• Zitat

    Man sollte sich wirklich erst mit der band auseinander setzen, und die Biographie lesen, oder sich die DVD anschauen! Denn 2 von ihnen waren sogar mal Punks! Und Nazis und Punk passen ja nicht wirklich zusammen, und warum sollten Punks, Nazis werden wenn sie nicht gerade "Böhse Onkelz" heißen oder komplett bescheuert sind. Von ein Extrem ins andere machen nur Leute die keine Meinung, vielleicht auch keine Bildung, haben!
    Till's Texte sollen, klar auch provozieren, vor allem aber zum nachdenken anregen, und wenn man mal seine Gedichte lesen würde, aus dem Gedichteband "Messer", dann würde man auch nicht so einen geistigen Dünnschiss ablassen wie die Presse, die sowieso nur versucht Klatsch und Tratsch und Lüge zu verbreiten!
    (Damit auch fein jeder die überteuerte Dumpfbacken Zeitung kauft!)


    boah langsam k***t du mich echt an, tut mir leid, wenn ich das so nüchtern formulieren muss, aber du hast es echt nicht anders verdient. ich dachte wir haben schon mal eine diskussion geführt, darüber das die onkelz nie nazis waren, vor allem nicht im politischen sinne, sondern unpolitische skins. außerdem machst du dich schon allein dadurch unglaubwürdig, dass du behauptest, man solle erstmal eine bandbiografie lesen, oder sich anderweitig auseinandersetzen um sich eine meinung bilden zu können, es aber selbst wahrscheinlich nicht getan hast und trotzdem nazivorwürfe erhebst. sowas nennt man auch verleumdung. ich kann nicht glauben, wie wenig die leute wissen, wieviel sie aber glauben zu wissen.




    und zum thema rammstein, ich denke nicht, dass sie rechtsradikal sind oder waren, wenn sie es wären, würde sich das wahrscheinlich in ihrer musik widerspiegeln oder anderweitig zum beispiel in interviews.

  • Lol - der Klassiker schlecht hin. Wenn über angebliche "Nazis" in der deutschen Musikszene gesprochen wird, kommen garantiert irgendwelche Dumpfbacken an und schreien ganz laut "RAMMSTEIN" oder "ONKELZ", ohne sich einen Deut mit dem Thema auseinandergesetzt zu haben. Da ist eine "Belehrung" eigentlich gar nicht mehr notwendig. Meistens sind das einfach polemische Aussagen ohne jede Substanz, die man einfach ignorieren sollte!

  • Hach Halli du bist mir grade voll sympathisch!
    Ich bin mit den Onkelz und Rammstein aufgewachsen und ich habe eine starke Abneigung gegen rechtes denken...Wenn man es denken nennen darf... :roll:
    Aber die Medien sind ja auch keinen Deut besser. Sie pushen alles hoch, sodass die Meisten mit selbstständigem Denken überfordert sind...Traurig irgendwie...

    In nomine Patris, et Filii, et Spiritus Sancti. Amen



    Ich bin Uri Geller: Ich kann Jägermeister verschwinden lassen ;)

  • Kein Thema...obwohl ich deinen Nick jetzt nicht so wirklich sympathisch finde, wer nennt sich denn selbst freiwillig Tussi? :D


    Naja zwischen den "Medien" muss man dann ja auch etwas differenzieren. Mein Post war jetzt in erster Linie auf Diskussionsforen im Internet bezogen, denn dort hat gerade die Onkelz-Thematik nen ZZTop - Bart...

