Battlestar Galactica

  • Ich möchte euch, liebe Freunde, darauf hinweisen das die zweite Season der SFI FI Serie Battletar Galactica 2003 am 15 anfängt.


    Nachdem die erste Season eingeschlagen ist wie eine Bombe und selbst mich als eingefeischten Startrek Fan komplett duch eine meisterhafte Kamera und Regieführung vom Hocker gehauen hat, kommt nun nach 4 Monatiger Wartezeit endlich die neue Staffel.


    Falls ihr die erste Staffel nicht gesehen habt, dann schaut sie euch UNBEDINGT (INCL PILOTFILM) vorher an, denn ansonsten versteht ihr nen kack!

  • Öörm *rotwerd*
    Das läuft auf nem Ammi Paytv sender. In D ists noch nicht gelaufen.
    Das bedeutet nur auf Englisch und nur zum Download (Was ich natürlich NIeMANDEM raten würde :) )
    Ich glaub nen Link zu ner Torrent seite darf ich hier nich tposten. Wer einen haben will kann mich PMén.


    Aber andererseits:
    Ich halte mich für einen recht erfahrenen SciFi Serien Makker (tolle Beschreibung, ich weiss es fiel mir nix besseres ein) und ich kann mich nur wiederholen.


    GENIALE REGIE, GENIALE STORYLINE, GENIALE KAMERAFÜHRUNG.

  • Zitat von "mister x"

    Leute mich würde wirklich jetzt aml intresseren was für Unterschiede es im gegensatz zur alten Serie gibt:Auch andere raumschiffee etc.Helft mir mal bitte.Lohnt sich das aus der Videothek auszuleihen?


    Ich finde die neue Serie nicht so gut, wie die Alte (habe jedoch nur eine Folge gesehen, wodurch es nicht pauschal zu nehmen ist). Das neue Schiff sieht aus wie ein übergroßer CPU-Lüfter und wirkt als CGI irgendwie unwirklich. Die Raumschlachten wirken nicht mehr so majestätisch, wie bei der alten Serie, sondern eher wie hingeklatschtes "Geflitze", wo man kaum noch einzelne Situationen mit mitreißender Dynamik erleben kann (leider eine Tendenz, die bei vielen modernen SciFi-Serien auftaucht). Desweiteren feuern nun seltsamerweise alle Schiffe (auch Zylonen) mit Maschinengewehren und Raketen. Von Energiewaffen ist nichts zu sehen (die SW-artigen "Turbolaser" machten irgendwie immer einen optischen Reiz bei der alten Serie aus).


    Die ganze Serie hat IMHO nur noch den Namen und einige Storyelemente als Gemeinsamkeit mit dem klassischen Galactica. Wer hier eine Art "modernisierte Fortsetzung" erwartet, wird IMHO etwas enttäuscht sein. Im Prinzip ist es eine völlig andere SciFi-Serie, welche nur einige Grundelemente mit Galactica gemeinsam hat.


    Aber urteilt am besten selbst, wenn ihr es seht. Das klassische Kampfstern Galactica (der erste Spielfilm) war mein allererster SciFi-Film, und daher kann ich bei meiner Meinung keine 100%ige Objektivität garantieren :wink:.

    Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
    - Wingman (2013)

  • Zitat von "mister x"

    Galactica ohne Laser?Auf jeden fall gewöhnungsbedürftig


    Nicht nur das! Die haben dort noch nichtmal WLAN :lol:. In den entsprechenden Folgen wirst du warscheinlich sehen, was ich meine...:wink:

    Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
    - Wingman (2013)