Reptiloide / Echsenmenschen

  • Moin , mit großem Interesse habe ich mir nun einige Antworten durchgelesen. Ich würde gerne daran glauben das es Reptiloide Lebensformen gibt. Aber es klingt eher unwahrscheinlich da auch hier immer nur von der Moderne ausgegangen wird 20. 21. Jahrhundert. Und der krasse Gegensatz sind Jahrtausend alte Mythen, Geschichten , Märchen etc... . Aber was ist mit der Zeit der Aufklärung und der Endecker , Marco Polo, Columbus, und wie sie alle heißen. Die hätten doch auch Ansatzweise was mitbekommen müssen. Man hört in der Zeit zwischen dem 1300 - 1900 Jahrhundert kaum etwas über Vertuschung oder Reptiloide Lebensformen. Gerade da trieb die Neugier die Menschen an.


    Diese Retiloiden ähneln sehr den Annukais vom Planet Nibiru. (Sollte es ihn geben) . Eine alte Geschichte der Sumerer. Und das sprengt alles . Dazu habe ich folgene Thesen die ich auch auf Reptiloide Lebensformen beziehen würde.


    Es gibt nun mal Sachen auf dieser Welt die nicht erklärbar sind. Sei es jetzt bildliches oder Gegenstände (Skulturen) wo keiner weiss woher sie sind und welchen nutzen sie hatten. Nur bei dem Bildlichen hab ich so meine eigene Meinung. Heutzutage gibt es auch ein Genre das man Science- Fiction nennt. Wieso soll es das früher nicht gegeben haben, das sich Menschen eine Konstellationen des Möglichen zusammen dichteten und aufzeichneten bzw. schufen (Skulturen) . Nun kann man sagen das gleiche Abbildungen in den verschiedensten Kulturen und auf verschiedenen Kontinenten vorkamen. Aber da bedarf es nur einen einzigen Reisenden der zum Beispiel über den Atlantik schipperte und sich das Gesehene einprägte oder gar den ganzen Kult mit nach Hause nahm. Die Polisenier und die Ägypter waren gute Seefahrer. Man stellte auch Experimente mit deren Booten nach und gelangte von A nach B. . Was mich aber sehr stutzig macht sind die Aufführungen von Sitchin. Ich habe mich da nun eingelesen und mir auch die Kritiker vorgenommen. Auf der einen Seite würde ich Sitchin gerne glauben schenken, auf der anderen werden seine Thesen widerlegt.

  • Mahl die zeit leute,


    ich habe mir mal die ganzen antworten durchgelesen und gebe mal meine meinung dazu ab bzw. meine ehrfahrungen....


    .... es ist natürlich wieder eine routine von paraportal, dass bestimmte themen ins lächerliche gezogen werden - und dieses thema sollte man nicht ins lächerliche ziehn. Da etwas wahres an den Reptos dran ist, der eine kommt halt klar damit das sie unter uns sind und die anderen halt nicht- und es gibt natürlich auch ,,menschen,, die gegen diese ,,feigen,, (meiner meinung nach) Wesen kämpfen!!! :winks: Mit Harmonie und Liebe, da diese Wesen es nicht ertragen können ;-) :clap: :baetsch:


    Und da ihr dies sowieso wieder lächerlich macht... bin ich ganz krass und sage mal - dass ihr selber reptos seit und dies nur zu vertuschen versucht :sauger: :pfeif:


    Ich wollte dies am anfang meines weges erst auch nicht glauben das sie unter uns sind, aber nach mehreren untersuchungen und auch eigenen ehrfahrungen bin ich zum entschluss gekommen das es sie trotzdem gibt - ob ihr es wollt oder nicht!!!


