da könnte schon so etwas sein. Aber diese Herangehensweise ist übel und zwecklos, zweckentfremdend und eigentlich auch nicht illuminierend, nicht erleuchtend.


    Dagegen ist es anders, denn hinter dem Spiegeln lauert tatsächlich noch eine andere REALITÄT, eigentlich lauert hinter den Spiegeln nicht die Realität, die ich meine, sondern woanders, aber mehr verrate ich und in den Spiegeln höchstens eine Wahrheit. Das ist aber uninteressant bzw. pure Wissenschaft.


    Das Magische an Spiegeln hat damit zu tun, dass das Universum tatsächlich eine Bran hat. Dieses ist eines der größten, auch, aber nicht nur durch genannt und gemeint hier Spiegel als Gegenstände verschlüsselte Wirklichkeit.

    Schlüssel waren nie die Erlösung: Sie sind der Grund auf Erden, warum es verschlossene Türen gibt. Schlüssel sind, weil sie am mächtigsten aller Gegenstände die Freiheit einschränken, Zeichen der höchsten Macht im Universum gegenüber allem Sein, Wissen und Leben.