• Wie findest du den Film? 0

    1. War ganz okay. (0) 0%
    2. Schlecht. (0) 0%
    3. Riesig!! (0) 0%

    Die Menschen haben früher geglaubt, wenn jemand stirbt, trägt eine Krähe seine Seele ins Land der Toten. Doch manchmal passiert etwas besonders schlimmes, daß so furchtbar traurig ist, daß die Seele dort keinen Frieden findet. Und manchmal, aber sehr selten, kann die Krähe die Seele zurückbringen, um die alten Rechnungen zu begleichen...



    The Crow



    Originaltitel: The Crow
    Regisseur: Alex Proyas
    Drehbuch: James O'Barr & David J. Schow
    Darsteller: Brandon Lee,
    Ernie Hudson, Michael Wincott,
    David Patrick Kelly, Jon Polito
    Laufzeit: 98 Minuten
    FSK-Freigabe:ab 18 Jahren
    Filmgenre: Action, Fantasy, Romance, Kult!
    Starttermin war am: 28.07.1994
    Produktionsland: USA
    Länge: 102 min


    Inhalt:
    Der 1994 entstandene Gothic-Thriller mit Brandon Lee in der Hauptrolle handelt von dem jungen Musiker Eric Draven und seiner Verlobten Shelly, die in der Nacht von Halloween (Devils Night) brutal ermordet werden. Doch Erics Seele findet keine Ruhe. Ein Jahr später kehrt er aus dem Reich der Toten zurück, um sich zu rächen - eine geheimnisvolle Krähe weist den Auferstandenen in seine düstere Aufgabe ein...



    Need someone to nurse me, reach out for the first person I see
    Comfort's the helpless sole vanity, caressing the broken heart of me

  • hab den ersten teil gesehen da war ich grade 8 oder 9, seit dem find ich die thematik sehr interessant, wobei ich die anderen beiden filme bissl "zu viel" finde, manche filme sollte man eben lieber nicht fort setzen.


    zu der serie:


    fand ich ganz lustig, auch wen mich der kerl bissl an spiderman erinnert hat, und die story manchmal echt daneben war*G*


    tschau

  • Zitat

    "wenn du nichts nettes zu sagen hast, sage gar nichts

    Code
    1. sorry, ich leb leider nicht in einem film, in der realtität siehts anders aus, da gibt es etwas was freie meinungsäußerung heißt, davon nehm ich wohl auch trotz den unmut manches anderen teil.
    2. mal davon abgesehen gilt das sprichwort nur wen man jemand persönlich beleidigt, und ich glaube nicht das ich das getan habe.
  • @Sceltis: Ich glaub nicht, dass der Spruch auf deinen Post bezogen war. Ich dachte das zuerst zwar auch, aber ich denke, dass es einfach nur ein Kommentar zu dem Film war :) :wink:

    Need someone to nurse me, reach out for the first person I see
    Comfort's the helpless sole vanity, caressing the broken heart of me