    Ich schreibe mal ,,ein,, beispiel was ich erlebt habe:
    Ich bin vor ca. 2 Jahren mal in einer ehrholungskur gewesen mit meinem Bruder, und auch wenn es eine Kur war, gab es natürlich trotzdem ein platz wo raucher rauchen konnten. Dort habe ich fast immer einen Mann getroffen der dort stand und seine Kippe genossen hat, habe mich mit ihm auch immer unterhalten gehabt über die Kur und sonst so sachen... Und am letzten tag, stand ich mit meinem Bruder dort und haben uns natürlich noch eine geraucht gehabt. Dann fing ich wieder an - mich mit diesen Mann zu unterhalten, aufjedenfall kahm mir plötzlich der gedanke, seine augen genauer zu betrachten... Und da sind mir dann seine schlitzaugen (wie man sie von Katzen kennt, halt nur mit brauner augenfarbe) aufgefallen - und habe mir gedacht:,, Ohh, mein Gott, was fürn scheiß soll das den jetzt!?!?"
    Er hat natürlich direkt gespürt/gewusst das ich bescheid wusste und ist prompt in einer tür reingegangen und hat sich hinterm türrahmen versteckt und hat nur auf dem Boden geschaut.
    Und da ich mich schon vorher mit diesem thema befasst habe, wusste ich - das sie auch in unseren gedanken eindringen können, wenn sie wollen... und in diesem fall blieb ihn anscheint wohl nichts anderes übrig - dies auch zu tun.
    In meinem gedanken habe ich ihm dann gesagt:,, Ey, ich weiß was du bist und was du hier willst - dies war keine einbildung die ich gerade hatte. Und über deine tricks bin ich auch schon im klaren. Aber lass uns lieber in ruhe, da wir sowieso gewinnen werden wenn es drauf ankommt und das weißt du auch. Und wieso versklavt ihr uns, können wir nicht einfach in frieden zusammenleben?? Die zeit wird kommen, wo alle es verstehn/glauben werden/müssen!!"
    Und als ich fertig war mit meinen gedanken, ist er aufeinmal wieder rausgekommen (war auch gerade die zeit als ich und mein bruder los wollten) und sagte zu mir und mein Bruder:,, Ihr beiden habt genau die gleichen Augen wie M. Schuhmacher, passt am besten auf euch auf!!"
    Mein Bruder fragte sich natürlich:,, Häää, wieso kommt er auf einmal damit an - es wurde doch garnicht über das thema augen gesprochen?!"
    Wir haben uns dann auf einer Bank gesetzt, weil wir noch auf unser Taxi warten mussten. Dann habe ich es ihm erzählt, was er für ein wesen ist und wieso er auf einmal mit den Augen anfing.
    Da mein Bruder auch schon wissen angereichert hatte, hat er mir geglaubt und hat gesagt:,, moment, ich geh mal zu ihm hin und schau mal nach!"
    Nach einiger zeit kahm mein bruder wieder zu bank und sagte:,, Keine Chance, er vermeitet immer den blickkontakt, obwohl ich ganz nah zu ihm hingegangen bin - hat er nervös auf dem boden geschaut!" :mrgreen: Wir haben uns weiter drüber unterhalten bis unser taxi kahm...


    sooo, dies war jetzt ,,eins,, meiner ehrfahrungen - die ich gehabt hatte. Man kann tag täglich solche ehrfahrungen machen wenn man mal drauf achtet - natürlich fragt ihr euch, wieso ich es so locker erzähle bzw. schreibe/lebe.... Weil genau so gut wie man ,,diese,, Wesen sehen kann, kann man auch die ,,ganz,, guten ,,Menschen,, erkennen - die berreit stehn und einen helfen, wenn man sie drum bittet,im geistlichen sinne natürlich - was man eigt. nicht braucht... da man selber genügent kraft hat - mit der LIEBE,HARMONIE und GOTT (beim gott, ist es jedem selbst überlassen ob er dran glaubt oder nicht ;-) ) , jeder anfang ist schwer, aber es kommt die zeit - wo jeder mit der Waffe, Liebe und Harmonie umgehn kann um sie nicht runterdrücken zu lassen von diesen wesen/reptos


    dies war's dann mal von mir - bin mal drauf gespannt, wie ihr mein erlebniss auseinander pflückt um es lächerlich machen zu können!! :shameyou:


    Und an allen wissenden - habt keine angst bzw. macht euch keine sorgen :allesgut:


    Mit harmonischen
    liebesgrüßen
    euer
    west-sider :winks: :pope:

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • Zitat

    dies war's dann mal von mir - bin mal drauf gespannt, wie ihr mein erlebniss auseinander pflückt um es lächerlich machen zu können!

