Welches Buch lest ihr gerade?

  • Beendet:


    Myra Çakan: When the Music's Over


    Der Sciece-Fiction-Roman wird bereits im Untertitel als Cyberpunk bezeichnet. Viele Kritiken im Netz bemängeln, dass When the Music's Over eigentlich gar kein Cyberpunk sei, wobei es dem Begriff imho sowieso an einer klaren Definition/Abgrenzung mangelt. Es kommen jedenfalls mehr genretypische Elemente darin vor als beispielsweise in dem Film Die Klapperschlange , der auf Wikipedia seltsamerweise auch dazu gezählt wird. Von der literarischen Qualität her ist Cakans Buch jedenfalls sehr gut, nur das Ende wirkt imho etwas abrupt.


    Ansonsten lese ich gerade Erzählungen von Jorge Luis Borges, die Aphorismen von Nicolas Gomez Davila und die Nova-Trilogie von William Burroughs wild durcheinander.

  • Ich lese :


    Schelmuffskys warhafftige curiöse und sehr gefährliche Reisebeschreibung zu Wasser und Lande von Christian Reuter


    Ich bin noch nicht einmal Ansatzweise durch, und hasse es jetzt schon. So ein absoluter Quatsch und so langweilig. Leider muss ich es für die Uni lesen. Sonst hätte ich es schon verschenkt oder verkauft.... -.-


    außerdem noch:


    Illuminati von Dan Brown

    Bisher finde ich es echt klasse. Habe schon Meteor von ihm gelesen und fand es auch schon auf den ersten Seiten total toll. Genauso geht es mir jetzt mit Illuminati.


    LG :)

    Fear leads to anger, anger leads to hate, hate leads to suffering - Yoda


    Definition Juno: "Ängstlich, kurzsichtig und extrem begeisterungsfähig!" - Nieselpriem

  • Ich muss momentan eine Pause von den "Säulen der Erde" haben und werde dann ab nächste Woche im Trekking-Urlaub Von Aron Ralston 127 hours lesen. Soll sehr interessant, aber auch brutal sein. Es geht um die wahre Geschichte eines Wanderers, welcher nach einem Absturz in eine Spalte in einem Canyon in Utah ganz alleine 127 Stunden mit dem Arm unter einem Stein festsitzt und sich danach den Arm selber mit einem stumpfen Messer abschneiden muss, damit er überlebt. Wurde auch kürzlich mit James Franco verfilmt. Hoffe mir geht es beim Wandern nicht gleich. :roll:

    "Wer schweigt, stimmt nicht immer zu.
    Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren."
    - Albert Einstein

  • Guten Abend,


    ich habe letzte Woche zwei Bücher lesen können.


    Das erste Buch war Dämon von Matthew Delaney.


    Im Buch selbst werden zwei Handlungsstränge erzählt die miteinander verwoben sind.


    Einmal gehts um einen amerikanischen Soldaten der im zweiten Weltkrieg mit seiner Einheit auf einer pazifischen Insel landet. Nach einem heissen Empfang stellt sich schon bald heraus, dass es nicht nur die Japaner sind die es in dem gottverlassenen Jungel zu fürchten gilt.


    Dann geht es um einen amerikanischen Polizisten der eine...seltsame Mordserie aufzuklären hat.


    Wie das miteinander zu tun, wird im Verlauf des Buches angenehm aufgedeckt. Jedem der gerne Horror und Action liest, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.


    Das zweite Buch war Der Übergang von Justin Cronin.


    Ich muss sagen, dass mir das Buch sehr, sehr gut gefallen hat. Handlung und Stil sind bombastisch und vor allem erkennt man beim Lesen, dass sich der Autor mit seiner eigenen Geschichte beschäftigt hat. Für mich war es ein bißchen wie "The Stand" von Stephen King...nur weitaus besser.


    Einziger Minuspunkt?!? ist die Tatsache, dass es sich um den ersten Teil einer Trilogie handelt. So warte ich jetzt schon sehnsüchtig auf Teil 2.


    Ich kann es jedem wärmstens empfehlen der Endzeit-Horror oder King-Geschichten mag.

    Aus Die Simpsons:


    Kent Brockman: “Auch dieses Jahr feiern wir wieder das “Tue was man dir sagt" Festival, welches 1946 von den Deutschen Einwanderern eingeführt wurde!”

  • Ja. Die Filmrechte gingen an "Touchstone Pictures".


    Zum Drehbeginn oder ähnlichem ist aber glaub ich noch nichts bekannt.


    Wenn man allerdings bedenkt, dass "Touchstone Pictures" zum Disney Konzern gehört, ist es wohl nicht verwunderlich, dass die Verfilmung etwas...schleift. Der Fokus liegt bzw dürfte auf der Fluch der Karibik Reihe gelegen haben.
    Ich vermute mal, dass sie Bruckheimer als Produzent für den Film haben wollen...andererseits scheffeln die mit ihrer Piratenreihe derart viele Moneten, dass es unsinnig wäre ihn von diesem Prjekt abzuziehen.


    Da wird man wohl noch etwas warten müssen.

    Aus Die Simpsons:


    Kent Brockman: “Auch dieses Jahr feiern wir wieder das “Tue was man dir sagt" Festival, welches 1946 von den Deutschen Einwanderern eingeführt wurde!”

  • Derzeit warte ich auf Bücher von Larry Niven,Peter F Hamilton,Alastayr Reynolds..und vielen mehr^^ in der Regel lese ich zu 90% Sci-Fi,und zu 10% Fantasy...dabei muss ich sagen,dass mich 2 Serien nie begeistern konnten...bzw 3.dazu zählen.-.starwars,PerryHoden siwe Startrek.


    Battletech ,sowie Bad Earth finde ich hingegen super,auch wenn Bad Earth eher "schlecht" geschrieben ist..hat es sein...naja,eigenen Charme:-)
    Zuletzt gelesen habe ich von


    Alastayr Reynolds: HImmelssturz.. sehr schönes buch