ich brauche dringend eure hilfe!!!

  • Hast du ihn mal gefragt ob er auf gottes seite oder auf des teufels seite ist?Hast du versucht mal das Vaterunser laut zu beten wenn er da ist?Mach mal sehen was dann passiert.

    Ich glaube, nur der liebe Gott darf GUTES tun, deshalb werden alle, die sich in seine Angelegenheiten mischen, so grausam bestraft.(Balzac, Honorè de)

  • Zitat von "angel"

    hi leute, also brauchbares filmmaterial hab ich nicht zu bieten.
    ich weis net an was das liegt . vielleicht war das zimmer zu dunkel oder so. verändert hat sich an der ganzen situation eigentlich gar nix. ich wach auf er sitzt oder steht da ich sprech ihn an und weg is er. ich hab auch schon gefragt was er will oder ob er hilfe brauch aber bei jeder frage die selbe reaktion. langsam weis ich echt nemmer was ich machen soll

    ne restlichtkamera wär ned schlecht

  • jawohl, da muß ich drone recht geben. anfangs hatte ich angst auf gelächter zu stoßen. aber jetzt wird es zeit das du dem ein ende bereitest. das du beginnst, mit all deiner willensstärke und glaubensstärke dein leben und umfeld zu reinigen. nachdem du erläutert hast, das du seit dem du es angesprochen hast, nachts das gefühl hast dir würde der atem genommen, ist für mich der spaß vorbei!!! und ich bitte alle anderen darum mir zu glauben, wenn ich sage das ich diese art von erfahrung schon des öfteren hatte.
    sie wollen dich foppen, sie wollen dir ängste bereiten, sie wollen dir beweisen das sie deine innersten ängste und gefühle beherrschen. du jedoch sollst dich wehren. zeige keine furcht ! jage ihn hinaus ! er hat in deinem heim nichts verloren ! bete jeden abend wie es drone schon gesagt hat ein vaterunser und leg dir ein kreutz auf deinen nachttisch. und bete um schutz. es ist dein heim, deine familie und dein leben. und kein noch so düsteres wesen hat das recht dir deinen verstand zu rauben. jage ihn dorthin wo er hin gehört !!!

  • nanana
    ich denke nich das der schwarze kerl was böses will, oder dich in eine psychische kriese bringen will, sonst würde er sich nicht weg bewegen sondern still da stehen, dich weiter anstarren und kein wank, kein laut, einfach nichts von sich geben!!!

  • Hallo angel


    so etwas ist mir aus meiner Familie bekannt, nur das es teilweise zwei -ich nen sie mal - Gestalten waren. Allerdings war es nicht so häufig.


    Als ich so deine Beiträge gelesen habe, viel mit spontan ein spiritueller Begleiter oder Schutzengel ein.


    Versuch das mal, wenn du möchtest.
    Bitte, oder Bete vor dem Schlafen gehen zu deinen spirituellen Begleitern und Schutzengeln und sage ihnen klar, das du nicht soweit bist und das nicht haben möchtest sie sollen bitte unsichtbar für dich bleiben.

  • Zirron


    Woher willst Du wissen, daß Sie noch nicht so weit ist? Vielleicht ist die Zeit für Sie gekommen.


    Wie bei einer außerkörperlichen Erfahrung (AKE) wird alles über den Willen gesteuert. Das heißt, egal welchen Wunsch angel hat, Sie kann diesen Wunsch mittels Ihres Willens durchsetzen. Dies kann sowohl sein: Diese Gestalt verschwinden zu lassen oder mit Ihr Kontakt aufzunehmen. Ich persönlich fände es unglaublich interessant, wenn ich die Chance hätte Kontakt aufzunehmen, aber das muß jeder selbst entscheiden. Die einzige Hürde ist die Angst und die scheint ja langsam überwunden zu werden.


    angel


    Wenn Du den Wunsch hast weiter zu gehen, wünsche ich Dir Kraft und Mut und freue mich auf weitere Updates. Meiner Meinung ist nicht wichtig ob Du die Gestalt fotografieren kannstoder nicht. Wichtig ist doch, daß das Negative in Positive gewandelt wird. In dem Moment wo Du wach wirst, die Gestalt siehst und keine Angst hast wird es auch ein Schritt weitergehen. Versuch doch mal wie bei einer AKE mental zu kommunizieren. z.B. nicht zu sagen: Was möchtest Du? Kann ich Dir helfen? - sondern zu sagen: Ich werde Kontakt mit Dir aufnehmen? Rede mit mir. etc. Unterstreiche Deinen Willen auch in Deinen Äusserungen (diese müssen auch nicht gesprochen werden, es reicht Sie zu denken) Je mehr Kraft (und weniger Angst) Du in Deine Aussage legst, desto eher wird es funktionieren was Du möchtest


    Toller Thread!

    Die größte Illusion ist der Glaube, die Menschheit wäre Einschränkungen unterworfen.


    Robert Allan Monroe

  • Oh..............
    Ich wollte ihr nichts unterstellen, auch nicht das sie nicht so weit ist.
    Es geschieht ja nichts ohne Grund.
    War vieleicht etwas unglücklich von mir formuliert.


    Das ich nicht so weit bin- das ich nicht möchte
    sollten nur Beispiele sein für eine Affirmation. Selbstverständlich, wenn sie es dann probieren möchte, sollte sie selbst die Worte wählen mit denen sie sich idendifizieren kann.

  • @ angel.Was ist denn nu rausgekommen bei der ganzen sache konntest du was erreichen oder ist denn jeden abend noch dasselbe spiel??Würde mich interessieren ob sie immernoch da sind!Melde dich doch mal wieder!

    Ich glaube, nur der liebe Gott darf GUTES tun, deshalb werden alle, die sich in seine Angelegenheiten mischen, so grausam bestraft.(Balzac, Honorè de)

  • angel :


    Was hältst Du davon ihn/es einfach zu ignorieren? Deinen Berichten zufolge denke ich bist Du an einem Punkt angekommen, dass er/es Dich nervt! Vielleicht verschwindet er wenn Du Dich nicht von ihm stören lässt!
    Das er Dir erscheint ist klar und das Du wach wirst auch. Was passiert, wenn Du Dich dann einfach wieder umdrehst und weiterschläfst?


    Ich meine, wenn Du ihn spüren lässt, dass er Dich nicht interessiert!?


    Das musst Du halt nur wirklich wollen!

  • Hi leutz, sorry das ich mich nemmer gemeldet habe. Ich hatte einige private probleme und bin umgezogen. Ich bin leider nicht dazu gekommen.
    ich hatte mit meinem mann probleme weil ich die kamera nachts aufgestellt hatte. er is dagegen das ich das mache also muss ich schauen das ich eventuell ein foto mach.

  • Hähhhhhhhh :?:


    Sol er doch ne Nacht oder zwei oder drei.... wo anders schlafen -Sofa etc.-wenn du damit solche Probleme hast sollte er doch ein wenig Verständniss für dich aufbringen.
    Kann ja verstehen wenn er Nachts nicht gefilmt werden will. Aber wenn du dadurch vieleicht der Lösung deines Problems näher kommst ist das rücksichtslos von ihm.
    Sieht aus als nehme er dich überhaupt nicht ernst.

  • :oops:
    noch was vergessen, hast du einige von den vielen hier aufgezählten Möglichkeiten in Erwägung gezogen oder bereits ausprobiert ?
    und wenn, wie sind deine Erfahrungen damit ?

  • Hallo, ich hab mich bis hier hin durchgelesen und möchte auch mal was vorschlagen. Ich muss aber dazu sagen dass ich von solchen Phänomenen keinen Plan habe.
    Es passt zwar nicht zusammen, da dich das "Ding" ja offensichtlich anglotzt, aber mir scheint es, als würde es erschrecken, wenn du es ansprichst. Da es aufgrund dessen sehr schüchtern zu sein scheint, gib ihm doch mal eine Chance sich anders zu artikulieren.
    Nimm zum Beispiel ein Blatt Papier und schreibe eine kurze prägnante Frage drauf, versuche es freundlich klingen zu lassen. Lass das Papier und den Stift dann in der Nähe des "Stammplatzes" von dem Ding liegen, so dass du das Papier nicht sehen würdest, wenn das Ding etwas draufschreiben/antworten würde. Vielleicht musst du es ja auch in mehreren und/oder älteren Sprachen versuchen?


