Videos von Aliens und UFOs

  • Hallo,


    will nur kurz meine Idee zur Lösung des Rätsels posten:


    Es handelt sich um einen "Diabolo", also das Projektil einer Luftdruckwaffe.
    Vermutlich durch ein Missgeschick beim Sportschießen verpasst bekommen.


    Lg
    Delta

    Mein Geburtstag findet findet man in der Zahl Pi an der 77.856.900 Stelle, hinter der Null.
    . . . . . . . . . .99161225822102872317 19872305 19002130312637283020. . . . . . . . . .

  • @ Aragon


    :keks: Antwort 1 ist richtig!! :winks:
    Dieses Ding war Schuld----->Dreikantschaber

    Habe mir im 1. Lehrjahr dieses Ding in den Finger gerammt, da es durch Haarrisse schon "angeschlagen" war ist die Spitze
    abgebrochen und die vorderen 5mm sind im Knochen geblieben, nach der spülung der Wunde wollten sie es entfernen.
    Da dieses Ding aber hochlegiert und nicht "giftig" war, meinten sie das der Knochen es einkapseln würde, und das es kein Problem sei.


    EDIT: Um nicht komplett OT zu sein!
    Dies soll als Beispiel dienen wie eventuell manche "Implantate" zu erklären wären!



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Ja das war klar das so was kommt. Meiner Meinung nach ist die CENAP einfach nur kritischer als die "UFOlogen".
    Sie haben ihn ja nicht persönlich ertappt, das werden sie nur der Öffentlichkeit präsentiert haben.


    Hier noch eine interessante Seite, ich versteh zwar kein Wort aber den Inhalt versteht man glaub ich.
    http://www.alcione.org/00_CASO_SER_METEPEC1.htmlhttp://www.alcione.org/00_CASO_SER_METEPEC1.html[/url]



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Habe gelesen das das Alien Baby das in Mexiko getötet wurde jetzt Bestätigt wurde das es zu 99,99 % nicht von dieser Welt sei und das man dieses Ding zu keinem DNA zuordnen kann.Was noch Komisch ist das der Farmer der dieses Tier getötet hat durch Ertrinken erst Stunden gebraucht hat um das Ding zu Töten,dies ist nicht normal für ein Tier ein Tier hätte nicht mal 5 Sekunden unter Wasser durchgehalten.Dann gibt es noch das der Farmer der das Ding getötet hat an einem Autobahn Tot aufgefunden wurde "Verbrannt" aber nicht wie ihr es denkt sondern in einer Hitze das sogar Metall zum Schmelzen bringt.Also alles in einem ist die Sache irgendwie sehr Komisch da ich langsam glaube das das Ding wirklich nicht von dieser Welt ist,das Ding hat angeblich ein Gehör das noch höhere Frequenzen Wahrnehmen kann was ein Mensch nicht im Stande ist.


    http://www.yazete.com/Yaratigin-sirri-cozuldu_24559.htmlhttp://www.yazete.com/Yaratigin-sirri-c ... 24559.html[/url]

  • Zitat

    dies ist nicht normal für ein Tier ein Tier hätte nicht mal 5 Sekunden unter Wasser durchgehalten.

    Zu viele Holywood-Filme gesehen.
    Jemanden oder etwas ertränken ist bei weitem nicht so einfach und schnell vorüber als du glaubst.


    Zitat

    hat an einem Autobahn Tot aufgefunden wurde "Verbrannt" aber nicht wie ihr es denkt sondern in einer Hitze das sogar Metall zum Schmelzen bringt.

    Sagt wer?
    Solche Aussagen sind immer mit Vorsicht zu genießen.


    Und dieses "Alien" hatten wir schon mehr oder weniger durch.
    Und das mit der DNS auch(Es wurde keine gefunden ist nicht >nicht identifizierbar<).



