• Man kann sich nen Orgonit-Dildo kaufen und damit in seiner Freizeit das Orgon in der Atmosphäre (mitverantwortlich für Elektrosmog und Chemtrails) bekämpfen.



    Bei dem Orgonit-Dildo handelt es sich um einen Liebesknochen, der mit so genannten Orgoniten gefüllt ist. Ein Gemisch aus Titan, Quarz-Kristallen und Rosenquarz-Perlen, die sich spiralförmig um einen Kupferdraht drehen.
    http://www.drlima.net/2016/05/…us-der-vagina-bekaempfen/

    I think we have a duty to maintain the light of consciousness to make sure it continues into the future.
    Send me ur dankest memes

  • Hallo,


    Ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag. Ich beschäftige mich jetzt seit ein paar Wochen mit dem Thema und bin zunehmend verunsichert.



    Gibt es nun Chemtrails? Und warum? Irgendwie behauptet da jeder was anderes. Kennt jemand eine seriöse Quelle, der man vertrauen kann?


    MfG

  • @ MrZann


    Erstmal willkommen im Paraportal.


    Hier ein Link zu Deinem Thema http://www.spiegel.de/wissensc…ungstheorie-a-911711.html


    Viele gute objektive Informationen findest Du auch, wenn Du 'Chemtrails' als Suchwort bei Wikipedia eingibst.


    Ich glaube nicht daran. Allerdings wirken Verschwörungstheorien wie diese auf viele Menschen verführerisch, weil sie tatsächliche Skandale aufgreifen, die seriöse Leute bereits vorher aufgedeckt haben, und nun die Ängste der Menschen benutzen, um ihre unwahren Theorien zu verbreiten. Dabei bieten sie einfache Erklärungen und einfache Lösungen an. Die funktionieren aber nur dann, wenn man den Veschwörungstheoretikern blind vertraut und ihnen viel Geld gibt. Meist kauft man damit unnützen Schrott.


    Wenn man an tatsächlichen Mißständen jenseits von Verschwörungstheorien etwas ändern will, dann muss man selber etwas tun, statt die Verantwortung an selbsternannte (Besser)"Wissende" abzugeben. Entweder durch privates Engagement, auch wenn es nur Kleinigkeiten sind oder zum Beispiel durch politische Arbeit. Wenn jemand aber anfällig für Verschwörungstheorien ist, dann vertaut er den etablierten Parteien wohl eher nicht. Ich übrigens auch nicht, obwohl ich nicht an Verschwörungstheorien glaube. In dem Fall könnte man sich vielleicht einer NGO (Nicht Regierungs Organisation) anschließen.


    Ich hoffe, ich konnte dir ein bißchen helfen.

    Wenn ich mit meiner Katze spiele bin ich nie ganz sicher, ob ich nicht ihr Zeitvertreib bin.
    Michel de Montaigne

  • Gibt es nun Chemtrails? Und warum? Irgendwie behauptet da jeder was anderes. Kennt jemand eine seriöse Quelle, der man vertrauen kann?



    Nein, die gibt es nicht. Eine seriöse Quelle ist die Physik. In diesem Fachbereich, dann insbesondere die Thermodynamik sowie die Strömungslehre. Eine darauf aufbauende zusammenfassende Argumentation habe ich hier bereits ausgeführt.
    Sofern man diese Grundlagen nicht massiv manipuliert, besteht kein Grund zur Sorgen. Wenn du dir schon Gedanken machst, dann besser über das sehr viel naheliegendere Problem der Auto- und Industrieabgase. Gleich an deiner Straße und deiner näheren Umgebung.
    "Chemtrails" sind aber nicht nur physikalischer Nonsens, sondern auch wirtschaftlich. Gesetzt dem Fall, dass wäre eine sinnvolle Methode dich und deine Mitmenschen zu vergiften, müssten dafür Unmengen von diesem Zeug versprüht werden und nicht in 10 km oder darüber hinaus.
    Argrarflieger verspritzen Pestizide ja auch nicht aus dieser Höhe, sondern sie fliegen sehr dicht über das zu bearbeitende Feld hinweg.

  • Manetuwak


    Aber in der letzten Zeit ist Geoengineering stärker in den Fokus gerückt worden.


    Jetzt umfasst Geoengineering nicht nur das Versprühen beispielsweise reflektierender Partikel in die Atmosphäre aber eben auch.


