Sehen Haustiere (Katzen/Hunde) Geister?

  • Hallo

    Hallo!



    Ich verstehe nicht ganz, weshalb deine Aussage meiner widersprechen sollte, die in meiner Antwort an Corvus Corax angeführten Irrtümer meinerseits einbezogen.


    Und bezüglich des Milchtritts (den ich nur zu gut kenne), sorry, aber das von dem Kater auf dem Video gezeigte Verhalten ist zumindest nicht ausschließlich ein Milchtritt. Der Milchtritt wird nämlich lediglich mit den Vorderpfoten ausgeübt, nicht mit den Hinterläufen; der Kater auf dem Video zeigt tatsächlich Ansätze des Paarungsverhaltens, vermutlich aus bereits angegebenen Gründen.


    So long

  • Also ich denke immernoch das Katzen "Tote Menschen" wie ich es damals ausgedrückt habe, sehen können.


    Katzen verfügen vermutlich über ein Sinnesorgan das dem Menschen unbekannt ist, das er nicht erkennt da er nicht darüber verfügt. Ich habe mir 2 Katzen angeschafft um die Hypothese zu bekräftigen und diese Viecher verhalten sich manchmal sehr seltsam. Sehr Seltsam.

  • Zitat

    Katzen verfügen vermutlich über ein Sinnesorgan das dem Menschen unbekannt ist


    Nein, das tun sie nicht. Ich glaube es wurden genug Katzen seziert, um das zweifelsfrei ausschliessen zu koennen.


    Zitat

    Ich habe mir 2 Katzen angeschafft um die Hypothese zu bekräftigen und diese Viecher verhalten sich manchmal sehr seltsam. Sehr Seltsam.


    Nur weil Du Dir ihr Verhalten nicht erklaeren kannst heisst das noch lange nicht, dass sie Geister sehen.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Nein, das tun sie nicht. Ich glaube es wurden genug Katzen seziert, um das zweifelsfrei ausschliessen zu koennen.


    Aber wie will man etwas ausschließen von dem man garnicht weiss das es existiert....


    Zitat

    Nur weil Du Dir ihr Verhalten nicht erklaeren kannst heisst das noch lange nicht, dass sie Geister sehen.


    Es geht ja nicht nur mir so. Es geht vielen Leuten so.. Ich ziteire mal aus Allmystery.. da ging es um dieses Thema..



    Beispiel der Beitrag eines Users:


    Zitat


    Also ich hatte das mal mit einer Katze die hat immer völlig Angst in einer bestimmten Ecke zu gehen. Und die hat diese Ecke der Wohnung immer skeptisch beobachtet.
    Und den kam irgendwann eine alte Freundin mich besuchen, beim Kaffeetrinken sagte sie weiß du das da ein Hessliger Zwerg in der Ecke ist, darauf hin verjagte sie ihn.
    Ein paar Tage später kam ich nach Hause und die Katze hat genau in dieser Ecke geschlafen.


    und was hälst du davon?

  • und was hälst du davon?

    Nunja, es wird vermutet, dass Katzen durch ihr feines Gehör an bestimmten (schlecht Isolirten und verputzen) Wänden Strom durch die Leitungen fließen hören.
    Das würde auch erklären, warum die Katzen in den Fällen IMMER an die selbe Stelle gucken.


    Zu der Sache mit der Freundin und dem Zwerg sag ich mal nix.........


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther

  • Zitat

    Aber wie will man etwas ausschließen von dem man garnicht weiss das es existiert....


    Sinnesorgane sind nicht unsichtbar! Beim Katzensezieren ist man nicht auf ein Teil gestossen, das man nicht identifizieren konnte und es als ueberfluessig zur Seite gepackt hat!
    Glaub es oder nicht, aber heutige Biologen und Zoologen koennen jedem Einzelteil, das sich im Koerper so finden laesst, eine eindeutige Funktion zuordnen!