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • El Padrino


    wo ist der Beweis die Unterlagen die Testergebnisse die Analysen . die Akten. wo denn. nur weil irgendeine seite im netzt sagt, das zu 99.9 %,.... ist es ein alien ,.... ist noch lange kein beweis erbracht das es so ist.


    ausserdem habe ich einen besseren Beweis erbracht, das es sich, um ein ganz normales Totenkopfäffchen handelte.ist auch viel glaubwürdiger. siehe meine Beiträge hier.


    und noch was warum sollte gerade ein Baby irgendwo herum stolzieren. von Ausserirdischen wohl gemerkt..... hat das sinn? ich denke nicht ansonsten wären die Aliens total bescheuert und verantwortungslos. denn Sozialverhalten oder kolektivers Verhalten ist notwendig für Intelligenz diesen Ausmaßes, weil wenn Aliens ihre Baby einfach so rumkrabbeln lassen, oder sonstiges und sie dadurch in Gefahr bringen,.... na ich weiß nicht,..... wäre doch einfach nur bescheuert. Also ergo kann es sich nicht um etwas hoch intelligentes gehandelt haben, als nur ein neugirieges Affenjunge, das Futter erspäte, das an einer Falle lag und dummer weise dort hinein tappte. Und da die Mutter, wer auch immer nicht geholfen hatte, zeigt das es sich um ein nicht all zu intelligentes Tier handeln musste, denn ein Alien aus den weiten des Alls hätte sein Kind mitgenommen und befreit.



    mfg. der Zweifler.

  • Zitat von "Zweifler"

    wo ist der Beweis die Unterlagen die Testergebnisse die Analysen . die Akten. wo denn. nur weil irgendeine seite im netzt sagt, das zu 99.9 %,.... ist es ein alien ,.... ist noch lange kein beweis erbracht das es so ist.


    Ich denk mal das das ein erster Bericht war. Vielleicht wird ja bald mehr online gestellt. Wieso nicht einfach mal abwarten und nicht alles gleich als "falsch" deklarieren?


    Zitat von "Zweifler"

    ausserdem habe ich einen besseren Beweis erbracht, das es sich, um ein ganz normales Totenkopfäffchen handelte.ist auch viel glaubwürdiger. siehe meine Beiträge hier.


    Welche Beweise? Du kannst schon mal rein gar nichts beweisen. Höchstens argumentieren. Das mit den Äffchen wurde ja ohnehin schon ausgeschlossen durch die Körperstruktur (Skelett usw.).


    Zitat von "Zweifler"

    und noch was warum sollte gerade ein Baby irgendwo herum stolzieren. von Ausserirdischen wohl gemerkt..... hat das sinn? ich denke nicht ansonsten wären die Aliens total bescheuert und verantwortungslos. denn Sozialverhalten oder kolektivers Verhalten ist notwendig für Intelligenz diesen Ausmaßes, weil wenn Aliens ihre Baby einfach so rumkrabbeln lassen, oder sonstiges und sie dadurch in Gefahr bringen,.... na ich weiß nicht,..... wäre doch einfach nur bescheuert. Also ergo kann es sich nicht um etwas hoch intelligentes gehandelt haben, als nur ein neugirieges Affenjunge, das Futter erspäte, das an einer Falle lag und dummer weise dort hinein tappte. Und da die Mutter, wer auch immer nicht geholfen hatte, zeigt das es sich um ein nicht all zu intelligentes Tier handeln musste, denn ein Alien aus den weiten des Alls hätte sein Kind mitgenommen und befreit.


    A) Vielleicht ist es kein Baby? Sondern ein ausgewachsenes Wesen.
    B) Auch wenn es ein Baby wäre, sowas kann man nicht mit menschlicher Logik vergleichen.
    C) Wenn es ein Alien wäre... Dann könnte es sich auch ein ausgebüchstes aus einer geheimen Anlage handeln. Wer weiß das schon.
    D) Wenn es kein Alien ist, kann es sich immer noch um eine unbekannte Spezies auf unserem Planeten handeln.