  • oh man das ist langsam echt lustig das es bis jetzt noch menschen gibt die denken rammstein sind nazis :evil:


    Eine kleine logische Frage:
    Denkts ihr ernsthaft das rammstein in Russland und Ukraine so berühmt währen wenn sie nazis währen?
    Ich komme aus der Ukraine und ich weiß da leben viel menschen Die die Judische religion haben also ich will sehr
    bezweifeln das rammstein nazis sind..
    sons hätte mein dad mir als kleines kind keine kopfhörer mit rammstein musik aufgesetzt :P

  • Hiho!
    ich denke, das Denken, dass Rammstein Nazis sind, kommt einfach auch aus der USA, erst recht nach dem ,,Columbine-Highschool-Massacre", die beiden Jungs waren auch Bekennde ,,Neo-Nazis" und haben Rammstein und halt die deutsche Musik gehört, die in der USA bekannt sind...


    Rammstein stellt sich gerne mal als böse hin. Also: Böse+deutsch+,,militär-ähnliche Musik"= Nazi


    Ich mag Rammstein und NEIN, sie sind keine Nazis!!!

  • Die Demos der Onkelz lassen kaum einen Zweifel woher der Wind weht und wer das verneint, der mag das glauben, aber Fakt ist Fakt.


    Um nicht geltendes deutsches Recht zu verletzten verzichte ich darauf Textpassagen zu zitieren.


    Zu Rammstein kann ich nur sagen, ich wüßte nicht, weshalb diese Band rechts sein sollte? Speziell Texte wie Links zwo drei vier sprechen eine deutliche Sprache.

  • Zitat von "Dirk"

    Die Demos der Onkelz lassen kaum einen Zweifel woher der Wind weht und wer das verneint, der mag das glauben, aber Fakt ist Fakt.


    Um nicht geltendes deutsches Recht zu verletzten verzichte ich darauf Textpassagen zu zitieren.


    Zu Rammstein kann ich nur sagen, ich wüßte nicht, weshalb diese Band rechts sein sollte? Speziell Texte wie Links zwo drei vier sprechen eine deutliche Sprache.


    1. Ich denke jeder der die Onkelz hört, weiß was sie am Anfang ihrer musikalischen Karriere (teilweise) für Lieder geschrieben/gesungen haben. Diese Zeit ist über 20 Jahre her und damals waren das noch halbe Kinder und hatten wahrscheinlich keinen Schimmer was sie da tun.
    Menschen ändern sich mit der Zeit und so haben auch die Onkelz sich geändert und womit ich zu Punkt
    2. komme:
    Auch die Onkelz haben Lieder in denen sie sich deutlich von der rechten Szene distanzieren und die eine mindestens genauso deutliche Sprache sprechen wie die von Rammstein. Wieso akzeptierst du es bei Rammstein aber bei den Onkelz nicht? Weil sie mal als dumme Jungs dumme Texte geschrieben haben? Ich weiss nicht wie alt du bist, aber ich bin mir sicher auch du hast als junger Mensch die ein oder andere Dummheit gemacht. Wie würdest du es finden wenn man dir das dann dein ganzes Leben vorwerfen würde?
    Wie ich schrieb, Menschen ändern sich. Nur wird es scheinbar nicht bei jedem akzeptiert/geglaubt.


    3. Man sollte nicht alles glauben was so in den Medien verbreitet wird. Bilde dir deine eigene Meinung und befasse dich vorher mit dem Thema, dann kommt da auch nicht so ein Unsinn bei raus.


    Und nein, ich höre die Onkelz nicht und habe sie auch nie gehört. Ganz einfach weil ich die Musik nicht mag und mir der Sänger einfach zu wenig Sänger ist. Aber mich ärgert es einfach wenn der Unsinn den viele Medien verbreiten dann auch noch so angenommen wird ohne hinterfragt zu werden. War ja in der Zeitung/ im TV also muss es ja stimmen, nicht?
    Nein!
    Fangt an selber zu denken und euch selbst zu informieren.
    .

    Father's Eyes staring in the Blackness of the Morning
    Mother cries echoing the Shadows of the Sunrise...
    There you stood arms cloaked in Darkness where the Shades have gone
    Wave goodbye to all that you know and all you will ever be...

