Dritter Weltkrieg

  • Also


    Jaques :
    ich bin vollkommen deiner anischt, aber meine meinung ist, dass sich diese arabischen länder das Öl und vor allem ihre "Freiheit" nicht ohne wiederstand nehmen lassen werden (siehe Irak)


    @rainer59:
    Bist du der Ansicht, dass dieses Affenart überleben sollte, damit Evolution von vorne beginnen könnte?


    greetz para

  • Zitat von "Pararesearch86"


    Rainer 59:
    Meinst du etwa sie sollten überleben, weil dann evolution ganz von vorne beginnen könnte bzw. würde?


    War eher eine Art Galgenhumor. Die Bonobos regeln ihre Differenzen
    mit, äh, Kopulation. :oops:
    Viele Kriege, wenn nicht gar alle, wurden nicht zuletzt auch wegen der uralten Problematik der beiden Geschlechter begonnen, weitergemacht,
    wiederholt usw.
    Der Hauptspruch der Bonobos könnte in etwa lauten:
    Kurz gebumst ist schon gewonnen. Bitte dies hier Wischensaftlich betrachten. :roll:


    Vielleicht hatten's die Neandertaler ja auch so. Kann man sich doch schon irgendwie vorstellen. Akademiker bekommen aber rote Ohren bei diesem Thema.


    Eines muss hier allerdings erwähnt werden: weder von Neandertalern
    noch von Bonobos können wir bei dieser Lebensfilosophie :grins: eine technologische Entwicklung erwarten.


    Wenn ja eh alles in Ordnung ist, was braucht man da noch Maschinen?
    :)
    Rainer59

  • Zitat von "Pararesearch86"

    Kann mir gut vorstellen, dass Akademiker rote Ohren bei diesem Thema bekommen :lol: . Aber wenns richtig rumst dann bleiben auch die Affen net davon verschont denk ich mo
    greetz para


    Genau. Weil sie eben keine Technologie haben - also auch keine unterirdischen Städte und so.


    Ausser "man" hat auch dort unten einen "Primaten-Kindergarden".
    Könnten ja mal nützlich sein, die Affen mit ihrer heimlichen Intelligenz.


    grunz!


    Rainer59

  • Bei der Problemloesung durch Kopulation bitte ich daran zu denken, dass Staatsoberhaeupter in den allermeisten Faellen Maenner sind! :) Das wuerde die Sache erheblich verkomplizieren, es sei denn bis dahin sind ueberall Westerwellen an der Macht! :)


    Ich rechne eigentlich nicht damit, dass der Iran Israel angreift! Eher umgekehrt! Und dass die USA da mitmischen, das bezweifle ich stark!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Erstens, weil die USA momentan ohnehin finanziell und personaltechnisch stark geschwaecht sind. Zweitens haben die USA in letzter Zeit des oefteren kritisiert, wenn Israel gegen Palaestinenser vorgegangen ist. Drittens hat die USA Israel gar nicht so gern, wie man glauben koennte. Zwischen den Staaten herrscht mittlerweile ein grosses Misstrauen.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Ja. Muss sagen, dass sind gute Gründe, die du da genannt hast. Ich würde dir da auf jedn Fall zustimmen. Wenn ich nicht vom meiner Theorie vom Recourcenwettrüsten ausgehen würde. Denn wenn ich danach gehe brauchen die USA ja den Iran, einen der größten Ölstaaten überhaupt.
    greetz para

  • Die USA duerfte es mit dem Iran auch keineswegs so "leicht" haben wie mit dem Irak, und selbst den haben sie noch nicht unter Kontrolle! Wenn sie den Iran wollen, muessen sie das ueber einen Bodenkrieg tun. Und mal ganz ehrlich: Sobald es zum Bodenkrieg kommt, sterben die Amis wie die Fliegen! Es war im Vietnam so, es ist im Irak so, und beim Iran wuerde es genauso sein!


    Die Waehler sind zwar immer ganz gross dabei, wenn es darum geht, Weltpolizei zu spielen, aber sobald der erste Soldat stirbt, geht das Heulen los, man moege doch die Truppen zurueck nach Hause bringen. Von daher wird ein Krieg auch beim Volk keine grosse Unterstuetzung finden. Die sind alle jetzt schon sauer weil es im Irak nicht so klappt wie die sich das dachten.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Muss sagen, du hältst mich heut abend ja ganz schön auf Trab :) ! Aber das is gut so bleibt man wach :wink: !
    Also ja nachdem was du jetzt gesagt hast stimme ich dir zu, es wäre ein viel zu hoher Prestigeverlust fuer die Regierung u.a.! Ausserdem meinen Amis ja immer sie müssten gewinnen und sobald da einer stribt merken se dass, das mit dem Gewinnen net immer so einfach is. Hast schon irgendwie Recht. :)
    greetz para

  • Zitat von "Tina"

    Bei der Problemloesung durch Kopulation bitte ich daran zu denken, dass Staatsoberhaeupter in den allermeisten Faellen Maenner sind! :)


    ...welche in den allermeisten Fällen eine Frau geheiratet haben.
    Jaja, Tina, von diesem geheimen Einfluss wird viel zu selten geredet.
    Um es positiv zu sehen: wären wir ohne diesen Einfluss vielleicht schon lange Tot?
    Um es negativ zu sehen: ähhm...


    Clinton und so. Marylin und Kennedy... und wie ist das wohl in den Entwicklungsländern?
    Sicher gibt es auch darüber mindestens ein Buch :evil:


    Meine Meinung als alter Frauen Fan :D : eine richtig plazierte Frau ganz da oben kann viel Unheil verhindern. Wie gesagt - richtig plaziert. Von richtig platzierten Frauen richtig plaziert. Klingt kompliziert.


    Die Natur zeigt uns einige Beispiele dafür: Elefanten, Löwen... äh... Bonobos...


    :wink:
    Rainer59

  • menschen werden nie aufhören Kriege zu führen .Vielleicht wird die Erde wegen den kriegen untergehen.Ich glaube solange es menschen gibt wird es auch kriege geben.Den wir sprechen alle von einer "heilen"Welt doch keiner kann sich vorstellen was wirklich alles auf der so "heilen" Welt gemacht wird.


    Menschenrechte?



    Wir haben im fernsehen gesehen .Die Bilder vom Irak kirieg und auch die Bilder wo die Menschen gequelt werden.Dabei prahlt ja die USA und jetzt kommen solche Bilder .Na ja,wir können nichts machen ,außer zu hoffen ,dass wir das überleben was kommt.

  • Sehr gut spirit damit hast du schön Einstein zitiert. Denn er sagte auch solange es Menschen gibt wird es Kriege geben. Aber denkst du nicht, dass die Menschheit endlich mal aus dem jahrtausende langem Töten gelernt haben müsste.
    Ich denke, dass uns das finale Ereigniss noch vorsteht. Zwischen welchen Mächten sich dieser Konflikt entwickeln und austragen wird lässt (siehe die vorherigen threads) nur spekulieren!
    greetz para

  • Zitat von "$p!r!T"

    menschen werden nie aufhören Kriege zu führen .Vielleicht wird die Erde wegen den kriegen untergehen.Ich glaube solange es menschen gibt wird es auch kriege geben.Den wir sprechen alle von einer "heilen"Welt doch keiner kann sich vorstellen was wirklich alles auf der so "heilen" Welt gemacht wird.


    Das hast Du gut gesagt, Spirit. Die heile Welt wird von verschiedenen Völkern verschieden beschrieben. Falls die heile Welt dann tatsächlich mal stattfindet, bleibt zu hoffen, dass sich die Verschiedenen heilen Welten nicht in die Quere kommen...


    Rainer59

  • Da stimme ich Rainer zu. Der Begriff heile Welt ist ein rein subjektiver Begriff und jeder einzelne hat für sich, ein eigenes Bild der heilen Welt entwickelt. Das stellt aber wiederum einen Interessenkonflikt der heilen Welten da, da es ja rein subjektiv zu verstehen ist. Also wie Rainer schon gesagt hat, bleibt nur zu hoffen, dass sich die verschiedenen heilen Welten nicht in die Quere kommen!
    greetz para

  • @ Parasearch:also ich denke nicht das die Mennschen aus den Kriegen lernen.Hätten die Menschen aus dem 1. Weltkrieg gelernt,hätte es keinen 2. gegeben und viele Menschenleben wären verschont geblieben.


    Merkt ihr nicht?Die Weltmachten sind genauso wie kleine Kinder.Sie wollen alle entweder die größte Armee besitzen oder die fortschrittlichste Technik.