    Fazit: Man muss weitere Berichte abwarten. Das ist das vernünftigste. Spekulieren kann man viel. Ist aber zwecklos.

  • ThunderBlaze


    schau dir meine Beiträge an das bild Material und du wirst erkennen ein stinknormales Totenkopfäffchen.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    B) Auch wenn es ein Baby wäre, sowas kann man nicht mit menschlicher Logik vergleichen.


    doch weil sie ja durch all fliegen und daher muss eine bestimmte strucktur denkverhalten und sozial verhalten vorhanden sein. weil aliens die sich nur die grütze aus dem schädel kloppen werden wohl kaum durchs all fliegen.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    D) Wenn es kein Alien ist, kann es sich immer noch um eine unbekannte Spezies auf unserem Planeten handeln.


    natürlich kann man das.eine neue art ist immer verwand mit vorherigen arten. und selbst wenn es aus einem labor kommt kan man feststellen welche tiere in verwandschaft stehen.


    dank der genom analyse.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    C) Wenn es ein Alien wäre... Dann könnte es sich auch ein ausgebüchstes aus einer geheimen Anlage handeln. Wer weiß das schon.


    halte ich für ausgeschlossen weil,, dann gäbe es keine berichte darüber. in form. "he ein alien baby"..


    Zitat von "ThunderBlaze"

    abwarten und nicht alles gleich als "falsch" deklarieren?


    doch wenn es so offendsichtlich ist das die leute dort einfach nur müll erzählen keine beweise liefern. sogar andere doktoren sagen es sei ein affe ..und ich habe auch glaubwürdigeres gezeigt.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Welche Beweise? Du kannst schon mal rein gar nichts beweisen. Höchstens argumentieren. Das mit den Äffchen wurde ja ohnehin schon ausgeschlossen durch die Körperstruktur (Skelett usw.).


    sorry du hast keine ahnung von affen geschweige den haltung und körperbau.


    ausserdem möchte ich mal sehen wie du dich verhälst wärst du in solch einer falle..und so klein ich denke nicht das du aufrecht stehst.


    ausserdem zeigt der körperbau das das tier hauptsächlich auf allen vier gleidmaßen läuft. greifhände hat für nahrung und festhalten sowie der schwanz, der typisch ist für solche affenarten.
    ausserdem habe ich skelett form gezeigt die übereinstimmt mit dem mumifizierten äffechen in der falle.siehhe meine beiträge.

  • so hier kannst noch mal ein paar bilder sehen.


    http://www.paraportal.de/viewtopic.php?f=3&t=5369&start=1125"


    hier kannst nochmal vergleichen..


    Körpervergleich
    Bild 1. http://img.xrmb2.net/images/663373.jpegimg.xrmb2.net/images/663373.jpeg[/url]


    http://www.zoologie.de/grzimek…nkopfaffe-Primat-0001.jpghttp://www.zoologie.de/grzimek/files/im ... t-0001.jpg[/url]


    Schädelvergleich
    Bild 4. http://www.zoologie.de/grzimek…totenkopfaffe.preview.jpghttp://www.zoologie.de/grzimek/files/im ... review.jpg[/url]
    Bild 5. http://i.ytimg.com/vi/GgJPTEz2tO4/0.jpgi.ytimg.com/vi/GgJPTEz2tO4/0.jpg[/url]

  • Zitat von "Zweifler"

    schau dir meine Beiträge an das bild Material und du wirst erkennen ein stinknormales Totenkopfäffchen.


    Es besteht eine Ähnlichkeit. Aber nichts weiter.


    Zitat von "Zweifler"

    doch weil sie ja durch all fliegen und daher muss eine bestimmte strucktur denkverhalten und sozial verhalten vorhanden sein. weil aliens die sich nur die grütze aus dem schädel kloppen werden wohl kaum durchs all fliegen.


    Deren Verhalten können wir aber nicht erklären. Wieso müssen wir uns anmaßen zu wissen wie sich andere Völker verhalten?


