Der Fluch der Genies: Zufall oder Vorbestimmung?

  • Hallo,
    Schon lange überlege ich ,wieso so viele berühmte Musiker einen frühen Tod erleiden,.....Liegt es an ihrem Genie =??? Ihrem intensiven Leben,indem sie durch ihre tiefe emotionale Hingabe für ihre Kunst ausbrennen ??ß Wieso nehmen so viele berühnte Künstler NArcotica ??? Wollen sie der Realität fliehen , oder hilft es ihnen auf ihrer künstlerischen Ebene zu kreieren und somit zu ,,schaffen" was im NORMALZUSTAND nicht möglich ist )??


    Manchmal hoffe ich bei einigen berühmten Persönlichkeiten , dass sie nur untergetaucht sind um dem Druck zu entfliehen, aber die Realität zeigt doch eher was anderes...


    Schauen wir mal auf das Phänomen der verstorbenen Musiker( die relativ jung , evtl. mysteriös gestorben sind )


    Jimi Hendrix ( Heroin)
    Kurt Cobain ( Heroin)
    Jim Morisson( heroin, glaub ich )
    Janis Joplin ( Heroin, glaub ich )
    Brian Jones ( ertrunken, nach einem Drogenrausch in den Swimming Pool gefallen) alleine schon diese 5 sind alle im gleichen Alter von 27 Jahren gestorben


    Freddie Mercury ( AIDS)
    Rex Gildo ( Selbstmord )
    Roy Black ( Herzinfarkt, infolge von Alkohol und Tablettensucht )
    Dimebag Darrel ( Darrell Lance Abbott / bei einem Konzert auf der Bühne erschossen,....Rest in Peace brother , I loved you )
    Elvis Presley ( Herzinfarkt, infolge von Alkohol und Tablettensucht )
    John Lennon ( wurde vor seinem Haus erschossen )
    John Denver ( Flugzeugabsturz)
    Lynyrd Skynyrd ( Dies ist an sich eine Band , die bei einem Flugzeugabsturz nahezu komplett ums Lebengekommen ist, jedoch gab es einige Überlebende)
    Otis Redding ( Flugzeugabsturz?)
    Melanie Thornton ( Flugzeugabsturz)
    Wolfgang Amadeus Mozart ( Überdosierung von Quecksilber bei der Behandlung seiner Syphyllis )
    Ludwig van Beethoven ( starb 1827 in Wien an chronischer Bleivergiftung.)
    .....



    Mich würde interessieren ob ihr weitere Fälle kennt ??
    Was würdet ihr als Grund für solch frühe Tode sehen ?? Wieso sterben gerade solche Genies so früh ??
    Habt ihr zu einige der oben genannten Fälle noch HIntergrund Infos ??



    NUn ja mich beschäftigt diese Frage halt so, da es für mich eine Verbindung geben muss,.......ISt es vorbestimmt infolge seines GEnies früher zu sterben =Ist diese göttliche Begabung Fluch und Segen zugleich ?



    Schließlich sollte der Tod eine Erlösung sein und keine Strafe


    MFG


    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • Also, der gute Curt Cobain ist nicht an HeroinKonsum und dessen Folgen gestorben. Er hat sich, so offiziell, selbst erschossen. Wie die Wahrheit aussieht, kann man wohl nicht mehr feststellen ;)


    Ich glaube, die wahrscheinlichsten Lösungen hier sind, dass


    1. der Zufall leider zu oft die großen unserer Welt nimmt
    2. Viele dieser „Genies“ kranke Köpfe waren/ durch ihren Lebenswandel wurden und deshalb oft Auswege gesucht haben.


    Ein Fluch dürfte das wohl eher nicht sein ;)

    The Media Love The Latest Tragic Suicide
    They Exploit It, Then They Package It
    An Profit From The People Who Die!! (Nevermore)


    I´m A Fuckin Hypocrite!!!!

  • Ich denke auch nicht, dass es ein Fluch ist. Man stelle diesen frueh verstorbenen Musikern einfach mal die gegenueber, die noch froh und munter durch die Gegend springen. Alles in allem duerfte man da auf einen kleinen Prozentsatz kommen, der dem der Todesfaelle in der normalen Bevoelkerung entspricht.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Zitat

    Rex Gildo ( Selbstmord )
    Roy Black ( Herzinfarkt, infolge von Alkohol und Tablettensucht )


    Diese beiden Herren bezeichnest Du als "Berühmte Musiker"..? :shock: Ich bitte Dich... Schreib doch lieber /zensiert/... :lol:


    Wenn Du jede Todesart für sich betrachtest, könnte man vielleicht daraus eine Verschwörung konstruieren... z.B. die Flugzeugabstürze...
    Aber wie sieht es dann beim Drogenmißbrauch aus... Hat denen jemand anderes die Spritzen gesetzt...? Es ist doch wohl eher ein eigener Entschluß Drogen zu nehmen, vielleicht gehört es auch im Musikgeschäft zum "guten Ton Drogen" zu konsumieren. Wenn man dann zu viel davon nimmt, endet das dann halt mit dem Tod...


    Zum Thema "Tote Musiker" fällt mir spontan noch Michael Hutchence(Inxs) ein, Tod durch Erhängen 1997



    mfg

    Früher war alles besser, sogar die Zukunft....
    ------
    §1: Wer Mod´s lobt, wird mit Forenurlaub nicht unter 2 Wochen bestraft...

  • nun Ja, mich beschäftigt halt der GEdanke, dass die meisten halt so ausgebrannt sterben,.....sich sozuisagen total verausgaben und dann sterben,....oder dass ihr Tod dann so spektakulär ist ( Ok, davon mal abgesehen sterben jeden Tag Menschen an so was ) aber wären diese Verstorbenen denn nur halbwegs so legendär ohne So einen frühen Tod ?? Gehört ein früher Tod dazu um eine LEgende zu werden ??


    MFG


    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • Also Madonna lebt noch, Michael Jackson, Cher, Frank Sinatra ist auch sehr alt geworden und eines natuerlichen Todes gestorben.....aber ich schaetze es kommt darauf an, wie Du "Legende" definierst.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • hehe , ok vllt liegt es echt an diesem BEgriff Legende, aber ich finde ,dass man am meisten die in ERinnerung behält, die dann auch Spektakulär gestorben sind und dass der Tod zu einer großen Karriere dazugehört-


    Legenden sollten aber auch einen Riesenerfolg haben und was geniales geschafft haben. Menschenmassen mit ihrem Können begeistert haben....und auch über ihren Tod hinaus bewundert werden.....möglichst lange



    MFG


    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • JA genau ,....die gute Königin der Verdammten ^^


    Und nicht zu vergessen :;
    TuPAc Shakur ( erschossen )
    Notorious B.I.G (erschossen)
    Jam Master Jay (erschossen\ Run DMC)


    Also wir sehen : Die Liste ist ganz schön lang, kennt sonst jemand noch KÜNSTLER ( egal welches JAhrhundert ^^ ) die auf mysteriöse Weise zu früh verblichen sind ( Sprich auf unnatürliche WEise)



    MFG


    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer

  • Kann es vielleicht daran liegen, das es uns einfach nur mehr auffällt, weil diese Leute eben berühmt waren? Wenn jemand von uns sterben würde, gäbe es keinen Rummel darum, vielleicht eine kurze Zeitungsnotiz bei einem spektakulären Tod, aber ansonsten würde es niemanden interessieren.


    Aber diese Leute, die Ihr da aufgezählt habt, waren Idole, sie hatten Fans, die man nicht mit einer einzigen zeitungsnotiz zufrieden stellen konnte. Das Interesse daran war einfach viel größer.


    Es sterben genauso viele "Normalsterbliche" (sogar weitaus mehr) als Künstler. Es fällt uns eben nur nicht so sehr auf...

  • So sehe ich das auch. Ausserdem find ich es schon etwas uebersteigert, aus TuPac ne Legende zu machen! :)


    Wie gesagt, Frank Sinatra war viel eher eine Legende als der, und er ist an Altersschwaeche gestorben.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • Das ist einfach nur Statistik....
    Jedes Jahr sterben keine Ahnung wieviele Menschen... da ist es doch klar, dass irgendwann auch mal ein "Genie" in diese Statistik fallen muss... wieviele Genies sind denn noch am Leben? Ich glaube nicht, dass das irgendwas mit ner Verschwörung zu tun hat...

    Ein kluger Herrscher überlegt gründlich, bevor er Gewalt gegen jemanden anwendet, dessen Worte ihm nicht gefallen.


    -Lord Vetinari

  • Wenn das Thema nun schon mal auf den Bereich "Künstler" erweitert wurde, fällt mir mal so eben James Dean ein... Todesursache: Autounfall....
    schade um das schöne Auto... :cry:


    Und Ronald Reagan( Ex-US-Präsident)... Es wurde behauptet, er wäre an den Folgen der Alzheimer Krankheit gestorben... Aber ob das stimmt...?


    mfg

    Früher war alles besser, sogar die Zukunft....
    ------
    §1: Wer Mod´s lobt, wird mit Forenurlaub nicht unter 2 Wochen bestraft...

  • Nach gut dreissig Jahren Bühne kann ich euch sagen: Wenn schon Fluch dann der des Alkohols. Denn damit beginnt es normalerweise.
    Der Künstler, und der Irgendwer, ist besonders sensibel und erträgt die ignorante Welt nicht - im Sinne "niemand versteht mich" :(


    Einige schaffen's mit gemässigtem Alkoholkonsum (wie ich) die Sache zu überbrücken. Andere eben nicht. Weil sie die Energie dazu nicht mitgeliefert bekommen haben, bei der Menschwerdung. So wie der Baumsamen der in den Schatten fällt. Zufällig, Gott hin oder her.


    Ich würde sagen - für jede Berühmte Person die durch Chemie oder Selbstmord verstirbt, versterben Fünfhundert (symbolisch) Unbekannte, mit den selben Problemen.


    So habt ihr eigentlich alle recht, die ihr bis jetzt geschrieben habt.


    äh... meine ich :oops:


    Friede :)


    Wasserträger

  • wie geil, hehe, gute idee dieser post. aber lass es mich mal so sagen, auf deiner grandiosen liste stehen leute wie Rex Gildo,
    Roy Black, Dimebag Darrel, John Denver, Otis Redding, Melanie Thornton. das waren gute musiker (teilweise schlagerstars :D ) aber keine genies. abgesehen davon, schau mal wieviele brilliante menschen eines rührigen todes im alter gestorben sind oder immer noch leben (elton john, phil collins etc.).

  • Zitat von "Wasserträger"

    Nach gut dreissig Jahren Bühne kann ich euch sagen:


    Ich dachte, Du bist schon über 60.... :!:
    Wieso dann nur 30 Jahre Bühnenerfahrung.. :?:


    mfg

    Früher war alles besser, sogar die Zukunft....
    ------
    §1: Wer Mod´s lobt, wird mit Forenurlaub nicht unter 2 Wochen bestraft...

  • Habe relativ spät angefangen. War ja vorher noch im Zoo und diese Sachen. Doch dies ist kein Lebenslauf :) .
    Die Vollprofi-Zeit erstreckte sich von 1967 bis 1999. Natürlich gabs vorher noch einige Amateur-Auftritte, zu Fünft und so, als Vor-Band (ich Lead Guitar).


    Bin 63, inzwischen. Mannomann :|


    Wasserträger

  • Dann ist er ja auch gestorben und konnte schlecht weiterdrehen. :) Aber zu seiner Zeit war er SEHR gefragt, und waere es vermutlich auch geblieben, wenn er nicht verunglueckt waere.

    Tina

    Wenn Du Hufe hoerst, dann erwarte zuerst einmal Pferde, keine Zentauren!


    Jeder, der an Telekinese glaubt, hebt bitte meine Hand!

  • WEiterhin mysteriöse Tote :


    Falco ( Autounfall.----naja...)
    Gaetano Scirea ( berühmter Fußballer, Autounfall in Polen)
    MArco PAntani ( mysteriöser Tod in der Wohnung )




    MFG


    MJ

    Liebe ist die stärkste Macht der Welt, und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann.


    Mahatma Gandhi (02.10.1869 - 30.01.1948)
    indischer Freiheitskämpfer