    Namhafte Organisationen wie The Royal Society haben dazu auch schon Berichte veröffentlicht, in denen Geoengineering kurz- und mittelfristig zwar noch nicht valide ist aber auf jeden Fall mehr Forschung dahingehend betrieben werden müsse, da es sehr wahrscheinlich notwendig wird. Stratospheric aerosol methods (Mit Flugzeugen versprühen) wird dabei als die möglichste und erfolgversprechendste der Methoden zur Klimabeeinflussung bezeichnet (nach den Einschätzungen der Royal Futzis).


    Zum Beispiel hat auch son wichtiger CIA Mensch das Versprühen von Substanzen zur Reduzierung der Sonneneinstrahlung als mögliche Methode herausgestellt, um der Klimaerwärmung Herr zu werden. Er bezeichnete es sogar als relativ günstig mit 10 Mrd. US-Dollar (für die USA) jährlich.


    So abwegig ist das großflächige Versprühen irgendwelcher Substanzen also wohl nicht.


    Außerdem müsste ja auch nicht jeder Quadratmeter überflogen werden. Man kann ja Substanzen oder Mischungen verwenden, die sehr lange in der Atmosphäre verweilen und sich durch den Wind verbreiten lassen. Verschiedenste faserige Kohlenwasserstoffe könnten dabei als Träger benutzt werden. Robustere Substanzen könnten auch direkt in den Treibstoff gegeben werden, sodass nicht einmal ein zusätzlicher Tank notwendig wäre und theoretisch jedes Flugzeug als Vektor dienen kann.


    Zitat

    Fest steht: Chemtrails = physikalisch, ökonomisch absolut Unsinnig!

    Diese Aussage halte ich für falsch. Es ist ambitioniert aber vollkommen im Machbaren.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

  • Alles was du sagst ist richtig; ich habe mich jedoch ausschließlich auf den "geläufigen" Hintergrund der Chemtrails bezogen. Und dieser gibt her, dass der Mensch als Individuum durch das Zeug beeinflusst werden soll.
    Und vor diesem Hintergrund ist es schlicht absolut sinnfrei irgendwelche Substanzen, irgendwo in der Atmosphäre unterzubringen anstatt den Kram in normales Benzin und Diesel zu schütten und es per x-Milliarden Automobilen großflächig und zuverlässig in den Dörfern und Städten zu verteilen. Ich spreche mich nur deutlich gegen Angst- und Panikmache aus, die zumeist auf einen selbst projiziert wird. Ich kann mir nur wenige Menschen vorstellen, die vor dem Geoengineering an sich Angst haben. Ich möchte nur nicht, dass sich jemand ängstigt, weil er denkt, dass er giftige Stoffe durch ein Flugzeug verabreicht bekommt, welches in 10 km Höhe fliegt. Es gibt andere, naheliegendere Quellen zur Besorgnis.


    Zitat aus Wikipedia:


    "Motive und Ziele
    Von Vertretern der Chemtrailtheorie werden verschiedene Zielsetzungen angenommen. So sollen Substanzen versprüht werden, um Geoengineering zu betreiben. Damit solle der Treibhauseffekt durch Reflexion von Sonnenlicht abgeschwächt und so die globale Erwärmung reduziert werden.[4] Hierbei wird oft das Welsbach-Patent angeführt, in dem die Möglichkeit der Verminderung des Treibhauseffekts mittels großflächiger Verteilung von Partikeln in der Atmosphäre beschrieben wird.[2][16][4] Auch wird spekuliert, dass Chemtrails der Bevölkerungsreduktion dienen könnten. Die zugesetzten Chemikalien sollen dieser Theorie zufolge die Zeugungsfähigkeit der Bevölkerung senken oder sie schlicht vergiften.[4] Der Film „Why in the world are they spraying?“ („Warum in aller Welt sind sie am Sprühen?“)[17] vermutet unter anderem eine gezielte Vergiftung und Veränderung des pH-Wertes des Bodens mit Aluminiumverbindungen, um herkömmliches Saatgut unbrauchbar zu machen. Saatgutgroßkonzerne hätten längst schon präventiv genmanipulierte aluminiumresistente Sorten entwickelt."


    Das Einbringen solcher, von dir erwähnten und anderer Substanzen in die Atmosphäre um diese zu beeinflussen ist auch insofern keine neue Erkenntnis, weil es zur globalen Erwärmung geführt hat. Geoengineering stand zwar damals nicht als Motivation dahinter aber es wurde, streng genommen, bereits eingeleitet, als unsere Vorfahren erlernten ein Feuer zu entfachen (Klar, damals waren diese Mengen im Verhältnis zu natürlichen CO2 Quellen vernachlässigbar gering aber es war quasi der Beginn.)
    Ich habe es versäumt mich zu konkretisieren, entschuldigt.

