Goneim`s Sarg

  • Das ist meiner Fantasie entsprungen. Es kann kein Geist sein sonst würde er falls er zum bewachen des Sargs abgestellt wurde jeden umbringen der die ruhe des toten stört. Ich hab noch eine Theorie im Sarg war ein Ausserirdischer der in einem künstlichen tiefschlaf war bis er geweckt wurde und deshalb hat es keine Mumie.

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein

  • Bei Dir laeuft irgendwie alles auf Ausserirdische hinaus! :)
    Ich bleib dabei, dass in dem Sarg wirklich nichts drin war. Vielleicht sollte ja jemand darin begraben werden und die Person ist dann ertrunken, von wilden Tieren gefressen worden etc., sodass einfach keine Leiche aufzutreiben war.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Für mich ist eben nichts unmöglich, selbst das es mit geistern oder Ausserirdischen zu tun hat. Wir können nur vermuten was es mit dem Sarg auf sich hat. Im moment haben wir nur sehr wenige Beweise:
    1. Ein leerer Sarg
    2. Überreste eines Blumenkranzes

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein

  • Es gibt ja auch die Theorie, dass Pyramiden Heilkräfte besitzen und Brennglasfunktionen für spirituelle Energie haben. Dann würde der Sarkophag im Brennpunkt stehen und jeder der sich darin befindet, bekommt von den Gebündelten Energien die Gehirnwindungen gebrutzelt, mit bekanntem Ergebnis.


    Vielleicht ist beim Bau der Pyramide etwas schief gegangen und statt der heilenden Kräfte sind es nun todbringende Kräfte die Gebündelt werden. Nachdem die alten Ägypter dies feststellten, haben sie das gleiche gemacht, wie wir mit es mit einem gefährlichen Atomkraftwerk gemacht haben.
    Versiegeln, vergessen, weitermachen.

    Was sagt ein Eichhörnchen, um einen am betreten seiner Nahrungsvorräte zu hindern?
    "Geh mir nicht auf die Nüsse!"

  • Zitat von "Tina"

    Das muesste aber doch dann in jeder Pyramide passieren!


    Es kommt drauf an wie die Pyramiden ausgerichtet sind, es fliest nur spirituelle Energie wenn die Pyramide nach den Himmelsrichtungen ausgerichtet ist.

    Zwei Dinge scheinen unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit. Beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.

    Albert Einstein

  • Zitat von "Tina"

    Das muesste aber doch dann in jeder Pyramide passieren!


    Hab ich doch so begründet:


    Zitat von "Frank_E_Meyer"

    Vielleicht ist beim Bau der Pyramide etwas schief gegangen und statt der heilenden Kräfte sind es nun todbringende Kräfte die Gebündelt werden.

    Was sagt ein Eichhörnchen, um einen am betreten seiner Nahrungsvorräte zu hindern?
    "Geh mir nicht auf die Nüsse!"

  • Ist schon lustig wieviel Fantasie manche Leute haben.

    Hier die Fakten zu Sechemchet:
    Sechemchet (ca. 2600 - 2595 v.Chr.) war der Nachfolger des Djosers
    Der Grabbezirk weicht 11° von der Nordrichtung ab
    Umfassungsmauer 262 x 185 m
    Stufenyramide mit 120 x 120 m Grundfläche
    7 Stufen; 72° Steigungswinkel, Höhe ca. 70 m (geplant)
    nur erste Stufe vollendet
    Grabkammer unvollendet,
    Haupteingang der Grabkammer verschlossen,
    im Schacht, der auf den zur Grabkammer führenden Korridor trifft, befanden sich etwa 700 Gefäße, 21 goldene Armreife, Muscheln und Korallen, alle aus der 3. Dynastie. Es ist sicher so gewesen, dass sie aus der Grabkammer entfernt wurden und aus unbekanntem Grund hier zurückgelassen wurden.
    Kammer vermutlich über westliche Nebengalerie ausgeraubt (nach Lauer)
    Die Pyramide ist architektonisch der Nachfolger der Stufenpyramide seines Vorgängers Djoser. Das Gangsystem ist allerdings einfacher gestaltet.

    1954 wurde der Sarg in Anwesenheit zahlreicher Journalisten geöffnet. Goneim blickte in den Sarg - er war leer.
    Bereist vor der Öffnung hatte Lauer darauf hingewiesen, dass Grabräuber vermutlich bereist die Kammer aufgesucht hatten.


    Wieso war der Sarg leer, weshalb lag der Blumenschmuck auf dem Sarg. Mir fallen dazu spontan drei logische Gründe ein.
    a) bei der Stufenpyramide handelt es sich lediglich um einen Kenotaph.
    b) Die Mumie wurde zu einem späteren Zeitpunkt (z.B. 1. Zzt. ) in eine Cachette gebracht.
    c) Sechemchet starb fernab der Heimat, seine Mumie konnte - aus welchen Gründen auich immer - nicht zu seiner Pyramide gebracht werden.


    1957 wurde Goneim beschuldigt am Schmuggel von Antiquitäten beteiligt gewesen zu sein. Auch waren Gereüchte über den Archäologen im Umlauf die besagten, dass er homosexuell sei - zu dieser Zeit und in einem Land wie Ägypten ein schwerer Vorwurf.
    Daraufhin nahm sich Goneim das Leben im Nil. Für den Selbstmord eines seiner Schüler habe ich noch keinen Hinweis gefunden, auch dass Goneim oder jemand anderes innerhalb des Sarges gewesen ist.


    Zitat von Cantor:

    Zitat

    die seltsame Schiebetür die den Sarkophag verschloss
    waren einzigartig.


    Ein Sarkophag im RPM Hildesheim weits ebenfalss eine Schiebetür auf

    Einmalig ist allerdings, dass der Sakrophag aus einem einzigen Block gefertigt war.

  • PB du bist ein ausserirdischer und versuchst uns mit deinem wissen auf eine falsche fährte zu locken :wink:


    abegesehen davon scheit mir die sache geklärt, wenn man ein bissal daten dazu sammelt.



    ich find deine posts klasse! (übrigens bist du mir noch eine erklärung zur sphinx schuldig.. *nurmalsodraufhinweis*

  • Ich schliesse mich da mal an! :) PB macht immer unserer ganzen Phantasterei mit einer grossen Portion Wissen knallhart ein Ende! :) Wobei ich mich mal loben muss, meine Symbolische Beerdigung mangels Leiche scheint ja gar nicht so abwegig gewesen zu sein! :)

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Es wird auch gesagt das sich der Professor viel Später umgebracht hat also ein paar Wochen Später. Ich denke das waren einfach seltsame umstände, er war Schwul sein Schüler hat schluß gemacht, er wurde beim Schmuggeln erwischt und konnte das nicht ertragen.


    Das ein Sark ein Tor sein soll habe ich auch gelesen aber das bringt niemanden um, die Flüche daran glaub ich nicht so, die Agyphter liebten das leben und hatten nie was am Hut mit Flüchen.


    Das der Typ in den Sarg gekrochen ist das wurde glaube ich sogar von Herrn Daeniken in die Welt gerufen .. der ja auch sagt das der eingang zu der Pyramide wider verschüttet ist. naja ...


    Was allerdings dann seltsam ist warum haben die Grabräuber alles liegen lassen ?? Nen paar Goldene Armreifen könnt ich scho gebrauchen ..

  • Also: Mumien hin, Flüche her !! Meiner Meinung nach sollte die Bewahrung der Totenruhe auch für "alte Ägypter" gelten. Diese Zurschaustellung von Mumien ist nicht nur makaber, sondern auch menschenunwürdig. Und die Geheimnisse der Pyramiden werden wir mit unseren dürftigen Kenntnissen sowieso nie ergründen. Seien wir doch froh, dass es noch Geheimnisse gibt. Wollen wir Menschen uns wirklich anmassen, alles wissen zu dürfen??? :|


    meint Euer
    Laird Chris

  • sry aber was ist das denn für ne einstellung??


    totenruhe, ok, da stimme ich dir zu. aber..."nie ergründen", "seien wir froh dass es geheimnisse gibt", "anmassen alles wissen zu dürfen"???


    ja sicher doch! anmassen, also bitte, das ist eines der grundlegendsten dinge des menschen, der forscherdrang, ohne das gäbe es keinen fortschritt, ohne die neugier säßen wir noch immer auf den bäumen! und wieso froh sein dass es noch geheimisse gibt?? gerade die pyramiden sind da ne geschichte für sich, alles lüge und betrug, was einem da vorenthalten bzw aus fadenscheinigen gründen nicht gemacht wird. und da soll ich froh sein dass mir dinge vorenthalten werden??


    ja ich masse mir an alles wissen zu wollen!! was macht andere besser dass sie meinen ihr wissen anderen vorenthalten zu müssen?


    sry aber das regt mich dermaßen auf...ich muss erstmal herztropfen nehmen, solche äußerungen kann ich null nachvollziehen.


    entweder fehlt dir jegliche neugier, oder du arbeitest fürs DAI.