    Zitat von "Zweifler"

    natürlich kann man das.eine neue art ist immer verwand mit vorherigen arten. und selbst wenn es aus einem labor kommt kan man feststellen welche tiere in verwandschaft stehen.
    dank der genom analyse.


    Man konnte nur nix zuordnen. Aber das wurde ja ohnehin schon vorher ausgeschlossen...


    Zitat von "Zweifler"

    halte ich für ausgeschlossen weil,, dann gäbe es keine berichte darüber. in form. "he ein alien baby"..


    Reine Spekulation....


    Zitat von "Zweifler"

    doch wenn es so offendsichtlich ist das die leute dort einfach nur müll erzählen keine beweise liefern. sogar andere doktoren sagen es sei ein affe ..und ich habe auch glaubwürdigeres gezeigt.


    Am besten willst du noch selber die DNS untersuchen oder was? Das mit den Affen hab ich ja schon erklärt. Irrtum. Jedenfalls wenn man den Berichten des mexikanischen Labors Glauben schenkt. Mehr wissen wir ja dann wenn es deutsche Berichte gibt.


    Zitat von "Zweifler"

    sorry du hast keine ahnung von affen geschweige den haltung und körperbau.


    Und woher maßt du dir dieses Urteil über mich an?


    Zitat von "Zweifler"

    ausserdem möchte ich mal sehen wie du dich verhälst wärst du in solch einer falle..und so klein ich denke nicht das du aufrecht stehst.


    Kann ich nichts zu sagen. Schließlich bin ich kein außerirdisches Wesen. Du ja denk ich mal auch nicht. Also "wayne".


    Zitat von "Zweifler"

    ausserdem zeigt der körperbau das das tier hauptsächlich auf allen vier gleidmaßen läuft. greifhände hat für nahrung und festhalten sowie der schwanz, der typisch ist für solche affenarten.


    Typisch.... Vielleicht auch für einige außeridische Wesen? Wir wissen es nicht.


    Zitat von "Zweifler"

    ausserdem habe ich skelett form gezeigt die übereinstimmt mit dem mumifizierten äffechen in der falle.siehhe meine beiträge.


    Und die die das Tier untersuchten schloßen es aufgrund dessen aber aus. Eigenartig.

  • Ich hab noch was nachgetragen.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Es besteht eine Ähnlichkeit. Aber nichts weiter.


    ja weil du keine ahnung hast... sagte ich schon. das ist aber nicht böse gemeint.


    oder bist du so jemand, egal wieviele beweise man liefert , du bestehst doch und glaubst was du willst, egal ob du falsch liegst?


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Man konnte nur nix zuordnen.


    doch kann man. meine güte. ^^ wenn einer das nicht kann hat er auch keine ahnung. und redet nur müll..man kann vielleicht nicht bei einen schnell test sagen was genau aber wozu das tier gehört. aber bei einen aussführlichen schon.da kann man alles feststellen. und gäbe es dort was unvorstellbares. gäbe man es längst bekannt. oder auch nicht..


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Am besten willst du noch selber die DNS untersuchen oder was?


    ja da bestehe ich drauf. ^^


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Und woher maßt du dir dieses Urteil über mich an?


    weil ......"Es besteht eine Ähnlichkeit. Aber nichts weiter" .. zeigt das du keine ahnung hast.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Und die die das Tier untersuchten schloßen es aufgrund dessen aber aus. Eigenartig


    ich sagte doch wo sind die unterlagen. akten. analysen ect. also reine spekulation das jemand aufgrund solcher schlampigen untersuchung solche feststellung macht. ich denke nicht das da großartig was untersucht wurde. denn wenn dem so wäre würde man beweise liefern.


    * glubsch glubsch Zwinker Zwinker *


    sei nicht gekränkt ist, ist alles nicht böse gemeint.

  • Das ist wieder typisch Thunderblaze, einfach quer stellen und Argumente ignorieren und zerfetzen.
    Wäre ja nicht das erste mal(Ich finde das "Alien-Baby" anstößig, bitte unterlasse das posten der Bilder :roll: ).


    Das mit der DNS wird überall anders berichtet.
    Die einen schreiben es wurde keine gefunden, die anderen schreiben sie konnte nicht identifiziert werden.
    Aber klar es ist ja viel wahrscheinlicher das es ein Alien-Baby ist und dessen Eltern jetzt einen Rachefeldzug starten als ein toter Affe.
    Ist doch logisch!!


    Und das Faultier im andern Thread ist auch kein Faultier sondern auch ein Alien, wahrscheinlich der Bruder das Babys.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "ThunderBlaze"

    Uninteressant. Hier mal eine kurze Zusammenfassung wieso es nicht das sein kann was du sehen willst:


    ma sieht du willst die wahrheit nicht annehmen.


    alles was dort steht hat wer behauptet? wer geschrieben?
    na na.....wo sind die belege die akten die beweise die diese aussagen bestätigen... oh es gibt ja keine. na dann.


    so und dann noch solche sätze..


    Die Zähne ohne Wurzel deuten auf einen echsenähnlichen Körperbau hin. hä bitte waaaaas.

    nun ja jungtiere haben milchzähne die keine wurzeln haben..also ergo keine reptiel zähne.
    mien kinder haben auch noch milchzähne ohne wurzeln. sind sie auch reptielen?


    ausserdem gibt es einige säugetiere die wurzelose zähne haben.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Zahn#Z.C3.A4hne_mit_Zahnwurzelde.wikipedia.org/wiki/Zahn#Z.C3. ... Zahnwurzel[/url]



    und seit wann deuten zähne auf den körperbau hin. also haben stümper analysiert. und keine fachmänner.
    oder es haben einfach nur spinner eine absurde geschichte erzählt und es geschafft sie öffendlcih zumachen.



    Die DNA des Wesens lasse sich nicht feststellen

    oh wiso denn nicht. ah na klar doch mumifizierungen haben es so ansich und man kann die dna aber auch den knochen extrahieren aber es ist ein aufwändiges verfahren und geht nicht in ein paar minuten.


    Erste wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, bei dieser Kreatur handelt sich um keine auf der Erde bekannte Art.


    hä wie das denn. ich denke die dna konnte nicht ermittelt werden warum auch immer.... dann hieß es es sei ein reptiel.. wie haben sie das denn festellen können ohne dna? und wie konnten sie festtellen das es eine art handelt die nicht auf der erde bekannt ist..


    hier alleine sieht man das sich alles wiederspricht.

  • Die Milchzahntheorie war aber ad acta gelegt aufgrund der Körpergröße des Tieres. :roll:


    Eh wurscht. Es wurde gesagt in Mexiko konnte man die DNS des Wesens nirgendwo zuordnen. Basta!


    Hier nun auch weitere Berichte über den aktuellen Fall, darunter CNN:
    http://www.cnnturk.com/2009/bi…rligina.ne.oldu/544747.0/http://www.cnnturk.com/2009/bilim.tekno ... /544747.0/[/url]
    http://www.internethaber.com/news_detail.php?id=208442http://www.internethaber.com/news_detail.php?id=208442[/url]


    Mit Google übersetzt bedeutet es, das man in Spanien die DNA auseinander genommen hätte und KEINEM Wesen zuordnen konnte. Es sei wohl zu 99,9% außerirdisch. Das spanische Labor ist ja nun nicht unbekannt.


    Zitat von "Zweifler"

    ja weil du keine ahnung hast... sagte ich schon. das ist aber nicht böse gemeint.
    oder bist du so jemand, egal wieviele beweise man liefert , du bestehst doch und glaubst was du willst, egal ob du falsch liegst?


    Welche Beweise? Du kannst nichts beweisen. Und du kannst mir nicht vorwerfen das ich keene Ahnung hätte. Kommst du noch klar oder was?


