Reptiloide / Echsenmenschen

  • Silver : Ich weiß ;) . Du weißt, dass ich deine Haltung und Meinung schätze.


    BTT: Ob nun wahr oder nicht. Wie genau sollten die Fotos das Thema voran bringen? Es kommen bestenfalls Kommentare wie:
    - Ja, tatsächlich. Du hast hexagonale Pupillen / Du hast vertikale Pupillen.
    - Tja...mh...keine Ahnung was das sein soll / woher das kommt.
    - Wie kann das denn?
    - Ist ja merkwürdig.


    Selbst wenn dem so wäre, könnten wir auch nicht sagen ob es irgendeine Form der Kreuzung ist. Ganz gleich ob Alien/Repto/Vampir/Katze...


    Viel deutlicher ist das Thema ihrer Ausgrenzung. Das wurde zwar nachrangig erwähnt ist aber das objektiv vorrangige Problem an der Geschichte.

  • Dann hätte sie anders beginnen sollen, sie begann das Thema mit der Frage, ob sie eine Reptiloidin sei. Steht so sogar im Threadtitel. Sie führte dann auch direkt an, als was sie alles bezeichnet worden wäre und wiederholt das dann im steten Stil. Ein Photo würde es uns zumindest schonmal ermöglichen, den Fakt an sich als Fakt anzuerkennen. Danach kann man dann nach Erklärungsmodellen suchen, was die Ursache des ganzen sein könnte, bzw. ihr auch klar machen, das sie sich von niemanden beleidigen lassen muss (etwas was sie ja selber sehr gut beherrscht)


    So wirkt es in ihrer Darstellung und Reaktion aber eher halt wie eine Story, derer du ja auch mehr als genug schon gelesen hast, Manetuwak, oder?
    Und meine initiale Frage nach einem Beweis war ja nun in keinster Weise abwertend oder beleidigend oder sonstiges. Umso erstaunlicher, wenn nicht gar für sich sprechender ist dann aber ihre Reaktion.

  • Na ja... ich hab gerade versucht Google dazuzubewgen irgendwas über "Hexagonale Pupillen" auszuspucken, aber ich fand nur eine Facharbeit, die man sich kaufen kann. Da würden dann aber auch meine Englischkenntnisse streiken. Mich wundert eher, dass man absolut gar kein Bild finden kann, normalerweise sollten gerade solche Bilder niemals aus dem Internet verschwinden. Hm.


    Viel mehr ist das Problem, dass man mit einem guten Bildbearbeitungsprogramm alles machen kann. Auch komische Formen in den Augen.


    Btw: Ich glaube nicht, dass du irgendwelche Kinder isst und/oder Blut trinkst.

  • Dann hätte sie anders beginnen sollen, sie begann das Thema mit der Frage, ob sie eine Reptiloidin sei.

    Was sie sofort relativierte. Sie hat nen Eyecatcher-Titel genommen. (Nein! Kein Sarkasmus!)


    Danach kann man dann nach Erklärungsmodellen suchen, was die Ursache des ganzen sein könnte,

    Die ähnlich verlaufen würden, wie ich's andeutete.


    So wirkt es in ihrer Darstellung und Reaktion aber eher halt wie eine Story, derer du ja auch mehr als genug schon gelesen hast, Manetuwak, oder?

    Wohl wahr.


    Und meine initiale Frage nach einem Beweis war ja nun in keinster Weise abwertend oder beleidigend oder sonstiges.

    Habe ich auch nicht so aufgefasst. Ihr versteht meine neutrale Haltung schon so ein wenig falsch. Ich bin nicht weniger skeptisch, allerdings gehe ich erst einmal davon aus, dass sie ggf. tatsächlich merkwürdig anmutende Pupillen haben mag, die andere Leute dazu bringen, sie anzufeinden und anzugreifen. Ob ihre Beschreibung dabei ggf. übertrieben ist, steht auf einem ganz anderen Blatt.


    Ja und ich habe 1.000 wilde rosa Einhörner in meiner Wohnung, aber ich habe keine Fotos oder Filme, weil mich sonst immer alle mobben :P

    Die ganz anders zu bewerten sind ;) . Nimm doch mal ihre Position ein. Irgendein tatsächliches "Augenleiden" und dumme Menschen mit nem anderhalb Zoll weit reichenden Horizont feinden dich deswegen an. Würdest du dann noch Fotos und Videos von dir im Netz sehen wollen.


