Videos von Aliens und UFOs

  • @ mister x


    Ich habe aber auch erwähnt das wenn jemand mehr weiss als ich, solle er mir doch bitte weiterhelfen.
    Hast du da Links dazu oder sonstige Infos?
    Danke schonmal!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • LOL! Warum in allerherrgottsnamen sollte sich das Alien selbst fotografieren? Macht es einen auf ET oder was? ganz ehrlich also wenn diese Wesen schlauer sind wie wir aber nicht wissen was eine kamera ist, na dann weiss ich auch nicht weiter ^^ ich denke eher dass der herr Romanek mal wieder in die medien möchte, er hat ja auch sein ach so aussergewöhnliches Alien Video selbst hochgeladen in voller länge.... Nicht sehr seriös für mich alles, ich denke leider wieder an einen Fake. Ausserdem hab ich noch was neues zum "Alien baby" gefunden. Ich denke die menschen drehen jetzt völlig ab :? :



    Zitat von "Msn News"

    Hat das "Alien-Baby" aus Mexiko noch einen Bruder?
    Das ungewöhnliche Wesen - so groß wie eine Ratte - eine Mischung aus Mensch und Echse? Sein Gehirn war überproportional groß.


    Mexiko-Stadt, 31. August - Was steckt hinter dem mysteriösen Alien-Drama in Mexiko? Hat das im Jahr 2007 gefangene „Alien-Baby“ tatsächlich einen Bruder, wie die Bauern von der mexikanischen Ranch in Metepec behaupten. Die Forscher sind diesbezüglich gespalten. Viele Ufo-Experten halten das Wesen für einen Alien, einige Wissenschaftler hingegen wollen in der ungewöhnlichen Kreatur lediglich eine noch unentdeckte Tierart sehen.



    und, jetzt kommt das beste :lol: :



    Zitat

    In Metepec behaupten Bauern und Arbeiter, noch ein „Alien-Baby“ gesehen zu haben. Es sei etwa 70 Zentimeter groß und ein Männchen. Was ist mit dem zweiten „Alien-Baby“ seitdem geschehen? In Mexiko hält man es für möglich, dass sich die Kreatur immer noch auf der Ranch befinde. Es sei aber auch nicht ausgeschlossen, dass das Wesen nach Mexiko City gezogen sei.


    Dahinter vermuten nun viele ein weiteres Mysterium. Es ist eine Gegend, in der eine bislang unbekannte Seuche ausbrach, die Menschen, Vögel und Schweine befiel. In den Medien wird gemutmaßt, das ungewöhnliche Wesen und die Virenseuche könnten aus einem außerirdischen Laboratorium stammen.



    Also echt, ein Alien baby wird gefangen das andere zieht um und die Schweinegrippe ist ein ausserirdisches virus das die menschen dahinrafft. hey was kommt als nächstes?
    Angela merkel ist ein ausserirdischer, missgeglückter Genversuch vom planeten Neptun?
    Im ernst: Wenn ich sowas lese da finde ich ist bei den Menschen im Oberstübchen so langsam alles tot....


    Viele grüße


    Euer


    only :winks:

  • Zitat

    ... und ein Männchen ...


    Waren seine Cohonnes etwa so groß, dass man sie aus so einer Entferunung sehen konnte^^
    Mal echt, wie kommen die Darauf dass es ein Männchen war Oo


    Aber es scheint wieder mal Geldmache zu sein, wie es uns unser alter Buddy Romanek gezeig hat :/

    Warum trauerst du dem Mantel nach, den man dir stahl, wenn du dir, mit der dir verblieben Zeit, einen Neuen kaufen könntest.


    "In diesem Sinne..."
    Prof. Dr. Harald Lesch

  • Ich habe manchmal das Gefuehl, dass die grossen Medien ab einem gewissen Grad einen unsichtbaren Maulkorb verpasst bekommen.
    Immer dann, wenn es interessant wird, verschwinden die Themen ploetzlich.
    So als ob es eine Grenze gaebe, bis zu welcher berichtet werden darf, aber ja nicht darueberhinaus.
    Viellicht haben wir deshalb diese Implantate, Sonden, entfernte Alienfoeten etc. noch nie zu Gesicht bekommen.
    Oder es wird geradewegs etwas sehr laecherliches praesentiert, um von dem ganzen abzulenken.
    So wird auch wieder der Mexico-Alien in der Versenke verschwinden, obwohl er nicht als Affe identifiziert werden kann.

  • Die Presse hat also einen Maulkorb? Das bezweifle ich doch mehr als stark speziell in Zeiten des Internets. So schnell wie ich etwas ins Netz stelle, kann NIEMAND es wieder entfernen, ohne das es vorher jemand schon gesehen hat, ergo wird das ganze zum Selbstläufer wie ein Schneeball, der talabwärts läuft.


    Was war mit Watergate, um nur ein Beispiel zu nennen?


    Tut mir leid, aber da driftet eine haarsträubende Theorie direkt in die nächste hinein.

  • und nicht nur Bilder.


    Hier ist ein Video wo das mit den Untersuchungen nochmals erklärt wird.