    Zitat

    Es geht ja nicht nur mir so. Es geht vielen Leuten so.. Ich ziteire mal aus Allmystery.. da ging es um dieses Thema..


    Jajaja, ich kenn das Thema bei Allmystery! Moeglicherweise war der "hesslige Zwerg" (selten so viele Rechtschreibfehler in einem Wort gesehen!) ein Tier, das im Mauerwerk gesessen hat, oder die ganze Geschichte stimmt einfach nicht! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Jajaja, ich kenn das Thema bei Allmystery! Moeglicherweise war der "hesslige Zwerg" (selten so viele Rechtschreibfehler in einem Wort gesehen!) ein Tier, das im Mauerwerk gesessen hat, oder die ganze Geschichte stimmt einfach nicht! :)


    Ja die Rechtschreibung ist grauenvoll, und es könnte erfunden sein, aber was ist wenn nicht?!


    Zitat


    Jajaja, ich kenn das Thema bei Allmystery!


    Dann weisst du auch sicherlich das es viele Leute gibt die der Meinung sind.. Daran könnte doch wohl etwas dran sein?


    Zitat

    Sinnesorgane sind nicht unsichtbar!



    Will ich so auch garnicht bestreiten, sie sind vielleicht bekannt als etwas anderes, HABEN aber zusätzlich eine Fähigkeit die wir nicht nachvollziehen können und die wir daher auch nicht sehen. Wenn man ein Katzenohr nimmt, dann weiss man wofür alles gut ist. Aber was, wenn es da noch etwas gibt, das für eine weitere Sache gut ist, wir das aber nicht analysieren können da es für uns Menschen nicht existent ist? ..Also das es eine weitere Wahrnehmung vermittelt die im Gehirn verarbeitet wird.


    Zitat

    Nunja, es wird vermutet, dass Katzen durch ihr feines Gehör an bestimmten (schlecht Isolirten und verputzen) Wänden Strom durch die Leitungen fließen hören.
    Das würde auch erklären, warum die Katzen in den Fällen IMMER an die selbe Stelle gucken.


    Das habe ich schon öfter gehört. Aber es wechselt auch die Stelle. Und es gibt durchaus stellen in denen keine Kabel verlaufen...

  • Zitat

    Dann weisst du auch sicherlich das es viele Leute gibt die der Meinung sind.. Daran könnte doch wohl etwas dran sein?


    Nur weil viele Leute das glauben, was in der BILD steht, wird es davon nicht wahr!


    Zitat

    Das habe ich schon öfter gehört. Aber es wechselt auch die Stelle. Und es gibt durchaus stellen in denen keine Kabel verlaufen...


    Staubflusen, winzig kleine Fruchtfliegen, Geraeusche von draussen.....mannigfaltige Moeglichkeiten. Aber schon klar, Du willst einen Geist.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Nur weil viele Leute das glauben, was in der BILD steht, wird es davon nicht wahr!


    Das stimmt, heisst aber nicht das es an den Gute-Nacht Geschichten der Bild nichts wahres dran wäre.


    Zitat

    Staubflusen, winzig kleine Fruchtfliegen, Geraeusche von draussen.....mannigfaltige Moeglichkeiten. Aber schon klar, Du willst einen Geist.


    Und du willst unbedingt das rationale!

  • Zitat

    Und du willst unbedingt das rationale!


    Eigentlich waere mir ein Geist tausendmal lieber, aber nicht bei jedem Kleinscheiss der locker auch anders zu erklaeren ist!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Aber nur weil es erklärt werden kann bedeutet es ja nicht automatisch das man andere Erklärungen ausschließen kann....


    Langsam wird's echt peinlich! Das ist ungefaehr so, als ob ich morgens an den Kuehlschrank gehe und die Reste von der Pizza vom Vortag suche. Weil ich sie nicht finden kann, gehe ich dann erstmal nicht davon aus, dass mein Mann sie nachts verdrueckt hat, sondern glaube lieber, dass es der boese Hausgeist war, weil man das ja nicht voellig ausschliessen kann................

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Langsam wird's echt peinlich! Das ist ungefaehr so, als ob ich morgens an den Kuehlschrank gehe und die Reste von der Pizza vom Vortag suche. Weil ich sie nicht finden kann, gehe ich dann erstmal nicht davon aus, dass mein Mann sie nachts verdrueckt hat, sondern glaube lieber, dass es der boese Hausgeist war, weil man das ja nicht voellig ausschliessen kann................


    ... Entweder du verstehst mich nicht oder du willst mich nicht verstehen..


    Erstmal geht man natürlich von der logischen Erklärung aus, und dann fragst du zB deinen Mann, und wenn dieser dann Nein sagt, DANN kannst du dir Gedanken machen was sonst möglich wäre. Wenn du keins dieser Dinge beweisen kannst musst du eben auch vom von dir unvorstellbaren ausgehen

  • Zitat

    Erstmal geht man natürlich von der logischen Erklärung aus, und dann fragst du zB deinen Mann, und wenn dieser dann Nein sagt, DANN kannst du dir Gedanken machen was sonst möglich wäre. Wenn du keins dieser Dinge beweisen kannst musst du eben auch vom von dir unvorstellbaren ausgehen


    Wenn dieser Nein sagt besteht immer noch die Moeglichkeit, dass er sich bloss nicht mehr dran erinnert weil er im Halbschlaf war. Was ich dann fuer wahrscheinlich halten wuerde, und damit waere die Sache fuer mich erledigt!


    Ich wuerde nie von etwas ausgehen, dessen Existenz nichtmal bewiesen ist, wenn es andere Erklaerungen gibt, selbst wenn ich sie nicht zweifelsfrei beweisen kann!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • In unserem Schwarzwälder Haus - Baujahr 1907 - hatten wir, wohl von den umliegenden Bauernhöfen, in den letzten zwanzig Jahren einige freilebende Katzen und Kater, die, mal mehr, mal weniger, ihre Zeit bei uns verbrachten. Ähnliche Beobachtungen konnte ich in den vergangenen Jahren schon häufiger machen, aber beschränken wir uns einmal exemplarisch auf das letzte Jahr.


    Vorletztes Jahr stieß ein wunderschöner, anscheinend noch sehr junger Kater zu uns, der sich seinen Namen selber gab: Als ich ihn einige Wochen nach seinem scheuen Auftauchen auf unserer hinteren Terasse ansprach, blickte er sich um und sagte: "Meo!"


    Noch einige Wochen später saß ich früh morgens in unserer Schwarzwaldstube mit offener Tür auf die Terasse. Meo kam , wie so oft, von außen Richtung Terassentuer geschlendert. Diesmal aber kam er trotz wiederholter Aufforderung nicht herein, sondern versteiffte sich auf der Schwelle. Er stand dort, steiff verkrampft, mit unbewegten Augen auf eine Stelle hinter mir starrend. Dazu knurrte er kehlig wie ich noch nie einen Kater habe knurren hören.


    Ähnliches ist mir in den Jahren zuvor auch mit meinen Hunden - einem Rottweiler und einer temperamentvollen kleinen Mischlingshuendin - passiert.



    Keine Ahnung, was das sollte.


  • Genau das meine ich! Die werden keine Staubfusseln oder Fliegen so anknuren oder sich so verhalten.. Also muss er ja etwas gesehen haben was ihm Angst macht - ein Geist zum Beispiel!

  • Huhu ihr Lieben,


    ich bin neu hier, und hab gleich eine Frage.


    Kenne mich mit Geister usw. leider überhaupt nicht aus, muss ich gestehen, aber ich denke wir haben einen im Haus.


    Wir haben 4 Hunde, und ich glaube die können Geister sehen oder fühlen, lieg ich da richtig?