    Am Ende ist es gleich ob sie einen "Beweis" dafür liefert oder nicht. Was ihr eigentliches Thema ist, hatte ich bereits geschrieben.

  • Vanessa, falls du noch mitliest: Wie du schon richtig festgestellt hast, kennen wir dich nicht - ebenso wenig wie du jeden von uns. Was würdest du denken, wenn sich morgens in der U-Bahn ein Wildfremder neben dich setzt und dir erzählt, dass ihm vergangene Nacht am ganzen Körper Haare gewachsen sind und seine Augen gelb geleuchtet haben? Belegen kann er es natürlich nicht, weil er mit Klauenhänden sein Handy nicht bedienen konnte. Als wissenschaftliche Studentin würdest du wissen, dass sich ein Mensch nicht in einen Wolf verwandeln kann und ihn milde belächeln, stimmts? Ist es wirklich so unverständlich, dass wir gern einen Nachweis hätten?


    Wenn es tausende solcher Bilder im Internet gibt, kannst du für den Anfang ja eines suchen, das deinem Phänomen am ehesten entspricht. Gibt es zu den ganzen Bildern eigentlich keine brauchbaren Infos? Wenn das anscheinend gar nicht so selten ist, müsstest du doch jemanden finden, der das auch hat, und der vielleicht mehr darüber weiß.


    Im Übrigen hatte ich dich gefragt, ob du normalsichtig bist. Wie sollen wir uns denn ein Bild von deinem Phänomen machen, wenn du sachliche Rückfragen nicht beantwortest? DU bist schließlich diejenige, die Rat bei uns sucht.


    Anmerkung am Rande: Dass Molekulargenetik ein eigener Studiengang ist, ist mir jetzt auch neu. Bei wir waren Genetik und Molekularbiologie Teile des Biologiestudiums. Mag sich in den letzten Jahren vielleicht geändert haben, oder unterscheidet sich einfach länderspezifisch.

    "Sucht mich am Himmel dort, wo die Nacht den Tag besiegt.
    Wie jemand neulich sagte, leben heißt zu lernen wie man fliegt.
    Und wenn ich auch allein flieg, wähl ich doch selbst mein Ziel!"

    3 Mal editiert, zuletzt von Silberträne ()

  • Ich wollte nicht mehr schreiben, aber
    Missverständnisse passen mir aus Prinzip nicht und deshalb schreibe
    ich weiter. Meinen Account habe ich vor Stunden versucht zu löschen,
    jedoch die Mitteilung erhalten, dass erst am 29. Oktober mein Account
    gelöscht wird. Lass es mich erklären, aber weiter möchte ich dann
    auch nicht mehr eingehen.







    Eigentlich wollte ich beruflich in die
    Gerichtsmedizin und Molekulare Genetik ist ein Fach von sehr vielen
    weiteren, dass man belegen muss, aber Zeit schlage ich hauptsächlich
    tot mit der Verfassung metaphysischer Schriften. Im Augenblick tue
    ich überhaupt nichts und eventuell lasse ich es auch sein mit der
    aktuellen beruflichen Perspektive.






    Aus Spaß hatte ich kleine Videos auf
    YouTube hochgeladen und mir auch hin und wieder die Hand vor ein Auge
    gehalten weil ich im Video testen wollte wie sich mein räumliches
    Sehen verhält wenn ich ein Auge abdecke. Das habe ich nicht
    herausgeschnitten. Ironischerweise haben das Leute gesehen auf
    YouTube und mir ihre meschanten und pejorativen Kommentare unter mein
    Video geschrieben wo sie behaupten dass ich mit meinen Videos
    typische „Illuminaten-Symbolik“ propagiere [One-Eye Symbolism].







    Aber das war ein Versehen. Dummerweise
    hatte ich in diesem Video auch noch vertikale Pupillen und man konnte
    klar alles erkennen. Deshalb wurde ich in anderen Videos auf anderen
    Channels als Shapeshifter und Illuminaten-Mitglied gebrandmarkt. Das
    verbreitete sich ziemlich und schnell, so dass ich immer häufiger
    auch böse Sprüche bekam und dann wieder neue Theorien über mich
    erfolgten und weil ich als Hobby Schriftstellerin bin die
    metaphysische Texte verfasst, sind meine Schriften auch noch als
    Propaganda für Illuminaten-Indoktrination abgestempelt worden.







