Aliens

  • Gibt es Aliens? 26

    1. Außerhalb unserer Erde gibt es sont keine Lebensformen mehr! (0) 0%
    2. Ja, aber sie werden geheim gehalten! (15) 58%
    3. Auf der Erde gibt es keine lebenden Aliens mehr. (6) 23%
    4. Ja, sie leben unter uns! (5) 19%

    Poll only (so far)

  • Hi,



    Ja ich glaube das es Aliens gibt.Auf unserer Erde und im Weltall.
    Aliens auf der Erde werden geheim gehalten,wie immer ( von CIA usw...)
    Vor allem in den USA wird uns so einiges verschwiegen.Ich vermute in den USA wird mit Aliend "rumexperimentiert"....



    lg.

  • Also ich glaube an außerirdisches Leben. Das Universum ist so riesig und hat so viele Milliarden und Abermilliarden von Sternen, dass es vermessen wäre zu glauben, dass wir die einzigen sind.
    Aber ich glaube nicht, dass sie schonmal auf der Erde waren. Warum sollte man eine Landung geheimhalten? Wie sollen sie die gewaltigen Entfernungen überbrückt haben? Was sollen sie bei einer so primitiven Zivilisation, die zudem auch nicht sonderlich friedlich ist?

  • na klar gibt es aliens!
    ich kann mir nicht vordtellen das wir menschen die einzige lebensform im universum sind.

    Das sicherste Indiz dafür, daß anderswo im Universum intelligentes Leben existiert, ist,
    daß noch niemand versucht hat, mit uns Kontakt aufzunehmen. [Calvin & Hobbes]

  • was ist ein alien? fängt wohl mit der definition an.
    wenn einer microben auf titan findet schreien die einen "wir haben es gewusst hier der beweiss aliens!" und die anderen "ja das sind doch keine aliens ich meinte so wie wir menschen" also wat nu?
    es gibt auserirdisches leben.wahrscheinlich in manigfacher art und in großer zahl. alleine schon von der wahrscheinlichkeit her.

  • Zitat

    es gibt auserirdisches leben.wahrscheinlich in manigfacher art und in großer zahl. alleine schon von der wahrscheinlichkeit her.


    Das ist die Falle der Wahrscheinlichkeiten. Wahrscheinlichkeit heisst, es könnte mit einer gewissen Chance so sein, muss aber nicht.


    Es gibt natürlich eine gewisse Wahrscheinlichkeit für intelligentes, ausserirdisches Leben. Das heisst aber nicht, dass es welches geben muss.


    Wir wissen es immer noch nicht.

  • Das ist schwer zu sagen. Wißbegierige Aliens könnten natürlich als Menschen "getarnt" (vielleicht temporär genetisch umgewandelt) Feldstudien durchführen (wenn das überhaupt nötig ist; mit deren Technik oder geistigen Fähigkeiten geht das vielleicht auch "körperlos"), aber sonst würde ich keinen Grund sehen, warum sie hier sein sollten. Das es jedoch andere Zivilisationen im Universum gibt, davon gehe ich stark aus.

    Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
    - Wingman (2013)

  • lieber soulwind,
    wenn, deiner meinung nach, auch die überaus hohe wahrscheinlichkeit einer sache nicht dazu berechtigt, diese als wahr und gegeben anzunehmen, entzieht du damit z.b. den vaterschafttests oder den fingerabdruck"beweisen" letztlich die glaubwürdigkeit. vieles von dem was anerkannte fakten sind, basiert lediglich auf einer sehr hohen wahrscheinlichkeit. selbst muß man nicht alles beweisen, oft genügt es auch, etwas glaubhaft darzulegen. wir neigen dazu, ganz unseren eigenen vorstellungen entsprechend, so mit wahrscheinlichkeiten zu jonglieren, wie sie in unser ganz persönliches oder das gängige bild passen. für uns nehmen wir das in anspruch, bei anderen nehmen wirs übel (evd?!).
    halten wirs doch öfter mal mit evd, der in seinen büchern, filmen und auftritten immer wieder sagt (sinngemäß): "wir fragen immer: 'wieso?' wir sollten öfter fragen: 'wieso nicht?' ".
    besten dank noch dafür, daß du mein schusseliges aol.de meiner registrierung in ein korrektes aol.com gewandelt hast :D

    Es gibt nichts, was es nicht gibt!
    Deutschland braucht den nichtärztlichen medizinischen Koroner!

  • hallo Ufo -Sucher


    Zitat

    a ich glaube das es Aliens gibt.Auf unserer Erde und im Weltall.
    Aliens auf der Erde werden geheim gehalten,wie immer ( von CIA usw...)
    Vor allem in den USA wird uns so einiges verschwiegen.Ich vermute in den USA wird mit Aliend "rumexperimentiert"....


    Klar :) , und warum wenden sich die Aliens nicht an die UNO oder die Weltöffentlichkeit ? wenn die so technisch toll drauf sind , dass sie mit Überlichtgeschwindigkeit ständig zur Erde pendeln , werden sie auch von der primitiven USA ihre Angehörigen foltern und gefangenhalten lassen ;)?! und China unsd Russland und alle Staaten sind natrülich voll unter der Weltkontrolle der USA ...lol...


    sicher gibt es extratrerrestrisches höheres Leben , aber nicht hier ....wobei , für die sind wir ja auch höheres ausserirdisches Leben ;)

    Skepsis ist der erste Weg zur Erkenntnis :)
    ...ein nicht weit blickender Verstand ist schnell mit Glauben gefüllt...

  • Das mit den geheimen Alien-Geheimdienst-Regierungs-Machenschaften halte ich ebenfalls für ausgemachten Blödsinn. Es könnte durchaus mal sein dass hier und da Außerirdische die Erde besucht haben, je nachdem wie groß denn nun die Anzahl extraterristischer Zivilisationen ist, aber dass diese mit Regierungen zusammenarbeiten, uns ausspionieren, unterjochen, oder sonstwas wollen klingt oberst paranoid. Für soetwas sollten diese Viecher wahrlich zu intelligent sein.


    „Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
    ¯¯¯¯¯¯¯
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • elperdido : Nein, wir sind IRDISCHES Leben :)


    Beweisen lässt sich weder das Eine, noch das Andere. Wir glauben immer, dass wir einen Tau haben, wie Aliens sind. Wieso sollten wir auch nur die geringste Ahnung haben, wie Außerirdische handeln würden? Wir können das nicht einmal von unseren Mitmenschen sicher sagen, was sie in welcher Situation tun würden. Wir wissen garnichts.
    Es gibt hunderte Möglichkeiten...


    Ich glaube, dass das Universum riesengroß ist, wenn nicht unendlich ("nichtmal" DAS wissen wir!) und wenn es so riesengroß bis unendlich ist, sind die Möglichkeiten dementsprechend riesengroß bis unendlich. Theoretisch könnte es auf einem anderen Planeten lebendige Kloschüsseln geben :lol: !!!
    Wenn jemand etwas so überzeugt sagt, wie "Dass Aliens unter uns sind, halte ich für kompletten Blödsinn!" oder so, hat er wahrscheinlich schon mal automatisch unrecht... schließlich überwiegen in einem so riesengroßen Universum eher die Möglichkeiten, dass uns bereits mindestens eine Spezies übertroffen hat, als dass es überhaupt niemanden außer uns gibt (null bis unendlich :) da sind die Zahlen über null doch eindeutig in der Überzahl)
    Wir wissen einfach zu wenig, nein, eigentlich NICHTS...


    Ich gehe da zwar wieder von manchen Menschen aus, aber WIR interessieren uns ja auch für einen Ameisenhügel und beobachten ihn... :wink:

  • Hi Leutz,
    Ich denke schon das es Aliens geben wird auf irgendeinem Planeten. Wieso auch nicht ich für meinen Teil denke mal das das Universum riesig ist und da woll auf vieleln Planeten Leben herrschen wird in was für einer Form und WEise auch immer. Ich hatte mal ein Bericht gesehendas, das sogar in einem Vulcan Leben herrschen kann( weis aber nicht mehr wo und wie lang das her ist). Also wieso dann nicht auch woanders, das Leben passt sich an die Situation des jeweiligen an, das sieht man doch auch auf der Erde wie sich Lebensformen anpassen tun. Und vielleicht sind ja welche hier, oder wahren schon hier nur warum sie hier waren, vielleicht Entdecker Forscher oder was auch immer das weiß man nicht. Kolumbus wahr auch ein Entdecker wenns Aliens gibt warum solls da nicht auch Entdecker bei dennen geben.