    Kann es auch sein, das ein Geist es nicht gut mit einem meint? Zb. mit der Beziehung?


    Wir wohnen in meinem Elternhaus, und seit wir hier her gezogen sind, scheint alles schief zu laufen was nur geht. Wir haben Geldsorgen, hatte 2 Autounfälle, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen usw.


    Seit gut einem halben Jahr, fällt immer das selbe Bild runter, witziger weise, (ein Bild das sonst immer von der Wand gefallen ist, nämlich eins von mir alleine, hängt jetzt bombenfest, ich bekomme es nicht mal runter), und zwar unser gemeinsames. Und naja wie soll ich sagen, jetzt ein halbes Jahr später, sieht es so aus, als würde unsere Beziehung kaputt gehen. War es ein Zeichen? Hätte er uns was sagen wollen? Oder will er uns nicht glücklich sehen? Dazu muss ich sagen, wie meine Mama noch hier gewohnt hat, sind auch alle Beziehung kaputt gegangen, jetzt wo sie wo anders wohnt, ist sie glücklicher als je zuvor.


    Red ich mir das evtl. grad nur ein? Oder kann soetwas sein? Hab heute darüber nachgedacht, da einer unsere Hunde wieder auf etwas reagiert hat, was für mich nicht sichtbar ist.



    ich hoffe auf eine Antwort.


    Liebe Grüße


    NaDi


    Edit Exodus: Titel etwas aussagekräftiger gestaltet.

  • Zitat

    Wir haben 4 Hunde, und ich glaube die können Geister sehen oder fühlen, lieg ich da richtig?


    Nein, da liegst Du falsch. Hunde koennen viel besser riechen und hoeren als Du. Das heisst, dass sie auf Dinge reagieren, die Du einfach nicht wahrnimmst, die aber trotzdem nichts mit Geistern zu tun haben. Sie hoeren und riechen andere Hunde oder Tiere draussen, vielleicht auch Schaedlinge, und darauf reagieren sie.


    Zitat

    Kann es auch sein, das ein Geist es nicht gut mit einem meint? Zb. mit der Beziehung?


    Es gibt keine Geister. Wenn es welche gaebe, haetten sie mit Beziehungen aber sicher nichts am Hut.


    Zitat

    Wir wohnen in meinem Elternhaus, und seit wir hier her gezogen sind, scheint alles schief zu laufen was nur geht. Wir haben Geldsorgen, hatte 2 Autounfälle, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen usw.



    Klingt nach einer Pechstraehne, aber wie Du da auf einen Geist kommst ist mir schleierhaft. Geldsorgen sind scheisse. Wenn man welche hat, macht man sich staendig darueber Gedanken, wird unaufmerksam - und baut Unfaelle, kann nicht schlafen. Wenn man nicht schlafen kann, hat man Stimmungsschwankungen und ist unausgeglichen.


    Zitat

    Seit gut einem halben Jahr, fällt immer das selbe Bild runter, witziger weise, (ein Bild das sonst immer von der Wand gefallen ist, nämlich eins von mir alleine, hängt jetzt bombenfest, ich bekomme es nicht mal runter), und zwar unser gemeinsames. Und naja wie soll ich sagen, jetzt ein halbes Jahr später, sieht es so aus, als würde unsere Beziehung kaputt gehen. War es ein Zeichen?


    Nein. Schaetze mal das Bild war einfach schlecht befestigt. Und wenn man so viele Sorgen und schlechte Laune hat, kann auch die Beziehung stark darunter leiden.


    Zitat

    Dazu muss ich sagen, wie meine Mama noch hier gewohnt hat, sind auch alle Beziehung kaputt gegangen, jetzt wo sie wo anders wohnt, ist sie glücklicher als je zuvor.


    Warum ist sie umgezogen?