    Ich weiß überhaupt nicht mehr wie ich
    noch aus dieser Nummer heraus kommen soll, aber durch das halbe
    Internet verbreitet sich eine immer deutlich werdende Schleifspur und
    alles was ich tue, wird verfolgt und observiert und zwar von Leuten
    die glauben dass ich zu den Illuminaten gehöre und ein Reptil
    Shapeshifter sein soll, aber ich mag es nicht wenn ich so betrachtet
    werde, denn mir ja auch so automatisch unterstellt dass ich Kinder
    esse und Blut von Menschen trinke. Es gibt auch andere Leute denen
    ähnliches passiert ist nach dem sie Videos über ganz normale Themen
    machten, jedoch vertikale Pupillen im Video haben. Die Liste solcher
    Videos und Personen ist beinahe endlos und das Phänomen ist so
    aktuell und neu dass es lediglich die Betroffenen sind, die das
    bewusst mitbekommen, denn der Rest freut sich entweder lediglich ein
    neues Hobby zu haben oder ist so überzeugt von allem, dass er es
    tatsächlich glaubt.







    Eine Bekannte von mir, sie bekommt auch
    vertikale Pupillen und ihre Videos sind auch den Illuminaten
    angerechnet worden. Ihr Account ist gelöscht worden, aber ihre
    Videos werden immer wieder hochgeladen mit dem Hinweis dass sie ein
    dämonischer Shapeshifter sein soll der Kinder verspeist und so
    weiter. Im Prinzip passiert ihr das gleiche wie mir, wobei ich etwas
    mehr abbekommen habe, denn meine Schriften gehen sehr tief und werden
    sogar von einigen als diabolische Bibel der satanischen Illuminaten
    betitelt, obwohl ich nett, liebevoll, cool und eine positive
    Persönlichkeit bin, aber oft bin ich eben auch aggressiv und
    schreibe gemeine Dinge zu anderen, wenn ich den Eindruck habe dass
    ich nicht ernst genommen werde. Das ist vermutlich kindisch und dumm,
    aber ich bin lieber kindisch und dumm, als erwachsen und intelligent,
    denn unter intelligent und erwachsen verstehe ich etwas anderes als
    der Mensch.



    Meine Schriften sind leider nicht sehr positiv oder leicht zu verstehen, aber einen sehr kleine Teil habe ich dennoch veröffentlicht, obwohl es vermutlich kaum verständlich ist für viele, aber ich musste alles so verfassen wie ich es verfasste, denn meine eigene positive Meinung ist nicht gefragt, wenn es um eine Schrift geht die über die eigene positive Meinung hinaus geht und deshalb ist alles ziemlich bodenlos und unnötig kompliziert geraten, auch aus psychologisch literarischer Perspektive, obwohl ich auch meinen Namen änderte, aber zumindest ist einleuchtend warum was ich schreibe als Illuminaten-Propaganda ausgelegt wird und wieso ich als Hybrid-Reptil etikettiert werde, denn ich passe einfach viel zu perfekt in diese ganze Illuminaten-Fassade, obwohl es keine Absicht ist, aber mit vertikalen und hexagonalen Pupillen ist es auch nicht einfacher solche Schriften zu veröffentlichen und in einem Video auf YouTube zu besprechen, während jeder die vertikalen Pupillen in den Kommentaren diskutiert:


    Eine von Menschlichkeit abgeschiedene Natur braucht keine Prämissen die den Kelch des menschlichen Geistes mit Gnade oder Barmherzigkeit füllen

  • Ne Zuckerberg-Wachsfigur, totes Material mit falschen Augen:


    vnjwh7z691q11.jpg


    Zuckerberg, angeblich ein Mensch mit dem warmen Funken des Lebens in sich:


    exFQuC4.jpg


    Das Lizard-Meme ging dem neulich so an die Nieren, dass er angeblich nen Kurs machen wollte, der ihn menschlicher und nahbarer erscheinen lässt. Im Zuge dessen kamen auch nochmal einige Highlight-Reels hoch.

    http://www.collegehumor.com/po…l-and-human-just-like-you

    Ich bin auch fasziniert davon, dass von dem Mann literally Aufnahmen existieren, in denen er sagt "No, I am not a Lizard", was definitiv etwas ist, was ein getarntes Reptil sagen würde.

    https://www.youtube.com/watch?v=jiudBq7z8wk

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes