Dan Brown: Da Vinci Code, Illuminati & Co.

  • Ich hab mir das Buch nr so auf gut Glück gekauft und muss sagen das es ein echt geniales Buch ist.Gut zu lesen und die Welt der Illuminaten wird ein bisschen tiefergehend erklärt.


    Und hier ne Story zusammen fassung:


    Ein Kernforscher wird ermordet und ihm wir das Illuminaten Ambigramm in die Brust gebrannt.Eine kleine mange antimaaterie wurde entwendet und der Vatikan steht vor seiner Zerstörung.


    Kaufen

  • Da muss ich Wishbone mal danken. Ich konnte mir nie das 4-Elemete Ambigramm vorstellen :D
    Ich hab das Hörbuch davon :)
    Ist gut erzählt, und was für faule :D

    Mundus vult decipi, ergo decipiatur
    Es gibt kein Gut oder Böse. Es gibt nur verschiedene Ansichten
    Ich hatte einen Traum; ein Hopper hing am Baum. Ich hatte viele solcher Träume, doch nicht genügend Bäume

  • ja,is schon ein super Buch,aber da stehen sachen drin,die rein erfunden sind


    z.B
    Die Illuminaten waren keine satanisten, wer nicht an gott glaubt ist kein satanist,außerdem haben sie nie gegen die Kirche gekämpft,eher anders rum.


    Das zeichen der illuminaten im Buch ist super gemacht,aber das einige was es mit denn Illuminaten gemeinsam hat ist,das es ihren Namen trägt.


    Die illuminaten waren keine Wissenschaftler(oder nur zu teils)sie waren Männer die ihren Gemeinschaftsbrüdern halfen,an geld und macht zu kommen.


    Ach,ja....wenn ihr Pyramiden in Rom endeckt,heißt das nicht das es ein Symbol der Illus sind,immerhin haben sie das zeichen denn Freimaurer geklaut und die sind stark katholisch


    Der herr Brown hat sehr viel geschrieben und gesagt er wäre viel gereist und hätte viele Infoquellen gehabt....wenn man aber selbst mal paar infos raus sucht,merkt man das er warscheinlich nicht mal seinen Schreibtisch verlassen hat


    Brown sagt auch das viel Künstler aus dem Mittelalter zu denn Illus gehörten,aber die illuminaten entstanden erst,da waren die enkel der Künstler schon im renten alter. :!::!::!:



    ps:Trotzdem wünsche ich euch viel spass beim lesen,denn selbst ich bezeichne seine Bücher als die best geschriebesten überhaupt,auch wenn vieles,was als wahr abgestempelt wird, pure fantasie ist. :wink:

  • ich weiß ja nicht genau wann deiner meinung nach die illus entstanden sind aber laut mein nachforschungen,und glaubt mir ich habe viele gemacht,sind die illuminaten bzw. der erste vorläufer der illuminaten um das jahr 1100 entstanden und somit genau zur richtigen zeit um künstler wie da vinci zu integrieren.

  • ja sie sind um 1700 entstanden,diese Geschichten das die illus schon zur Templer zeiten entstanden sind,sind Träumer-geschichten, die gruppen die um die zeit entstanden, waren sicher nicht interessiert die Welt zu kontrollieren


    Denn die Welt ist das Schachfeld Gottes, er ist Spieler,du bist figur, mehr nicht,un mehr wird es auch nicht...... :|

  • @psycho_bill dann gib uns doch bitte deine qullen preis, damit wir das nachvollziehen können :grins:


    Infinity77 und der perfectibilist ich hoffe jetzt ist schluss mit der hackerei da , bitte halbwegs ernsthaft beim thema bleiben - danke

  • hey Infinity77: wir streiten uns schon in 2 Themen :grins:




    Ich möchte halt einen beweiß(und bitte nicht aus dem internet,da gibt es menschen die sagen,sie hätten ein Einhorn gesehen :D )
    Leider denken viele Menschen das sie immer recht haben müssen,ich bin ein mensch denn man überzeugen kann und der nicht (manchmal,aber selten ) stur auf seiner geschichte hocken bleibt

  • du musst es lesen,da wird dir in Ohr gedrückt das der Vatican in wirklichkeit das böseste ist(hab mal stark übertrieben),was es gibt und so,und viele glauben das auch noch...


    dort stehen schon sachen drin die wahr sind,aber die sachen die fakes sind,vermissen echt manche stellen der Bücher