Kuchisake-onna

  • In Japan haben die Menschen eine andere "Beziehung" zu Geistern. In Japan gibt es hauptsächlich weibliche Rache-Geister, die ihre Opfer jagen.


    Hätte ich zu der Zeit gelebt, wo die Panik war hätte ich mir ne Perücke und ne Op-Maske geholt und in irgendeiner Gasse auf Irgendwelche Leute gewartet und die zu tode erschreckt :D

  • Zitat

    In Japan haben die Menschen eine andere "Beziehung" zu Geistern. In Japan gibt es hauptsächlich weibliche Rache-Geister, die ihre Opfer jagen.


    Hätte ich zu der Zeit gelebt, wo die Panik war hätte ich mir ne Perücke und ne Op-Maske geholt und in irgendeiner Gasse auf Irgendwelche Leute gewartet und die zu tode erschreckt


    bist du gemein!^^ :lol:


    ehrlich gesagt, mir würde es auch wahnsinnig stinken, wenn ich dieser Frau begegnen würde.


    Wenn es doch solch eine Panik ausgelöst hat, und es auch zu solch Vorfällen gekommen ist, warum gabs es denn dann keine Berichte, Zeitungartikel der Opfer?

  • Zitat

    Wenn es doch solch eine Panik ausgelöst hat, und es auch zu solch Vorfällen gekommen ist, warum gabs es denn dann keine Berichte, Zeitungartikel der Opfer?


    wie Sopha und $p!r!T es schon gepostet haben, das es nicht unbedingt wirkliche opfer dieses geistes geben muss, allein der feste glaube der japaner reicht aus um solch eine panik auslösrn zu können.
    es gibt immer jemanden, der jemanden kennt, der jemanden kennt dem es passiert sein soll. aber selbst erlebt oder auch nur mit dem "opfer" gesprochen hat warscheinlich niemand. und ja, sowas reicht eigentlich schon für eine panik aus

  • albert einstein sagte mal (glaube zumindest das ers war): es gibt männer die versuchen die frauen zu verstehen und es gibt männer die witmen sich weniger komplizierten dingen wie die quantenphysik...:D
    nunja ich finde die legende ziemlich interesant aba kann ma mit der reden? also so: wahre schönheit kommt von innen gefahsel lol springt die da drauf an oda schlitzt die einen die kehle auf? und überhaupt wieviele menschen sind bei der massenpanik gestorben? also wodurch die ausgelöst wurde mein ich XD

  • Ich habe schonmal von dieser Legende gehört, nur in Einer Anderen Form.


    es Ging um ein Schulmädchen, dass Brennend rote Haare hatte und deswegen von allen
    Gemobbt wurde, sogar von den Lehrern.
    eines Tages Sprang sie aus dem Fenster und kan mit dem Kopf auf, und das Blut färbte
    ihre Haare Dunkelrot.
    Wenn Man Danach Nachts in dieser Schule rumgeht, kann es sein, dass sie erscheint
    und dich Fragt "sind meine Haare Rot oder nicht?"
    Wenn man sagt "ja", sagt sie "dir mach ich auch rote Haare" und hackt dir den Kopf ab.
    wenn Man Nein Sagt, sagt Sie "du lügst" und Hackt dir den Kopf ab.

    "Ach, Romeo, ich wollt, sie wär ein Arsch,
    weit offen für dein bestes Teil."


    (Shakespeare, Romeo & Julia, Szene 7)


    Ach ja, und schreibt meinen namen bitte nicht GECAPST, es handelt sich hier um einen Fehler.. xD

  • lol...


    Es gibt ja einen "Film" über diesen Mythos. Hab bisschen in YouTube.com reingeschaut. Bis jetzt hab ich den Film in DE nicht gefunden selbst Amazon rückt den Film nicht raus. Gut möglich, dass der Film noch Deutsch Synchronisiert wird.


    @über mir; Wie bei einem bekannten Münzspiel. Kopf oder Zahl. So nach dem Motto: "Zahl ich gewinne, Kopf du verlierst". :)


    Mfg

  • Nunjaaa...
    Erstens mal: Warum sind die bösen Rachegeister denn immer Frauen??? So böse sind wir jetzt auch wieder nicht.
    Und zweitens denk ich dass an der Sache nicht viel dran ist...ich mein so ein paar verrückte Psychopathen, die es lustig finden durch die Gegend zu rennen mit Leuten kleine Ja-Nein-Frage-Spielchen zu spielen und sie danach aufzuschlitzen gibts ja immer mal...allerdings find ich es ein bisschen sinnlos wenn die noch lange TamTam mit ,,Bin ich schön?" macht, die kann doch einfach gleich ihr Opfer killen wenn es eh egal ist was es sagt. Wenn die mich fragen würde, würde ich sowas sagen wie ,,Gibt schlimmeres! Micheal Jackson ist grusliger" Oder: ,,Ein guter Chiruge bekommt das wieder hin!" :lol: Ich glaub die Japaner legen wert drauf dass ihre Geistermörder wenigstens noch psychologisch geschickt handeln...deshalb sind japanische Horrorfilme irgendwie meistens zu hoch für mich... :oops:

  • Ob da was dran ist oder nicht will ich nicht bezweifeln.
    Nur, dass der Geist einen wirklich aufschlitzt bezweifel ich!
    Ich denke eher, dass man nur einen großen Schreck bekommt und dann aus Panik eh flieht.

    Ich hasse Lügen, die so schlecht sind, dass meine Intelligenz in Frage gestellt wird.


    Ich würde mich gerne geistig mit dir duellieren, aber ich sehe du bist unbewaffnet.

  • Also ich liebe so japanische Horrorgeschichten.


    Es gibt auch einen japanischen Film über dieses Thema. Die US-DVD ist schon rausgekommen. Im März gibt es den Film auf deutsch als DVD zu kaufen, bzw. zu leihen (zum Thema File sharing sag ich jetzt mal nichts, will ja niemanden hier anstiften ;)).
    Hier mal eine Info: http://www.ofdb.de/film/120920…---The-Slit-Mouthed-Woman
    Ob was wahres dran ist an der Story? Warum nicht :twisted:

  • Jop den Film will ich mir mal kaufen. Bin gespannt wie der ist. Ich finde jedoch Japanischen Horror nicht so interessant. Ich weiß nicht warum. Z.B. The Grudge... Bei dem Film gab es kaum Gänsehaut feeling. War eher enttäuscht. Da gefällt mir "Cabin Fever" mehr. Vielleicht liegt es auch da dran, dass ich in Sachen Horror relativ gut abgehärtet bin.


    Na wie gesagt, noch kann ich über diesen Film nicht urteilen. Doch ich kanns gleich im voraus sagen. Ich hoffe, dass auch eine Amerikanische Version rauskommt :D.


    Mfg!

  • Also die Massenpanik um 1979 wurde durch einen ungewöhnlichen Vorfall ausgelöst. Eine Frau, vermutlich eine Stalkerin, wurde, während sie einige Kinder (Grundschüler laut den damaligen Nachrichten) verfolgte, von einem Auto erfasst und ihr Gesicht wurde dermaßen entsellt, dass es aussah als sei ihr Mund von einer Seite zur anderen aufgerissen. Synchron dazu begann innerhalb der Schulen die Geschichte der Kuchisake Onna wieder aufzukommen, einfach eine Art der Jugend die Geschehnisse zu verarbeiten, die sie wahrscheinlich von Freunden, Eltern und Nachbarn mitbekamen.
    Typisch für eine Urban Legend verbreitete sich diese Geschichte von Schule zu Schule und immer wurde etwas dazu erfunden, etwas weggelassen und so wurde die Kuchisake Onna wieder aktuell.


    Nur mal so für die Richtigstellung, die Bezeichnung setzt sich aus den Kanji 口(kuchi) für Mund,裂け (sake) für schneiden, reißen, und 女 (onna) für Frau zusammen, zusammengesetzt ergibt sich soviel wie 'Frau mit dem aufgeschnittenen Mund'.
    Und auf die Frage warum es meist Frauen sind die in Japan zu Rachegeistern werden, liegt daran, dass kulturell begründet den Frauen häufig das 'meiste Unrecht' geschah. Vergewaltigung, schlechte Behandlung, Mord, die Frauen waren ja gesellschaftlich wehrlos gegen fast alles was passierte, und scheinbar war man sich damals schon dieser Umstände bewusst und dadurch entwickelten sich Geschichten, Gerüchte und Legenden um Frauen die nach dem Tod Rache üben.
    Ein Geist, im japanischen Volksglauben, erhält nach seinem Tod weitaus mehr Macht als er im Leben besaß, doch seine Gesinnung entscheidet sich basierend auf seiner Todesart. Ist jemand nämlich eines 'unreinen Todes' oder mit Rachegelüsten oder Gefühlen des Unerfüllt-Seins gestorben, ist auch seine Seele unrein und wird zu einem 怨霊 (onryou), einem Geist der nur noch mit dem Gefühl erfüllt ist dass er zum Zeitpunkt seines Todes spürte. Darüber wird meist der eigentliche Ursprung dieser Gefühle (ein Mörder, Vergewaltiger, böse Verwandte etc.) vergessen und der Onryou lässt seinen Hass an allem aus was ihm unter die Augen kommt (ein im Westen bekanntes Beispiel dafür ist Ju-On).

  • Habe mal ein bißchen bei youtube geschaut, nachdem diesen Post gelesen habe - fand diese japanischen Geister schon immer recht spannend.


    Fand dies hier und werde heute nacht verläßlich Albträume haben:


    http://de.youtube.com/watch?v=Hy7LnTznkks


    Auch wenn ich schwer bezweifle, dass das mit der Schädelrekonstruktion so stimmt...es sieht einfach wahnsinnig gräßlich aus.


    Also ich würde es bei so einem Anblick nicht bringen, cool zu bleiben und zu antworten: "Klar, Du siehst schön aus!" Ich wäre wohl schon längst in Ohnmacht gefallen *g*

  • Ich habe mir diesen Film über diesen Mythos vor ein paar Monaten gekauft, weil mich die Geschichte Interessiert hat. Der Film hat aber einige abweichungen zur "wahren geschichte". zb Ist der Geist nicht von ihrem Samurai Mann ermordet worden, Sie stellt nicht die Frage ob sie Hübsch ist ( mann hört die frage zwar ein paar mal ist aber eher uninteressant) und ein paar andere sachen. Will nicht zu viel für die Leute die den Film sehen wollen verraten. Ihr müsst nur drauf achten das ihr die komplett ungeschnittene version bekommt denn sonst wirds richtig doof (also auf jeden fall finger von der 16 fsk version lassen)

  • :shock::shock::shock:
    :shock::shock::shock:
    Das hört sich echt gruselig an.
    Wie die eine charaktäre bei
    mortal kombat ich glaube das ist
    meleena. die hat auch son seidentuch
    vorm mund und nen schnitt ... ich denke
    wenn man ihr sagen würde, sie solle den
    mann vergessen und ihre ruhe finden,
    weil schönheit relatif ist, würde sie
    einen dann töten oder gehen ???


    eigentlich wollte ich gleich spazieren gehen,
    aber das spare ich mir jetzt ;)


    naja irgentwie tut sie mir ja leid .....


    gruß
    vendigoboy