  • Manetuwak


    Alles gut, ich wollte nur darauf verweisen, dass es möglich ist und die Idee selbst, das großflächige Versprühen diverser Substanzen zu diversen Zwecken durch Flugzeuge, nicht nur in Erwägung gezogen wird, sondern aktiv diese Methode propagiert wird.


    Ob an der Chemtrail-Theorie, wie du sie nanntest, etwas dran ist, weiß ich nicht.

    Fürwahr, was ich lernte in diesem Leben.

    Was eben noch warm ist und am Beben,

    wird als bald nur mehr starr und kalt.

    Einmal editiert, zuletzt von Knurzhart ()

  • Knurzhart :


    Alles kein Problem, ich habe mich nicht von dir angegriffen gefühlt noch hatte ich selbiges im Sinn. Du hast mich, korrekterweise (sic!) darauf gestoßen, dass ich meine Annahme nicht entsprechend eingegrenzt hatte.
    Dazu kommt, dass ich es bislang auch noch nicht gegoogelt hatte, sodass die "Geoengineering"-Hypothese von mir auch gar nicht berücksichtigt werden konnte. Wieder was dazu gelernt.


    Ob an der Chemtrail-Theorie, wie du sie nanntest, etwas dran ist, weiß ich nicht.


    Wenn unsere bösen Regierungen tatsächlich die anderen genannten Zwecke, Bevölkerungsreduktion, Vergiftung des Bodens etc., verfolgten; und das auf diese Weise, dann wäre das der Inbegriff der Ineffizienz, es über Passagierflugzeuge erreichen zu wollen. Es ist nämlich zusätzlich bekannt, dass Aerosole; ausgebracht in solcher Höhe; auch ewige Sedimentationszeiten haben. Weiterhin käme die UV-Strahlung hinzu, welche dazu in der Lage ist Moleküle aufzubrechen und so zu inaktivieren oder auch zu aktivieren.
    Würde es so gemacht werden, eben damit es nicht so auffällt und zu schnell geht, dann wäre das perfide-ekelhaft.
    Denkbar also schon, aber sooooooooo abwegig, dass ich mich schon anfange zu wiederholen ^^

  • Hallo allerseits, :readit:



    :stirnhau::nudelholz::nudelholz: ich weiß, ich weiß was du gerade darüber denkst aber es ist so! Man muss und sollte denn Fakten DIREKT in deren Augen blicken und nehmen wir mal an das all DASS hier präsentiert bei mir, Real ist?? "Es IST Real"!!



    Klimawandel? =

    Bienensterben??

    Chemtrails?

    Pestizide die Ursache?

    Abgase??

    Menschliche Krankheiten immer mehr werdend und die Behörden angeblich nicht wissend, weshalb?? Die wissen es.



    Zuerst einmal zu denn Bienen und Vögel und Meeresbewohnern und Teich Fischen usw., weshalb sie in solchen Massen sterben und wir die Menschen sind selber darinnen verwickelt, vor allem all diejenigen die Schwach und ein Schwachen Immunsystem besitzen.


    Weshalb sterben die Bienen? Weshalb steigt der Preis an Früchten und alles was zu Betäubungen nötig ist aber ohne jegliches es nicht wachsen kann, und wenn es nicht wachsen kann, dann gibt es keine Ernte somit steigt der Ladenpreis an solchen Lebensmitteln und die Endverbraucher Verlierer sind wir.



    Hier ein Einfaches für dumme, wie denn Regierungen dieser Welt die dagegen nichts unternehmen, noch verhindern möchten, Beispiel, weshalb das so mit denn Geflügelten Insekten usw., so läuft



    Was geschieht wenn man einen Apfelbaum mit einer dünnen Plastikfolie bedeckt so das zwar noch die Sonne drauf scheinen kann, das darf sie ja auch aber keine Bienen, Insekten etc., an deren Lebensmitteln namens Polen dran kommen können. Die Bienen sterben aus! Mit Menschen geschieht genau das gleiche. Noch dazu ist diese Folie ein Kunststoff mit Weichmachern voll gepumpt das auch nicht gerade voller Gesundheit strotzt. Pestizide benötigt man da eigentlich keine mehr aber dadurch in denn Lebensmitteln, verschlechtert sich Unsere Gesundheit abrupt um ein 100 Faches mehr!! Ärzte`Wer waren die nochmals`???? Die verschreiben Pillen die auch nicht mehr wirken tun, vor allem nicht mehr diese Antibiotika, sieht doch einfach mal nach Indien nach, wo deren Flüsse "Wort Wörtlich" ÜBERSCHÄUME das aus reinem Gift besteht das aus Fabriken in die Flüsse geht weil sie keine Aufbereitungen wie in DE haben. Menschen leiden an Krankheiten, juckenden Ekzemen, Pusteln usw., dessen Ärzte VERZWEIFELT SIND!!! Sie können DASS Nicht mehr Behandeln, wie denn auch??


    Ist so, wie die Feuerwehr einen Brand löschen möchte aber diese Fabrikeigentümer stehen zur Seite und gießen weiter Benzin, Öl, andere Chemikalien da hinein die sich weiterhin entzünden, ein Inferno droht zu eskalieren! Wann ist der Punkt erreicht, wo auch selbst die Feuerwehr nicht mehr kann?? Irgend wann einmal werden auch sie deren Löschschlauch zu Boden werfen, weil sie nichts mehr dagegen ausrichten können, oder gegen Gaffer, Zu parkende Autos oder Menschen die sich einen Spaß erlauben und sie bei deren Rettungseinsetzen hindern, verhindern oder nur aus Langeweile denn Notruf wählen???


    Bienensterben in 3 Minuten erklärt


    (Ein echt Tolles Forum hier was ihr da habt!! Gefällt mir sehr, das man diese Clips so groß sehen kann!! Wundervoll!!"

    Bienensterben: Berechtigte Angst oder Hysterie? | Kontrovers | BR Fernsehen


    Bienensterben - Die Lügen der Chemiekonzerne






    Und hier kommen wir zu denn ChemTrails die viele als NUR eine Verschwörung sehen, da im Deutschen Raum kaum DE Videos gibt die dass erklären, zeigen was auf EN Seiten dokumentiert wird. Einst schrieb ich einen Kommentar darüber in DE, Tage....... ach egal.


    Hier einige Videos,


    Klimawandel: Experimente mit Geo-Engineering



    Diese Chemtrailers gehen weiter, sogar Nachts fliegen die!!!



    Die USA Manipuliert das Wetter, die Neue Kriegsführung?? man zerstöre Sommer Plantationen, wozu?? Und im Sommer, wer darf Regen oder Stürme bekommen und wer nicht?

    Climate Engineering Winter Weather Warfare



    CHEMTRAILS!? Das sollte DIR die AUGEN öffnen, Ingenieur packt aus, Geoengineering

    @ 4:40 Min,.. hört euch das mal an, nur so, über einen Piloten der das auch tat, und seinem Vorgesetzten das berichtete, der danach prompt raus flog, ....




    Piloten, Ärzte & Wis­sen­schaft­ler berichten über Chemtrails

    Aus einer US Doku Hörung von vielen dieser Professionen auf DE übersetzt!


    Chemtrails - Wie eine Weltregierung unser Wetter kontrolliert [Doku deutsch]

    Ist schon Lange bekannt



    Science Fiction-Krieg mit Energiewaffen? - Die sog. Waldbrände in Kalifornien - (Geoengineering 1)



    Geoengineering, Weather Modification, Stratospheric Aerosols (Chemtrails)


    Geo-Engineering: Hightech gegen Klimawandel | DW Deutsch

    Wenn die dass tun, dann vergiften sie unsere ERDE, Grundwasser usw.




    Wolkenmaschine - Wettermanipulation ist seit Jahrzehnten möglich, künstliche Bewölkung - fake clouds






    Neues NASA-Projekt: Wieso kommen aus diesen Türmen skurrile Wolken? | Galileo | ProSieben






    Und hier unten die EN Version, und wie die NASA die Leute die in der unmittelbaren Umgebung deren Häuser hatten, Los wurden, manipulierte Raketenstart Geräusche, um deren Regenmacher Maschine so zu tarnen.

    Top Gear NASA makes their own rain clouds from Hydrogen now for Cars Trucks Boats




    Nasa Video: Smoke and Fire with a 360 View of RS 25 Engine Test : 360 Video





    NASA Scientists Trek to the South Pole

    Wozu ist dass denn wieder? Um Geheime UFO basen zu lokalizieren??



    Doku: Der geheime Krieg - Solares Geoengineering - deutsch synchronisierte Version








    Neem baum Öl statt Pestezide

    Mit Neem in die Zukunft, Neembäume für Peru




    Plage Buchsbaum-Zünsler Teil 4 –neue ökologische Bekämpfung mit Niemöl