• das ist unmöglich, weil du wahrscheinlich aus eigener Erfahrung weißt, das einige "illegale" Dinge einen besonderen Reiz ausüben. Und dazu gehört nun mal auch solche Musik.


    Ich unterstelle Dir damit nicht, das Du solche Musik schon einmal hattest... ich meine das nur auf die allgemeinen Dinge bezogen, die illegal sind

  • schade das inner abstimmdingens (mikr fältt der name grad nich ein :oops: ) kein folk oder alternativ vermerkt is aber ok
    ich hör wie viel auch metal/blackmetal , folk(bekennender Subway ti Sally und In Extremo Fan^^), goth,punkrock und funmusik wie z.B. knorkator

    Schulanfang: 11te klasse ich komme!!!


    (\_/)
    (O.o)
    (> <) Das is erinn, kopiert erinn in eure signatur, und helft ihr somit ins große www zu gelangen^^

  • Ich zähl in dem Fall Folk mit zum Metal (Korpiklaani, Finntroll etc) ;)


    Höre alle Richtungen quer Beet was Metal angeht, mag es am liebsten aber Melodisch. Aber auch mal 'ne härtere Gangart ist durchaus zu genießen.


    Des Weiteren beschränke ich mich aber nicht auf Metal, zu meinem Repertoire gehört ebenso Rock, Punk, Alternative, Screamo, ja sogar Trance und Dance, Darkwave, Synthpop / Electro. Bin für alles offen sofern es mein Geschmackszentrum trifft. Selbst der ein oder andre HipHop Song ist schon zu mir durchgedrungen *g*
    Bin da sehr tolerant und offen,....kommt halt meistens auf die Stimmung an.


    gReetz,
    Holle

  • Für Grufitis gibts auch bei den Oldies harte Sachen.


    James Brown, Blood Sweet and Tears, Rolling Stones, Spencer Davis Group... The Who...


    Ach, war das geil, als ich in den Siebzigern zusammen mit meiner Strato, einem tollen Organisten und einem tollen Schlagzeuger "Kung Fu Fighting" sang!


    :) W

  • Rock: Alles was Rock ist


    Dazu zähle ich alle Fomen von Metal, Rock'n'Roll, Hard Rock, Punk, und Crossover.


    Daneben ein bisschen Elektro.


    „Die Wahrheit verletzt tiefer als jede Beleidigung.” ~ De Sade
    ¯¯¯¯¯¯¯
    ¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯¯

  • Einerseits höre ich gerne schwarze Musik. Hierbei liegt mein Augenmerk auf Jamaika und dort eher auf der Musik bis Mitte der 80er (also kein Bum-Bum Dancehall). Des weiteren mag ich schnellen Soul mit Bläsern (so im Stile alter Mowtown-Sachen) und wenn es ruhiger sein soll auch gern mal Blues.


    Auf der anderen Seite mag ich gerne englischen Punkrock der 77er Schiene und alten Ami-HC.


    Man kann also sagen ich bin ziemlich offen, nur mit Elektromusik, Hip-Hop, Klassik (meistens) und Fahrstuhljazz kann ich nichts anfangen.

  • (BLLACCCCK) METAL IS RASSSEEENMÄÄÄHEEEEEEEENNN!!!!


    ääh sry krieg :lol:
    *fg*
    naja eigentlich hauptsichelich folk..mittelalter....hard...melodic...etc...<33


    und ab und zu denn auch ma zu trance genötigt danke liebe kieler -.-
    xDDD


    nicht zu vergessen gothic :D und elektro :D

  • Hat die Hauptmusikrichtung, die die User anscheinend hoeren, vielleicht etwas mit dem Thema dieses Forums zu tun?
    Metal hat ja teilweise auch was mit Mythen etc zu tun.
    Also ich hoere Metal und interessiere mich auch fuer den meisten Krams hier, insbesondere Psi-Kraefte, Geister, dies Zoologie-Krams
    Gibts Parallelen zwischen Metal und solchen Interessen?

  • Ich finds schön, dass man hier soooooo viele Leute findet mit dem selben Voting. Ich denke dass liegt daran, dass auch die Paranormalen eine Alternative zum Mainstream sind.


    Also im speziellen hör ich hauptsächlich NuMetal( :anbet: 4LYN, altes(aber auch gerne neues) von Papa Roach etc) und Emocore(Funeral for a Friend z.B.)


    Man sieht, ich grenz mich auch im abgegrenzten Bereich total aus.


    Aber ich hör im Alternativen Bereich ziemlich alles, von Ska bis Nu Metal eben. Aber das meiste macht live viel mehr Spaß wie als auf Platte. Z.B. find ich Caliban so auf Platte ganz gut, aber live gehnse richtig ab, im allgeminen gilt das auch für u.Ä..


    MfG
    Chio


    P.S.: \m/BE READY TO PUT YOUR PEDAL TO THE METAL! \m/

  • Atari_Nephilim, hast du auch nur im Entferntesten eine Ahnung wieviele Musikrichtungen es gibt? Und jede Musikrichtung hat dann wieder zich verschiedene Unterteilungen etc, und man kann doch nicht eine Umfrage mit Hunderten moeglichen Antworten machen, und von deinen Sachen hab ich nie etwas gehoert, die hauptrichtungen die so gehoert werden sind vertreten, also von daher...
    Stimm halt fuer das dir am naehesten oder sag was du hoerst in einem Post

  • ich weiß dass es sehr viele richtungen gibt, und ich bin halt auf keine fixiert, aber die die ich oben genannt habe höre ich am meisten, diese richtungen sind auch underground, bin mal ein paar jahre in der Gothic-Scene unterwegs gewesen ;-) und auch mal underground techno