KFC oder Kentucky Fried Chicken?

  • Das sind ja Horrorgeschichten. :) Da glaub ich aber ehrlich gesagt nicht dran! :)


    Wozu soll es gut sein, den Kueken den Schnabel abzuschneiden? Und lebende Huehner sieden?? Aus reiner Freude an Grausamkeit??

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Der Hähnchenbrater KFC stehe weltweit unter Druck, seine grausame Behandlung von Hühnern aufzugeben; dazu gehöre unter anderem das Stutzen der Schnäbel von frisch geschlüpftem Geflügel, übermäßiges Mästen und das Sieden noch lebender Vögel.


    http://www.orf.at/ticker/205887.html?tmp=6534


    was das genau bringt, kann ich dir nicht genau sagen, ich hab keine lust, mich damit näher zu beschäftigen, aber wenn die 850 millionen hühner im jahr schlachten, bezweifle ich, dass die das artgerecht machen...


    sieh dir mal die videos auf der seite an, die eh schon oben irgendwo gepostet wurde, da sieht man ganz unglaubliche sachen; wegen dem schnabel: ich weiss es nicht genau, aber vielleicht, damit sie sich nicht irgendwie anpicken, wegen platzmangel usw?


    müsste man genau erforschen....aber allein die videos haben mir gereicht; KFC ist sicher eine sauverein

  • Zitat

    Wozu soll es gut sein, den Kueken den Schnabel abzuschneiden? Und lebende Huehner sieden??


    Wegen den Schnäbeln hat Jaques recht, damit sich die Hühner nicht gegenseitig in den Käfigen verletzen. Das macht aber nicht nur KFC.


    Das mit dem sieden lebender Hühner kann ich mir auch vorstellen. Man hat dann gleich einen Schritt gespart - das Töten der Hühner.


    Die eigentliche Reihenfolge wäre: Töten, sieden, rupfen.
    KFC macht: sieden - rupfen. 1 Schritt gespart schon klingeln 5 Cent mehr in der Kasse.


    ghostliner

  • Zitat

    Gesiedet wird MIT den Federn!? Auch das kommt mir Spanisch vor!!


    Das braucht Dir nicht Spanisch vorzukommen. Mit Sieden ist bei Geflügel nicht das zubereiten gemeint, sondern das übergiessen mit heissem Wasser, damit man die Federn leichter entfernen (rupfen) kann.


    ghostliner

  • Also ich habe noch nie einen KFC von innen gesehen... Gibt es ihn überhaupt in der Schweiz?


    Egal, ich mag diese Art von Fastfood eh nicht (Ich rede hier von Hamburgern und so; nichts gegen Pizza und Chinesisch ^^)

  • Ist es nicht toll ? Pamela Anderson geht im Bundesstaar Kentucky zum Gouverneur und beschwert sich über KFC wegen den unmoralischen Tötungsmethoden. Weiterhion steht im Rathaus eine Büste des KFC Mannes ( dem Typ auf dem Logo) und das findet Pummela nicht so toll :D


    MFG


    MJ


    Zitat

    Die ehemalige "Baywatch"-Darstellerin Pamela Anderson hat einen Brief an den Gouverneur des US-Bundesstaats Kentucky geschrieben.


    Darin fordert sie den Gouverneur auf, sich ein Video über die Schlachtmethoden der Imbisskette Kentucky Fried Chicken anzuschauen. Weiter fordert sie, dass die Büste des KFC-Gründers aus dem Parlament entfernt wird.


    Kentucky Fried Chicken stutzt unter anderem die Schnäbel der frisch geschlüpften Hühner, mästet sie übermäßig und siedet noch lebende Vögel. Dafür steht die Imbisskette weltweit unter Beschuss.

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • will ja nicht vom Thema abkommen, aber gabs da nicht auch mal das Gerücht von einer Frau, die sich HotWings bestellt hat und statt in ein Hühnerbein in eine frittierte Ratte gebissen hat?

    - Ich habe nichts dagegen das dies eine Männerwelt ist, solange ich die Frau darin sein darf -

  • Sowas ist doch ueblich. Die Kollegin meiner Mutter hat sich angeblich beim Chinesen was zwischen die Zaehne gebissen, und als der Zahnarzt es rauspulte, war es eine Rattenkralle. Muss nochmal nachfragen, was an der Story dran ist.


    Das mit der frittierten Ratte ist doch nicht schlimm...durchs Frittieren werden alle Bakterien getoetet! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Also das mit den Schnäbel stutzen stimmt auf jedenfall wird z.B. auch in der Mastgänsezucht gemacht.
    Aber das Gerücht ,dass KFC kein Hühnerfleisch verwendet finde ich schwachsinnig, denn warum sollten Organisationen wie Green Peace Flyer gegen die nicht artgerechte Hühnerhaltung und Schlachtung verteilen. Wär irgendwie sinnlos, wenn die nicht mal Hühner verarbeiten würden :roll:

  • also im Gegensatz zu den angeblichen "Hühnerprodukten" aus dem "Gasthaus zum goldenen M", sieht das bei KFC wenigstens noch nach Huhn und richtigem Fleisch aus und nicht nach gepresstem sonstwas

    "Der Mensch fürchtet sich vor der Zeit, die Zeit aber fürchtet sich vor den Pyramiden"

  • Das erinnert mich daran, dass ich früher einmal wissen wollte was das denn für Teile sein diese Nuggets und ich habe dann gesagt bekommen das Beine von Hühnerbabys seien und seit dem habe ich die Teile nicht mehr angerührt (damals wegen der Geschichte heute weil ich das Zeug einfach nicht mag). Ich muss dazu sagen, dass meine Mutter nicht wollte dass ich als kleines Kind Fastfood oder so esse und so hat sie es geschafft mich davon abzuhalten :lol:

  • Zumindestens in der EU wird ende dieses Jahres schluss sein mit dieser Tierquälerei. Ab 01.01.2010 werden nur noch Freilaufhühner zugelassen, Käfighaltung ist dann verboten, sowie andere Quälerein mit dem Geflügel.


    Natürlich wird dann Geflügen teurer.


    LG Skull

    99 % sind wissentschaftlich erklärbar - aber der eine Prozent ist das was uns glauben lässt


    (\ /)
    (**)
    (/ \) Das ist Hase. Kopiere Hase in deine Signatur und hilf ihm die Weltherrschafft an sich zu reissen
    .

  • Ich frage mich nur bei dieser Schweinerei, mit dem Geflügel, ob sie die tiere erst betäuben und dann ins kochende Wasser schmeissen, od. so ohne Betäubung, das wäre nähmlich echt der Hammer.


    man sollte diese Bude boykottieren.
    War eh noch nie in einem solch Laden und hab scheinbar auch nichts versäumt.

    99 % sind wissentschaftlich erklärbar - aber der eine Prozent ist das was uns glauben lässt


    (\ /)
    (**)
    (/ \) Das ist Hase. Kopiere Hase in deine Signatur und hilf ihm die Weltherrschafft an sich zu reissen
    .

  • Zitat

    Das sind ja Horrorgeschichten. Da glaub ich aber ehrlich gesagt nicht dran!


    Dann guck dir mal die Videos an! Ich kann auf dem Gebiet viel ab, aber da hab ich aufgehört zu gucken! Das ist dermaßen pervers!
    Nur um das Geld zu schäffeln quälen sie die Tieren! Bah! Pfui!


    ich war zwar noch nie bei KFC essen, aber ich denke, die Preisklasse ist ähnlich wie bei Mc-Donald.
    Dann bezahlt man für son Burger das 5-fache, als es wirklich wert ist und man steckt den perversen Idioten auch noch das Geld in den Arsch! Würden die Hühner ordentlich behandelt werden und artgerecht gezüchtet, wäre der Preis vielleicht angemessen.


    ich verstehe auch nicht, wie man in so einem Müll-Verein arbeiten kann...


    der Schrott sollte verboten werden!


    (sry, für meine Wortwahl, aber nach dem Video ist mir wirklich alles vergangen!)


    MFG; Loxa :winks:

  • Loxarde ,


    Sag mal ich habe den ganzen Thread hier durchsucht, habe aber das von dir erwähnte Video nicht gefunden.


    Kannst du mir sagen wo ich es finden kann?

    99 % sind wissentschaftlich erklärbar - aber der eine Prozent ist das was uns glauben lässt


    (\ /)
    (**)
    (/ \) Das ist Hase. Kopiere Hase in deine Signatur und hilf ihm die Weltherrschafft an sich zu reissen
    .