    Verzeihung, aber dies ist nach meiner Meinung gar nicht notwendig, da du dies bereits beim Schreiben für alle anderen erledigt hast.


    Du glaubst an Reptiloiden - ok. Ich bin auch der Meinung, dass es sie gibt. Krokodile, Warane, Schlangen, ...
    Sie sind ein enorm verbreiteter Bestandteil unserer Natur.


    Bezüglich allem was darüber hinaus geht und in Richtung einer Comicstory geht, wäre eine kleine Untermauerung neben der Geschichte, dass du einen Asiaten gedanklich beleidigst, sehr willkommen.


    Grüße,
    :censored:

    "Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."


    "Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

  • Verzeihung, aber dies ist nach meiner Meinung gar nicht notwendig, da du dies bereits beim Schreiben für alle anderen erledigt hast.

    Nene, dies habe ich ganz bestimmt nicht getan, da ich von der richtigen realität spreche, von eigenen ehrfahrunge....^^
    erklär mir dann mal bitte, wieso deieser mann aif einmal gesagt hat:,, Ihr habt die augen wie schuhmacher und passt am besten auf euch auf???" obwohl wir garnicht über augen gesprochen haben... und er aufeinmal prompt weggengangen ist, als ich es bemerkt habe?? und wieso er meinen bruder, auf einmal kein blick mehr gewürdigt hat??


    Komm mir mal mit vernünftigen gegenargumenten an und nicht mit solchen unreifen aussagen, wie es schon die ganze zeit bei steven gelaufen ist...!

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • und er aufeinmal prompt weggengangen ist, als ich es bemerkt habe?? und wieso er meinen bruder, auf einmal kein blick mehr gewürdigt hat??

    Santiago drückte sich zwar ziemlich knapp aus, aber er bringt es auf den Punkt:
    Aufgrund deiner Beschreibung der Szenerie (der nebenbei gesagt, gar nicht so einfach zu folgen war - es wäre also für eine Diskussion sehr nützlich, wenn du dir ein bisschen mehr Mühe gibst, dass man dich versteht), habe ich den Eindruck, dass zwei Jugendliche aus Langeweile einen asiatisschstämmigen Mann anschauen wie ein Auto und sich gegenseitig kichernd zuflüstern, sie hätten einen Reptiloiden enttarnt. :schlecht:


    Mimik und Gestik sind große Träger kommunikativer Elemente. Die Stellung der Augenbrauen, der Mundwinkel, etc wirken auf uns ein und ermöglichen uns die Stimmung des Gegenüber einzufangen und für uns zu interpretieren. Auch der Abstand zwischen zwei Personen im Gespräch ist ausschlaggebend für ein inneres Wohlbefinden und variiert je nach Kultur zwischen einer halben und einer ganzen Armeslänge - wodurch es zu Missverstänsnissen im Gespräch kommen kann, wenn der eine immer näher rückt und der andere zurück weicht.
    Aber dies nur einmal am Rande bezüglich zwischenmenschlicher Kommunikation.


    Wenn zu mir ein Jugendlicher/Heranwachsender/Erwachsener hinüber kommt, aufdringlich versucht Augenkontakt herzustellen und mich beim telekinetischen SMSen ansieht, als würde er mich fressen wollen, dann würde ich denjenigen auch keines weiteren Blickes würdigen.



    Und falls du nun denkst, ich sei ebenfalls ein Reptiloide, dann ... verdammt! Wir sind enttarnt, Jungs. Alle Mann zurück zum Erdkern. Phase B ist gescheitert!

    "Bei mir kommt kein Tropfen Alkohol auf den Tisch! Ich bin sehr vorsichtig beim Einschenken."


    "Wenn das Herz am rechten Fleck ist, spielt es keine Rolle wo der Kopf ist." - (Walter Raleigh vor seiner Enthauptung)

  • Vielleicht weil er es satt hatte, dass ihr ihn die ganze Zeit anglotzt?


    Ich habe ihn normal angeschaut, wie es halt üblich ist, wenn man sich unterhält und dabei ist es mir aufgefallen bzw. habe ich es gesehn.
    Und nicht wie ein Irrer, wie du es vl. vermutest, weil bin ja auch nicht von gestern. ;-)
    Und mein Bruder, wollte sich mit ihn danach auch nochmal unterhalten um drauf achten zu können, aber er hat die ganze zeit abgeblockt und auf dem boden geschaut.
    Also bleibt immer noch die frage offen, wieso kahm dieser satz mit unseren augen und wieso hat er schlitz-pupillen gehabt?? Bei dir sind sie doch auch rund, oder nicht??? *g

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • Es war kein asiate, es war ein südländischer typ mit etwas längeren Haaren...^^


    Und mit Psychologie kenne ich mich aus, deswegen habe ich ja geschrieben - das ich bzw. wir nicht von gestern sind.
    brauchst mich also nicht belehren, wie kommunikation funtioniert, habe bzw. musste schon genügent bücher dafür lesen...^^


    Und das du dich mit Phase B auskennst ist sehr schön, aber gehe mal ein paar schritte weiter - damit du mehr puzzleteile für das bild bekommst...^^


    p.s.: Ich glaube nicht, das mein geschriebener text - irgendeinen durcheinander bringen kann. Weil habe es kurz und verständlich geschrieben...


    Und wenn es für dich blödsinn ist, schau doch weiter deine Tier-Dokus über schlangen und krokodile etc...pepe :mrgreen:

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • Moin,
    vielleicht hat der Mann auch ganz einfach eine Augenkrankheit gehabt. Es kann vorkommen, dass die Pupille nicht zentriert ist, sondern dass die Iris merkwürdige Dinge tut.
    Ich bin im Bus auch schon einmal einem jungen Mann begegnet, dessen Augen solche Abweichungen aufwiesen. Nennt sich soweit ich weiß (Iris-)Kolobom, also die Fehlbildung, nicht der Mann.


    Und dass es dem Menschen dann unangenehm ist, vor allem in die Augen geschaut zu bekommen, kann ich sehr gut nachvollziehen. Ihn dann noch für eine nicht-menschliche Kreatur zu halten, hat ganz gewiss nichts mehr mit Liebe und Verständnis zu tun!


    Grüße,
    DocMaT

  • ^^ nein, es war kein iris.kolobom effekt, kenne 2 freunde die dies haben. Und beim Iris kolobom, wechselt die puppille nicht ihr aussehn...
    dies können wir dann auch schonmal von der liste der erklärungen streichen :roll: ;-)
    z.b. schaut doch mal bei YT nach, dort gibt es ein paar videos wo dies zu sehen ist...


    Und ihr glaubt bestimmt auch noch daran, das die Macht-Politiker keine Inszest Kinder sind :roll:
    und das am 9/11 ein Terroranschlag war :roll:


    wieso habt ihr angst vor der wahrheit??

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • Vielleicht waren es nur Kontaktlinsen? Vielleicht warst du unter Einfluss von irgentwelchen Stoffen? Vielleicht hast du es dir einfach eingebildet, etc. Die Geschichte klingt einfach nur wie eine total schlechte Story tut mir Leid.

    Fürchte dich nicht vor dem Mann mit vielen Narben, sondern fürchte den, der sie Verursacht hat.

  • Lange nichts mehr gelesen von dir "westsider", ich glaube du kennst mich noch, wir hatten schon einmal eine Diskussion.


    Ich hoffe einfach das du das alles nicht ernst meinst und du uns auf den Arm nehmen willst, falls nicht bist du schon sehr tief im Verschwörersumpf gefangen.
    Ich will dir nicht zu nahe treten aber du kannst dich damit in sehr große Schwierigkeiten bringen.
    Ich weiß wie diese Kacke auf die Psyche geht, ich kenne jeden Scheiß und die dämlichsten Verschwörungen, glaub mir da kommst du nicht mehr raus.


    PS: Nein, ich bin kein Repto, ich bin ein Grey! :ufobeam:



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Ok, ich muss es jetzt wohl zugeben, ich habe diese geschichte nicht erlebt, habe mir nur die 9 seiten hier durchgelesen und wollte mal schaun, wie ihr reagiert wennn jemand mit einer persönlichen ehrfahrung kommt. Aber wenn es wirklich so krass sein soll, muss ich es zugeben.
    Ist ja auch alles egal, weil im endeffekt wird sowieso alles gut!!


    der
    west-sider

    <---------------------PEACE------------------------->
    Keines Menschen Gedächtnis ist so gut,
    dass er ständig erfolgreich lügen könnte.
    (Abraham Lincoln)
    >---------------------LOVE-----------------------<
    Eine Lüge ist bereits dreimal um die Erde gelaufen,
    bevor sich die Wahrheit die Schuhe anzieht.
    (Mark Twain)


  • HUST ....hier mal ein link eines interwiesreport von einer replilien frau ...HUST
    interresante story zum lesen, find dich - denn wenn diese Rasse seit Millionen von jahren auf der Erde existiert, sind sie auch in der lage ... HUST
    .... durch MindControll, also geistes Kontrolle , ihr äußeres Erscheinungbild als humanuide Wesen in der menschllichen Gesellschaft zu tarnen .



    Gibt es denn ein erfundenen Roman oder Film in der Scince Fiction Rubrik , das über sowas ähnliches geschrieben wurde ?






    http://www.igeawagu.com/news/t…ischwesen/1059572073.html

  • Ich habe mir tatsächlich die Mühe gemacht diesen Verschwörungsstumpfsinn bis zum Ende anzuschauen, und kann nur sagen, ich habe selten so einen Blödsinn gesehen. Übrigens ist die Eule das Symbol der Weisheit und findet bereits in der griechischen Mythologie ihren Ursprung als Begleiterin der Göttin Athene.


    http://de.wikipedia.org/wiki/Athene


    Ebenso entstammt die Schlange, auch Äskulapnatter genannt in diesem speziellen Fall der griechischen Mythologie. Die Schlange kann man sogar in Süddeutschland finden, dies nur nebenbei.


    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%84skulapstab


    AUf den anderen Dummfug, der in diesem Film gezeigt wird, will ich erst gar nicht eingehen, denn es handelt sich lediglich um Vermutungen, Spekulationen und Behauptungen und - wer hätte das gedacht - wieder mal finden wir KEINEN Beweis für diese völlig halbgare Theorie. :hirn:

  • So, ich habe mich jetzt extra wegen diesem mehr als 854 Tage zurückliegendem Thema hier angemeldet !
    Vielleicht geht es ja hier bald weiter mit dem Diskutieren ! Habe in anderen Foren auch Beiträge gefunden , finde aber diesen Thread hier am besten !


    Ich beginne mal euch meine Meinung zu diesem Thema etwas näher zu bringen !


    Diese wie viele sie nennen "Echsenmenschen" sind dämonische Geister, viele sagen "Wie sollen denn Echsenmenschen unter der Erde leben, was für ein Scheiß, die müssten wir doch sehen"
    Sie existieren halt auf einer anderen Ebene, welche wir nicht warnehmen können(natürlich können sie sich uns zu erkennen geben wenn SIE es so wollen), was sie genau machen weiß ich auch nicht.


    So kommen wir zu der Frage des Ursprungs dieser wie ich sie gerne nenne " Missgeburten", wie kommt es das mehrere voneinander unabhängige (falsche) Religionen und Kulturen fast identische Überlieferungen zeigen ??


    Die Antwort auf diese Frage ist ganz simpel und einfach gestrickt, nichts besonderes, es sind nämlich wie so oft DIE DROGEN !!
    z.B Pilze und andere psychedelischen Naturdrogen die in allen beschriebenen Teilen der Welt wachsen.
    Ich habe vor einigen Jahren einige Ehrfahrungen damit gemacht, und eben genau solche pulsierenen Geschöpfe gesehen, es ist wirklich 100% identisch.
    Die Wände und der Fußboden fangen an zu "leben" und zu "pulsieren", darin bilden sich immer wieder weiter in sich bildende Muster von genau solchen "Echsenmenschen" und anderen dämonischen "Missgeburten"
    Ich habe solche Pilze ungefähr 5-6 mal gegessen, es waren Äquadorianische Pilze ( Habe aber auf so gut wie allen verschieden Pilzarten so ziemlich das gleiche gesehen,also kein großer Unterschied)
    Das komische daran ist das ich von meinen Kollegen der einzige, wirklich der einzige war der sowas immer wieder gesehen hat
    Die anderen haben davon erzählt das sich alles "langzieht" oder das die Räume unwirklich und viel größer oder kleiner als normal erscheinen, ich habe aber immer wieder das gleiche gesehen.