    Zitat von "Zweifler"

    doch kann man. meine güte. ^^ wenn einer das nicht kann hat er auch keine ahnung. und redet nur müll..man kann vielleicht nicht bei einen schnell test sagen was genau aber wozu das tier gehört. aber bei einen aussführlichen schon.da kann man alles feststellen. und gäbe es dort was unvorstellbares. gäbe man es längst bekannt. oder auch nicht..


    Wenn ich ein Wesen untersuche das nicht von diesem Planeten stammt kann ich schlecht was finden. Dir fehlt Respekt gegenüber Wissenschaftlern.


    Zitat von "Zweifler"

    weil ......"Es besteht eine Ähnlichkeit. Aber nichts weiter" .. zeigt das du keine ahnung hast..


    Du solltest nicht von dir auf andere schließen. Ich urteile nicht anhand von Fotos.


    Zitat von "Lexidriver"

    Das ist wieder typisch Thunderblaze, einfach quer stellen und Argumente ignorieren und zerfetzen.
    Wäre ja nicht das erste mal(Ich finde das "Alien-Baby" anstößig, bitte unterlasse das posten der Bilder :roll: ).
    Das mit der DNS wird überall anders berichtet.
    Die einen schreiben es wurde keine gefunden, die anderen schreiben sie konnte nicht identifiziert werden.


    Und das Faultier im andern Thread ist auch kein Faultier sondern auch ein Alien, wahrscheinlich der Bruder das Babys


    Stur seit eher ihr. Und wenn du die Bilder nicht sehen willst musste nicht drauf schauen. Das mit der DNS wurde nirgends anders berichtet. Unsinn.

  • @ Thunderblaze


    Und du meinst es ist so einfach eine DNS einer "unbekannten" Art einfach so irgendwo zuzuordnen.
    Ich glaube nicht das es so einfach ist das man dann einfach sagen kann, ja ist halt so.


    Zitat

    Stur seit eher ihr. Und wenn du die Bilder nicht sehen willst musste nicht drauf schauen. Das mit der DNS wurde nirgends anders berichtet. Unsinn.

    OK Queruthunder, bin ich halt stur, aber nur damit nicht jeder ungeschoren so einen Schmarrn verzapfen kann.


    Zu den Bildern:
    Mir wirfst du vor "ekelhafte" und "anstößige" sachliche Berichte zu posten, du aber postest tote Tiere und ich bin der Meister Eder, ne ist klar.
    Also da kann man nur den Kopf schütteln.


    Das mit der DNS ist schon ein paar Seiten vorher diskutiert worden, du wärmst das ganze einfach nur auf.
    Du kannst aber gerne mal ein paar sachliche Berichte oder Analysen posten wenn du schon behauptest das es ein Alien ist und keine türkischen Seiten die man mit Google übersetzen muss wo wieder nur Fehler entstehen.
    Sollte es wirklich so sein würde sich jeder Wissenschaftler darum reißen.
    BEWEISE kein GESÜLZE.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"

  • Zitat von "ThunderBlaze"

    Welche Beweise? Du kannst nichts beweisen. Und du kannst mir nicht vorwerfen das ich keene Ahnung hätte. Kommst du noch klar oder was?


    welche beweise haben denn deine quellen geliefert. naa welche denn. nicht einen einzigen . nur blauen dunst.


    ich hingegen habe einiges mehr geliefert..aber glaub ruhig was du möchtest. ich möchte dich zu nichts überreden oder zwingen. manche menschen wollen einfach die wahrheit nicht anerkennen.ist ja auch dein gutes recht.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Welche Beweise? Du kannst nichts beweisen. Und du kannst mir nicht vorwerfen das ich keene Ahnung hätte. Kommst du noch klar oder was?


    ja ..naklar danke der nachfrage. und wie stehts mit dir?


