Total Nachdenklicher komischer Traum, brauche hilfe...

  • Ich träume das schon zum zweiten mal...
    ich sehe in meinem traum nur ein bild vor mir...
    die ERDE und ein roter blitz der genau im mittelpunkt der erde ist.
    außenraum in 3 teilen sind Risse...
    wollte mal eure meinung hören was das bedeuten könnte...
    ich hab dieses bild immer noch so klar im kopf, ich könnte es blind aufmalen...


    hier hab ich was bearbeitet, genau so sieht es in meinem traum aus dieses bild

    www.yousendit.com/transfer.php?a ... 4A605EB5A2

  • Ich hab den Thread mal ins passendere Forum verschoben. Ins AKE-Forum würde es eher passen, wenn die Sache auch von AKE-Phänomenologie begleitet wird/wurde.


    Zu dem Traum:
    Sehr interessant. Bist du sicher, das es die Erde war? Machst du dir Sorgen um die Erde bzw. Umwelt? Wie realistisch war der Eindruck des Blitzes?


    Deine Schilderungen erinnern mich irgendwie hieran (aber ich möchte deinen Traum nicht "banalisieren"):





    Vielleicht hast du irgendwo einen ähnlichen Eindruck aufgeschnappt und in einem Traum verstrickt (muß ja nicht die obere Szene aus Enterprise sein, da dort ja eindeutig mehr als drei Risse entstehen). Bemerkenswert finde ich allerdings, das er schon mehrmals auftrat. Schildere am besten mal soviele Details, wie möglich.

    Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
    - Wingman (2013)

  • Schwer zu sagen. Vielleicht will dein Unterbewußtsein irgendwas ausdrücken? Vielleicht ist es eine Asoziation, das die Erde in Gefahr ist (durch Umweltzerstörung oder andere Einflüsse)? Vielleicht wollte dich auch jemand einfach erschrecken (nicht alle "Bewohner" der nicht-physischen Ebenen sind höflich und zuvorkommend)?


    Wie stehst du denn zur Erde? Bist du über den Umweltzustand besorgt? Oder ist das für dich eher ein Nebenthema? Du solltest rausfinden, wieso du eine solche "Vision" bekommen haben könntest. Du mußt in deinen eigenen Gedankenwelten forschen, wieso dir eine solche Szene erscheinen konnte. Von außen ist es nämlich schwer zu beurteilen (obwohl wirs natürlich versuchen).


    Mit dem traditionellen Deuten von Traumsymbolen bin ich allerdings nicht so erfahren. Da gibt es sicherlich einige andere User, die dir mit solchen Deutungen weiterhelfen könnten.

    Selbsterfahrung - der kleine, aber feine Unterschied zwischen Wissen und Weisheit.
    - Wingman (2013)

  • hab überhaupt keine angst vor dem weltuntergang, wenn sie untergeht, dann geht sie halt unter, kann man nix machen :?
    aber ängste.. ne ne, keines wegs
    hab schon länger drüber nachgedacht wieso ich sowas träume, fällt mir einfach nix dazu ein

  • DAs hat die Traumdeutung ausgespuckt:


    Weltuntergang


    er Weltuntergang wird allgemein als schwere seelische Erschütterung verstanden, oft handelt es sich dabei um eine Trennung von einem nahestehenden Menschen oder um Einsichten, die alle bisherigen Überzeugungen, Werte und Ziele in Frage stellen und einen Neuanfang erforderlich machen.