Die Geschichte von Dortmund Hohensyburg

  • Also da gibs ein verlassenes Haus das schon sehr lange leer steht und über all von Polizei verbänden umwinkelt ist. Also die Geschichte ist so da lebte ein Mann mit Frau und 3 Kindern er hatte einen guten Job alles lief perfect. Dann eines Tages hat der Mann seine Frau und Kinder und Butler getötet. Als die Polizei die er selber angerufen hatte hat er sich selber die Kugel gegeben.Die Polizei hat keine Leichen gefunden nur Blut verschmierte wende mit vielen mystischen Zeichen. Eines Tages sind paar Leute dahin gegangen und haben einen Mann weinen gehört er saß genau an der tür zum eingang. Als sie ihm Filmten mit Handy weil die leute das irgendwie eigenartig fanden aber ich weiss auch nicht warum die das gemacht haben . Später als sie das ihren Freunden zeigen wollten war zwar alles drauf nur der Mann nicht man sagt Nachts hört man die Kinder um Hilfe schreien.




    Ich war selbst da und das Haus hat was eingenartiges was schauriges .Das sieht wie ein richtiges Geisterhaus aus an den zäunen sind Ketten die Fenster sind kaputt überall sind Die Zeichen 666 ok das heisst nix das kann jeder machen Aber was mich echt erstaunt hat ich konnte nicht darein da in der nähe war ne party und hätte die es mir nicht gezeigt hätte ich es nicht geglaubt aber ich glaube keiner von euch hätte sich um 2 uhr morgens in dieses haus GETRAUT weil das ist echt boww GRUSELIG aber was da so passieren soll glaub ich irgendwie nicht warum soll der Mann seine kinder und so Killen und warum so plötzlich vlt wisst ihr mehr aber das HAUS EXISTIERt

  • Tja ich bin fast jeden Tag da.Und die einzigsten schreie die ich höre,sind die Leute die im Casino verloren haben.nein spass beiseite.
    Also das Haus finde ich nicht gruselig bin da auch schon reingegangen alles ausser 666 war nichts mystirios dranne.Aklso keine schreie nichts.

    Sommerferien vorbei.
    Ich war in Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf, Hannover und Hamburg.


    Nach langer Zeit bin ich auch regelmäßig wieder online ;-)

  • vielleicht sind j die uren in Hohensyburg 2stunden zurückgestelt :D .
    Nein.weil Mitternacts traut sich keiner rein aber um 2uhr trauen sich mehrere rein also hat man um 2uhr die kinder gehört.

    Sommerferien vorbei.
    Ich war in Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf, Hannover und Hamburg.


    Nach langer Zeit bin ich auch regelmäßig wieder online ;-)

  • Um 12 hört man nichts ... da sind die Kinder schon im Bett ... die fangen erst immer um 2 in der früh zum schreien an ... wisst ihr das nicht??? ...


    Lg $quish

    "Geld macht nicht glücklich, allerdings bin ich lieber MIT Geld unglücklich statt ohne!"


    $uper$quishee

  • Zitat

    Ist das Haus in Dortmund?


    Ich will nichts sagen,aber das ist wieder ein von den sinnlosen Fragen.
    Es steht im Titel "die geschichte von DORTMUND Hohensyburg.
    wär mir neu wenn dortmund hohensyburg nicht in Dortmund liegt



    Das ganze ist nett gemeind.Und will auch nicht weiter darüber disku´tieren. jeder macht mal ein Fehler ;-)

    Sommerferien vorbei.
    Ich war in Aachen, Köln, Bonn, Düsseldorf, Hannover und Hamburg.


    Nach langer Zeit bin ich auch regelmäßig wieder online ;-)

  • Ich kann euch die genaue Adresse von dem Spukhaus geben.
    Kückshäuserstraße 38
    Ich kenne es noch von meiner Kindheit.Man sagt,das man Nachts merkwürdige Lichter sehen kann.Ich habe mich nie getraut,Nachts dort hinzugehen.Wahrscheinlich weil ich soviele Spukgeschichten davon gehört habe.

  • Also das mit der Familie und den 3 kindern ist falsch! ihr wollt wissen woher ich das weis??!! kann ich euch sagen! wer schon einmal da war weis genau, direkt daneben ist ein Haus, dort wohnt eine ältere frau.
    Vor paar Wochen waren meine Kollegen und ich einmal da und die alte frau stand direkt davor.
    Wir fragten sie wie die Geschichte vom haus sei und sie erklärte sie uns.


    Früher lebte dort ein Priester (Geistlicher) mit "2" Kinder, er soll die 2 kinder getötet haben und dan soll er sich aufgehängt haben.


    und sie sagte nachts (aber nicht immer) hört man aus dem haus weinende Kinder und den Priester beten.


    Wir fragten die frau ob sie keine angst habe und sie meinte nur " Nein, ich bin ja schon alt genug und Außerdem habe ich mich schon daran gewöhnt ". Sie meinte zu uns es wäre besser wen wir uns davon fern hallten es passieren ungewöhnliche dinge dort.


    Also ich kann nur sagen dieser Ort ist wirklich MYSTISCH. Also ich habe es mir nicht so unheimlich vorgestellt.


    Ich kann mal aufzählen was mir dort alles passiert ist


    1. Mein Auto geht immer kurz vor dem haus aus. (schon 3 mal passiert)


    2. Ich habe öfters komische stimmen gehört.


    3. Irgendwie leben um diesem haus nur schwarze Katzen.


    Aber das schlimmste an der sache sind nicht die angeblichen Geister, sondern die ganzen Satanisten die dort ihre Zeremonien machen. Also aufpassen!!! Gruß Nino1

  • Guten Morgen und herzlich willkommen nino... :winks:


    Zitat von "nino1"

    1. Mein Auto geht immer kurz vor dem haus aus. (schon 3 mal passiert)


    Und wie oft bist schon bei dem Haus lang gefahren, ohne dass das Auto ausgegangen ist?
    Mein Gedanke wäre jetzt, dass du, wenn du dort lang fährst mehr auf das Haus auchtest, als auf das Auto und schlichtweg abwürgst? Kann das sein?


    Zitat von "nino1"

    2. Ich habe öfters komische stimmen gehört.

    Das erklärst du dir hier selbst:

    Zitat von "nino1"

    Aber das schlimmste an der sache sind nicht die angeblichen Geister, sondern die ganzen Satanisten die dort ihre Zeremonien machen


    Zitat von "nino1"

    3. Irgendwie leben um diesem haus nur schwarze Katzen.


    Nachts sind alle Katzen grau (oder schwarz). ;)
    Nein, mal ehrlich, schwarze Katzen sind nix besonderes. Und wenn es Streuner sind, die vielleicht auch noch alle von einem Wurf kommen, dann steigt die Wahrscheinlichkeit, das die meisten Schwarz sind.
    Vielleicht gibts da ja auch doppelt so viele gelb-getigerte, nur die hast du noch nicht gesehn?


    Die Sache mit dem Priester ist auf jeden Fall interessant.
    Ich will dir jetzt auf keinen Fall eine Lüge unterstellen, aber dein Post klingt schon irgendwie nach nem Horrorfilm.

    Zitat von "nino1"

    Vor paar Wochen waren meine Kollegen und ich einmal da und die alte frau stand direkt davor.
    Wir fragten sie wie die Geschichte vom haus sei und sie erklärte sie uns.


    Zitat von "nino1"

    Wir fragten die frau ob sie keine angst habe und sie meinte nur " Nein, ich bin ja schon alt genug und Außerdem habe ich mich schon daran gewöhnt ". Sie meinte zu uns es wäre besser wen wir uns davon fern hallten es passieren ungewöhnliche dinge dort.


    Das kommt wir wirklich aus einem Film (oder mehreren) bekannt vor.
    Also wenn da wirklich der Geist des Priesters ist, dann weiß die alte Frau auf jeden Fall, wie man ihn besiegen kann. :lol:
    (so ist es zumindest laut Hollywood ;) )


    lg Davy

    "Das Problem mit Zitaten im Internet ist die Tatsache das ihre Echtheit sich nicht verifizieren läßt" - Martin Luther