    Edit PL: Link wegen Error entfernt.


    Die entscheidende Frage ist wie man den Satz "Nicht auf der Erde bekannt" auszulegen hat. Völlig anders als alles was es an Tieren auf der Erde gibt. Ganz andere Organe, anderer Knochenbau etc. oder ähnlicher Knochenbau, ähnliche Organe. Kann also eine bisher noch nicht gekannte Art sein? Naja, vermutlich auch nicht mehr so einfach feststellbar.


    Hier steht noch was dazu.


    http://ufo-meldestelle.blog.de…alienbaby-vierte-6832937/ufo-meldestelle.blog.de/2009/08/ ... e-6832937/[/url]


    3 Labors meinten die Proben wären zu verwest um daraus die DNA zu analysieren. Wie verhält es sich denn eigentlich mit Tieren die seit einigen Jahren tot sind, geht das generell nicht oder nur hier seltsamerweise nicht? Müßte man die DNA feststellen können oder nicht?


    Und wieso sind die eigentlich erst so spät auf die Idee gekommen das Ding untersuchen zu lassen? Das lässt einen dann halt doch wieder an einen Trick glauben. Der Bauer hat halt eine mutierte Eidechse gefunden, hätte er sie in "frisch" getötetem Zustand den Wissenschaftlern geben hätten die einfach gesagt "Das ist eine mutierte Eidechse."


    Also das Ding erstmal 3 verwesen lassen bis man es nicht mehr so gut analysieren kann und es dann als Alien für viel Geld weiterverkaufen.

  • Hey,


    gestern habe ich auf MSN ein Video gesehen, btw. clips von Welt der Wunder. Da wurde ein Amateurfilm gezeigt wo der Typ ne neue Kamera ausprobierte und dann am Himmel (Ostsee) Lichter sah und draufhielt. Ich hab sofort gedacht dass das Video echt ist, weil es nichts meiner Meinung nach aufwies für einen Fake.
    Jetzt find ich das Video nicht mehr, da kam auch ein Interview mit einem Kampfjetpiloten der ein UFO abschießen sollte.


    Vielleicht weiß jemand welches Video ich meine, für mich ist der Clip der Ufos (Lichter am Himmel) echt.


    mfg Makai

  • @ AJK


    Du bist also der Meinung das es nicht möglich wäre jemanden unter Hypnose Sachen sagen zu lassen die er nicht gesehen hat.
    Was anderen sollte dieses Zitat auch nicht Aussagen.


    Und da du ja so gut informiert bist, hätte ich von dir auch gerne einen vertrauenswürdigen Link zu einer seriösen Seite
    wo eine "Alienchip" präsentiert wird, ich höre immer nur Namen zu denen man dann keine wissenschaftlich fundierten Beweise findet.


    Des weiteren behaupte ich nicht das es dieses "Alien-abduction"-Phänomen nicht gibt, sondern das es andere Ursachen hat.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Hi Lexidriver:

    Zitat

    Du bist also der Meinung das es nicht möglich wäre jemanden unter Hypnose Sachen sagen zu lassen die er nicht gesehen hat.


    Das dies natürlich möglich ist, keine Frage => Mit Hypnose kannste noch ganz andere Sachen bewerkstelligen.
    Was ICH sagen wollte ist, dass es halt nicht immer der Fall ist. Sprich, da muss ja dann entweder Vorsatz bestehen, oder der Hypnosetherapeut ist schlecht...
    Ansonsten haben Erinnerungen während der Hypnose nichts mit "therapeutisch erzeugten falschen Erinnerungen zu tun... ;)


    Zitat

    Was anderen sollte dieses Zitat auch nicht Aussagen.


    Dann hab ich dich lediglich falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass du dies generell auf, durch Hypnose, zu Tage geförderte Erinnerungen beziehst.
    Nichts für ungut. ;)


    Zitat

    Und da du ja so gut informiert bist, hätte ich von dir auch gerne einen vertrauenswürdigen Link zu einer seriösen Seite
    wo eine "Alienchip" präsentiert wird, ich höre immer nur Namen zu denen man dann keine wissenschaftlich fundierten Beweise findet.


    Da haben wir wirklich nur aneinander vorbei geredet.
    Meine Aussagen bezüglich Quellen, bezogen sich lediglich auf Hypnose...
    Mit iwelchen angeblichen Alien-Chips hab ich mich nicht beschäftigt. Deshalb habe ich dazu weder eine Meinung, geschweige denn iwelche Quellen, Beweise o.ä...



    LG AJK

    Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt es noch lange nicht, dass sie nicht hinter dir her sind!

  • @ AJK

    Zitat

    Dann hab ich dich lediglich falsch verstanden. Ich bin davon ausgegangen, dass du dies generell auf, durch Hypnose, zu Tage geförderte Erinnerungen beziehst.
    Nichts für ungut. ;)


    Ich habe mich ja auch undeutlich augedrückt, natürlich kann man das nicht auf jede Hypnose ummünzen. ;)

    Zitat

    Mit iwelchen angeblichen Alien-Chips hab ich mich nicht beschäftigt. Deshalb habe ich dazu weder eine Meinung, geschweige denn iwelche Quellen, Beweise o.ä...


    Ich habe jetzt schon ein weilchen gesucht, aber nicht wirklich was dazu gefunden, ich hoffe mister x erbarmt sich meiner, und legt mal was vor.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat

    Ich habe jetzt schon ein weilchen gesucht, aber nicht wirklich was dazu gefunden, ich hoffe mister x erbarmt sich meiner, und legt mal was vor.


    Da fällt mir grad ein, dass ich iwann mal sogar ein Röntgenbild mit einem angeblichem Alien-Chip gesehen habe...
    Was man davon halten soll / kann, ist natürlich ne ganz andere Sache.
    Weiß aber jetzt ehrlich gesagt net, wo des genau war...
    Viell. finde ich des aber wieder raus, dann gebe ich Bescheid! ;)

    Bloß weil du nicht paranoid bist, heißt es noch lange nicht, dass sie nicht hinter dir her sind!

  • Hallo Dirk.
    Mit Medien meine ich die grossen Fernsehanstalten, Zeitungen.
    Im Internet findet man ja auch viel mehr interessante, seltsame Dinge.


    Vorher hat jemand nach dem Ostsee Ufo Film gefragt.
    So viel ich weiss wurde das Jahre spaeter klargestellt, dass es irgendein Bundeswehr- Manoever war.
    Mit Leuchtraketen-Wetterballons glaub ich.

  • Dr. Roger Leir,


    Es war für ihn eine persönliche Herausforderung, zu beweisen, dass Alien-Implantate reine Phantasie sind, und er erklärte sich freiwillig bereit, eine unentgeltliche Operation durchzuführen, um zwei Objekte aus dem dicken Zeh einer Frau zu entfernen, die angeblich von Außerirdischen entführt worden war. Er war verblüfft, als die biologischen und metallurgischen Befunde bewiesen, dass diese Objekte möglicherweise nicht von der Erde stammten. Seitdem haben er und sein OP-Team 14 Operationen durchgeführt und 15 Objekte zur wissenschaftlichen Analyse eingereicht.








    das zu "alien implants"



    MfG Hanne


    Edit PL: Posting angepasst, Videos eingebettet, tote Links entfernt.

  • Hört sich jetzt blöd an, aber ohne medizinische Vorgeschichte des Betroffenen und ohne direktes Beweisvideo(während der Operation),
    kann er damit einfach "seine" Ansichtsweise festigen.
    Ihr wisst worauf ich hinaus will.


    Ich habe mich mit diesem Thema noch nicht so ausführlich befasst und ich bezweifle auch dass man da vertrauenswürdige Quellen findet.


    So jetzt mal ein kleines Spiel.
    Ich nehme das dritte Foto von Hanne.
    Ich habe in der linken Hand, genauer gesagt im Mittelfinger direkt im Mittleren Knochen, ein Eisenteil.
    Ca. in der selben Größe wie auf dem Röntgenbild.
    Ich wurde nicht operiert und dass "Eisenteil" dient keinem medizinischem Zweck(Schraube,Stift...).
    Ich weiß was es ist ihr aber nicht.
    Ich möchte jetzt von euch Spekulationen hören und dann werde ich auflösen.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Nun ist es denn überhaupt Eisen lexi? Sonst hätte ich vielleicht auf Reuma oder Arthrose getippt. Ansonsten würde ich eventuell noch sagen ein Stück einer granate,etc was ich aber in deinem Fall eher nicht glaube. Im klartext: Ich hab keine Ahnung, vielleicht auch ein Krankheitsbild?

  • So als erstes mal zum "Rätsel".
    Es ist zu 100% ein Metal und es ist kein Granatsplitter.EDIT: Es ist keine Krankheit


    Zu den Implantaten.
    ich finde nur diese Seite: http://www.alienscalpel.com/main.htmhttp://www.alienscalpel.com/main.htm[/url]
    Das ist die Seite von Dr. Roger Leir, und witziger weise beziehen sich so ziemlich alle Seiten die ich gefunden habe auf seine Seite, bzw. auf ihn.
    Ich habe mir jetzt diverse Fotos angesehen und muss gestehen das es zwar eigenartig ist, aber die meisten "Implantate"
    eigentlich nicht wirklich nach einem "Implantat" aussieht, sondern oft wie Drähte oder kleine Spitter.
    Was nicht heisst das es nicht eigenartig ist.


    Zu mister x´s Video.
    Das was man da sieht kann so ziemlich alles sein(Zyste, medizinisches Implantat, Geschwulst....)



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • @Lexidriver
    Zu deinem Rätsel.


    Lösung 1: Eine Verletzung. Du bist mit dem Finger auf ein spitzes Eisenteil gestossen und seit dem steckt es in dem Knochen. Man lässt es drin weil es eine zu komplizierte Operation wäre es zu entfernen.


    Lösung 2: Ein misslungenes Piercing oder was in der Richtung.


    Lösung 3: Du bist ein Roboter ;)


    Wenns aber Alien Implantate wären so müßte es doch zumindest mehr sein als ein schnöder Eisenklumpen und irgendeine Art von Technik beeinhalten.