    Bis dahin waren diese Wesen immer mit guter Laune verbunden und alles war bunt und fröhlich.
    Aber an einem Abend hab ich es übertrieben und war bei einer komischen Atmosphäre mit nem eher in sich gekerhten kumpel (er hat die Pilze ausgegeben)
    Ich habe an dem Abend geholfen seine Tapete von den Wänden zu kratzen weil er ausziehen wollte, danach wollte er ne runde Pilze spendieren.
    Das stellte sich als sehr großer Fehler heraus !
    Die Atmosphäre war ganz ganz komsich und düster und dann fing es schon an !!


    Ich habe "Echsenmenschen" und andere komische Missgeburten mit goldenen Flügeln und Schwertern gesehen, die ganzen Wände ohne Tapete waren komplett von oben bis unten farbig düster und Echsenmenschen in Lebensgröße mit Waffen in den Händen die mich bedrohlich von allen Seiten ansahen
    Der ganze Fußboden sah aus wie ein großes Schlachtfeld oder Friedhof mit Totenköpfen
    Die Rüstungen und andere Sachen die diese Kreaturen trugen waren 100% identisch mit Maya bzw. Azteken


    Heute bin ich ein sehr gläubiger Mensch geworden (DER EINE GOTT ; JAHWE ALLAH IST DAS GLEICHE) und habe dadurch eine Erkentniss gewonnen die mir KEIN Wissenschaftler oder Ungläubiger Vollidiot ausreden könnte


    Diese Völker waren NICHT schlau oder besonders gebildet wie uns die Propaganda durch die Massenmedien heutzutage einreden möchte !
    Alle diese Völker die falsche Götter und Götzen anbeteten waren auf DROGEN !
    Und diese Drogen gaukeln den Menschen vor sie wären Gottheiten, welche verehrt werden möchten
    Ich habe es mit eigenen Augen gesehen, es passt auch alles zusammen mit anderen Berichten !


    Und die Krönung der ganzen Sache ist ja das z.B. die Maya irgendwie von Wasser weggespühlt und vernichtet wurden durch Naturkatastrophen, denn DAS WAR DER EINE WAHRE GOTT DER SCHÖPFER DER WLT UND ER HAT SIE AUSGEROTTET !


    so das wars , ich musste mir das mal von der Seele schreiben weil noch niemand den Bezug zu den Drogen erkannt hat
    Das ist des Rätsels Lösung, glaubt es oder lasst es bleiben


    Ich hoffe es entbrennen hier wieder einige neue Diskusionen ! ;)

  • Verzeiht mir das ich 2 mal hinter einander poste aber ich kann den Beitrag nicht mehr editieren !


    Mein Schlusswort :


    DIESE KULTUREN SIND NUR DURCH DROGENRAUSCH ENSTANDEN UND MEINER MEINUNG NACH REIN GARNICHTS WERT !
    SIE HABEN EINEN VIEL ZU GUTEN RUF IN UNSER HEUTIGEN ZEIT; WAS NATÜRLICH BEABSICHTIGT IST UM VON DER WAHRHEIT ABZULENKEN !


    DIE WAREN STROHDUMM UND MEHR NICHT !


    ICH HÄTTE ALLE DIE SACHEN DIE ICH AN DEN WÄNDEN GESEHEN HABE GENAUSO GUT NACHZEICHNEN KÖNNEN DANN HÄTTE ES GENAUSO AUSGESEHEN !!


    KAUFT EUCH SELBER EIN PAAR PILZE UND PROBIERT ES AUS WENN IHR MICH NICHT GLAUBT !
    UND IHR KÖNNT EUCH SICHER SEIN DAS DER PILZ SCHON DA WAR BEVOR ES MAYAS ODER AZTEKEN GAB !
    DIE HABEN SICH ALLES INKLUSIVE RÜSTUNGEN UND FEDERN USW DAVON ABGEGUCKT ! UND ZWAR 1 ZU 1


    PEACE OUT ICH BIN DRAUßEN.......