Goneim`s Sarg

  • HI


    Und ich stehe trotzdem dazu was ich weiter oben geschrieben hatte.
    Denkt eben jeder anderst darüber


    ^i^

    Mehr als die Vergangenheit interessiert
    mich die Zukunft,


    denn in ihr gedenke ich zu leben.


    *~'°*Albert Einstein*~'°*


    Nun,haben wir schon nachgeschaut wo ich war und was ich getan habe ? *lächel* :roll:

  • Also ich bin durch Zufall hier rein geraten *lach* und will nur meine generelle Meinung zu Flüchen aüßern.


    Flüche halte ich für baren Unsinn. Ihre "Macht" erhalten sie durch den Aberglauben der Menschen. Weil diejenigen die um die Macht des Aberglaubens wissen, diesen Umstand nutzen, kann man sie benutzen um Menschen zu manipulieren.


    Nix für ungut


    Der Schatten

  • Zitat

    Flüche halte ich für baren Unsinn. Ihre "Macht" erhalten sie durch den Aberglauben der Menschen. Weil diejenigen die um die Macht des Aberglaubens wissen, diesen Umstand nutzen, kann man sie benutzen um Menschen zu manipulieren.


    Nix für ungut


    Nun ich nehme es Dir sicher nicht für ungut :D


    Auch ich so ganz nicht an Flüche glaube denn :
    Ich glaube erst was ich selbst erlebe.
    Hatte nur damit gemeint was ich darüber denke und was meine Meinung eben dazu ist in meinem obersten Posting.
    Und verurteile sicher keinen der andrer Meinung ist :D


    ^i^

    Mehr als die Vergangenheit interessiert
    mich die Zukunft,


    denn in ihr gedenke ich zu leben.


    *~'°*Albert Einstein*~'°*


    Nun,haben wir schon nachgeschaut wo ich war und was ich getan habe ? *lächel* :roll:

  • Hallo!


    Diese Geschichte hat mich fasziniert, seitdem ich sie bei einem Vortrag von Erich von Däniken gehört habe.


    Auf einer englischen Seite habe ich nun gelesen, dass es vor dem Selbstmord Goneims einen Skandal gegeben haben soll...


    "[...]Unfortunately, Goneim would never finish excavating the pyramid. Having achieved some amount of fame, he went off to the United States on a lecture tour, and even wrote a book about his discovery named The Buried Pyramid. The book was successful, and even translated into different languages, but when he returned to Egypt, everything fell apart. He was accused of smuggling a large, valuable vessel that Quibell and Lauer had found two years earlier near in the Djoser complex out of the country. There was no hard evidence, only accusations and slander, but it devastated Goneim, who one must remember is also Egyptian. He was repeatedly interrogated by the police.


    It was his friend Lauer who attempted to finally help him. In 1957, he tracked the missing vessel to a corner of the Egyptian Museum's depository. But like an Egyptian tragedy, even as Lauer was hurrying back to Saqqara to redeem his friend, Goneim was jumping into the Nile to commit suicide. [...]"



    Vielleicht ist das eine Erklärung.


    Gruß,
    Ankh8

  • Aha! Da liegt also der Hase im Pfeffer! Der Junge wurde in seiner Ehre verletzt, und deshalb hat er sich die Lichter ausgeblasen! Da sieht man mal, wie schoen man sich falsche mystische Geschichten zusammenspinnen kann!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat von "SoulWind"

    Naja, es waren wohl mittlerweile schon mehrere Millionen Besucher dort, aber mehr passiert als bei Besuchern vom Eifelturm oder des Kölner Doms etc. ist da auch nicht :)



    warst du schon in den pyramiden das du so darüber sprechen kannst? der fluch der pharaonen geht weit! nur das man in der pyramide des cheops keine angst zu haben braucht.

  • der zweck ist ein sehr spiritueller. nur noch wenige menschen wissen wozu die pyramide wirklich gebaut wurde. diese menschen verhindern auch eine sinnvolle neutrale forschung an dieser pyramide.
    alles was die presse und öffentlichkeit erfährt ist bereits durch und durch gefiltert worden. es wird kein mysterium aufgeklärt werden.
    ausser man macht sich selbst auf die suche nach beweisen. auf die wissenschaft braucht man da nicht zu hoffen. dort wird nur offenbart was keinem schadet und was jeder glaubt.

  • ich war dort habe nicht geforscht. interessant ist nur dass man nicht überall hin darf. nicht mal schauen! und zwar in gänge die früher begehbar waren.
    wie haben die licht in die pyramiden gebracht damals?
    wo sind die mumien? auch eine glaubwürdige erbauungserklärung fehlt.

  • Naja, nur weil man nicht ueberall hin darf muss es nicht heissen, dass dort was geheimnisvolles liegt! Vielleicht soll einfach verhindert werden, dass die Pyramide zuviel Schaeden von zuvielen Menschen davontraegt. Vielleicht besteht auch Einsturzgefahr.
    Wie meinst Du das, wie haben die Licht in die Pyramiden gebracht damals??

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat von "Strontium"

    mit fackeln liegst du falsch luftschächte nicht lichtschächte.
    in keinem der gänge hat man russpuren gefunden also auch keine fakeln.


    Das ist nachweislich falsch. Es sind Fackeln in Pyramiden gefunden worden. So kam das Licht da rein. Heute, natürlich, mit ganz normalen Elektro-Lampen.


    Und nur weil einige Bereiche gesperrt sind, muss es wirklich nicht heissen, dass da etwas geheimnisvolles ist. Obwohl: Bei einigen Orten bin ich mir nicht sicher (Abydos). Bei der grossen Pyramide ist es denke ich mal wirklich zum Schutz der Konstruktion selbst, und damit eben alles so wie es ist erhalten bleibt.

  • Er hat einen Geist gesehen oder ein Alien. Oder es gab im Sarg Gase die schreckliche Haluzinationen auslösen. Er wurde in die Halle der Aufzeichnungen versetzt und was er dort sah und hörte konnte er nicht verarbeiten und sein Schüler auch nicht. Also haben sie sich umgebracht.

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein

  • Und wieso hat er sich dann nicht gleich umgebracht? Ich finde, es klingt viel einleuchtender, dass er sich wegen dem Skandal um seine Person umgebracht hat!

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Und aus welchem Grund hat sich dann sein Schüler umgebracht?


    Es gibt bei beiden gewisse gemeinsamkeiten:
    1. Beide waren im Sarg
    2. Beide waren danach verändert
    3. Beide hatten glasige Augen
    4. Beide haben sich umgebracht

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein