• Weiss nich genau ob das hier reingehört...
    In Berlin gabs jedenfalls vor ein paar Jahren eine türkische Disko die "Bodrum" hieß und die auf Grund mehrerer Vorfälle z.B. viele Schlägerein da drin oder Drogen wurden drin verkauft, geschlossen wurde.Der Hauptgrund war aber angeblich dieser. Ein junges Mädchen hat mit Ihren Freundinnen dort gefeiert und wollte dann nach ein, zwei Stunden nach hause. Die Freundinnen wollten noch da bleiben, also verlässt sie allein die Disko. Einige Straßen weiter entfernt trifft sie auf zwei Jungs, die sie in eine Seitenstraße schubsen. Die Jungs schlagen sie halb zusammen und stülpen ihr eine Tüte über den Kopf. Daraufhin mißbrauchen sie sie. Nach einigen Minuten kommt ein Kumpel der Jungs vorbei. Sie überreden ihn das Mädchen auch zu mißbrauchen. Als er *fertig* war zieht er dem Mädchen die Tüte vom Kopf und sieht plötzlich, dass es seine jüngere Schwester ist. Angeblich soll er darauf seine Schwester und danach sich geötet haben.
    Hab nie was davon in der Zeitung gelesen oder im Fernsehen gesehen, aber man erzählt sich das hier in Berlin.

    - Ich habe nichts dagegen das dies eine Männerwelt ist, solange ich die Frau darin sein darf -

  • Ich hab die Geschichte auch mal gehört (komme aus der Nähe von Hannover). Ich weiß nich ob es in Berlin gespielt hat, aber die Story hört sich irgendwie unlogisch an. Hatte es damals schon nich geglaubt. Wieso sollte er ihr die Tüte runterziehen? Damit sie eine Aussage gegen ihn vor Gericht machen kann? Und wenn man befreundet ist kennt man doch auch die Schwester von einem Freund. Ich hab gestern auch so eine Geschichte gehört mit einer Disko hier, gab aber auch nix im Netz. Schätze mal dass sie erfunden ist.

  • kommt noch die Frage dazu, wieso die Disco aufgrund eines solchen Vorfalles schließen sollte. Sowas scheint mir dann doch mehr erfunden als logisch

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • Ich las diesen Beitrag wegen der Überschrieft Podrum, da meine Muttersprache Kroatisch ist un diese Wort in unserer Sprache Keller bedeutet. Interesierte mich der Beitrag natürlich. Ist es eine erfunden Geschite? Dan frage ich mich wirklich, wie grenzenlos das Verlangen unserer Geselschaft ist nach Grausamkeiten? Ist das Leben nicht schon grausam genug? Täglich kann man darübr lesen und im Fernsehen sehen, was alles in wirklichkeit schon pasiert.
    Und das genügt scheinbar immer noch nicht , man erfindet noch Grausamkeite dazu. Ich habe den Eindruch das wir Menschen unds zum Monster endwickeln.


    L.G. Tibetfee

  • Hallo Sp!r!t


    Danke für deine Aufklährung eigendlich ging es mir um diese Merkwürdige Geschichte.
    Habe mal zufällig so ein China Vidio gesehn das war so fürterlich es wurde mir regelrecht übel, mit so Gewaltgeschichte komme ich einfach nicht mehr klar.


    L.G. Tibetfee

  • Was meinst du mit Gewaltvideo?
    Wo jemand gequält wird oder tiere gequält werden(beides schreckliche sachen)?
    Warum kommst du damit nicht zurecht. Irgendein erlebniss gehabt oder schon so viel Leid auf erden gesehen ,das es genügt oder einfach physisch nicht verkraften(alter...)


    :mrgreen: MfG $p!r!T

  • Da kamen drei bis Vier Chinesen auf eine Strase gerannt, einer hielt einen anderen im Würgegriff. ich konnte npcht glauben was ich da sah, der festgehaltener hatte einen weises Tucch über seinen Kopf. Ein anderer kam mit einen schweren Abhauhammer und schlug dem festgehaltenem, einen zweifinge dichken Nagel genau mitten in sein Kopf bis dieser Zusammen brach. Danach machete ich eine ganze weile meinen P. C nicht mehr an, und ich schau mir keine Videos mehr an.



    L.G. Tibetfee

  • Hallo Tibetfee!
    Ich weiß wie du dich fühlst.Mein Mann und ich durchstöberten uns auch durch das Internet.Da konnten wir bei einem Sender,
    die Enthauptung einer amerikanischen Geisel ansehen.Und nicht mit einem Schwert sondern mit einem Messer.Seitdem bin ich vorsichtig geworden,bei Internet - Filme.

  • Man sollte allgemein im internet vorsichtig sein.Ganz besonders bei Videos. Wenn man so etwas schwer verkraften kann, dann am besten den Mauszeeiger weit entfernt davon halten. Den manche Menschen werden Monate lang von Alpträumen verfolgt. niemals videos auf Seiten anschauen die du nicht genau kennst. das selbe gilt auch für Bilder wie auff rotten etc...


    MfG $p!r!T


    (Tut mir auch leid , was tibetfee und Hexe gesehen haben)

  • naja ... das ist alles abartig und pervers ... allerdings sollte man solche dinge doch verkraften können wenn man nicht selbst dabei ist ... ich meine das passiert ebenfalls in filmen ... stellt euch doch einfach vor das diese videos auch nur gestellt sind ... dann werdet ihr sicher besser damit fertig ...


    Lg $quish

    "Geld macht nicht glücklich, allerdings bin ich lieber MIT Geld unglücklich statt ohne!"


    $uper$quishee

  • Aber wennn man weiß das sie NICHT gestellt sind , dann kannst du dir das irgendwie schlecht denken . Wenn z.B. nem Waschbären die Hautabgezogen wird und du den Blutenetc.. siehst und das auf nem Markt , merkst du von selbst das dies nicht gestellt ist. Natürlich muss man bevor man auf solche links klickt wissen ,ob man es verkraften kann ,aber es gibt ja auch diese schreckviedeos (die ich meiner seits ziemlich gut gemacht find, zumindest die von diesem Kaffe :lol: ) wo es nicht steht und dies ist für kleine kinder die ohne aufsicht und kindersperre(weiß nicht wie das jetzt heißt wenn bestimmte seiten für MKinder gesperrt sind ^^) sich solche videos ankucken und den schrecken ihres lebens bekommen.Natürlich lernen sie , das man nicht auf jeden link im internet klicken soll , aber sie könnten Nächte lang nicht schlafen , was sich stark auf das benehmen und die leistungen auswirkt und zu schlechten schulnoten fürht, wodurch dann die Eltern denken ihr Kind könnte ielleicht den jetzigen Stoff nicht verstehen und schicken ihn zur Nachhilofe, wodurh er wiederum gestresst wird, und am Ende verharrt er mit Haupabschluss vorm Arbeitsamt, aber dies ist nun wirklich bisschen übertrieben und ein extremfall der mir nicht bekannt ist. Das Knd könnte sich auch einfach erschrecken und darüber lachen , oder es würde sich die Lungenmuskulatur aufeinmal verkrampfen , wenn das kind krampfhaft aufschreit, und es würde zu atemnot kommen und er würde ins Krankenhaus eingeliefert werden , wo er dann künstlich beatmet werden müsste und der assistens Arzt ausversehen den schlauch zu tief reinsteckt und das Kind langsam und quallvoll erstickt oder es gar nicht mitbekommt , da er zuvor durch atemnot in ohnmacht gefallen ist. naja wie mans halt sieht.

  • OK ... so wie du diese Geschichten erzählst ist das nicht so ... denn man kann sein Leben unwissentlich immer aus versehen in schlechte situationen bringen ... naja ... ich meinte halt das man auf dieser welt es schaffen sollte ein paar dinge zu verkraften, obwohl ich sagen muss das diese K-Fee werbung echt krank ist, immerhin können das alte menschen auch sehen und ich weiß nicht wie zb meine oma diese werbung verkraften würde ... naja ...


    ... weiter im text: es geht ja darum das wir keine kleinen kinder sind und daher sollte man es schaffen sich mit sehr grausamen themen auseinanderzusetzen ... als mein bruder mir spasshalber mal rotten gezeigt hat ( ich war glaube ich 11 oder so) hab ich das schon schiarch gefunden ... solche dinge gehen bei mir allerdings nicht auf die psyche ... ich kann mir ... zb. am bildschirm hunderte solcher sachen anschaun ... was ich allerdings nicht tu weils pervers ist ... und bilder sollten einen ausgewachsenen menschen doch nicht so fertig machen ... weil man sollte keine angst haben ... denn dann schießt man sich in einem eventuellen krieg, gleich am 1. tag den kopf weg --->


    Lg $quish

    "Geld macht nicht glücklich, allerdings bin ich lieber MIT Geld unglücklich statt ohne!"


    $uper$quishee

  • Zitat

    ich kann mir ... zb. am bildschirm hunderte solcher sachen anschaun ... was ich allerdings nicht tu weils pervers ist ... und bilder sollten einen ausgewachsenen menschen doch nicht so fertig machen ... weil man sollte keine angst haben


    Das kannst du nicht so einfach sagen , denn jeder Mensch ist anders, manche können es verkraften und manche nicht.



    Zitat

    weil man sollte keine angst haben


    Natürlich solltze man Angst haben , das fördert doch die Menschen dazu , dass sie wenn sie diese Bilder sehen , sich einzusetzen , und z. B. versuchen Kriege zu stoppen( was eigentlich nichts bringt , da sich die Regierung sowieso darum nich kümmert , da sie damit zu tun hat den Krieg zu gewinnen). Natürlich ist es halt übertrieben und , genau wegen solchen sachen werden Kinder verängtigt, gestern war es noch der Bruder der seinen Geschwistern Gruselgeschichten erzählt hat ,heute ist es das Internet , mit schreckhaften Bildern. Wenn man bedenkt , ist shon dieses Forum für kleine Kinder *gefährlich* , wenn es z.B. in den Urbanlegends liest , oder ein paar fake videos oder bilder sieht , denn bei kleinen Kindern prägt isch sowas gut ein (auch wenn ich bezweifle , das irgendein Kleinkind das Wort paranormal kennt, oder gar schreiben kann^^).