  • Ich eröffne einen neuen Thread, da es hier um die Band an sich gehen soll, und nicht um die Diskussion, ob sie rechtsorientiert sind oder nicht! (Eigentlich eine schwachsinnige Diskussion)



    Denn:


    RAMMSTEIN SIND BACK!!!!


    Im Internet ist ein neues Lied von Rammstein im Umlauf, und es heißt: Liebe ist für alle da! Ich hör es schon die ganze Zeit und kann gar nicht abwarten bis das neue Album erscheint! Die Musik soll ein Misch-Masch aus Herzeleid und Mutter sein, wobei der neue Song eher einen Touch "Mein Teil" hat, zumindest empfinde ich so.


    Wer von euch kann es auch nich erwarten?


    => www.rammstein.de/ <=

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Ich find´s nicht schlecht.


    Mir ist es aber ein bisschen zu "soft".


    Ich weiss nicht, ich vermiss die alten Zeiten, nicht böse gemeint oder so, aber
    das war alles schon irgendwie da, was jetzt nicht heisst das sie schlecht sind oder so.


    Das mit dem abwarten ist bei mir aber genau so.
    Das brennt richtig unter den Fingernägeln. :P



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Ja... stimmt sie sind softer geworden. Aber ich mag beides gleich gerne, soft und hart ^^ *nix versautes denkt*


    Das letzte Album hab ich mir auch 2 Monate im vorraus bestellt. Ich will es endlich haben. Auf's Konzert geh ich vielleicht auch ^^

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Ein Kumpel von mir war beim Konzert als sie das letzte mal in Österreich waren,
    und er meinte die Bühnenshow muss man live gesehen haben.


    Mir ist es eben härter lieber! :P *nix versautes denkt* :P



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Ja, wir wollen uns dann auch Stehplatz-Karten holen. Sind zwar teurer, aber man muss so dicht wie möglich ran an die Jungs, sonst braucht man auch gar nich hin! Ich hab nur angst das Till mir meine Haare anfackeln könnte xD


    Hier ist übrigens mal der Songtext:
    edit Spire: Songtexte dürfen wegen Urheberrecht nicht gepostet werden, bitte bei dem als Quelle angegebenen Link nachsehen


    Q: www.magistrix.de/lyrics/Rammstei ... 97812.html

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Das Lied ist aber gar nicht so leicht zu finden, habe zwar viel gefunden, aber die meisten
    mussten gesperrt werden.


    Ja denk ich mir auch wenn schon Konzert dann richtig.


    Haare wachsen nach!! :twisted:



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Also ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber da macht sogar Bushido anspruchsvollere Musik. Rammstein ist doch wirklich widerlich. Wie sich das jemand anhören kann ohne zu kotzen, das wird mir wohl ewig ein Rätsel sein. Na klar, Geschmäcker sind verschieden, aber Rammstein? :shock:



    Wenn ich das schon lese, dann kommt´s mir hoch. Da höre ich mir doch lieber Bushido mit seinem Ghetto-Schei* an.


    Zitat von "Lexidriver"

    Ein Kumpel von mir war beim Konzert als sie das letzte mal in Österreich waren,
    und er meinte die Bühnenshow muss man live gesehen haben.


    Ich war mal mit´n paar Kumpels bei nem Rammstein Konzert(da hab ich die noch nicht gekannt), weil sie ja sagten, dass Rammstein ja so geil ist. Ergebnis: Kotze am ganzen Körper, überall nur hirnlose Blödmänner- und frauen(da waren eigentlich überraschend viele Frauen)...

  • Also ich muss sagen hab das neue Lied auch gestern gehört mir gefällt es nicht umbedingt.
    Und zwar aus dem Grund wenn ich Rammstein höre dann anständig und net soft. :D
    Aber mal schauen was noch so bringen also ich finde sie super, obwohl ich sagen muss ich könnte nicht nur immer das hören aber ab und zu dann wird es auch ganz ganz laut eingetröhnt.


    @ Duriel

    Wieso bist du überrascht das dort soviel Frauen waren?
    Ich würde auch sofort auf ein Konzert gehen wenn ich könnte!
    Und dein Argument mit hirnlose Blödmänner kann man nicht so ganz ernst nehmen denn schau dir an was zb. auf Tokio Hotel konzerte los war, oder wenn wo ne veranstalltung ist hast ja auch das selbe im Prinzip.
    Also das würde ich nicht auf Rammstein beziehen!
    Aber Geschmäcker sind eben verschieden dir gefällts net mir gefällts. :lol:


    Mfg Xero

    „Hoffnung ist eben nicht Optimismus, ist nicht Überzeugung, daß etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, daß etwas Sinn hat - ohne Rücksicht darauf, wie es ausgeht.“ Vaclav Havel

  • @ Duriel, na zum Glück sind Geschmäcker verschieden ;)
    Aber das sie hirnlos sind, das würde ich so nicht im Raum stehen lassen. Die Texte sollen provozieren, vor allem auch weil sie meist zweideutig sind.


    Ich kann mit Bushido alleine schon deswegen nix anfangen, weil es hip Hop ist...oder Rap...oder was auch immer...egal... seine Texte sind nicht unbedingt die schlechtesten, aber dumm ist dieser Mensch doch, noch dazu klaut er die Musik von anderen Künstlern, das finde ich geht gar nicht als Musiker.


    Und bei Rammstein kann es nur 2 Parteien geben, entweder man liebt sie, oder hasst sie. Jedenfalls sind die Texte von Till Lindemann immer anspruchsvoller geworden, auch wenn ich hier gestehen muss, ist es eher ein Rückgang. Aber hört man sich das letzte Album "Rosenrot" an, dann wird man schon schöne Texte hören. Und das sie so polarisieren kommt nun mal von den Texten, damit haben sie aber schon seit über 10 Jahren erfolg, warum sollten sie es ändern?


    Zitat

    und frauen(da waren eigentlich überraschend viele Frauen)...


    Also ich kann das nachvollziehen, als Weibchen ^^ Ich finde es schön wenn ein mann wie Till seine Gefühle mit Texten zum Ausdruck bringt. die anderen Jungs sind mir auch total sympatisch, man muss sich einfach nur mal die DVD's anschauen, da merkt man erst wie interessant und toll die Band ist.


    Zitat

    Ich war mal mit´n paar Kumpels bei nem Rammstein Konzert(da hab ich die noch nicht gekannt), weil sie ja sagten, dass Rammstein ja so geil ist. Ergebnis: Kotze am ganzen Körper, überall nur hirnlose Blödmänner


    Das hat man so ziemlich auf jeden (Metal)Konzert. Männer die sich betrinken, weil sie anders nicht können etc... bla bla
    Und ja, ich denke selbst so ein Teenie Konzert von Tokio Hotel hat seine Kotz-Kinders. ^^

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • @ Duriel


    Wenn du schon schreibst, müsste es nicht so destruktiv sein, du könntest auch einfach sagen
    was du daran "zum Kotzen findest".


    Und das ganze wider mit Mainstream-Rapper Bushido zu vergleichen ist ja auch nicht das wahre.


    Zitat


    Ergebnis: Kotze am ganzen Körper, überall nur hirnlose Blödmänner- und frauen(da waren eigentlich überraschend viele Frauen)...


    Von der "Kotze" wie du es nennst hätte ich noch nie was gehört, unter den sogenannten "Blödmännern" kenne ich sogar
    Beamte, Anwälte Polizisten..., in Russland sitzen sogar Senioren darunter mit dem Wörterbuch und hören sich die Texte an.


    Es stimmt schon die Texte sind einfach und teilweise provokant, aber gerade deswegen haben sie so eine grosse
    Fangemeinschaft, und deine stereotypischen Ausagen sind da fehl am Platz.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"