    Zitat

    Red ich mir das evtl. grad nur ein? Oder kann soetwas sein? Hab heute darüber nachgedacht, da einer unsere Hunde wieder auf etwas reagiert hat, was für mich nicht sichtbar ist.


    Die Hunde muessen sich an die neue Umgebung erstmal gewoehnen und hoeren oder riechen vermutlich etwas, das gar nicht im Haus ist, sondern irgendwo in der Nachbarschaft. Keine Sorge, mit einem Geist hat all das, was Du schilderst, mit Sicherheit nichts zu tun.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Naja wir wohnen aber jetzt schon 2 Jahre hier.. und das begann alles mit dem hier einziehen.


    Also sagst du gibt es keine "Geister"


    Wie ich drauf komme? Weil ich meine Hunde kenne, und ich weiß wie sie reagieren wenn draussen irgendwas ist. Sie bellen etwas an, was nicht da ist, und sie haben richtig angst vor dem was sie anbellen. Und zwar ALLE 4.


    Meine Mama ist umgezogen, hmm ja gute frage, weil ihr meine Großeltern die möglichkeit für ein größeres Haus geboten haben.


    Ich war hier schon auch mal ausgezogen, und in der Wohnung ging es mir besser. Hatte aber nie weiter darüber nachgedacht.


    Naja und das Bild hing ja 1 1/2 Jahre am selben fleck, und aufeinmal fing es an ständig runter zu fallen, und zwar wirklich ständig, man konnte es bissl umhängen, neu aufhängen usw. es fiel immer und immer wieder runter.


    Muss ja nicht direkt ein geist sein, irgendwas anderes? Irgendwas was wir nicht sehen usw. können?

  • Zitat

    Naja wir wohnen aber jetzt schon 2 Jahre hier.. und das begann alles mit dem hier einziehen.


    Das ist Zufall. Manchmal passieren eben zwei Dinge zur gleichen Zeit. Geldprobleme haben wir doch alle mal, auch ganz ohne Geister!


    Zitat

    Weil ich meine Hunde kenne, und ich weiß wie sie reagieren wenn draussen irgendwas ist. Sie bellen etwas an, was nicht da ist, und sie haben richtig angst vor dem was sie anbellen. Und zwar ALLE 4.


    Wenn einer anfaengt, macht der Rest mit, das ist ganz einfach Meuteverhalten. Schonmal nachgehoert ob vielleicht draussen ein anderer Hund zurueckbellt? Moeglicherweise mal nen Kammerjaeger bestellt? Kann's sein, dass ihr Ratten oder Maeuse in den Waenden habt?


    Zitat

    Ich war hier schon auch mal ausgezogen, und in der Wohnung ging es mir besser. Hatte aber nie weiter darüber nachgedacht.


    Kann einfach Zufall sein, kann aber auch mit baulichen Maengeln zusammenhaengen. Sogenannte "Cold Spots", Durchzug, oder sogar unsichtbarer Schimmel. Denke aber trotzdem eher, dass Dein Unwohlsein einfach mit den Geldproblemen zusammenhaengt, und weniger mit dem Haus.


    Zitat

    Naja und das Bild hing ja 1 1/2 Jahre am selben fleck, und aufeinmal fing es an ständig runter zu fallen, und zwar wirklich ständig, man konnte es bissl umhängen, neu aufhängen usw. es fiel immer und immer wieder runter.


    Vielleicht ist der Haken kaputt oder abgenutzt. Pack's mal in nen neuen Rahmen!


    Zitat

    Muss ja nicht direkt ein geist sein, irgendwas anderes? Irgendwas was wir nicht sehen usw. können?


    Wenn's nur um die Unausgeglichenheit bzw. die Schlafstoerungen geht, wuerde ich mal ueberpruefen lassen auf Schaedlinge und auf Schimmel.


    Ansonsten: sind Hochspannungsmasten, Kraftwerke etc. in der Naehe? Wo liegt das Haus?

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!