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Wenn ich ein Wesen untersuche das nicht von diesem Planeten stammt kann ich schlecht was finden. Dir fehlt Respekt gegenüber Wissenschaftlern.


    was für wissenschaftler denn? nur weil jemand sagt der da wars.. wo ist die eidesstattliche erklärung. das diese wissenschaftler dieses tier untersucht haben. wo sind die testresultate analysen ect.


    es gibt keine nur absurde behauptungen.


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Und wenn du die Bilder nicht sehen willst musste nicht drauf schauen. Das mit der DNS wurde nirgends anders berichtet. Unsinn.


    ist doch gut. ich habe es auch schon ganz anders gelesen.aber egal. es bringt ja nichts du übersiehst ja fakten. glaub was du möchtest.wir wollen ja nicht das du das galubst. wenn du es nicht willst. jedem das seine. ^^


    Zitat von "ThunderBlaze"

    Die Milchzahntheorie war aber ad acta gelegt aufgrund der Körpergröße des Tieres


    na ja als mein kind 1 jahr war hatte es milchzähne..und jetzt ist er neun und hatt immer noch ein paar. ich denke nicht das körpergröße damit zu tun hat. auch bei jungen affen bleiben milchzähne lange drinn. sie unterliegen fast einen ähnlichen zyglus, wei beim menschen. nur nicht solange aber lange genung bis das tier ausgewachsen ist.


    biologie... ist so ein schönes fach.

  • Und wenn du von Affen irgend eine Ahnung hättest wüsstest du das bei so einer Größe bei einem Totenkopfäffchen keine Michzähne mehr existieren. Das kann man mit einem Menschen nicht vergleichen.
    Du hast keine Fakten geliefert und erst recht keine Beweise. Ich kann ebenso keine liefern, nur Meldungen von Nachrichtenagenturen zitieren. Und dort wird erläutert das man die DNA keines Wesens dieser Erde zuordnen kann. Basta! Und dabei bleibt es schlußendlich auch. Das Labor in Madrid und dessen Wissenschaftler sind für ihre seriöse und gute Arbeit bekannt. Ich greife deren Souveränität bestimmt nicht an. Ihr würdet sogar das Gegenteil behaupten wenn ihr ein UFO aus 2m Entfernung sehen würdet. Man kann ja gerne skeptisch sein, Zweifel in Betracht ziehen. Aber die Art und Weise wie ihr es tut ist doch wohl das letzte.


    @Lexidriver
    Dir sind die Fotos ja vorher bekannt gewesen und auch um was für ein Thema es sich handelt. Und wenn wir hier von diesem Fall berichten sollte es dir klar sein das du diese noch mal zu Gesicht bekommst wenn du drauf klickst. Davon ab geht es in diesem Unterforum um Außerirdische. Und da kann es durchaus sein das sie für dich ekelhaft aussehen mögen. Und ich werde wenn ich neue Artikel finde, diese natürlich auch weiterhin verlinken. Für die Darstellung der Fotos darin kann ich nix.

  • Und Mexiko ist so bekannt für ihre Monster und Aliens, der Chupa ist ja auch nicht klein zu kriegen da man nicht beweisen kann das es ihn nicht gibt.
    Das lustige daran ist ja das die Skeptiker immer "Beweisen" müssten, dem ist aber nicht so.


    Du weißt ganz genau auf was ich hinaus will mit den Bildern, ICH habe keine Bilder gepostet.
    Und ich finde sie anstößig und da auch Minderjährige mitsehen und mitlesen können finde ich es von dir sehr verwerflich das du so etwas "ekelhaftes" postest.


    Das mit den Zähnen weiß ich leider nicht genau, aber wie gesagt, natürlich ist ein Alien plausibler als ein schlechter Scherz eines Bauern.
    Und du kannst weiter vorne im Thread das mit der DNS nachlesen, so logisch ist das alles nicht wie du es darstellst.



    MfG Lexidriver

    Ich kenn keinen sicheren Weg zum Erfolg, nur einen zum sicheren Misserfolg - es jedem recht machen zu wollen. "Platon"