• könntest du uns vieleicht ein bischen was erzählen darüber wenn du schon was über sie weißt würde mich interresieren.


    Und was haben kobolde mit geistern zu tun?!sind des nich fabelwesen ?!




    mfg ossi

  • Also hier paar infos über die


    Zugeschriebene Charaktereigenschaften
    Der Leprechaun wird meistens als mehr oder wenig griesgrämig, vor allem als scheu dargestellt. Anders als andere Märchenwesen wollen sie mit Menschen nichts zu tun haben. Sie wollen nicht helfen, wie etwa Heinzelmännchen, oder Schabernack treiben, wie Kobolde – sondern schlichtweg in Ruhe gelassen werden. Sie werden als eigenbrötlerische, unsoziale, jedoch sehr hart arbeitende Wesen dargestellt. Oft findet man sie hinter Büschen, wo sie Pfeife rauchen oder Schuhe herstellen. Die Vermutung liegt nahe, dass sie die ganze Märchenwelt mit Schuhen beliefern. Sie sollen angeblich am Fuße des Regenbogens Unmengen von Gold vergraben haben. Neben der Schusterei sollen sie auch gute Banker sein. Sie sind die einzigen Fabelwesen, die als geizig gelten.



    Gold der Leprechauns Leprechauns besitzen immer Gold, das sie vollständig zusammen halten wollen. Es darf nichts verloren gehen oder gestohlen werden. Die Herkunft des Goldes wird uneinheitlich beschrieben, manchmal als Gegenleistung für eine verkaufte Seele, zum anderen erarbeitetes oder selbst ergaunertes Gold. Manchmal wird angenommen, daß sie das Gold von Dänen haben. Oder sie haben es sich durch jahrtausende langes Schustern verdient. Einer der Gründe für ihre Griesgrämigkeit ist der Mensch, der sie wegen dieses Goldes verfolgt.


    Wenn man einen Leprechaun gefangen hat, so darf man ihn nicht aus den Augen lassen. Und da die Leprechauns (wie viele ältere Menschen) an Gesammeltem sehr hängen, auch wenn sie persönlich keine besondere Verwendung dafür haben, versuchen sie allerlei Tricks, stellen Bedingungen und geben Auflagen mit dem Ziel, in einem einzigen unbeobachteten Augenblick doch noch entwischen zu können. Und das gelingt meistens.


    Sie können jedoch auch großzügig sein, wenn man ihnen Gutes tut. Manchmal geben sie ihre Rückkehr-Münze her, oder ein bisschen Gold, oder sie erfüllen einen Wunsch.


    Ihnen wird die Fähigkeit zugeschrieben, mit anderen übernatürlichen Wesen – wie beispielsweise Einhörnern oder Elfen – zu kommunizieren.


    Der Leprechaun gilt neben dem Kleeblatt vor allem in den USA als Wahrzeichen Irlands.




    mehr weiss ich nicht und mehr infos krieg ich nicht zusammen

  • Ich hab den Thread mal in die Mythen Abteilung gepackt. Nicht weil ich net glaube das es sie nich gibt, sondern weil es am Besten hier rein gehört :)



    LG

    Ein kluger Herrscher überlegt gründlich, bevor er Gewalt gegen jemanden anwendet, dessen Worte ihm nicht gefallen.


    -Lord Vetinari

  • Vielleicht hast du schonmal was vom St.Patricks Tag gehört,den man jedes Jahr am 17. März in englischen Ländern-sowie auch in Hollywood feiert. Es gab in der Ritterzeit Geschichten über kleine Männchen mit Eimern voller Gold. In Irland gibt es kleine Gehäuse (Zwergenhäuser),die aber schon längst verdreckt und fast zerstört sind. Über die Leprechauns selbst,weiß ich jedoch mehr. Die Legende vom Leprechaun existiert bereits 1000 Jahre,wenn nicht noch länger. Zum Teil passt der Leprechaun auch in den Kryptozoologie Thread,aber nicht ganz. Es heisst man könne einen Leprechaun nur mit vierblättrigen Kleeblättern vernichten. Sie haben goldene Schnallen an ihren Schuhen,schwarze Hüte und lange Strumpfhosen,so wie Zwerge halt.
    Der Leprechaun wurde schon verfilmt,in 3 Teilen. Habe die Filme gesehen; gar nicht mal so schlecht gemacht .
    Mehr kann ich jetzt auch nicht sagen,ziemlich eigenartiges Zeug,darum besser in dem Legenden Thread^^

  • Zitat

    Vielleicht hast du schonmal was vom St.Patricks Tag gehört,den man jedes Jahr am 17. März in englischen Ländern-sowie auch in Hollywood feiert.