    Vielleicht suchst du dir ja aber mal einen markanten Gegenstand aus, zB eine brennende Kerze die du so platzierst dass das Ding von seinem Stammplatz aus davon angeleuchtet würde. Warte dann auf die Reaktion. Vielleicht wäre das ja konstruktiv? Ich hoffe es jedenfalls

  • Also mir als gläubigen Katholik scheint diese Gestalt nicht geheuer. Wie wär es mit einem Kreuz zuschlafen ?? bzw. das Vaterunser zubeten wenn er da ist . zumindest hat es den anschein, als ob dämone etc. solche dinge hassen. hast du schon darüber nachgedacht dein Bett mit weihwasser zu besprühen, damit er nicht näherkommt. bzw den Platz wo er immer steht..


    Ich versuch ebenfalls nur Vorschläge zu geben. bin keinesfalls ein verfechter des Exorzismus, da icj insgeheim hoffe, dass es sich nur um Einbildung handelt / was nicht heißen soll dass ich dich nicht ernst nehme. Aus Horrorfilmen etc kennt man genug Fälle wo die menschen einem nicht glauben, bloß weil sie etwas nicht selbst erlebt haben.


    in dem sinne


    Ales Gute


    MDG
    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • ich habe am anfang immer das vater unser gebetet hat aber nix geholfen. und an meiner kette hab ich auch schon immer ein kreuz hängen. des scheint den nicht abzuschrecken.
    ich habe auch in meiner neuen wohnung solche nächtlichen besuche, also hat des nix mit meiner damaligen wohnung zu tun.
    es hilft einfach nichts, langsam gehts mir echt an sie substanz. ich weis nicht mehr was ich machen soll.

  • Hallo Angel,


    ich bin traurig, daß Du nicht vorwärts kommst.


    Aber in Dir scheint die Angst immer noch die Vorherrschaft zu haben. Klar ist die Angst berechtigt...aber vor was hast Du denn Angst? Angst vor dem Unbekannten? Davor brauchst Du keine Angst zu haben. Jede Nacht schläfst Du ein und weißt nicht was Du träumst. Trotzdem hast Du keine Angst vor dem Schlaf, weil Du in Deinem tiefsten Inneren weißt, daß die Seele unsterblich ist und Dir nichts passieren kann.


    Beachte immer: Angst zieht Dich immer weiter runter. Deine positive Energie entlädt sich. Meiner Meinung nach versucht es durch seine Anwesenheit Dich langsam daran zu gewöhnen, damit Deine Angst langsam nachläßt und es Dir zur Gewohnheit wird.


    Meiner Meinung nach handelt es sich um einen Engel der Wandlung. Seine Aufgabe ist es normalerweise Seelen in Körper zu geben und diese nach dem Tod wieder zurückzutransferieren. Da wir in der Zeit des Wandels leben, kommt er auch zu besonderen Menschen, um Ihrem Seelenleben zu helfen. Er versteht und akzeptiert sicherlich Deine Angst, wünscht sich aber insgeheim, daß Deine Angst weniger wird.


    Mein Tip: Wandle die Angst in Neugier.


    P.S. Du kannst Dir gar nicht vorstellen, wie gerne ich mit Dir tauschen wollte.

    Die größte Illusion ist der Glaube, die Menschheit wäre Einschränkungen unterworfen.


    Robert Allan Monroe

  • Zitat von "U-Lee"


    [...] Nimm zum Beispiel ein Blatt Papier und schreibe eine kurze prägnante Frage drauf, versuche es freundlich klingen zu lassen. Lass das Papier und den Stift dann in der Nähe des "Stammplatzes" von dem Ding liegen, so dass du das Papier nicht sehen würdest, wenn das Ding etwas draufschreiben/antworten würde. [...]


    [...] eine brennende Kerze die du so platzierst dass das Ding von seinem Stammplatz aus davon angeleuchtet würde.


    Ich hoffe das erscheint nicht egoistisch oder arrogant, wenn ich mich selbst zitiere um dich quasi "mit der Nase auf meinen Post zu drücken". Ich vermute nur dass es vielleicht überlesen wurde, weil es ausgerechnet als letzter Eintrag auf der vorherigen Seite erscheint.
    Ich will dich auch nicht dazu benutzen oder gar "missbrauchen", meine (ach-so-tolle) Idee auszuprobieren, aber bitte lies dir doch meinen Post auf der vorherigen Seite nochmal durch (falls du es wirklich nicht getan hast).
    Ich verstehe, wie gesagt, nicht viel davon. Aber so einen Vorschlag wie ich hat andererseits noch keiner gemacht. Wär doch toll wenn dir am Ende vielleicht tatsächlich damit geholfen wäre.


    Auf jeden Fall wünsch ich dir viel Glück weiterhin! Lass dich nicht unterkriegen!