    Der St. Patrick´s Day hat aber rein gar nichts mit Leprechauns zu tun. Er wird von Iren und irischen Emigranten gefeiert, und in den USA auch in zunehmenden Maße von Amerikanern, weil sie dann einen Grund haben, sich unnötig vollaufen zu lassen.


    Zitat

    Es heisst man könne einen Leprechaun nur mit vierblättrigen Kleeblättern vernichten.

    Das kann aber auch nur aus den Filmen stammen. Ich kenne keine einzige Erzählung, in der der Leprechaun vernichtet wird. Ganz im Gegenteil. Er muss gefangen werden, damit er für seine Freilassung bezahlt.


    Zitat

    Der Leprechaun wurde schon verfilmt,in 3 Teilen. Habe die Filme gesehen; gar nicht mal so schlecht gemacht .

    Es gibt vier Teile. Einer schlechter als der andere.


    "The word leprechaun was first recorded used in the English language in 1604 in Middleton and Dekker's The Honest Whore as lubrican. The original meaning was of some kind of spirit and not specifically associated with the Irish mythological character."
    http://en.wikipedia.org/wiki/Leprechaun


    Ich empfehle das Buch "Fairy Legends and Traditions of the South of Ireland". In Irland konnte ich es recht günstig erwerben. Ich werd am Wochenende mal checken, ob was nützliches über den Leprechaun drin steht. Ansonsten checke ich auch mal meine anderen Fairy-Bücher.

  • Es gibt 7 Teile von Leprechaun,nur halt 3 oder 4 Fassungen in deutsch.
    Das mit den Kleeblättern müsste ich aber wissen. Ich denke nicht,dass das nur wegen des Filmes erfunden wurde.
    Und zum St.Patricks Tag: Ich kenne es so,dass sich die Leute grün verkleiden,besonders mit Hut und den kleinen Stiefeln.

  • Zitat

    Es gibt 7 Teile von Leprechaun,nur halt 3 oder 4 Fassungen in deutsch.

    Ich hab auf der IMDB jetzt 6 gefunden, die den Anspruch auf diese Leprechaun-Horror-Reihe haben. Teil 4 lief vor kurzem auf TV.


    Zitat

    Das mit den Kleeblättern müsste ich aber wissen. Ich denke nicht,dass das nur wegen des Filmes erfunden wurde.

    Es würde keinen Sinn machen, weil Du dann den Goldtopf nie finden würdest. Im Film wünscht sich ja der eine Kerl den Topf, den er dann in den Magen gezaubert bekommt. Aber Leprechauns können nicht zaubern, sondern müssen Dich zum Gold führen. Auf dem Weg dorthin wird er immer wieder versuchen, abzuhauen.



    Zitat

    Und zum St.Patricks Tag: Ich kenne es so,dass sich die Leute grün verkleiden,besonders mit Hut und den kleinen Stiefeln.

    Das liegt daran, weil Grün die vorherrschende Landesfarbe ist (grüne Insel, Kleeblatt als Wahrzeichen Irlands). In manchen US-Städten werden sogar die Flüsse grün eingefärbt. Das sich manche wie ein Leprechaun verkleiden ist zwar verbreitet, aber nicht generell der Fall.

  • Zitat

    Ja,es gibt ein Teil 7,von dem ich dennoch nichts gehört habe.

    Wie kann es in Deinen Augen einen Film geben, von dem Du nichts gehört hast? Du musst ja etwas gehört haben, sonst würdest Du diese Behauptung nicht aufstellen.


    Solange nichts in der IMDB steht, existiert der Film nicht und wird auch noch nicht Produziert. Die IMDB ist die zuverlässigste Filmdatenbank und liefert auch Pre-Productions, wenn der Film auch nur in Planung ist. Der "Back 2 tha Hood" ist 2003 und danach ist nichts mehr.

  • Wenn Du die Seite gelesen hättest, dann hättest Du auch gelesen, dass die Fangemeinde die Produktionsfirma anschreibt, damit ein Teil 7 gedreht wird.


    Zitat

    No known plans for this movie at present. So LET'S DO SOMETHING ABOUT THAT!! JOIN THE LEP 7 CAMPAIGN by writing to Lions Gate Entertainment at mailto:general-inquiries@lgf.com to let them know that the fans want another Leprechaun movie.


    Aber langsam werden wir schwer Off Topic.